Summe
0 €

Erstellen Sie einen Personal Humidor und behalten Sie die Übersicht über Ihre bereits gerauchten Zigarren und Tabake!

Neuen Personal Humidor anlegen

Humidor Cubanische Qualitäten

69 Einträge

In Humidor suchen
Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden

Ramon Allones Specially Selected

Länge: 12.38Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Am 04.05.2019 in der La Casa del Habano Berlin bei Zigarren Herzog auf Empfehlung geraucht. Ein eher grobes Deckblatt und eine Kuba typische Banderole zieren diese Zigarre. Die Verarbeitungsqualität halte ich für sehr gut. Kalt duftete Sie sehr erdig und schmeckte auch so. Im Rauchverlauf waren sehr Kuba typische Nuancen sehr gut ausgeprägt, ab und zu auch mal leichte Creme und Nuss Aromen. Lecker. Einfach, ehrlich und lecker. So schmeckt Kuba. Die Asche war perfekt, kein bisschen struppig und fest. Brandverhalten sehr gut, Geschmack hervorragend, Konstruktion gut, was will man mehr außer noch eine weitere?! Die macht auf jeden Fall lange satt. Ich halte die Zigarre für preiswert.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Bolivar Libertador (LCDH) 2013

Länge: 16.40Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Heute, am 04.04.19 in der Cigarworld in Düsseldorf geraucht. Das war mein zweites Bolivar Format und ich muss sagen das es mir sehr gut gefallen hat. Von der Konstruktion her sehr gut. Ein perfektes Deckblatt, die Banderolen waren auch perfekt verklebt. Die Zigarre war auch vom Geschmack her sehr gelungen und vielfältig. Sie startete sehr mild und cremig. Im Rauchverlauf würde sie immer kräftiger, ich würde sagen, dass einige das letzte Drittel sogar zu kräftig sein könnte. Die Macht halt richtig satt. 105 Minuten Rauchdauer sprechen auch eine eindeutige Sprache über das Format. Schade fand ich, dass ich zwei mal einen Tunnelbrand durch nachfeuern verhindern musste und ab und zu die Asche ein wenig struppig war. Das gab 2 Punkte Abzug im Abbrandverhalten. Zum PLV muss ich sagen, dass ist vollkommend okay für europäische Verhältnisse. Zum Vergleich eine Cohiba Robustos, die noch teurer ist, weniger bietet und man hat auch noch deutlich weniger Tabak in der Hand, kann sich jeder sein eigenes Urteil bilden. Ich bin sehr zufrieden.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Romeo y Julieta Petit Royales

Länge: 9.53Durchmesser: 1.87 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Heute, am 03.04.19 in der Cigarworld in Düsseldorf als Nachtisch nach der San Cristobal La Fuerza geraucht. Die kleine Romeo war wirklich toll und ich bin froh, dass ich sie mir noch gegönnt habe. Danach war ich satt. PLV ist sie mir ein bisschen zu teuer wenn ich sie mit der Mille Fleurs Vergleiche. Die Rauchdauer Betrug 35 Minuten, eine Mille Fleurs bietet 40 bis 45 Minuten im Schnitt für meinen Geschmack noch mehr. Für weniger Geld. Naja, es war meine erste Petit Royales und ich bereue nichts, denn sie ist ja trotzdem sehr lecker und gehaltvoll! Weißer, angenehmer Pfeffer gesellt sich den ganzen Smoke über zu einem sehr intensiven Erdigen Aroma. Typische Kubanische Nuancen sind durchgehend im Hintergrund vorhanden und kommen öfters mal intensiver durch. Lecker. Romeo eben. Leider fehlten mir wieder mal die Markentypischen Floralen Aromen. Fazit : kann mal, sollte man auch mal getestet haben, muss für mich aber nicht nochmal sein, auch trotz der sehr guten Verarbeitung und dem Markellosen Deckblatt nicht.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

San Cristobal de la Habana La Fuerza

Länge: 13.97Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Heute, am 03.04.19 in der Cigarworld in Düsseldorf geraucht. Eine an für sich sehr gute Empfehlung von Hassan, dem Verkäufer meines Vertrauens. Leider hatte das Exemplar Schwierigkeiten mit dem Abbrand. Mehrfach stärker Schiefbrand. Geschmacklich die erste Hälfte sehr mild und die Aromen waren sehr flach. Ab der Hälfte immer interessanter und aussagekräftiger. Leider auch recht struppige Asche, aber der Geschmack zählt. PLV würde ich eine Romeo bevorzugen. 80 Minuten geraucht und noch lange nicht satt. Die kleine Schwester habe ich besser in Erinnerung. Ist aber auch schon gut 3 Jahre her gewesen.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Romeo y Julieta Wide Churchill

Länge: 13.00Durchmesser: 2.18 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Heute, am Montag den 1.04.19 in der Cigarworld Lounge in Düsseldorf geraucht. Hassan, der Verkäufer meines vertrauens war auch wieder fleißig. Meine erste Wide Churchill und ich bin wieder total begeistert. (Nein, das ist kein April Scherz .) Wie immer von Romeo. Begleitendes Getränk : Wasser still. Ich muss ja noch zum Hotel fahren ein Rum Centenario wäre perfekt gewesen. Leider fehlen mir in der Zigarre die Romeo typischen blumigen Aromen, aber dennoch ist sie sehr lecker. Angenehm stark, gehaltvoll und macht satt. Drei Mal musste ich nachfeuern, einmal davon Seitenbrannt begradigen. Die Asche ist schön fest und hellgrau. Das Zugverhalten war perfekt. Sehr untypisch für die meist zu fest gerollten Kubaner. 84 Minuten Rauchdauer bis die Finger glühen und perfekte Verarbeitung sind 1200 Cent auf jeden Fall wert! Gerne wieder! Morgen gibt es mal wieder eine Churchill. Da freue ich mich schon drauf.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

H. Upmann LCDH Royal Robusto (LCDH) 2011

Länge: 13.50Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Heute spontan in der La Casa del Habano in Hamburg bei Wolters und Consorten für 11,90€ geraucht. Leider hatte ich keinen Tasting Bogen dabei aber die Zigarre war durchaus sehr lecker. Leider war die Asche leicht struppig, zum Glück hatte ich heute mal keine schwarzen Kleidungsstücke an wie sonst immer... Startet mit leichten Pfeffer und Holzaromen und schmeckt dann im ganzen Rauchverlauf so, wie eine Kubanische Zigarre schmecken soll - Leder, zum Ende hin immer stärker erdig, Leckere Toast Nuancen, leicht nussig, lecker! Ein ganz tolles Format das mir 78 Minuten lang Freude bereitet hat. Ein ausführliches Tasting wird definitiv folgen.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Vegueros Entretiempos

Länge: 11.11Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Eingelagert am 24.09.2016 kostenlose Testzigarre von der Cigarworld-Hausmesse (720 Cent/Stück). Indoor geraucht am 13.04.2017. Begleitendes Getränk: Don Papa Rum. Das Aussehen und die Verarbeitungsqualität ist gut. Die Banderole finde ich sehr gut-wirkt modern. Kalt duftet sie leicht erdig und holzig. Erschmecken konnte ich nichts. Angezündet ist das erste Drittel sehr lecker. Leider Kuba typischer schwerer Zug. Mittelstark. Leicht ledrig, Typische Zedernholz und Erdaromen und salzig. Das zweite Drittel Drittel schmeckte genau so gut.Im letzten Drittel wieder leckere Kuba typische Aromen von Leder, Holz und Erde aber die Zigarre hinterlässt keinen bleibenden Eindruck. Da fehlt ein wenig stärke und die Aromen sind nicht gut ausgeprägt. Die Rauchdauer betrug 83 Minuten. Mein Gesamteindruck ist gut, ich finde die Zigarre auch preiswert.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Ramon Allones Small Club Corona
verifizierter Kauf

