The Traveler Cigars

The Traveler Cigars

Diese Zigarrenmarke wurde im Mai 2018 in den USA erstmalig vorgestellt. Der Mann dahinter ist Emiliano Lagos, der seine Zigarren in der Tabacalera American Caribbean Cigars S.A. in Nicaragua herstellen lässt.  Hier werden unter anderem auch zahlreiche Serien von Gurkha Cigars gerollt. Früher war er unter anderem unter dem Namen Cipriano Cigars und Tabacosta S.A. geschäftlich aktiv, hat dies jedoch mittlerweile eingestellt, um sich ausschliesslich auf seine eigene Marke zu konzentrieren.

Die Idee hinter den The Traveler Cigars ist es, das Genießen einer Zigarre mit einer Reise zu vergleichen. Das leuchtet ein, tatsächlich "entführen" uns gute Zigarren ja auch in andere "Sphären". Darüber hinaus reisen viele Tabake ja auch um die Welt um in den Tabacaleras diese Welt zu Zigarren gerollt zu werden UND sie reisen erneut um die Welt um von Aficionados in aller Welt genossen zu werden.

Die hier vorgestellte "klassische" Serie wird mit einem H-2000 aus Nicaragua als Deckblatt und mit einem mexikanischen San Andres als Umblatt gearbeitet. Die Einlage ist eine Mischung aus drei verschiedenen nicaraguanischen Tabaken mit einer kleinen Beimischung dominikanischen Tabaks. Die Stärke gibt der Hersteller mit mittelkräftig an, dem würden wir uns anschließen. Röstaromen, minimaler Pfeffer und etwas Kakaosüsse stellen die charakteristischen Aromen dar. Etwas kräftiger und noch etwas aromatischer ist die Variante The Traveler Cigars Maduro.

Wir haben uns im Sommer 2018 hier bei uns in der Cigarworld Lounge mit Agustin Misson, seinem Repräsentanten für Europa, getroffen und die ersten Muster getestet. Einige Wochen später fand in Las Vegas die IPCPR statt, hier haben wir dann (nach weiteren Mustern...) mit Emiliano den "Deal" vollzogen und können unseren Kunden nun diese Zigarren in Deutschland (zunächst) exklusiv anbieten.

Fertigungsarten

Logo Abkürzung Beschreibung
MM MM Machine Made (vollkommen von Maschinen hergestellte Zigarren, daher das Fabriksymbol)
HAM HAM Hecho a Mano, d.h. dies ist eine Mischform – die Einlage mit der Maschine, das Deckblatt von Hand überrollt
TAF TAF Totalmente a Mano, d.h. komplett von Hand hergestellt ABER mit gerissener Einlage (dies ist die offizielle Bezeichnung der Kubaner dafür)
TAM TAM Totalmente a Mano, komplett von Hand hergestellt mit ganzen Blättern

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.