Erstellen Sie einen Personal Humidor und behalten Sie die Übersicht über Ihre bereits gerauchten Zigarren und Tabake!

Neuen Personal Humidor anlegen

Humidor Oliver's

42 Einträge

In Humidor suchen
Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden

Casa de Torres Robusto

Länge: 12.70Durchmesser: 2.18 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

erster Eindruck (Optik/Verarbeitung): sehr schön verarbeitete Zigarre mit fein schimmerndem Deckblatt und gutem Aroma im Kaltzustand. Zug und Abbrand: angenehmer Zug - nicht zu leicht. Abbrand war sehr gut bis zum Ende. Geschmackliches: fein würziges Aroma, am Anfang etwas kratziger (kann aber auch an Tagesverfassung gelegen haben) - wurde nach ca. 1/4 besser. Preis/Leistung hat mich an die LaMeridiana Robustos erinnert, wobei meine Wahl in Zukunft eher auf die LaMeridiana fallen würde, welche geschmacklich für mich die Nase weiter vorne hat.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Flor de Selva Robusto

Länge: 12.07Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Erster Eindruck (Optik/Verarbeitung): sehr schönes helles Deckblatt - feines Aroma im Kaltzustand - nicht zu locker gerollt (vielversprechend für einen guten Zug) Abbrandverhalten: beim Anschneiden ist das Deckblatt mit eingerissen. Das Deckblatt ist recht dünn, könnte aber einfach ein Versehen gewesen sein. Abbrand ist kreisrund bis zum letzten cm - ohne Nachzündeln oder wildes Ziehen oder Tunnelbrand (KLASSE !!!) Zug ist sehr ausgewogen, schön leicht mit genug Wiederstand für einen angenehmen Smoke! Geschmackliches: überraschend mild im Rauch, dabei sehr aromatisch würzig. Ich mochte sie nicht ausgehen lassen und habe entgegen aller Kniggeregeln die Bauchbinde entfernt und die Zigarre geraucht, bis die Finger zu heiss wurden. Im Vergleich mit allen bislang gerauchten Serien und Formaten liegt diese Zigarre für mich klar an der Spitze in Preis/Leistung, neben der Dunhill Aged Cigars Serie. Die Zigarren sind nicht die billigsten mit knapp 6 Euro, aber dafür hat man einen garantiert guten Smoke!! Kleines UPDATE: nach Weihnachten 04 habe ich eine Kiste dieser Zigarre eingelagert, welche zu meinen aktuellen Favoriten zählt. Durch eine Ruhezeit im Humidor entfalten sich die Aromen der Zigarre noch mehr und lassen die Zigarre zu einem klasse Raucherlebnis werden.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
18 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Camacho Corojo Monarca

Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Erster Eindruck (Optik/Aroma): erinnert auf den ersten Blick an eine Montecristo Zigarre.. Ist sehr gut verarbeitet und hat ein klasse Kaltaroma.. Abbrand: hier und da war Nachzündeln erforderlich und ganz leichter Schiefbrand, was aber keinen Stress beim Rauchen verursachte und somit den entspannenden Aspekt beim Genuss der Zigarre nicht in Mitleidenschaft gezogen hat. Geschmack: Typisch für die meisten bislang gerauchten Honduras Zigarren schmecke die Camacho anfangs recht zurückhaltend mild mit sehr feinen Aromen. Mit weiterem Fortschreiten des Rauchverlaufs wurde das Aroma immer würziger und meiner Meinung nach auch Erdiger. Sie wurde zu keiner Zeit aufdringlich oder scharf und hat mir auch im Nachhinein durch einen netten Nachgeschmack nach beenden des Rauchens Freude bereitet.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Dunhill Aged Valverdes

Länge: 14.00Durchmesser: 1.70 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Erster Eindruck (Optik/Verarbeitung): sehr gut gerollte Zigarre, schönes Kaltaroma und ordentliches Aussehen. Auffallend sauberer Cut am Brandende. Im Abbrand absolut sauber, nur einmal auf dem ersten Drittel brannte sie leicht ungleichmässig, was ggf. auch daran liegen kann, dass ich sie schon kurz nach Erwerb angezündet habe. Geschmacklich ein sehr Aromenreiches Erlebnis, was mich an Zedernholz erinnert hat mit einer schönen Süsse und einem sehr, sehr angenehmen Nachgeschmack. Die Dunhill Aged Cigars gehören nicht zu den preisgünstigsten, aber jeder cm ist meiner Meinung nach sein Geld wert. Für Liebhaber milderer Zigarren DIE Empfehlung. Ein Geschmackserlebnis, wo ich schon lange nach gesucht habe.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Blanco Lancers

