×
Seit dem 01.07.2020 haben wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.), gesenkt
Rocky Patel Hamlet Liberation

Rocky Patel Hamlet Liberation

Die Liberation ist mittlerweile die dritte gemeinschaftliche Zigarre von Rocky Patel mit dem Exilkubaner Hamlet Paredes. Dieser ist 2014 von der Insel Kuba in die USA emigriert und fing 2015 bei Rocky Patel Cigars an. Er ist auch nach seinem Ausscheiden weiterhin eines der bekanntesten Gesichter der kubanischen Zigarrenindustrie. Angefangen hatte er als Roller in der Tabacalera Briones Montoto und arbeitete anschließend in der Casa del Habano bei Partagas. Hierdurch erlangte er die Aumerksamkeit seiner Vorgesetzten und wurde später von Habanos S.A. quasi als einer der "Showroller" zu zahlreichen Auslandseinsätzen durch die ganze Welt geschickt.

Seiner Ausage nach ist der Name (Liberation bedeutet soviel wie Befreiung) eine Hommage an seine "Freiheit" Zigarren ohne Pressen rollen zu können wie er dies auf seinen zahlreichen Events für Rocky in den USA praktiziert. Der ein oder andere hat versucht hier eine Verbindung zu seiner Emigration aus Kuba herzustellen, dies können wir jedoch nicht bestätigen.

Das Deckblatt der Rocky Patel Liberation Zigarren stammt aus Ecuador, das Umblatt stammt aus Nicaragua und die Einlagemischung ist eine Melange aus honduranischen und nicaraguanischen Tabaken. Produziert werden diese Produkte in der Tabacalera Villa Cuba S.A. in Esteli, Nicaragua. Der Vollständigkeit halber hier noch einmal ein Link zu allen Zigarren von Rocky Patel.

Sie sind definitiv milder geblendet als die beiden ersten Serien, wobei auch hier ein medium-plus Profil herausgekommen ist. Hier finden Sie alle Zigarren von Hamlet Paredes die er zusammen mit Rocky entwickelt hat. Spannend ist sicherlich die Tatsache, dass der erste Zentimeter der Liberation am Fuss nicht durch ein Deckblatt überdeckt ist (ein sogenanntes "shaggy foot"), dass heisst das man das erste Stück OHNE diesen Einfluß rauchen kann. Anschließend erreicht man den Anfang des Deckblatts und schmeckt dann die "fertige" Mischung - quasi eine Tastingzigarre für zu Hause....  :-)

Dementsprechend ist der Anfang mit deutlichem Pfeffer versehen, der anfangs etwas ungestüm daherkommt. Dann wird es MIT dem Deckblatt deutlich harmonischer und runder, im zweiten Drittel wird es anschließend ingesamt holziger. Die Abwechslung und Unterschiede der einzelnen Drittel machen diese Zigarrenserie für uns sehr interessant. Für Liebhaber süßer Zigarren empfehlen wir dann doch lieber andere Serien!

Fertigungsarten

Logo Abkürzung Beschreibung
MM MM Machine Made (vollkommen von Maschinen hergestellte Zigarren, daher das Fabriksymbol)
HAM HAM Hecho a Mano, d.h. dies ist eine Mischform – die Einlage mit der Maschine, das Deckblatt von Hand überrollt
TAF TAF Totalmente a Mano, d.h. komplett von Hand hergestellt ABER mit gerissener Einlage (dies ist die offizielle Bezeichnung der Kubaner dafür)
TAM TAM Totalmente a Mano, komplett von Hand hergestellt mit ganzen Blättern

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.