Summe
0 €

Casa de Torres Robusto

Produktgalerie
Casa de Torres Robusto
Kaufen

Robusto

 
Preis*
Menge
Einheit
Casa de Torres Robusto
€ 4.90
Casa de Torres Robusto
€ 19.0119.60
-3% **
Casa de Torres Robusto
€ 118.83122.50
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Casa de Torres
    Produkt
    Robusto
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    2.18
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    55
    Länge Inch
    5
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Miguelitos Puros
01.09.2018

Profilbild
anonym
verifiziert

Eine Institution nicht nur in Nicaragua, sondern auch in meinem Humidor. Eine sehr milde und unkomplizierte Zigarre für jede Gelegenheit. Der florale Kaltgeruch macht schon Lust auf die ersten Züge. Diese starten meist etwas würziger, schon fast kräftig für den Robusto, werden aber direkt von den fruchtig-holzigen Noten abgelöst. Aromen von Gras, Creme und Erde ziehen sich über die kompletten 60 Minuten dahin. Verarbeitung, Abbrand und PLV sind grandios. Die Casa de Torres ist definitiv keine D4 oder Allones, welche für die besonderen Momente sorgen, nein das ist sie nicht - und genau deshalb liegt sie bei mir neben den kubanischen Köstlichkeiten im Humidor.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
DeepSpace
31.07.2018

Profilbild
99% Robusto
verifiziert

Gut verarbeitetes Deckblatt. Duftet mild nach Holz. Der Kaltzug ist ebenfalls holzig. Im Geschmack zeigt sich eine cremig, holzige, Kaffeenote. Eine gewisse Würze schwingt bei jedem Zug mit. Die Asche hält sich lange stabil. Der Abbrand ist leicht wellig, aber problemlos. Insgesamt eine milde, unkomplizierte Zigarre, die sich für alle Tage eignet. Gutes Zugverhalten. Kein Fehler, welche im Humidor zu haben. Rauchdauer: 1 Stunde

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Excalibur
31.07.2018


anonym
Sehr leicht. Mir fehlen die Aromen. Dennoch eine gute Zigarre für jeden Tag. Werde mir noch Nachschub besorgen . 31.07.2018 Eine 2. getestet. Deckblatt eingerissen. Sehr bitter.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Pascha
02.07.2018


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Adorini Santiago Deluxe
30.05.2018

Profilbild
abbazabaHH
verifiziert

Perfekter Smoke. Eher mittelkräftig. Zu Beginn sehr pfeffrig, hat sich dann aber gelegt. Sehr guter Abbrand, feste Asche. Kann auch gerne mal weniger Beachtung bekommen. Davon kommen welche in meinen Humidor.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Fenriswolf
30.08.2018

Profilbild
Fenriswolf
verifiziert

20180305: Cigarworld.de 4/4, 20180503: Cigarworld.de 4/4, Einer der Favoriten in meinem Humidor. Gerne an gemütlichen Abenden in Gesellschaft.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Säbbos Stumpen
01.07.2018


anonym
verifiziert

P/L gut. Am Ende etwas kratzig. Wenig Entwicklung. Nicht nochmal.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
FSo
04.11.2017


anonym
Eine sehr milde Zigarre. Die Aromen waren wirklich nur mild vorhanden. Im ersten drittel fruchtig mit Holz. Im zweiten Drittel überwiegend Leder und Erde., die Fruchtaromen nehmen hier stark ab. Im letzten Drittel dann nur noch Leder und Erde gepaart mit Pfeffer und einer leichten Schärfe. Die Verarbeitung der Zigarre ist dafür wirklich gut. Gleichmäßiger Abbrand, sehr angenehmer Zugwiderstand. Leider nur wenig Rauchvolumen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Revolutionsupporter
16.10.2017


anonym
Gestern im Biergarten geraucht. Problemloser Smoke, allerdings eher langweilig. Wenig Rauch. Sehr mild und für meinen Geschmack wenige Aromen erkennbar. 60 Minuten, eher nicht mehr kaufen...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Rauchende Gedanken
11.10.2017

Profilbild
anonym
verifiziert

8/10 Sicherer Stammplatz in meinem Humidor

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Aircologne Robusto
24.09.2017

Profilbild
AirCologne
das erste Viertel zog gar nicht und das gute Stück wurde sehr heiss. nach 10 Minuten platzte dann der Knoten und sie wurde rauchbar. Trotzdem recht wenig Rauch und auch die Aromen kamen sehr spät dazu. Ich geb ihr auf jeden Fall eine zweite Chance, denn der Geschmack war angenehm wenn auch nicht richtig definierbar.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Honduras-Nicaragua
01.09.2017


anonym
Freitag 01.09.17' - Start 16:30 - Longfiller/Robusto aus Nicaragua - Haus des Stieres/meine heimliche Hausmarke/die passt zu Maltwhisky-Wein und Bier/ habe einen Hang zu gotischen Formen.... - mag die properen/brennt sauber und gleichmässig/Asche hellgrau und hat Stehvermögen/entgegen den echten Stieren-hat "Dieser" , wie alle der Marke , ein freundliches Wesen/ Yes, we're friends....!! Ende 17:25

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
lunatic
22.07.2017

Profilbild
Pat
verifiziert

Das erste Drittel ist angenehm fruchtig und frisch. Anschließend wird die Zigarre zunehmend scharf, die Aromen schwinden allmählich und es folgt ein leicht bitterer Geschmack auf der Zunge. Das Zugverhalten und der Rauch sind stetig gut. Der Nachgeschmack ist langanhaltend, aber eher unangenehm. Insgesamt eine solide Zigarre mit guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
S. Schulz
18.06.2017


anonym
War sehr lecker und mild.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Selección de Monte
11.06.2017

Profilbild
anonym
Geraucht im Juni 2017. Verarbeitung gut bis sehr gut, schönes helles, seidenmattes Deckblatt mit grasig-süßem Kaltduft. Recht gutes Zugverhalten, jedoch schlechter Abbrand mit leichtem Schief- und erheblichem Tunnelbrand - nach dem ersten Drittel weggelegt. All dies führte zu eingeschränkter Aromenentwicklung - vornehmlich pfeffrige Schärfe mit bitteren Noten. Trotz des günstigen Preises enttäuschend, somit keine Kaufempfehlung. 65/100

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

  • Punkte: 38,1
Ausgabe: 2010-45
  • Stärke: 12 von 20
  • Zugverhalten: 4
  • Aromadichte: 2
Ausgabe: 04/2009
Sonderposten
×