Länge: 15.24Durchmesser: 1.19 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Erster Eindruck (Optik/Verarbeitung): schönes schlankes Format, was einen gut verarbeiteten Eindruck macht. Abbrand ist gut - meine neigte dazu mal auszugehen, wenn man sich nicht um sie gekümmert hat (könnte ein Ausnahmefall gewesen sein) Geschmacklich recht mild, mit ein paar Aromen (ausreichend) Eine feine Zwischendurchstandardzigarre, wenn es mild sein darf



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Ashton Classic 8-9-8 Lonsdale

Länge: 16.51Durchmesser: 1.75 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Ester Eindruck (Optik/Verarbeitung): Sehr schönes Aroma im Kaltzustand. Gut verarbeite Zigarre im typisch Dominikanischen Outfit (helles, feines Deckblatt). Fühlt sich schön fest an. Abbrand ist sehr gut, nicht gerade kreisrund, aber ohne Nachfeuern gemütlich durchzurauchen. Zug ist ausgewogen gut! Geschmacklich ist sich mild-aromatisch mit feinen Aromen und genügend Würze für ein reichhaltiges Raucherlebnis.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Santa Damiana Corona

Länge: 13.97Durchmesser: 1.79 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Erster Eindruck (Optik/Verarbeitung): sehr ordentlich gerollte Zigarre mit schön feinem Deckblatt. Abbrand ist nahezu kreisrund (was will man mehr) Die Aschebildung ist fest und hell und das Zugverhalten ist leicht mit genügend Wiederstand. Geschmacklicht ist sie sehr mild mit feinen Aromen.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Classic Cutter schwarz 591001

Ich habe mir original diesen Cutter mal aus dem Urlaub mitgebracht (war dort ein Notkauf, da ich keinen Cutter mithatte). Mittlerweile benutze ich diesen Cutter fast nur noch, seit ca. zweieinhalb Jahren. Meiner Meinung nach schneidet dieser Cutter sehr sauber und glatt. Macht optisch erstmal einen "billigen" Eindruck, aber für unterwegs, ggf. unter der Gefahr, daß man sein Werkzeug mal vergisst, oder verliert, genau das richtige!!



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
13 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

La Intimidad de Antonino Caruncho Perla
verifizierter Kauf

Länge: 10.16Durchmesser: 1.51 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

erster Eindruck (Optik/Verarbeitung): man mag nicht glauben, daß man eine kleine Longfiller Zigarre für den kleinen Preis in der Hand hält, die auch noch so gut aussieht. Schönes feinadriges Deckblatt, sauber verarbeitet (kreisrund) und am Brandende sehr sauberer Abschnitt. Im Kaltzustand intensives Aroma. Abbrand ist kreisrund mit gut ausgewogenem Zug! (Ein Vorbild für viele teurere Marken ;-) Geschmacklich eröffnet sich keine Aromenvielfalt, aber daß, was man bekommt ist ausgewogen und würzig. Im Rauchverlauf können leichte Bitternoten auftreten, wenn man mal versehentlich zu heiß raucht, aber das ist normal bei kleineren Formaten. Für den kleinen Rauchgenuß hat sich diese Zigarre einen Stammplatz in meinem Humidor errungen. Auf jeden Fall probieren !!!



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
23 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

La Intimidad de Antonino Caruncho Joyitas
verifizierter Kauf

Länge: 11.00Durchmesser: 1.00 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Erster Eindruck (Optik/Verarbeitung): ordentlich verarbeitetes kleines Zigärrchen mit angenehmen Aroma im Kaltzustand. Abbrand einwandfrei!! Zug empfand ich für dieses kleine Format als zu fest, was wiederum den Vorteil hat, daß es beim rauchen nicht zu heiß wird. Geschmack war sehr gut - schön würzig, wobei wiederum durch den festen Zug wenig durchzubekommen war an Geschmack. Ein Format mit größerem Ringmaß dürfte da besser kommen.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Dominican Santiago Selection (DSS) Robusto
verifizierter Kauf

Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Erster Eindruck (Optik/Verarbeitung): Die Zigarre sieht auf den ersten Blick teurer aus, als sie es in wirklichkeit ist und fühlt sich sauber verarbeitet an. Schön gleichmäßig gerollt mit einem schönen Deckblatt versehen (seidiger Schimmer) Abbrand war gut! Geschmacklich bietet die Zigarre ein paar wohlschmeckende Aromen und wird im Rauchverlauf nicht aufdringlich oder scharf.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Mustique RED Robusto
verifizierter Kauf

Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF

Erster Eindruck (Optik/Verarbeitung): für den Preis gut verarbeitete Zigarre, fest gerollt. Das Deckblatt sagt mir nicht ganz so zu von der Optik her (das Auge "isst" ja bekanntlich mit). Abbrand war tadellos! Geschmacklich mild, wird im Rauchverlauf nicht wesentlich kräftiger (was ich als Plus ansehe, wenn man sich auf eine milde Zigarre freut). Doch irgendwie ist das Aromenangebot recht dürftig. Bei dem Preis ist die Zigarre aber immer noch OK.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

La Flor de Rosa Herencia
verifizierter Kauf

Länge: 11.43Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF

Erster Eindruck (Optik/Verarbeitung): optisch macht dieses kurze Robustoformat auf mich keinen klasse Eindruck. Die Zigarren sehen aus, wie man sich eine Bundlezigarre für den Preis vorstellt.. / Das Deckblatt sieht nicht so einladend aus und ist sehr empfindlich. Im Zug sehr leicht (etwas mehr Wiederstand würde ihr gut tun) - Abbrand soweit ich geraucht habe einigermaßen sauber (Das Deckblatt brannte mir etwas zu schwerfällig mit, sodaß ich sie hätte etwas heißer rauchen müssen, was aber aufgrund der Geschmacksentwicklung nicht möglich war) Somit komme ich zum Geschmack - im Abgang wie Zigarettenrauch - gar nicht lecker !! Bereits auf den ersten zwei cm für meinen Geschmack zu scharf und bissig. Habe sie auf dem ersten Drittel ausgehen lassen (das habe ich bis jetzt noch bei kaum einer Zigarre gemacht), sie hat einfach nicht geschmeckt. Ich habe noch eine zweite im Humidor - die wurde auch noch geraucht... Ergebnis: Abbrand schief = ständiges nachfeuern nötig (schade) Geschmacklich = besser, als die erste, milder, ausgewogener, aber durch den Schiefbrand immer wieder zu einseitig geworden. Sehr trockener Nachgeschmack Fazig - erste war schlecht, zweite nur mäßig besser (ich lasse es dabei)



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.


verifizierter Kauf

Länge: 14.00Durchmesser: 1.70 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Erster Eindruck (Optik/Verarbeitung): Gut verarbeitete Zigarre mit angenehmen Duft im Kaltzustand. Schönes Deckblatt. Abbrand war auf dem ersten Drittel OK, verschlechterte sich dann aber. Geschmacklich erinnerten mich die ersten Züge an Zigarettenrauch, was sich leider nicht zum positiven veränderte im Rauchverlauf. Mehr Aromen vermochte ich nicht rauszuschmecken. Die Zigarre wurde leider auch schon auf den ersten cm recht scharf, sodaß ich nur bis zur Hälfte geraucht hab. (eventuell hatte ich nur Pech, aber wegen der dürtigen Aromenvielfalt bleibt es bei diesem einen Versuch)



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Erster Eindruck (Optik/Verarbeitung): Markant ist das dunkle, ölig braune Deckblatt. Die Zigarre hat in kaltem Zustand ein recht starkes Aroma und macht einen gut verarbeiteten Eindruck. Abbrand war im ersten Drittel leicht schief und mußte mit einmal Nachfeuern begradigt werden, der Rest brannte bis zum Ende hin sauber ab. Zug hatte für mich etwas wenig Wiederstand (dürfte für das Format ruhig fester sein) Geschmacklich bot sich mir neben leichten Zedern und Nussaromen eine ausgeprägte Note von Kakao. Die Zigarre hat mich nicht an eine Havanna erinnert, auch wenn sie im Gegensatz zur Classic (rote Bauchbinde) kräftiger ist und mehr Würze parat hält. Aber ich finde, es ist gut, wenn es auch was anderes gibt, außer die hochgelobten Havannas. Insgesamt bin ich sehr angetan von der Zigarre und werde sie auf jeden Fall nochmal probieren, und oder andere Formate gleicher Serie.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein