×
Ab dem 01.07.2020 senken wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.)

Erstellen Sie einen Personal Humidor und behalten Sie die Übersicht über Ihre bereits gerauchten Zigarren und Tabake!

Neuen Personal Humidor anlegen

Humidor HumiJoe

243 Einträge

In Humidor suchen
Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden

VegaFina Year of the Rat 2020 (Toro)
verifizierter Kauf

Länge: 14.61Durchmesser: 2.06

Optisch erinnert das Design an die Davidoff YotR, auch das Toro-Format. Allerdings in einem anderen Preissegment und selbstverständlich mit anderem Aromenprofil. Die Box ist ebenfalls schön gestaltet, das knallige rot wirkt sehr wertig. Mit glattem Anschnitt trennt sich der Pigtail sauber ab. Sie beginnt mit etwas Zeder und Röstaromen und verhaltener Süße. Bittermandel geht in Richtung Walnuss. Minimal Pfeffer, eine Prise Salz, Holz und Röstaromen. Stellenweise etwas stallig. Überwiegend Holz und Röstaromen, Leder im Finale. Sauberer Abbrand mit stabiler Asche. Kaufempfehlung.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Perdomo 20th Anniversary Sungrown Torpedo
verifizierter Kauf

Länge: 16.51Durchmesser: 2.22 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Danke für die positiven Rezensionen, die mich zum Kauf dieses schönen Puros bewogen. Was mir besondere Freude bereitete war, neben der handwerklichen Qualität, das schöne Aromenspiel. Cremig, nussig mit leichter Süße, Kaffee und Röstaromen verleihen Kraft. Ich spare mir die weitere Aufzählung, denn dies wäre nur eine Wiederholung. Einzig die Tatsache, dass ich noch einige Zigarren mit Barrel-Aged-Anteilen in meiner Sammlung habe, steigert die Erwartung. Kaufempfehlung!



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

La Flor Dominicana La Volcada
verifizierter Kauf

Länge: 17.78Durchmesser: 1.91 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Eine dieser Zigarren, die man sich für eine besondere Gelegenheit aufspart. Deshalb lag sie wohl auch bei mir über ein Jahr im Humidor. Mir war sie in Erinnerung, weil man sie als Nachfolgerin der Andalusian Bull gehandelt hatte, obwohl schon die Verwendung eines San Andrés „Anderes“ erwarten lässt. Trotz des groben Deckers, eine sehr elegante Erscheinung. Sie startet mit Schokolade, Holz, Kaffee und weichem Rauch. Neben Röstaromen ist Erde wahrzunehmen. Frucht, Holz und etwas Süße. Die Asche bricht nach 2-3cm. Im zweiten Drittel ist eine Prise Salz und mehr Erde erkennbar. Im Finale wird sie etwas trocken. Wenn man sie nicht mit der expressiveren und komplexeren Andalusian Bull vergleicht, ist es ein eleganter Smoke mit schöner Haptik.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Tatuaje Mexican Experiment ME II Robusto
verifizierter Kauf

Länge: 12.70Durchmesser: 2.14

Für den nicht zigarrenaffinen mag die Abkürzung des Mexican Experiments zwei, erst einmal eine andere Deutung zulassen. Für den Aficionado ist es ein gelungenes Experiment. Das Deckblatt ist grob und fest am Körper. Boxpressed wiegt sie schwer und ist fest gerollt. Dies macht sich auch am Zugverhalten bemerkbar. Im Vorfeld konnte man schon einiges über die Jugend des Tabaks und der damit verbundenen frischen Aromen lesen. Wenn solche Informationen im Raum stehen, dann nutze ich bevorzugt einen glatten Anschnitt und toaste sehr ausgiebig. Nachdem ich sehr vorsichtig die ersten Züge entlocke, gibt sie intensiven Kakao, Kaffee und ein Bitzeln an der Zungenspitze frei. Das Bitzeln wird zu einer deutlichen Zimtnote. Die Asche bricht früh und der Abbrand benötigt Unterstützung. Eine angenehm süßliche Raumnote ist wahrnehmbar. Ganz vorsichtig lässt sich auch geschmacklich eine Süße feststellen. Dann ein Wechselspiel zwischen Zimt, Kakao, Schokolade und Röstaromen. Die angedeutete Süße verschwindet und Kaffeesäure schiebt sich davor. Im letzten Drittel kehrt die Süße zurück und teilt sich das Feld mit Kaffee und Schokolade. Im Finale wird es noch ein Stück kraftvoller und erdiger. Schönes Aromenspiel, ich mag die Stumpen von Pete Johnson. Meiner Meinung nach ist sie jetzt schon gut rauchbar. Allerdings kann etwas Lagerung nie schaden. Es bleibt spannend. Kaufempfehlung!



