Summe
0 €

Flor de Copan Rothshild

Produktgalerie
Flor de Copán Classic Rothschild
Kaufen

Rothshild

 
Preis*
Menge
Einheit
Flor de Copán Classic Rothschild
€ 4.60
Flor de Copán Classic Rothschild
€ 89.2492.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    Flor de Copan
    Produkt
    Rothshild
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    5
    Rauchdauer
    62
    Deckblatt Land
    Honduras
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Deckblatt Eigenschaft
    Shade
    Umblatt Land
    Honduras
    Einlage Land
    Honduras, Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabacalera Flor de Copan

    Durchschnittliche Aromabewertung (164)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Adorini Cedro
18.11.2016

Profilbild
PeterPan
Optisch macht sie in der Preisklasse eine tolle Figur. Makellos, mit feinadrigem Shade im Zedernholzblatt und schöner Bauchbinde. Der Anschnitt, als auch das Zünden verlief problemlos. Die ersten Züge sind leicht grasig und mild säuerlich. Das vergeht schnell und holzige Aromen kommen zum Vorschein. Sie werden zunehmend fruchtiger und süßlich. Cremig und mild verläuft der Smoke bis zum dritten Drittel, wo diese Zigarre um Einiges kräftiger wird,Frucht geht, Holz bleibt und Leder als auch Erde gesellen sich hinzu. Lediglich zum Ende kommt Pfeffer langsam in den Vordergrund. Tolle und vielfältige Entwicklung der Aromen, die zu gefallen vermag. Der Zugwiderstand ist etwas zu groß, dafür die Rauchentwicklung etwas zu gering. Der Rauch dauerte dadurch aber auch gut 60min. Der Abbrand ließ keine Wünsche offen, fast wie gemalt mit scharfer Kante und kreisrund. Auch die Asche war stahlgrau, sehr sehr fest und bis auf die ersten 2cm sehr stabil und kaum zu brechen. Alles in allem eine riesen Überraschung. Tolle Zigarre mit Vielfalt und grandioser Entwicklung. Das ist für 4,60€ sehr fair und hat einen Platz im Humidor verdient.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Erster-Adorini
25.10.2016


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

NicolasGuitarist
06.10.2016

Profilbild
NicolasGuitarist
Eine tolle Zigarre. Sehr schicke Optik, recht gut Verarbeitet. Schöner Geruch im kalten Zustand. Die ersten Züge sehr aromatisch, ließ im3. drittel etwas nach. Abbrand hervorragend, Zugwiderstand für mich auch sehr gut. Würde ich wieder kaufen, gefiel mir gut.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

HumDanOne
27.09.2016

Profilbild
anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Sven und seine Sammlung
02.08.2016

Profilbild
Sven

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Die Beginner
20.07.2016

Profilbild
Sebbe
Wenn man sich die Zigarre vor dem Anzünden anschaut sieht sie gut aus. Schönes Deckblatt mit feinen Adern, die so verlaufen, wie sie es sollten. Es sind auch keine Sonnenflecken zu finden. Im ersten Drittel schmeckt sie schön nussig, holzig und etwas brotig. Im 2. Drittel kommen Pfeffernoten hinzu, die für meinen Geschmack fast zu intensiv sind. Der holzige Geschmack wird intensiver, im letzten Drittel wird sie jedoch immer pfeffriger, obwohl ich sie schön langsam (nicht zu heiß) geraucht habe. Damit komme ich dann auch zu den Kritikpunkten. Sie ist leicht gewickelt und hat zu wenig Zugwiderstand. Auch die Rauchentwicklung ist sehr dürftig. Es trat häufig starker Schiefbrandt auf, den ich korrigieren musste. Nach einer Brenndauer von über 60 Minuten, war dann auch genug. Fazit: Die Zigarre sah vielversprechend aus, aber hat mich geschmacklich nicht begeistert. Außerdem wurde der Genuss durch Schiefbrändte stark gehemmt. Diese Zigarre werde ich nicht noch einmal kaufen.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Einsteiger2016
25.06.2016


anonym
16.06.2016 eingelagert. 1/1 geraucht am 24.06.2016. 1. Drittel hat mir nicht geschmeckt. Wenig Rauentwicklung. 2.Drittel und 3. Drittel sehr angenehmer Geschmack, wie ich ihn mag. Ab 2. Drittel gute Rauchentwicklung. Rauchdauer ca. 65 min. Fazit: Als Alternative zu d,dk eine Überlegung

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Non scholae, sed vitae discimus
08.06.2016

Profilbild
anonym
Die Flor de Copan Rothschild, eine klassische Robusto, besticht durch holzige Aromen die über den gesamten Rauchverlauf erhalten bleiben, wobei deren Intensität abnimmt. Leichte Haselnussaromen vereinen sich im zweiten Drittel/ ab derHälfte mit den würzigen Holzaromen. Im letzten Drittel überwiegen starke Röstaromen. Die Zigarre ist niemals zu stark oder gar bitter. Das Abbrand- und Zugverhalten war tadellos. Diese Zigarre hat ein ausserordentlich gutes P/L-Verhältnis.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

Smokeshag
24.05.2016


Der Don
2016-03-28 O: sehr gelungen, feines Deckblatt und schöne Banderole RV: guter Abbrand (ging einmal nach ca der Hälfte aus, ließ sich jedoch problemlos wiederanfeuern), gegen Ende etwas schwer im Zug G: weiche sehr milde Zigarre die nie scharf wird aber sicher auch keine Geschmacksoffenbarung Punkte: 6/10 2016-05-08: O: wie oben beschrieben sehr sehr schön; RV: optimale verarbeitung und super Abbrand G: weiche schokoladig-nussige-cremigkeit rund und weich perfekt zum espresso in der Frühlingssonne Punkte: 9/10 2016-05-20: dieses Exemplar war sehr locker gerollt mit extrem leichtem Zug ansonsten die gewohnt makellose Verarbeitung Fazit: ein leichter aber angenehmer Smoke Punkte 7/10

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

myCigar
23.05.2016


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Immer gut
16.05.2016

Profilbild
Rolando
Nicht umsonst sehr beliebt. Mild, unkompliziert, angenehmer Rauchduft. Ab der Mitte mit sanfter Entwicklung der Aromen. Manchmal als etwas "trocken" wahrgenommen. Ein wenig Lagerzeit schadet hier bestimmt nicht.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Mainstream
09.05.2016


Björn
Meine erste, bewusste gerauchte Honduras. Sie hat mich überzeugt. Das Abbrandverhalten ist sehr gut und der Geschmack nahezu gleichbleibend.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein

Lieglingszigarren
13.04.2016


Joe55

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 4 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

AJ_Neuss
06.04.2016


anonym

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich

-smoked-
09.03.2016

Profilbild
dp
Makelloses, hellbraunes Deckblatt. Abbrand und Zug waren hervorragend.

Eine milde bis mittelkräftige Zigarre. Die Grundaromen Gras, Süße und ein Hauch Pfeffer ergeben ein angenehmenes Wech­sel­spiel.

Sie erinnerte mich geschmacklich stark an die Robusto von Flor de Selva.

Finden Sie diesen Beitrag hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Usern fanden diesen Beitrag hilfreich


  • BK: 89
Ausgabe: 02/2013
  • Stärke: 12 von 20
  • Zugverhalten: 3
  • Aromadichte: 2
Ausgabe: 02/2007