Länge: 10.80Durchmesser: 1.59 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Eingelagert am 25.05.2016 für 580 Cent. Indoor geraucht am 25.10.2016. Begleitendes Getränk: Vitamalz. Das Aussehen und die Verarbeitung finde ich gut, die Banderole sogar sehr gut. Kalt riecht die Zigarre wie ein Waldboden. Der Geschmackt erinnert an frisches Heu. Im ersten Drittel werden Heu, Leder, Erde,Holz, Creme und süße Nuancen geboten. Im zweiten und letzten Drittel schmecke ich nur Holz, Leder und Erdaromen. Schon lecker, aber ich muss unbeding mal ein größeres Format von Ramon testen. 55 Minuten Rauchdauer, ein sehr guter Gesamteindruck und ein angemessendes PLV!



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Por Larranaga Picadores No. 1
verifizierter Kauf

Länge: 12.70Durchmesser: 1.91 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Eingelagert am 25.05.2016 für 840 Cent. Indoor geraucht am 26.10.2016. Begleitendes Getränk: Aqua naturell. Ich finde, das die Zigarre und ihre Banderole gut aussieht. Noch nicht angezündet düftet die nach frischen Heu und Sie schmeckt grasig. Das erste Drittel ist schon mal lecker: Leder, Erde, süßes Holz,ein bisschen Creme und Frucht. Das zweite Drittel ist noch leckerer als das Erste: Leder, Erde, Holz und Heu. Im letzten drittel kommt noch eine schöne Toast und Laub Note mit hinzu. 87 Minuten Rauchdauer. Das Aroma war sehr gut, genau so wie der Gesamteindruck. Der Nachgeschmack ist mineralisch salzig, holzig und ein bisschen erdig. Preis-/Leistung auf jeden Fall angemessen.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Rafael Gonzalez Perla
verifizierter Kauf

Länge: 10.16Durchmesser: 1.59 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Eingelagert am 25.05.2016 für 420 Cent. Indoor geraucht am 24.10.2016. Begleitendes Getränk: Erdinger alkoholfrei. Ich finde Sie sieht gut aus. Die Verarbeitung ist sehr gut. Die Banderole wirkt schon sehr schlicht und stumpf, was mir nicht so gut gefällt. Noch nicht entzündet duftet die Zigarre fruchtig und der Geschmackt erinnert an Heu. Im ersten Drittel ist leider ein derber Schiefbrannt zu vermerken. Leicht süße Holzaromen mit ein bisschen Leder, Toast und Erde wurden geboten. Im zweiten Drittel dominiert Leder, Holz, Toast und Erdaromen halten sich sehr zurück. Zum Ende des 2/3 hat sich der Schiefbrannt wieder begradigt (Ich habe auch nur 5 mal nachfeuern müssen...). Im letzten Drittel wird es dann überraschend lecker- ein zufriedenstellendes Aroma von Leder, Holz, Erd und Toast. Sehr lecker. Die Rauchdauer betrug 57 Minuten. Die Farbe der Asche ist grau. Der Nachgeschmack ist holzig, erdig. Preis-/ Leistung noch angemessen wegen dem guten Geschmack und der hohen Rauchdauer, die wohl an dem festen Zugwiederstand liegt.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Montecristo Open Eagle A/T Tubos

Länge: 14.92Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Eingelagert am 06.08.2016 für 1500 Cent pro Stück. Outdoor geraucht am 19.08.2016. Begleitendes Getränk: Centenario 20 und Mineralwasser. Das Aussehen und die Verarbeitung würde ich als sehr gut bezeichnen.Sie duftet holzig, süß, fein würzig. Der kalte Geschmack erinnert an frischen Waldboden. Sie startet brennend Kuba untypisch fruchtig, süß, cremig, leicht ledrig, erdig und ein Hauch nussig. Im zweiten Drittel bleiben die Aromen recht unausgereift und eine Heunote kommt hinzu. Das letzte Drittel schmeckte überwiegend erdig, modrig/ holzig. Die Farbe der Asche ist dunkelgrau. Der Nachgeschmack ist angenehm holzig und mosig. Die Zigarre trifft nicht ganz meinen Geschmack, die Nuancen sind mir zu flach ansonsten lecker. Die Rauchdauer betrug 104 Minuten. Ich bin mal auf die anderen gespannt.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Romeo y Julieta Romeo No. 3 AT

Länge: 11.71Durchmesser: 1.59 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Aus der Habanos Selección Los Tres Romeos für 600 Cent entnommen. Fabrikcode: LTB Datumscode: OCT 13 Eingelagert am 26.07.2016. Outdoor geraucht am 07.08.2016. Rauchdauer unglaubliche 57 Minuten.Das sind lockere 2 Minuten länger als die größere No.2 Sie duftet kalt nach Holz. Brennend erinnert der Geschmack an eine Mille Fleurs. Zu dem Smoke gab es einen fruchtigen, halbtrocken Rotwein.(Den Hersteller habe ich vergessen)



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Juan Lopez Seleccion No. 2
verifizierter Kauf

Länge: 12.38Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Eingelagert am 25.05.2016 für 920 Cent pro Stück. Indoor geraucht am 05.08.2016. Begleitendes Getränk Kessler-Zink 2015 Dornfelder Rotwein halbtrocken und Wasser. Das Aussehen und die Verarbeitung würde ich als gut bezeichnen. Kleine feine Adern zieren das Deckblatt. Der Zigarren Ring hat leider Farbfehler in dem Rot und Gold. Unschön. Sie duftet kalt nach Waldboden und frucht. Der Geschmack erinnert an frisch geschnittenes Gras. Das erste Drittel schmeckt würzig, holzig. Die Nuancen von Pfeffer, Creme und süße sind sehr flach. Das zweite Drittel schmeckt überwiegend nach leicht süßem Holz. Leichte Röst und Erdaromen gesellen sich dazu. Im letzten Drittel wird es zum Glück etwas stärker, aber die Nuancen bleiben recht flach troztdem noch zufriedenstellend. Das Brandverhalten ist weniger gut. Die farbe der Asche ist wie so oft grau. Der Nachgeschmack ist angenehm holzig, nussig. Die Rauchdauer betrug 84 Minuten.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Romeo y Julieta Romeo No. 2 AT

Länge: 13.02Durchmesser: 1.67 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Aus der Habanos Selección Los Tres Romeos für 660 Cent entnommen. Fabrikcode: LTB Datumscode: OCT 13 Eingelagert am 26.07.2016. Outdoor geraucht am 04.08.2016. Rauchdauer 55 Minuten. Sie duftet kalt nach frischen Holz und Minze. Der Geschmack erinnert an frisches Heu. Brennend schmeckt das erste Drittel überwiegend pfeffrig, holzig, erdig leicht süße Creme. Im zweiten Drittel wird es richtig lecker und süß, Frucht , Nuss, Holz, Creme und Leder . Im letzten Drittel wird es sehr erdig und leicht Nuancen aus dem zweiten Drittel. Zu dem Smoke gab es einen Centenario 20 und Wasser. Grau Asche und einen Nachgeschmack von trockenem Holz bleiben erhalten.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Romeo y Julieta Romeo No. 1 AT

Länge: 14.00Durchmesser: 1.59 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Aus der Habanos Selección Los Tres Romeos für 690 Cent entnommen. Fabrikcode: LTB Datumscode: OCT 13 Eingelagert am 26.07.2016. Indoor geraucht am 03.08.2016. Rauchdauer 82 Minuten. Sie duftet kalt nach Holz und Pfeffer. Der Geschmack erinnert an Waldboden. Brennend schmeckt das erste Drittel überwiegend nach Pfeffer, Holz und Creme. In dem zweiten Drittel überwiegen holzige Aromen. Creme, Nuss, Gras und Erde gesellen sich dazu. In dem letzten Drittel dominiert wieder überwiegend Holz. Leder Nuancen kommen kräftig zum vorschein. Weiterhin leicht cremig, nussig und modrig. Das Zugverhalten war etwas zu fest, die Asche grau. Mir fehlten die blumigen, markentypischen Aromen, trotzdem war sie sehr lecker.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.


Zufällige Zigarre
×