Handelsgold Tropenschatz No. 421 F Sumatra

Produktgalerie
Handelsgold Tropenschatz No. 421 F Sumatra
Kaufen

No. 421 F Sumatra

 
Preis*
Menge
Einheit
Handelsgold Tropenschatz No. 421 F Sumatra
3.40 €3.50 €
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Dieser Shortfiller besticht durch besonders auffallende erdige, cremige und holzige Noten, die im Rauchverlauf in schokoladige und nussige Aromen übergehen. Die Sumatra ist etwas milder als die Brasilvariante. 

    Sie wurde sehr gut verarbeitet und überzeugt durch ein sehr gleichmäßiges Abbrandverhalten, sowie ein starkes Rauchvolumen. Die Handelsgold Tropenschatz No. 421 F Sumatra schenkt Ihnen etwa 40 Minuten Rauchgenuss und stellt eine schöne Alternative zu teuren Zigarren dar. Für Aficionados die starke Zigarren schätzen und auf der Suche nach einer preiswerten Alternative sind, ist dieses Exemplar der perfekte Fit.

    Die deutsche Zigarrenmarke Handelsgold ist wohl eine der bekanntesten Marken und wird auch häufig aus Nostalgie-Gründen gekauft. Sie ist die meistverkaufteste Zigarre Deutschlands und wird von vielen Menschen mit der Nachkriegszeit und dem Wirtschaftswunder assoziiert. Alle Tropenschatzformate sind mit einem würzigen Deckblatt versehen, das für das typische brasilianische, süffige Aroma verantwortlich ist. Da die Sumatra mit ca. 80% die beliebteste Tabakmischung in Deutschland ist, wurde die Produktpalette um die neue Tropenschatz Sumatra Linie ergänzt. 

    Der Shortfiller bietet sich als Einsteiger-Zigarre optimal an, am besten zu einem guten Kaffee. Wenn auch Sie auf gute Qualität zu einem unschlagbaren Preis nicht verzichten möchten, dann können Sie die Handelsgold Tropenschatz No. 421 F Sumatra bei uns im 5er Pack kaufen.

    Jetzt mehr über Zigarren aus Deutschland erfahren.

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Thrawns Humidor
12.01.2022

Profilbild
Großadmiral Thrawn
verifizierter Kauf

Handelsgold ist wohl eine der bekanntesten deutschen Zigarrenmarken und wird wie kein zweites Unternehmen mit dem Wirtschaftswunder und Ludwig Erhard assoziiert. Ich selbst hatte nie ein besonderes Interesse an Handelsgoldszigarren, jedoch wurden mir die Tropenschatzserie von einem Freund empfohlen. Also habe ich mir eine Packung No.421 F Sumatra gekauft. Die Verarbeitung wirkte zwar einfach, jedoch wesentlich hochwertiger als bei anderen Zigarren im Billig-Segment , bspw. Independece. Geschmacklich fallen sowohl die Komplexität als auch die Intensität der Aromen ehr schlecht aus, liegen jedoch ebenfalls über dem Durchschnitt in diesem Preissegment. Besonders auffällig ist die Erdnote. Ansonsten zeigen sich noch Spuren Holz, Creme und Gras. Fazit: Eine sehr günstige Zigarre, die ihren Preis voll und ganz wert ist. Dennoch liegt sie natürlich weit hinter beispielsweise einer durchschnittlichen kubanischen Zigarre zurück. Empfehlung: am ehesten zu einem Kaffee oder allgemein für „zwischen durch“ geeignet.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
21 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Steff´s Zigarrenwelt
15.08.2011

Profilbild
STEFF
Natürlich kann auch dieser Shortfiller nicht wie eine Premium - Zigarre bewertet werden. Trotzdem will ich probieren diese sehr preiswerten Rauch - Alternative in den Vergleich zu bringen. Aussehen: gut und gleichmäßig verarbeitet, keine Binde, leichter Adernbildung auf dem Deckblatt erkennbar, Zugverhalten: sehr gut und gleichmäßig, Abbrandverhalten: befriedigend, muss schon mal korrigiert werden, Ascheaufbau: nicht so stabiler Aschekegel, aber dies ist zu erwaten und sollte vernachlässigt werden, was zählt ist das Aroma: es ist in erster Linie grasig, und würziger als die Brasil-Ausgabe, sehr prägnant, wird die Corona zu schnell geraucht wird sie schnell scharf und bissig, zu Ende hin leichte Bitternoten, Stärke: mittel bis stark, Bitterkeit / Schärfe?: Zum Ende hin leichte (manchmal deutliche) Schärfe, Nachgeschmack: grasig, würzig, scharf, Rauchdauer: ca. 35 Minuten, Fazit/Gesamteindruck: eine ganz nette Alternative zu teuren Zigarren, für den Alltag ganz OK, für einen Shortfiller eine gute und gleichbleibende Qualität, wer starke Zigarren schätzt und etwas günstiges sucht kann hier fündig werden. Mein Fall ist sie nicht so ganz.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
15 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
humidor des grandes potious
25.12.2014

Profilbild
Ion79
verifizierter Kauf

Eine schöne Altrnative zur überall zu bekommenden Brasil Variante. Ich mag sie beide !

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
All in One.
24.07.2013

Einige werden diese vielleicht noch aus Großvaters Zeiten kennen: 5 Stück für 2.50,- Ware maschinengefertigt, durchaus anständige Qualität. Abbrandverhalten okay, Aschebildung könnte besser sein. Rauchdauer um die 20 Minuten Das Format muss man mögen. Die Tropenschatz liefern einen ehrlichen, erdigen Geschmack, durchaus genießbar. Erde war als Geschmacksnuance klar dominierend. Sumatra ist milder als die Brasilvariante.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Böni's Lieblinge
16.06.2019

Profilbild
Böni
verifizierter Kauf

Eine Zigarre die ich mir aus Nostalgie Gründen geholt habe da mein Opa sie schon geraucht hat, von vielen verpönt, aber doch eine gute Alltags Zigarre mit einem smoke von gut 45 Minuten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
DLG2016
14.11.2017


anonym
verifizierter Kauf

Alle drei Tropenschatzvarianten (2x Brasil, 1x Sumatra) lassen sich gut nach dem Essen im Büro rauchen, wenn man sie ein wenig im Humi gelagert hat.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Raouls Zigarrenkiste
03.09.2020

Profilbild
hobbyjaegermeister
verifizierter Kauf

Ein Klassiker, der probiert werden muss: Die Lieblingsmarke Ludwig Erhards, ein legendäres Aushängeschild des deutschen Wirtschaftswunders, und noch heute Deutschlands meistverkaufte Zigarre! Bestellt und eingelagert 08/2019. Bei Ankunft festzustellen: Kaum nennenswerter Geruch, recht trocken, leicht und locker gerollt, optisch mäßige Verarbeitung, etwas unsauberer V-Anschnitt, keine Bauchbinde, Deckblatt teilweise leicht eingerissen/beschädigt. Mal schauen, was der geschmackliche Eindruck nach einigen Wochen oder Monaten im Humidor ergibt. Geraucht 12/2019: Für einen Shortfiller nicht anders zu erwarten - geschmacklich gleichbleibend und angenehm berechenbar. Enorme Rauchentwicklung, gutes Abbrandverhalten, geringer Zugwiderstand. Nachtrag 08.2020: Ausgezeichnetes PL-Verhältnis, als unkomplizierte Alltagszigarre sollte man ggf. doch stets ein halbes Dutzend im Humidor parat halten. Meine erste Wahl für "Zwischendurch" unter freiem Himmel.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Der Beginn einer langen Reise......
09.08.2019

Profilbild
Mischa
verifizierter Kauf

Ich sag mal frech "Opa's Beste" Zum Einstieg eine Ideale Zigarre. Als absoluter Neuling kann ich hiermit sehr gut üben. Und ich rauche gerne Nachmittags nach der Arbeit mal eben eine Zigarre. Preis/Leistung absolut TOP

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Zur feuchten Kiste
30.03.2022


anonym
Wieder ein vergessenes Fundstück aus dem Archiv und daher mit knapp 9 Monaten sehr gut abgelagert, zudem erinnere ich den ungelagerten Test im Vorjahr zufällig noch gut. Zunächst mal bekommt man hier eine vorgeschnittene Kistenpressung zum Budget-Preis. Dafür ist sie ordentlich fabriziert, sieht im Rahmen ihrer Möglichkeiten vorzeigbar aus und hält die Glut so gut, wie sie den Brand annimmt. Der Zugwiderstand ist gut balanciert und dementsprechend bekommt man schnell wie langsam eine ordentliche Rauchmenge. Geschmacklich gibt es vor allem Holz und etwas Pfeffer, dazu Leder. Letzteres ist in der Kiste zweifellos einer - recht dezenten - Toffeesüße gewichen. Unverändert geblieben ist ein insgesamt trockener, nicht allzu milder Rauch von gut einer halben Stunde. Wäre mir die 824 geschmacklich nicht näher, kämen hiervon noch mal ein paar in den Schrank. Denn es scheint eine verlässliche Lagerzigarre für alle Tage zu sein. Edit #2: Ich muss den Beitrag und insbesondere die Aromabewertung abermals anpassen, nachdem ich ein drittes und noch einige Wochen länger abgelagertes Exemplar verkostet habe. Es ist wirklich unglaublich, zu welcher Entwicklung diese kantige Kioskzigarre fähig ist. Das Leder massiv gewichen und hat Platz für eine in den vorangegangenen Tests so nicht vorhandene kremige Süße gemacht. Nun weiß ich trockene, holzige Zigarren auch durchaus zu schätzen, bin aber doch insgesamt eher im Konditoreisegment zuhause. Und an diesen Kriterien gemessen kann ich nicht um das folgende und hier vorläufig abschließende Statement umhin: Dieser Smoke hat eine ganze Reihe deutlich teurerer Manufakturzigarren, gelagert wie ungelagert, klar in den Schatten gestellt. Zumal nichts gebröselt, schiefgebrannt oder scharf geworden ist. Eine sehr schöne Zigarre.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Steger
22.07.2014

Profilbild
Cigars is to be inhaled please
Godt træk. Ingen skævbrændning. Mellem styrke. Noget tør og en lille smule krads i smagen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Angelo Humidor 1
09.01.2022


Mr. Music

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Hackys Stumpen
06.02.2021

Profilbild
Hacky
verifizierter Kauf

Gegenüber der Brasil aus der selben Serie sind die Sumatra deutlich weicher im Geschmack und im Aroma. Die Verarbeitung ist genauso gut, das Deckblatt von identischer Qualität. Die Zigarre ist gut aber wenn ich die Wahl habe greife ich lieber zur Brasil. Sie ist geschmacklich eher mein Ding. Das man sie nicht im Humidor lagert müßte ich eigentlich nicht extra erwähnen, tue es aber trotzdem. Es soll Leute geben die meinen, daß sie im Humidor reifen und besser werden. Das ist völliger Humbug. Ich habe es des Spaßes halber mal mit einem kleinen , separaten Humidor probiert. Ergebnis: kein Unterschied!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Aromatisierte Zigarren
18.09.2020


anonym
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Bogdan's Coolidor
09.02.2017

Profilbild
Bogdan Cepeu

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein