Summe
0 €

PDR A CROP Robusto 5 x 52 OSCURO Zigarren

Produktgalerie
PDR A CROP Robusto 5 x 52 OSCURO
Kaufen

Robusto 5 x 52 OSCURO

 
Preis*
Menge
Einheit
PDR A CROP Robusto 5 x 52 OSCURO
€ 3.60
PDR A CROP Robusto 5 x 52 OSCURO
€ 17.4618.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    PDR
    Produkt
    Robusto 5 x 52 OSCURO
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    2.06
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    52
    Länge Inch
    5
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Deckblatt Tabaksorte
    H 2000
    Deckblatt Eigenschaft
    Maduro
    Umblatt Land
    Dominikanische Republik
    Einlage Land
    Dominikanische Republik, Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    PDR Cigars Tamboril

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Karl Werners Notitzblock
31.05.2018

Profilbild
Karl
Eingelagert 31.3.18 / geraucht 31.5.18 Obwohl nicht gelistet, war diese Zigarre definitiv keine Oscura sondern eine Claro. Sofort sehr leichter Zug. Geschmack Pfeffer und fruchtig, nach ein paar Minuten wird der Pfeffer geringer, ledrige Noten kommen hervor, die Fruchtigkeit bleibt. Nach 10 Minuten etwas Schiefbrand, das Deckblatt löst sich von der Glut aus ab. Aschefall nach 15 Minuten, die Asche bleibt im Verlauf sehr bröselig. Sie braucht sehr viel Aufmerksamkeit, da man oft ziehen muss, um sie am Leben zu erhalten, wird sie etwas scharf. Schlecht gerollt, zu wenig Tabak, anstrengend zu rauchen. Geschmack wird am Ende wieder etwas pfeffriger. Knapp 50 Minuten, viel zu kurz für das Format. Wäre sie ordentlich verarbeitet, könnte sie wirklich gut sein, so ist sie absolut inakzeptabel. Kein Wiederkauf.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Ygrantiras
23.09.2017

Profilbild
Alekos Brasil
Eine gute Zigarre! Meistens...Hab sie aber erst nach einem Jahr im Humi geraucht! Wie sie frisch schmeckt kann ich leider nicht sagen. Das schokoladig,leicht ölige Deckblatt ist wunderschön und man möchte am liebsten gleich rein beissen. Kalt hat sie viel Heu,Holz,etwas Paranuss,Stall und dezente blumige Noten. Die Asche ist ebenfalls extrem dunkel beinahe Schwarz. Im Zusammenspiel mit meinem griechischen Mokka,entwickelt sich ein genialer Geschmack von getrockneten Feigen. Ab und zu neigt sie zum erlöschen. Im ersten Drittel bleiben die herrlichen Aromen von Nuss und Heu aber es kommt auch ein Idee herber Kakao dazu. Sie ist übrigens viel dunkler als auf den Bildern von Cigarworld. Im letzten Drittel überwiegt immer eine gute Portion Pfeffer. Den bekommt man aus der Zigarre einfach nicht raus. Die einen oder anderen dieser Zigarren können einen Tunnelbrand haben. Das liegt daran das einige Roller nicht immer Lust haben die Sache richtig zu machen. Das kommt leider immer wieder mal vor. Ich rauche sie trotz allem immer wieder sehr gern.

2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
k0ll4ps
13.09.2016

Profilbild
anonym
Recht starke Zigarre mit Aromen von dunkler Schokolade und schwarzem Kaffee. Im letzten drittel immer schärfer und bitterer. Preis-Leistung in Ordnung.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
nureinmal
28.12.2015


anonym
verifiziert

Duftet kalt nach Stall, Kaltzug schmeckt nach Holz und Heu. Deckbaltt faltig und von vielen groben Adern durchzogen. Startet schokoladig, eher Milchschokolade. Im 2/3 starten zusätzlich dunkle Röstaromen und Kaffee. Zug zu leicht, neigt zum Ausgehen, Schiefbrand, 4x Nachfeuern. Aromen bleiben so bis zum Ende. Ganz gut.

Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Zigarren-Assistent
×