×
Seit dem 01.07.2020 haben wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.), gesenkt
La Aurora Corojo 1962

La Aurora Corojo 1962

Die Tabacalera La Aurora in der Dominikanischen Republik ist nach eigener Aussage die älteste Zigarrenmanufaktur der mittelamerikanischen Insel in der Karibik und fertigt dort seit 1903. Neben den La Aurora Zigarren werden hier auch die Zigarren von Leon Jimenes gerollt.

Die hier vorgestellte Serie 1962 wurde im Jahre 2016 in den USA vorgestellt und erreichte uns im Frühjahr 2019. Als Deckblatt wird ein dominikanischer Corojo verwendet, der über ein Umblatt aus Ecuador gerollt wird. Die Einlage ist eine Mischung aus nicaraguanischen und dominikanischen Tabaken aus dem Cibao-Tal. Der Name ist eine Hommage an das Jahr in dem der als Deckblatt verwendete Tabak das erste Mal von der Tabacalera benutzt wurde.

Die Zigarrenmanufaktur La Aurora ist in Santiago de los Caballeros beheimatet, der dominikanischen Zigarrenhauptstadt im Zentrum der dominikanischen Tabakfelder, dem Tal El Valle de Cibao. Die Unternehmung ist weiterhin in Familienhand unter dem Vorsitz von Guillermo León. Er repräsentiert die fünfte Generation der Firma und ist ein unternehmerisches Vorbild für viele Menschen in der Dominikanischen Republik.

 

Fertigungsarten

Logo Abkürzung Beschreibung
MM MM Machine Made (vollkommen von Maschinen hergestellte Zigarren, daher das Fabriksymbol)
HAM HAM Hecho a Mano, d.h. dies ist eine Mischform – die Einlage mit der Maschine, das Deckblatt von Hand überrollt
TAF TAF Totalmente a Mano, d.h. komplett von Hand hergestellt ABER mit gerissener Einlage (dies ist die offizielle Bezeichnung der Kubaner dafür)
TAM TAM Totalmente a Mano, komplett von Hand hergestellt mit ganzen Blättern

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.