Erstellen Sie einen Personal Humidor und behalten Sie die Übersicht über Ihre bereits gerauchten Zigarren und Tabake!

Neuen Personal Humidor anlegen

Humidor Handmade Robustos

198 Einträge

In Humidor suchen
Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden

La Aurora Black Lion Maduro Robusto

Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Eingelagert am 24.09.2016 kostenlose Testzigarre von der Cigarworld-Hausmesse (490 Cent/Stück). Indoor geraucht am 12.04.2017. Begleitendes Getränk: Jack Daniel´s Cola. Die Zigarre sieht gut aus, die Verarbeitungsqualität ist zufriedenstellend und die Banderole erinnert an eine "andere" Marke. Kalt duftet und schmeckt sie nach Heu und Pfeffer. Angezündet schmeckt das erste Drittel erdig und nach Schokolade, zwischendurch immer wieder sehr pfeffrig-kribbelt stark in der Nase. Miser Schiefbrand. Im zweiten Drittel schlechter, welliger Abbrand. Schmeckt überwiegend erdig, leichte Schokoladen und Ledernuancen. Das letzte Drittel schmeckte mir nicht. Sehr eintönig nach Erde und leicht holzig. Die Rauchdauer betrug 85 Minuten. Es wurde viel Nikotin und bittere Aromen geboten und eine von La Aurora nicht typische, schlechte Qualität. Preis-/ Leisungsverhältnis ist noch angemessen.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Casa de Torres Gran Robusto

Länge: 15.24Durchmesser: 2.38 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Eingelagert am 24.09.2016 kostenlose Testzigarre von der Cigarworld-Hausmesse (650 Cent/Stück). Indoor geraucht am 11.04.2017. Begleitendes Getränk: Warsteiner Pilsener. Die Casa de Torres haben ein sehr feinadriges Deckblatt. Das sieht klasse aus und fühlt sich klasse an. Kalt duftet sie fruchtig und schmeckt nach Heu. Angezündet schmeckt sie im ersten Drittel sehr gut. Holz und Creme dominieren, würzig, leicht ledrig und süß. Das zweite Drittel wird ein wenig würziger. Pfeffer gesellt sich hinzu. Das letzte Drittel schmeckt überwiegend ledrig mit leichter Creme und würziger Note. Die Rauchdauer betrug 100 Minuten. Der Nachgeschmack ist holzig,erdig. Ich finde die Zigarre preiswert, man kann sie gut rauchen aber sie ist mir einfach zu mild.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Viaje Skull and Bones Fat Man
verifizierter Kauf

Länge: 10.80Durchmesser: 2.22 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Eingelagert am 26.10.2016 für 895 Cent. Outdoor geraucht am 08.04.2017. Begleitendes Getränk: Kaffee. Die Zigarre sieht hervorragend aus. Die Banderole ist für manch einen stumpf und schlicht, für mich aber ein Kaufkriterium da ich total auf Totenköpfe stehe. Die Verarbeitungsqualität ist wie von Viaje zu erwarten hervorragend. Kalt duftet und schmeckt sie nach Heu. Brennend qualmt die Zigarre wie verrückt und das Rauchvolumen ist krass. Das erste Drittel schmeckt schön nach Schokolade, Kaffee, Erde und auch süßlich. Das zweite Drittel ist schon lecker aber überhaupt nicht kräftig, was ich aber erwartet habe. Überwiegend Erdaromen mit deutlicher Creme und Toast und ein wenig Leder. Das letzte Drittel schmeckt überwiegend cremig und röstaromen dominieren, erd und Holzaromen gesellen sich hinzu. Die Rauchdauer betrug 76 Minuten. Das Zugverhalten war leicht und die Zigarre nicht kräftig genug, nur aromatisch. Der Nachgeschmack ist holzig,erdig. Mein Gesamteindruck ist gut, muss ich aber nicht nochmal rauchen. Preis-/ Leistung halte ich für angemessen.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Tabacalera Coronas
verifizierter Kauf

Länge: 13.97Durchmesser: 1.75 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Eingelagert am 10.02.2016 für 150 Cent. 3/3 bewertet. Outdoor geraucht am 06.04.2017. Begleitendes Getränk: Erdinger alkoholfrei. Bei dem Preis darf man eigentlich nicht meckern, aber da ist kaum Geschmack drin und deswegen für mich kein Neukauf. Die Rauchdauer betrug 56 Minuten.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Gurkha Evil Robusto
verifizierter Kauf

Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Eingelagert am 26.10.2016 für 990 Cent. Outdoor geraucht am 05.04.2017. Begleitendes Getränk: Vodka Moloko. Die Banderole sieht Exzellent aus - schön böse und die Aufschrift "EVIL" und "PURE STRENGTH" sagt eigentlich schon alles über diese voll-würzige Zigarre aus. Sie macht schon satt. Kalt duftet sie fruchtig und pfeffrig. Sie schmeckt fruchtig und nach Heu. Angezündet sind die ersten Züge total pfeffrig und kräftig. Im weiteren Rauchverlauf ist die Zigarre immer wieder kräftig und sehr würzig. Das zweite Drittel ist sehr lecker aber eindemensional was sich auch im letzten Drittel zeigt. Nur im letzten Drittel schmeckte sie überwiegend ledrig mit kräftigen erdnuancen und leichter Creme. Lecker.Die Rauchdauer betrug 73 Minuten. Die Evil ist eine wirklich tolle Zigarre, aber sie ist mir das Geld nicht wert. Ich halte die für zu überteuert. Der Nachgeschmack ist holzig und ledrig.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

La Aroma del Caribe Edición Especial No. 55
verifizierter Kauf

Länge: 14.61Durchmesser: 2.18 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Eingelagert am 26.10.2016 für 840 Cent. Outdoor geraucht am 04.04.2017. Begleitendes Getränk: Warsteiner Pilsener. Die Zigarre sieht hervorragend aus und ist auch so verarbeitet. Die Banderole ist ein aufwendig gestaltener Hingucker - exzellent. Kalt duftet die Zigarre fruchtig und grasig. Sie schmeckt nach Heu. Angezündet ist das erste Drittel eher mild aromatisch ohne leglichen Pfeffer. Zum Ende des zweiten Drittels schmeckt die Zigarre richtig lecker und schön würzig. Die Spitzen beim rauchen sind leicht fruchtig. Das letzte Drittel war was den Abbrand betrifft ein bisschen unentspannt - sehr welliger Abbrand und einmal musste ich starken Schiefbrand korregieren. Sie schmeckt schön würzig. Lecker. Die Rauchdauer betrug 92 Minuten. Hätte ich die Zigarre blind verköstigt, dann hätte ich auf eine Kubanische Zigarre getippt. Sehr guter Geschmack und Aroma. Der Nachgeschmack was holzig. Ich finde die No. 55 preiswert.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

La Aroma del Caribe Edición Especial No. 5 (Belicoso)

Länge: 13.97Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Eingelagert am 16.05.2016 für 840 Cent. Outdoor geraucht am 03.04.2017. Begleitendes Getränk: Dolden Berg Hand-Festbier. Die Zigarre sieht hervorragend aus und ist auch so verarbeitet. Die Banderole ist ein aufwendig gestaltener Hingucker - exzellent. Kalt duftet die Zigarre fruchtig und grasig. Sie schmeckt nach Heu. Angezündet ist das erste Drittel eher mild und leicht fruchtig. Überwiegend holzig. Das zweite Drittel wird deutlich würziger. Holz ,Leder, Erde und Creme dominieren und leichte anklänge von Toast und Kaffee sind vorhanden. Das letzte Drittel ist wirklich würzig. Erde dominiert klar, Leder und Holzaromen sind auch gut ausgeprägt. 69 Minuten Rauchdauer. Das Aroma war gut. Brandverhalten, Geschmack und mein Gesamteindruck ist sehr gut.Der Nachgeschmack ist holzig. Es ist schon eine leckere Zigarre aber für meinen Geschmack nichts besonderes. Der Preis ist angemessen.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Gurkha Nemesis Toro
verifizierter Kauf

Länge: 15.24Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Eingelagert am 26.10.2016 für 690 Cent. Outdoor geraucht am 01.04.2017. Begleitendes Getränk: Warsteiner Pilsener. Meine erste Gurkha. Sie sieht einfach hervorragend aus. Die Banderolen und die Aufmachung von Gurkha gefallen mir. Die Nemesis sieht exzellent aus - besser geht es nicht. Schönes, glattes Connecticut deckblatt mit feinen Adern. Kalt duftet sie fruchtig und nach Heu. Sie schmeckt auch nach Heu. Angezündet schmeckt die Zigarre okay. Mehr aber auch nicht. Die Asche ist top, schön stabil und bröselt nicht. Das letzte Drittel war reichhaltig an Nikotin. Die Rauchdauer betrug 77 Minuten. Das Zugverhalten war mir etwas zu leicht. Das Aroma, der Geschmack und mein Gesamteindruck ist zufriedenstellend. Der Nachgeschmack war holzig, nussig. Ich halte den Preis für angemessen.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Bugatti Signature Robusto
verifizierter Kauf

Länge: 12.70Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

4 Stück für Ili, Rene, Sebi und mich Eingelagert am 09.03.2017 für 1195 Cent pro Stück. Mit Ili outdoor geraucht am 30.03.2017. Begleitendes Getränk: Fanta. Die Bugatti Signature sieht einfach nur exzellent aus, besser geht es nicht. Die Banderole sieht super sportlich und chic mit ihrer Carbon Optik und dem bund glänzenden Gold aus. Die Verarbeitungsqualität der Zigarre ist hervorragend. Kalt duftet sie nach Heu und fruchtig. Sie schmeckt nach Heu und grünen Pfeffer. Angezündet schmeckt sie in den ersten zwei Zügen grasig, dann überwiegend ledrig, würzig, pfeffrig und holzig. Das zweite Drittel schön ledrig-schmeckt mir sehr gut. Im letzten Drittel kommt Creme hinzu und sie wird bis zum Schluss immer cremiger. Überwiegend Leder und Creme Nuancen. Sehr lecker. Die Rauchdauer betrug 73 Minuten. Das Aroma, der Geschmack und mein Gesamteindruck ist sehr gut. Einen Punkt abzug gibt es bei dem Brandverhalten für die leicht struppige Asche. Die Zigarre macht ein bisschen "satt" und ist durch ihre Würze nichts für den Vormittag. Der Nachgeschmack ist ledrig und grasig. Für maximal 7 Euronen pro Stück würde ich mir einen Kiste davon kaufen aber so halte ich den Preis für überteuert.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Flor de Filipinas Shortfiller Corona LARGA
verifizierter Kauf

Länge: 17.80Durchmesser: 1.90 Herstellungsart Maschinell hergestellt (Shortfiller)MM

Eingelagert am 26.10.2016 für 95 Cent. Outdoor geraucht am 29.03.2017. Begleitendes Getränk: DUFF Bier. Die Optik finde ich weniger gut. Die Verarbeitungsqualität ist schlecht-am Kopf war das Deckblatt richtig mieserabel verklebt. Kalt duftet die Zigarre ledrig,erdig und schmeckt erdig. Brennend konnte ich die ersten cm nichts aussagekräftigendes erschmecken. In der zweiten hälfte des ersten Drittels war der Geschmack okay und der Abbrand perfekt. Das zweite Drittel war lecker-angenehm und mild. Das letzte Drittel war so, wie ich mir die Zigarre erhofft habe- überwiegend ledrig, schön blumig, lecker. Die Rauchdauer betrug nur 76 Minuten. Das Aroma ist zufriedenstellen. Die Zigarre schmeckt mir sehr gut, aber ich würde die Petit Beliciosos bevorzugen. Die war viel besser verarbeitet und die Aromen noch einen Tick mehr ausgeprägt. Der Nachgeschmack war erdig. Ich finde die Zigarre preiswert weil sie wirklich gut schmeckt kann man bei 95 Cent pro Stück wirklich über Schönheitsfehler hinweg sehen solange die Konstruktion stimmt und sie sich gut rauchen lässt-was der Fall war.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Centenario Anejo Salomones
verifizierter Kauf

Länge: 18.42Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Eingelagert am 26.10.2016 für 750 Cent. Outdoor geraucht am 27.03.2017. Begleitendes Getränk: Erdinger alkoholfrei. Die Zigarre sieht einfach nur exzellent aus. Ich liebe das Salomones Format. Die Verarbeitungsqualität ist hervorragend nur die Banderole sticht mir mit ihrer schlichtigkeit ein bisschen ins Auge. Passt gar nicht- geht gar nicht so was. Kalt duftet die Zigarre holzig und sie schmeckt holzig,grasig. Angezündet schmeckt das erste Drittel schon gut, aber die Aromen sind sehr flach. Im zweiten Drittel wird es etwas kräftiger, das nussige und würzige steht ihr gut. Das letzte Drittel schmeckt wie das zweite gut. Die Rauchdauer betrug 146 Minuten. Die Asche ist sehr fest, ich musste sie nur zwei mal abstreifen. Das Aroma war zufriedenstellend, der Geschmack und mein Gesamteindruck ist gut. Der Nachgeschmack ist erdig,holzig und ich finde die Zigarre preiswert.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Bugatti Ambassador Robusto
verifizierter Kauf

Länge: 12.70Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

4 Stück für Ili, Rene, Sebi und mich Eingelagert am 09.03.2017 für 970 Cent pro Stück. Im vierer Tasting outdoor geraucht am 26.03.2017. Begleitendes Getränk: Warsteiner Pils. Die Zigarre sieht hervorragend aus uns auch die Verarbeitungsqualität ist hervorragend. Die Banderole hat eine top sportliche Optik die mir als Motorsport- Freund sehr zusagt. Kalt duftet die Zigarre holzig, erdig und schmeckt nach Heu. Angezündet ist der Geschmack im ersten drittel okay-mehr aber auch nicht (Holz 6, Pfeffer 5, Creme 4, Erde 4, Kaffee 3). Die Asche ist schön fest. Das zweite Drittel schmeckte gut. Überwiegend holzig. Creme, Erde, Leder und eine leichte Kaffee Note. Das letzte Drittel schmeckte mir sehr. Holz 6, Leder 6 und Creme 5. Die Zigarre ist keine Aromenbombe.Die Rauchdauer betrug 67 Minuten. Der Nachgeschmack ist holzig,erdig. Die Asche ist ultra fest-das gefällt mir sehr. Der Geschmack ist gut, mein Gesamteindruck auch. Aber warum zum Teufel werden 970 Cent verlangt? Ich finde den Preis leicht überteuert.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Bugatti Corojo Robusto
verifizierter Kauf

Länge: 13.34Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

4 Stück für Ili, Rene, Sebi und mich Eingelagert am 09.03.2017 für 950 Cent pro Stück. Mit Ili und Rene indoor geraucht am 22.03.2017. Begleitendes Getränk: Warsteiner Pils zum spülen und Old Man Projekt ONE Rum. Die Zigarre sieht gut aus, die Verarbeitungsqualität und die Banderole finde ich sogar sehr gut. Die Banderole wirkt auf dem ersten Blick billig, auf den zweiten Blick sieht man, das die schöne Prägungen hat.Die Grundfarbe ist schwarz und es funkelt leicht blau-grün-rot. Schon aufwenig gestaltet. Kalt duftet die Zigarre fruchtig, grasig und würzig. Sie schmeckt scharf und würzig. Angezündet schmecken die ersten 10 Züge stark pfeffrig mit einer ganz leichten Holznote. Danach schön cremig und immer stark würzig. Das zweite Drittel schmeckt überwiegend cremig. Holz, Würze, Erde und zwischendurch leicht pfeffrig. Das letzte Drittel schmeckt sehr erdig,holzig. Rauchdauer: 91 Minuten. Sehr schmackhaft aber für das Geld gibt es besseres bzw. für weniger Geld gleichwertiges. Die Asche war schön fest und die Zigarre macht richtig "satt" und durstig. Nachgeschmack: holzig. Raumduft: erdig, holzig, pfeffrig. Brennt richtig schön in den Augen. Mein Gesamteindruck ist sehr gut und ich halte den Preis dank der sehr guten Qualität für noch angemessen.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Bugatti Quattro CLARO Robusto
verifizierter Kauf

Länge: 12.70Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

* 1/2 Exemplaren 4 Stück für Ili, Rene, Sebi und mich Eingelagert am 09.03.2017 für 595 Cent pro Stück. Mit Ili indoor geraucht am 19.03.2017. Begleitendes Getränk: Kaffee. Die Zigarre sieht sehr gut aus. Boxpressed gefällt mir. Die Banderolen sind gut verklebt und nicht so schief wie bei der Quattro Maduro. Kalt duftet sie holzig,erdig und schmeckt wie Waldboden riecht. Angezündet schmeckt das erste Drittel sehr lecker- Kuba-typische Aromen sind gut ausgeprägt obwohl die Einlage ja nicht kubanisch ist. Das zweite Drittel schmeck weiterhin sehr gut, nur die Asche war ein bisschen bröselig. Das letzte Drittel war schön würzig. Zum Ende hin cremig. lecker. Die Rauchdauer betrug 71 Minuten. Das Aroma ist gut, Brandverhalten, Geschmack und der Gesamteindruck ist sehr gut. Der Nachgeschmack ist nussig,holzig und cremig. Ich finde die Zigarre Preiswert. * 2/2 Exemplaren * Eingelagert am: 15.05.2017 * Preis Cent: 595 * Outdoor getestet am: 11.08.2017 * Begleitendes Getränk: Vita Malz * Aussehen: Sehr gut * Banderole: Zusatzring schief verklebt * Kalt Duft: Fruchtig, pfeffrig und holzig * Kalt Geschmack: Erdig, grasig * 1.Drittel: Nach den ersten 4 Zügen super lecker. Schmeckt leicht kubanisch * 2.Drittel: Super lecker. Schöne Leder, Zedernholz und Erdaromen. Klasse ! * 3.Drittel: Überwiegend holzig um cremig. Leichte Erde und Röstaromen * Geschmack: Erste und zweite Drittel sehr lecker! * Geraucht in Prozent: 100 * Rauchdauer in Minuten: 83 * Farbe der Asche: Hellgrau * Konsistenz der Asche: Fest * Nachgeschmack: Holzig, erdig * Kommentar / Gesamteindruck: Unerwartete Probezigarre von der Cigarworld! Vielen Dank dafür!!! Boxpressed. Hat mich wieder voll begeistert!



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Bugatti Quattro MADURO Robusto
verifizierter Kauf

Länge: 12.70Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

4 Stück für Ili, Rene, Sebi und mich Eingelagert am 09.03.2017 für 595 Cent pro Stück. Mit Ili indoor geraucht am 09.03.2017. Begleitendes Getränk: Warsteiner Pilsener. Die Zigarre sieht sehr gut aus. Boxpressed gefällt mir. Die Verarbeitung ist auch sehr gut. Leider ist die Banderole schief verklebt. Kalt duftet die Zigarre fruchtig und nach Heu. Sie schmeckt nach Heu und Pfeffer. Angezündet startet das erste Drittel mit sehr flachen Aromen aber man merkt schon im Rauchverlauf das die Zigarre würziger wird (Holz 4, Leder 3, Nuss 2, Creme 2, Kaffee 2 und süß 2). Das zweite Drittel ist angenehm würzig, wie berreits vermutet. Ein schönes Aromenspiel (Holz 5, Pfeffer 3, Leder 4, Schokolade 2, Kaffee 2, Röstaromen 3, Creme 2, süß 3). Das letzte Drittel schmeckt fantastisch. ( Leder 6, Holz 5, Creme 3, Röst 3, Schokolade 2, Kaffee 2 und süß 3). Die Rauchdauer betrug 73 Minuten. Schön feste Asche, gutes Aroma, sehr gutes Brandverhalten macht einen guten Gesamteindruck. Der Nachgeschmack ist holzig, grasig. Ich halte den Preis für angemessen.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.