Heavenly Tantra Trance Perla

Produktgalerie
Heavenly Tantra Trance Perla
Kaufen

Trance Perla

Artikel läuft aus
 
Preis*
Menge
Einheit
Heavenly Tantra Trance Perla
€ 2.95

Momentan nicht verfügbar
Heavenly Tantra Trance Perla
€ 143.08€ 147.50
-3% **
Momentan nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    18.05.2011
    Marke
    Heavenly
    Produkt
    Trance Perla
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    10.16
    Durchmesser
    1.59
    Aromatisiert
    ja
    Ringmaß
    40
    Länge Inch
    4
    Deckblatt Land
    Indonesien
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Das Kraut der Götter
23.04.2018

Profilbild
Saorsa
verifizierter Kauf

Rollung: Gleichmäßig , fest // Deckblatt : Farblich einheitlich , kleine Adern // Kaltgeruch : Nussig , erdig , Sandelholz , Weihrauch , Zitrone , Nelke , Zimt // AROMEN : Sandelholz , Bergamotte , Nelke , Pfirsich , dezenter Pfeffer , Passionsfrucht , Kreuzkümmel , Erde // Raumduft : Kakao , Zimt , Sandelholz , Pfeffer , Erde , Nuss // FAZIT : Zuerst möchte man meinen ein Räucherstäbchen vor sich zu haben , der Kaltgeruch ist unglaublich würzig . Vorallem Sandelholz und Weihrauchnoten dominieren , evtl. ist auch etwas Campher dabei , sowie Erde und Nuss . Diese Zigarren werden wohl mit verschiedenen Pflanzen bzw. Kräutern und Früchten aromatisiert . Wer gerne mal ein orientalisches/asiatisches Potpourri im Mund verspüren möchte , dem seien diese Zigarren ans Herz gelegt . Sicher nicht für immer , aber ab und zu durchaus eine interessante Abwechslung . Der Rauchverlauf bleibt recht linear , dafür erhält man von Anfang an ein breites Aromenspektrum . Jedoch sind diese eher sanfter Natur . Generell ist diese Zigarre ziemlich mild , habe sie um 9:50 Uhr nach dem Frühstück verköstigt . Die Verabeitung war bei beiden Exemplaren wirklich gut , gleichmäßig und fest gerollt , Kappe gut angebracht , Abbrand sah fast wie mit dem Zirkel gezeichnet aus und die Asche war beinahe weiß , dazu stabil . Langsam genossen , hatte man für ca. 35 Minuten mal was ganz anderes , eine Gewürzzigarre . Dazu gab es einen Chai , hat gepasst . Obwohl ein süß würziger Rum bestimmt auch stimmig gewesen wäre , aber morgens bleibe ich persönlich lieber bei Kaffee oder Tee .

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Aromaten
03.06.2020

Profilbild
Cinimod
Nach dem entnehmen aus meinem Humidor fällt einem direkt der Auffallende Geruch nach Waldboden auf, nicht ganz natürlich aber für mein Empfinden sehr angenehm! Der Kaltzug offenbart gegenüber dem Geruch nichts neues. Nach dem Roasting und entzünden intensiviert sich das Aroma deutlich. Mit zunehmender Asche kommt ein feiner leder Geschmack hinzu. Nach dem Ersten von zweimaligem Ascheabfall kommt der anfängliche Geschmack wieder durch. Meine Beisitzer (Frau die auch ab und an Zigarre Raucht und Mutter als absolute nicht Raucherin), empfanden den Raumduft als sehr ansprechend! Die Bauchbinde lässt sich durch die Hitze weder besser noch schlechter abnehmen, somit ist diese nach Belieben zu entfernen. Die Verarbeitung ist Typisch Drew Estate, soll heißen sie ist gut. Das stark aromatisierte Mundstück ist Geschmackssache, ich selbst mag es sehr gerne. Ist es einem zu stark empfiehlt es sich einen Cutter zu nutzen und etwa 0.5cm am Mundstück zu entfernen. Zusammengefasst ist die Heavenly Tantra Trance Perla nur etwas für Liebhaber der Aromaten, diese werden sie dann allerdings sehr mögen. Preis/Leistung ist für mein Empfinden sehr gut bei gleichbleibender Qualität. Als unkomplizierte Zigarre für zwischendurch mit 45min Lebensdauer sehr gut!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Humi-mild
16.05.2019


swisscreme
verifizierter Kauf

Nach 3 Monate Humidor. Guter Abbrand und guter Zugwiederstand. Der Kopf ist leicht süsslich. Die Verarbeitung besser als bei manchen grossen. Der Geschmack ist unglaublich würzig . Vor allem Sandelholz und Weihrauchnoten dominieren, Kräuter und Orientalisch kommt hinzu. Die 1 hat mir gefallen die 2 dann nicht mehr und nach der 3 kriegt sie einen Stammplatz im Humidor.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Zum Test
22.10.2018

Profilbild
Angelhooke
verifizierter Kauf

Ich hab mir ein paar zum testen geholt. Der Somke brennt gut ab und ist sehr gut verarbeitet. Aber was den Geschmack angeht habe ich bisher noch nie sowas geraucht. Furchtbar dieser Smoke schmeckt übertrieben nach süssem Holz. Ja man glaubt fast man raucht ein Räucherstäbchen. Auf gar keinen Fall wieder.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
dougs reviews
15.05.2018

Profilbild
Pablo "Smomk Mid" Esteban
Fast so gut wie die Leon Jimenes Flavour Petit Corona Bee nur ein Euro günstiger und nur ein bisschen schlechter. kann man sich gönnieren.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
jc
19.03.2020


sax
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Firsties
21.03.2019


anonym
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein