Summe
0 €

Humidor "Yannicks Erster"

59 Einträge im PH

Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden
Camacho Triple Maduro (alte Serie - bis 2014) Torpedo
09.07.2018

Camacho Triple Maduro Torpedo
Länge: 15.24Durchmesser: 2.10 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Eine herrliche Maduro. Dies mal vorweg. Die Zigarre kommt sehr gut verarbeitet daher. Ich habe diese in einem Ladengeschäft noch mit der alten Aufmachung erstanden. Das heisst, sie stammt noch von vor 2014, was dieser Zigarre aber in keinster Weise geschadet hat. Kaltgeruch verspricht Schokolade und erdiges Leder, was mir als Kombination immer gefällt. Zugwiderstand war auch optimal, Rauchvolumen nicht eben üppig aber ausreichend. Leider hatte die Zigarre auf der gesamten Länge mit ordentlich Schiefbrand zu kämpfen, der korrigiert werden musste. Die Zigarre startet süsslich, mit viel Nuancen von Dörrfrüchten und geht dann über in eine Kakao-Espresso Mischung cremig und süsslich. Ab der Mitte bis zum Schluss gesellen sich noch erdig, röstige Lederaromen hinzu. Diese Zigarre ist auf der gesamten Länge eine abwechslungsreiche Geschichte, welche ich mir jederzeit zu Gemüte führen könnte. Diese Zigarre wird definitiv nachgekauft werden.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Gurkha Heritage Maduro Toro

Gurkha Heritage Maduro Toro
Länge: 16.51Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Nach der Erfahrung mit der Gurkha Heritage, welche mir ein wenig zu stark und leider auch zu linear war, habe ich die Heritage Maduro warten lassen. Zu Unrecht, wie ich jetzt sagen kann. Die Performance dieser Zigarre war einmalig. Die Zigarre konnte bis zu den Fingerspitzen geraucht werden. Einzig die Banderole liess sich nicht ablösen, irgendwann konnte ich sie dann abstreifen. Die Zigarre biete im Rauchverlauf viel Leder- und Holzaromen flankiert von Cremiger Schokolade. Süsse konnte ich nicht wirklich ausmachen auch die erwartete Pfeffrigkeit blieb im Hintergrund. Die Nikotinstärke war nicht im Ansatz so hoch wie bei der Gurkha Heritage (grünes Band). Fazit: eine Zigarre, die ich gelegentlich wieder kaufen und rauchen werde.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Balmoral Aged 3 Years Coronitas
28.05.2018

Balmoral Aged 3 Years Coronitas
Länge: 10.16Durchmesser: 1.39 Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF
Die kleine Dame lag meiner letzten Bestellung bei CW bei. Besten Dank. Ich dachte mal schnell, ich rauch die als Vorspeise... Aber die kleine hatte es dennoch in sich. Reichte über eine gesamte Fernsehserie hinweg und begleitete mich mich mit süsslichem Holz, einer gehörigen Portion Pfeffer, Röstaromen und Erde. Ich war der Ansicht, dass sie eine ordentliche Stärke besass. Dies ist nun die zweite Balmoral die ich probiert habe und ich denke, es wird nicht dabei bleiben.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Gurkha Cellar Reserve 12 years Platinum Solara (5x58)
25.05.2018

Gurkha Cellar Reserve Platinum Solara
Länge: 12.70Durchmesser: 2.30 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Brandannahme, Zugwiderstand, Rauchvolumen top. Abbrand, wie bisher bei allen Cellar Reserves wieder mit viel Schiefbrand, welcher sich bei dieser Zigarre gegen Ende von selbst korrigierte und dann für die letzten 3 cm in einen kerzengeraden Abbrand überging. Von Beginn an wartete die Zigarre mit einer gewisse Schärfe auf, welche deutlich aber für mich nicht störend war. Cremige Süsse zu Kaffee und erdigen Noten waren für mich durchgehend wahrnehmbar. Schöne Zigarre, aber vermutlich werde ich sie mir nicht mehr anschaffen.


2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Drew Estate Larutan Dirt (Mixedfiller)

Drew Estate Larutan Dirt (Mixedfiller)
verifiziert
Länge: 10.16Durchmesser: 1.71 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Nunja, Verarbeitung hervorragend, Performance ebenso. Dass die Zigarre gesüsst wurde, war mir bewusst. Deshalb erlag ich keinem anaphylaktischen Schock. Das Ding ist schon extrem süss. Was mich betrifft, komme ich damit aber klar. Und wenn man sich nicht andauernd die Lippen leckt, lässt sich wunderbarer Tabak erschmecken. Fruchtige, Cremige Schokolade mit wenig Holz, Toast und Leder. Also ich werde sie mir wieder zulegen. Sie wird zwar nie zu einem Favoriten, aber ein gewisses Suchtpotential hatte sie für mich schon.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Drew Estate Larutan Big Jucy (Mixedfiller)
21.06.2018

Drew Estate Larutan Big Jucy (Mixedfiller)
verifiziert
Länge: 12.70Durchmesser: 1.83 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Also, die Larutan Dirt kannte ich ja schon. Da ich von dieser Zigarre nicht unbedingt abgeturnt war, habe ich mir noch die Big Juicy angeschafft. Verarbeitung, Optik und Performance waren tadellos. Extreme Süsse durch das Deckblatt ist auch gegeben. Wer sich aber zwingt und die Lippen nicht ständig leckt, kann sehr aromatischen Tabak erschmecken. Der Blend erinnert mich am ehesten an einen süsslichen Black Cavendish haltigen Pfeiffentabak. Wie auch bei Dirt schon angemerkt: diese Zigarre wird wieder angeschafft.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
El Galan Reserva Especial Gallardos Torpedo (6x52)
06.06.2018

El Galan Reserva Especial Gallardos Torpedo
verifiziert
Länge: 15.24Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Beim Schreiben dieses Textes, glimmt die Zigarre nach wie vor sich hin. Ich habe diese Zigarre aufgrund der Empfehlung der Woche gekauft und werde nicht enttäuscht. Kaffee, Creme, Nussaromen und Holz übernehmen den Lead. Es ist auch eine gewisse Pfeffrigkeit vorhanden und eine gelegentliche Bittere, welche aber nicht ins Gewicht fällt. Der Beginn war recht ungestüm und eher nikotinlastig. Nach den ersten cm legt sich diese aber und die Zigare wird sehr bekömmlich. Abbrand ist bis auf geringfügigen Schiefbrand gut, man darf sie allerdings nicht zu lange weglegen, da sie dann rasch ausgeht. Die Asche ist eher flockig und bleibt nicht lange stehen. Was mir ein wenig missfällt, ist dass die hübschen 2 Banderolen nicht entfernt werden können, ohne komplett beschädigt zu werden. Aber zum Glück sammle ich ja nicht Banderolen, sondern degustiere stattdessen Zigarren und damit möchte ich die Zigarre weiterempfehlen.


2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Balmoral Royal Selection Maduro Corona
06.07.2018

Balmoral Royal Selection Maduro Corona
verifiziert
Länge: 14.92Durchmesser: 1.67 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Meine Dritte Balmoral. Verarbeitung, Zugwiderstand und Abbrand auch bei diesem Exemplar ohne Tadel. Die Zigarre startet leicht Grasig und geht dann über in süsslich cremige Bitterschokolade mit Dörrfrüchten. Ich denke diese leichte Süsse kommt vom Brazildeckblatt. Zumindest stelle ich Parallelen zu anderen Brazil-Zigarren fest. Im Rauchverlauf machen sich noch leichte Kaffeetöne, Röstaromen und Marzipan bemerkbar. Leider wurde diese Zigarre von einer etwas unangenehmen Bittere begleitet, weshalb ich sie eher nicht mehr nachkaufen werde. Da gibt es auch von Balmoral bessere Zigarren.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Cain MADURO 460 NUB
05.07.2018

Cain MADURO 460 Cain Nub Maduro
verifiziert
Länge: 10.16Durchmesser: 2.38 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Die Cain kommt hervorragend verarbeitet daher und riecht kalt herrlich nach Kakao und Kaffeetönen. Dadurch freue ich mich erst recht auf diese Zigarre. Etwas eingeschüchtert war ich von der angegebenen Nikotinstärke, aber ich hatte nach der Texas Lancero noch ein halbe Stunde Film zu schauen, genug Zeit für eine NUB. Entfachen gelang gar nicht so einfach, es machte den Eindruck, als ob sich die Zigarre erst gegen das Brennen sträuben würde. Als sie dann entfacht war, ging der Abbrand problemlos bis zu den Fingerspitzen vonstatten mit geringem Schiefbrand gegen Ende. Geschmacklich war die Zigarre eher ein Reinfall. Von den erhofften Kakao-Noten war nicht viel vorhanden. Auch in Sachen Süsse war sie eher etwas verhalten. Was aber störend über den gesamte Rauchverlauf bemerkbar war, war eine feine aber deutliche Bittere. Nicht zu dominant, dass ich sie beiseite gelegt hätte, aber deutlich genug, dass sie mich störte. Ich werde die Double Toro in nächster Zeit verköstigen und hoffe auf eine etwas interessantere Zigarre. So kurze Zigarren sind eher nicht meins, aber aufgrund der angepriesenen Nikotinstärke, habe ich vorsichtigerweise ein kürzeres Format gewählt. Die Nikotinstärke habe ich übrigens nie als besonders hoch empfunden.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Dalay Reserva Maduro Corona