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Victor Calvo Nicaragua Cincuenta Sublime
verifizierter Kauf

Länge: 16.51Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Feines Deckblatt, leicht geadert. Ein ausgeprägteres Boxpressing würde ihr gut stehen. Optisch ansprechend. Sie startet mit gebrannten Haselnüssen, Bittermandel, Holz und Süße. Schiefbrand bedarf der Aufmerksamkeit, etwas Erde macht sich bemerkbar. Vanille blitzt kurz auf, dann geht es cremig und fruchtig weiter. Im zweiten Drittel löst sich das Deckblatt und egalisiert sich im selbigen. Holz, Kakao in der Nebenrolle. Erde, Holz und Bittermandel im letzten Drittel. Die Perfecto ist aufgrund der Aromenstruktur und des Formats einen Tick interessanter. Dennoch ist es ein schöner Smoke den es zu probieren lohnt. Kaufempfehlung!



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.


verifizierter Kauf

Länge: 12.70Durchmesser: 2.18 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Wie bei den anderen der XO-Serie, gewohnt gute Qualität. Beginnt mit einer Prise Salz und Holz. Es folgt Süße und etwas das an geräuchertes erinnert. Asiatische Würze, süß, sauer. Im Nachhall wie ein Rosé. Der Abbrand benötigt etwas Unterstützung. Langsam schleicht sich Pfeffer ein. Lagerfeuer und Frucht, die Asche bricht kurz vor dem zweiten Drittel. Süßlich, fruchtig geht es weiter. Erde und herb süße Noten gewinnen die Überhand bevor Holz und Marzipan das Ende einleiten. Gutes Pairing mit einem Rosé oder Weißwein. Schöner Smoke. Kaufempfehlung!



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Joya de Nicaragua Cabinetta Belicoso
verifizierter Kauf

Länge: 15.24Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Der Tabak liegt schwer in der Hand. Fest gerollt, mit perfektem Zugwiderstand. Beginnt mit Kakao, Kaffee und Pfeffer. Es folgt etwas Säure und Creme. Heu und etwas Pfeffer. Holz, Erde, Chili an der Zungenspitze, dann etwas Schokolade. Gewinnt an Schärfe, besonders im Finale. Die Gorda ist etwas gefälliger, das gleicht die Belicoso durch mehr Volumen aus. Mich hat sie gut unterhalten. Kaufempfehlung!



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Epic San Andres Gran Ola
verifizierter Kauf

Länge: 16.51Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Hat etwas ursprüngliches. Leichter Zug, Schiefbrand. Beginnt mit einer Mischung aus Bittermandel, Kaffee, Röstaromen und Schokolade. Tanne in der Raumnote. Das zweite Drittel linear. Erde und Kaffee im Finale. Die Höhepunkte ereignen sich im ersten Drittel. Einen Extrapunkt für die Anilla.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

VegaFina VF 1998 VF52
verifizierter Kauf

Länge: 13.46Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Fest verarbeitet, macht einen sauberen Eindruck. Fest genug für einen Double-V-, X- oder Crown-Cut. Holz, Pfeffer, Kakaopulver, Kaffee. Dann Frucht, etwas Süße und Erde. Anfänglicher Schiefbrand korrigiert sich selbst. Erdiges Finale mit Süße und etwas Pfeffer. Ordentlicher Smoke zu einem guten PLV.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

EPC Ernesto Perez-Carrillo Encore Valientes (Torpedo)

