Quisqueya Sampler

Quisqueya Sampler

Knapp 90 km östlich von Kuba entfernt liegt die Insel Hispaniola oder auch Kiskeya wie sie von den Einheimischen genannt wird. Aus diesem Begriff haben die Spanier dann Quisqueya gemacht. Die Insel  teilen sich heute die beiden unabhängigen Länder Haiti und die Dominikanische Republik. Der hier vorgestellte Sampler enthält drei Zigarren aus drei unterschiedlichen Serien dieser Zigarrenmarke.

Insgesamt gibt es derer vier, die Forte ist in diesem Sampler nicht enthalten. Importiert werden die Quisqueya Zigarren vom Distributionshaus Kleinlagel aus Bruchsal die darüber hinaus zahlreiche andere renommierte Zigarren in Deutschland vertreiben wie zum Beispiel die Zigarren von Gurka oder die Zigarren von Kristoff.

Fertigungsarten

Logo Abkürzung Beschreibung
MM MM Machine Made (vollkommen von Maschinen hergestellte Zigarren, daher das Fabriksymbol)
HAM HAM Hecho a Mano, d.h. dies ist eine Mischform – die Einlage mit der Maschine, das Deckblatt von Hand überrollt
TAF TAF Totalmente a Mano, d.h. komplett von Hand hergestellt ABER mit gerissener Einlage (dies ist die offizielle Bezeichnung der Kubaner dafür)
TAM TAM Totalmente a Mano, komplett von Hand hergestellt mit ganzen Blättern

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.