1502 Nicaragua Robusto

Produktgalerie
1502 Nicaragua Robusto
Kaufen

Robusto

 
Preis*
Menge
Einheit
1502 Nicaragua Robusto
€ 6.50
1502 Nicaragua Robusto
€ 189.15€ 195.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    29.03.2016
    Marke
    1502
    Produkt
    Robusto
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    5
    Deckblatt Land
    Nicaragua
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Ja
    Tabacalera
    Plasencia S.A

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



El Rey
09.05.2016

Profilbild
Barrique & Zeder
verifizierter Kauf

Optisch und im Geruch sehr zurückhaltend. Dann ein strohig-cremiges Aroma, welches durch würzige Holz- und Röstnoten bereichert wird. Eine sehr feine, ausgewogene Zigarre, die mich durchaus überrascht hat... ausführlich: https://barriqueundzeder.com/2016/05/06/1502-nicaragua-robusto/

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
FXS
22.09.2019

Profilbild
notimeforbadcigars
Auf der Intertabac hatte ich nicht nur die Gelegenheit, Enrique Sanchez Icaza kennen zulernen, er zeigte mir auch den Kosmos seine Zigarren: 1502cigars. Die Marke war mir bis dahin völlig fremd, aber letztlich geht man deswegen ja auch auf die Trade-Show: Um über den Tellerrand zu schauen und Neues zu entdecken. Nach einem angeregten Gespräch bat ich um eine mittelkräftige Zigarre, woraufhin Enrique mir die weiße Linie empfahl und sogleich eine Robusto hervorzauberte. Und was soll ich sagen? Der Mann versteht etwas von dem, was er tut. Die 1502 war am Freitag meine zweite Zigarre auf der Messe - und sie legte die Messlatte unheimlich hoch. Will sagen: Ich war völlig aus dem Häuschen. Das Besondere an der Robusto (5x50) liegt wohl im Tabak. Es handelt sich um einen Puro und noch dazu um einen, der alle vier Regionen Nicaraguas in sich vereint. Produziert wird diese Zigarre übrigens durch Plasencia, womit es schon einen Hinweis auf die Qualität gibt. Ich hoffe, man konnte es meinen Worten entnehmen. Vom ersten Moment an wusste mich diese Zigarre zu begeistern und ich bin mir sicher, dass sie zu einem Stammgast in meinem Humidor werden wird. Das tut, bei dem überaus fairen Preis, übrigens auch gar nicht weh: Die Robusto gibt es für 6,50 €, wer lieber Kisten mag, bekommt sie gleich in 30er Boxen. Was mich an dieser Zigarre so begeistert hat? Einerseits Optik und Haptik. in der Bauchbinde steckt viel mehr, als man auf den ersten Blick sieht - und die 1502 als Jahreszahl ist nicht zufällig gewählt. Das Deckblatt ist angenehm seidig und erstklassig verarbeitet. Die Zigarre nimmt die Flamme wunderbar an und entwickelt dann einen geraden, fast nadelscharfen Abbrand. Sogleich merkt man, dass hier Profis am Werk waren. Kommen wir zu den Aromen. Die Robusto liefert ein ordentliches Rauchvolumen wobei der Rauch eine angenehme, schmeichelnde Cremigkeit besitzt. Immer wieder stechen Süße Noten hindurch, ohne sich dabei in den Vordergrund zu drängen. Das ganze wird begleitet von fruchtigen und floralen Noten, immer wieder kommt auch etwas Nuss in den Vordergrund. Aber der Hälfte gewinnt die Zigarre erwartungsgemäß etwas an Wucht (dem kann man aber mit dem Degassieren entgegenwirken). Pfeffer kommt bestenfalls im letzten Drittel durch, und dann auch nicht so, dass es unangenehm wäre. Für mich ist diese Zigarre eines der Highlights der Messe und ich freue mich, dass Klaus Kleinlagel - Charles Fairmorn Vertrieb Deutschland und Martina Kleinlagel dort zugeschlagen haben. Enrique: Keep it up!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
A.P.69.
29.02.2020

Profilbild

verifizierter Kauf

Außere Verarbeitung war gut. KZ war gut. KG nach Holz Aromen. Lagerung ca 3 Monaten im Humidor. Gute Flammen annahme. Die erste Züge sind mit eine schärfe verbunden.Im späteren Verlauf des rauchens kommen eindeutig Holz Aromen. Die vermischen sich mit feinen Röstaromen. Später konnte man leichte Nuss aromen rausschmecken. Im letzten Drittel wurde sie würziger und Erdiger. Abrand war gut Rauch Dauer ca 75 min. Am Ende kann ich sagen nicht schlechte Zigare.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Cigar-Mike
12.11.2016

Profilbild
Cigar-Mike
verifizierter Kauf

Nur kurz: ab der Mitte wurde sie bitter, und sie enthält viel Nikotin, da mir schnell schwindelig wurde. Mit beiden Eigenschaften kann ich nichts anfangen.
Wird also nicht wieder bestellt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Coolfinger
07.06.2016


Coolfinger

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
bewertete Zigarren
20.10.2019

Profilbild
Fumario
verifizierter Kauf

anfangs typisch mild bis medium | ein wenig Caramell | leichte Süße | Holz | Toast- und Röstaromen | Milchkaffee | süße intensiviert sich | stalliger Geruch | Zedernholz wird auch stärker | Begleitgetränk: Glenkinchie 12 Jahre & Murphy's Irish Stout | Fazit: Schön anzusehende glatte Verarbeitung, nach ca. dem ersten Drittel kommt sehr viel cremiger Rauch. Die Aromen bleiben überschaubar und unaufegeregt, also kein Vom-Hocker-Reißer. Mängel waren allerdings auch nicht zu finden, wenn man vom stellenweise leichten Schiefbrand mal absieht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Jerrys Humidor
24.05.2016


Jerry
Milder Smoke. Gebohrt. Im 1/3 guter fast kreisrunder Abbrand im 2/3 etwas Schiefbrand der korrigiert werden musste, im 3/3 nach der Bauchbinde 2mal ausgegangen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

  • BK: 89
Ausgabe: 2/2014