Länge: 15.56Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Optisch alles top, leichtes Zugverhalten. Holz mit herben Anklängen. Voller cremiger Rauch. Schiefbrand bedarf der Beachtung. Etwas Pfeffer verfliegt, sie wird weicher und das Zugverhalten fester. Dann etwas Süße. Gewürze im Hintergrund. Die Asche bricht kurz vor der Anilla. Vanille blitzt auf. Mandeln, verschiedene Nussaromen. Marzipan und trockenes Leder. Etwas Pfeffer und Nuss. Nach einem rauen Start wurde es weicher und sie gab einige subtile Aromen frei. Als Getränk hatte ich Kaffee, ich könnte mir jedoch auch ein kühles Lager als passende Begleitung vorstellen. Kaufempfehlung!



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Victor Calvo Nicaragua Maduro Robusto
verifizierter Kauf

Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Der Decker grob und dunkel. Der Pressling fest gerollt bei einwandfreiem Zug und vollem Rauchvolumen. Schokolade, Kaffee, Bitterschokolade, Röstaromen, Holz, leichte Süße, Erde und Kakao. Die Asche fest, mit mehr Geschick reichts fürs Long-Ash-Festival. Gegen Ende des zweiten Drittels Frucht, Pfeffer und Erde. Die geringe Süße ist verflogen. Erde und Kakao im Finale. Qualitativ hochwertiger Madurostick mit geringer Süße und schöner Mischung aus Kakao und Erde. Kaufempfehlung



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Punch Punch AT
24.06.2020

Punch AT

Länge: 14.29Durchmesser: 1.83 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Boxing aus 2020. Sehr fest gerollt, an der Grenze des Rauchbaren. Geringes Rauchvolumen. Geschmacklich startet sie mit Zeder, etwas Kaffee und Leder. Nach einigen Zügen gesellt sich eine intensive Süße dazu und wird dann weniger. Im zweiten Drittel legt sich etwas Creme auf den Gaumen und verbindet sich mit mehr Süße und Frucht. Stellenweise Anklänge von Bitteraromen. Das letzte Drittel startet deutlich mit Erde. Es folgen Holz, Pfeffer und herbe Noten. Trotz der Jugend eine schöne Aromenstruktur. Das schlechte Zugverhalten meines Exemplars, hat das Rauchvergnügen etwas getrübt. In Gänze ein ordentlicher Smoke mit ausreichend Abwechslung. Kaufempfehlung!



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

EPC Ernesto Perez-Carrillo La Historia E-III
verifizierter Kauf

Länge: 17.46Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Nach 16 Monaten Akklimatisierung wiederentdeckt. Leicht und locker gerollt, der Zug luftig. Das Boxpressing moderat. Schokolade, Kakao, Röstaromen, Frucht und Kaffee, Erde gewinnt erst im letzten Drittel an Bedeutung. Die dunkle Aromenstruktur zieht sich bis ins Finale. Hier gewinnt sie an Schärfe und das Nikotin ist spürbar. Keine Zigarre die man bis auf die Finger raucht, aber für Fans der dunklen Aromen eine Empfehlung. Die 2019 vergebenen 88 Punkte vom CA sind nicht gerechtfertigt, die 95 von 2015 ebenfalls nicht, aber es ist wie immer, irgendwo dazwischen.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Illusione ECCJ 20th Anniversary 1er
verifizierter Kauf

Länge: 15.88Durchmesser: 1.91 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Acht Monate im Humidor gelagert. Sehr fest gerollt, glatt und ebenmäßig rund. Holz und Walnuss, intensive Süße. Dann wieder herbe Aromen, Erde, Leder. Cremig und weich. Durch die feste Rollung nur mittleres Rauchvolumen. Sehr abwechslungsreicher Smoke. Schade, dass sie nicht mehr verfügbar ist. Die 92 Punkte sind berechtigt, Kaufempfehlung!



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Oliva Serie V Melanio MADURO Torpedo
verifizierter Kauf

Länge: 16.51Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Das Deckblatt ist matt und grob, gut verarbeitet. Gewohnt hohe Qualität, fest bei gutem Zugverhalten. Schokolade, Frucht, Röstaromen, Bitterschokolade, metallische Note, Frucht und Kaffee. Erdiges Finale. Schöner Madurosmoke.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.