Summe
0 €

Kafie 1901 Sumatra VI Sixty (6x60)

Produktgalerie
Kafie 1901 Sumatra VI Sixty (6x60)
Kaufen

VI Sixty (6x60)

 
Preis*
Menge
Einheit
Kafie 1901 Sumatra VI Sixty (6x60)
€ 8.75
Kafie 1901 Sumatra VI Sixty (6x60) Kiste offen
€ 169.75175.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Kafie 1901
    Produkt
    VI Sixty (6x60)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.24
    Durchmesser
    2.38
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    60
    Länge Inch
    6
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Deckblatt Tabaksorte
    Sumatra
    Umblatt Land
    Honduras
    Einlage Land
    Dominikanische Republik, Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabacalera G. Kafie y Cia

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Yannicks Erster
14.09.2018

Profilbild
Yannick
verifiziert

Ich habe dieser Zigarrenmarke bislang leider noch keine Aufmerksamkeit geschenkt. Im Rahmen meiner unstillbaren Neugier habe ich mir 3 Kafies mal geordert. Das Anbohren funktionierte nicht ganz problemlos. Das verwendete Deckblatt ist so hauchdünn, dass es am Kopfende eher einriss als sauber einschnitt. Das machte sich im weiteren Rauchverlauf noch bemerkbar. Die Brandannahme war problemlos, der Zugwiderstand leider zumindest zu Beginn deutlich zu tief. Der Abbrand musste im Rauchverlauf 3 mal korrigiert werden. Der Schiefbrand fiel sehr heftig aus. Wenig lobend muss ich auch festhalten, dass sich im Kopfbereich eine "weiche" Stelle befand. Dieser Spot führte dazu, dass die Zigarre mit der Zeit weicher und weicher wurde und das Deckblatt am Kopfende weiter aufriss. Zu guter Letzt muss leider ebenfalls negativ erwähnt werden, dass sich die Banderole kaum lösen liess. Mit ihren beiden Ausrundungen war auch vorbestimmt, dass die Banderole beim Versuch sie zu lösen reissen musste. Dummerweise riss das Deckblatt beim Versuch die Banderole zu lösen weiter ein (Kleber). Man kann sich ja jetzt fragen, weshalb man diese Zigarre denn kaufen sollte; ob es überhaupt einen Grund dafür gibt. Den gibt es. Diese Zigarre ist geschmacklich nicht von schlechten Eltern. Erde ist das Hauptprogramm flankiert von röstigen Kaffeenoten und süsslicher Creme. Manchmal scheint ein wenig Amaretto durch, welcher die Zigarre genussmässig in andere Sphären bringt. Herrlich und das relativ kräftig. Leider zog die Zigarre gegen Ende aufgrund der Deckblattrisse immer mehr Falschluft, weshalb die Zigarre 4 cm vor Ende grundsätzlich zufrieden abgelegt wurde. Die Zigarre hat meine volle Aufmerksamkeit beansprucht. Sie war jedoch dermassen lecker, dass ich Ihr trotz deutlicher Performancelücken noch einen weiteren Versuch zugestehen werde und empfehle sie somit bedingt weiter.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Tabak aus Columbien
×