Dalay Reserva Maduro (Box Pressed) Corona
verifiziert
Länge: 13.97Durchmesser: 1.67 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Die DALAY Reserva Maduro Corona kommt als sehr stark box-pressed Zigarre daher. Die Zigarre ist im Querschnitt fast doppelt so breit wie hoch. Das dürfte für die meisten Raucher befremdlich sein. Glücklicherweise habe ich nichts gegen die kantigen Gesellen. Verarbeitung lässt nichts zu Wünschen übrig. Banderole wirkt modern aber irgendwie nicht sehr wertig. Naja, zum Glück rauche ich Zigarren und nicht Banderolen. Die Zigarre wartet mit erdigen, leicht süsslichen Kaffeenoten auf. Gegen Ende sind auch Marzipan und Pfeffertöne erschmeckbar. Die Zigarre wurde bis zu den Fingerspitzen verköstigt. Zu dem Preis kann man sie ungetrost weiterempfehlen.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eiroa CBT Maduro Robusto 50x5

Eiroa CBT Maduro Robusto 50x5
verifiziert
Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Die Beschreibung hat es mir sehr angetan, weshalb ich mir diese Zigarre anschaffte. Verarbeitung und Performance waren sehr gut. Geschmacklich kam mein Exemplar nicht so richtig in Fahrt. Holz und sehr üppige Pfeffertöne waren das Programm. Das Ganze unterlegt mit süsslichen, Röst- und Kaffeearomen. Die Schärfe an sich, hat mich nicht gross gestört. Leider wurde der Rauchgenuss von einer latenten Bitterkeit begleitet, welche mir die Freude an der Zigarre verwehrte. Ich werde mir die Zigarre vielleicht noch in einem anderen Format gönnen. Bis dahin gebe ich hierfür aber keine Empfehlung.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Drew Estate Kentucky Fire Cured Fat Molly

Drew Estate Kentucky Fire Cured Fat Molly
verifiziert
Länge: 12.70Durchmesser: 2.22 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Latakia, das war mein erster Gedanke. Besagtes torfige Räucheraroma, welcher vorallem englische Pfeifentabake aromatisiert ist über den geamten Rauchverlauf Hauptthema. Zu Beginn sehr ungestüm entwickelt er sich nach dem ersten Drittel zu einem sehr ausgewogenen Smoke. Meine Begeisterung wuchs gegen Ende dieser Zigarre immer mehr an. Im Übrigen lässt sich diese Zigarre als cremig süsslich mit Noten von Schokolade und Röstaromen beschreiben. Verarbeitung und Zug tadellos. Abbrand wurde begleitet von Schiefbrand, welcher korrigiert werden musste. Preislich liegt diese Zigarre wie die meisten Drew Estates eher hoch, allerdings darf sie aufgrund ihrer Einzigartigkeit diesen Preis aus meiner Sicht auch abrufen. Ich war von diesem Smoke so sehr angetan, dass ich Ihn mir definitiv wieder gönnen werde.


3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Asylum Cigars 13 Eighty Goliath 80 x 6

Asylum Cigars 13 Eighty Goliath 80 x 6
verifiziert
Länge: 15.24Durchmesser: 3.18 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Ein beeindruckendes Format. Ich war gespannt, wie sie sich zug- und abbrandtechnisch schlagen würde. Die Verarbeitung war tadellos. Die Zigarre wurde angebohrt. Und siehe da. Ausreichend Rauch und sehr guter Zugwiderstand. Das hätte ich nicht erwartet. Abbrand war im Übrigen kerzengerade, die Zigarre ging nie aus, die Rauchzeit zog sich über zwei Stunden hinaus.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Asylum Cigars Insidious Short Corona 44x4
06.07.2018


verifiziert
Länge: 10.16Durchmesser: 1.75 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Verarbeitung top, Abbrand top, Zugwiderstand top. Asche hielt bis zum Schluss stabil. Ich war nicht auf eine gedippte Zigarre gefasst. Da es aber deutlich weniger stark ausgeprägt ist als bei der Drew Estate Larutan Mixedfiller, hat es mich gar nicht gestört. Der süsse Geschmack verliert sich auch bald einmal. Die Aromen sind schwer zu definieren. Ich würde mich auf holzig-nussig und schwach ledrig festlegen. Leider war die Zigarre insgesamt ein Wenig bitter und deshalb nicht so richtig mein Fall. Ich werde hier noch andere Vitolas ordern.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Gurkha Nemesis Robusto
09.07.2018

Gurkha Nemesis Robusto
verifiziert
Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Im Bestreben, mich ein wenig durch das Gurkhaportfolio zu testen, bin ich über die East India Co. Ltd. gestolpert und habe mir da eine Auswahl von CW geordert. Die Nemesis kommt in einer sehr guten Verarbeitung daher. Eine helles Connecticut Deckblatt mit feinen Adern ziehrt die Zigarre. Brandannahme, Zugwiderstand und Rauchentwicklung sind von erster Güte. Die Zigarre startet mit röstigen Holztönen, welches sich bis zum Ende nicht gross entwickelt. leicht süssliche, cremige Nussaromen begleiten den Raucher während gut 50 min. Die Zigarre dürfte sich für Einsteiger eignen, insbesondere aufgrund des geringen Stärke und eher anspruchslosen Aromen. Eine gute Zigarre für Liebhaber leichterer Zigarren. Für mich eher weniger geeignet, zumal sie mir für eine Zigarre für zwischendurch immer noch eher zu teuer ist.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Zigarren-Assistent
×