×
Ab dem 01.07.2020 senken wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.)

Bock y Ca. Corona Tubo

Produktgalerie
Bock y Ca. Corona Tubo
Kaufen

Corona Tubo

 
Preis*
Menge
Einheit
Bock y Ca. Corona Tubo
€ 5.30
Bock y Ca. Corona Tubo 4er
€ 20.56€ 21.20
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    16.12.2001
    Marke
    Bock y Ca.
    Produkt
    Corona Tubo
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.88
    Durchmesser
    1.71
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    43
    Länge Inch
    6.25
    Rauchdauer
    72
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Deckblatt Eigenschaft
    Shade
    Umblatt Land
    Indonesien
    Einlage Land
    Dominikanische Republik, Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    ABAM Cigars

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



la caja de puros
00.00.0000


El Nebuloso
verifizierter Kauf

Optik und Machart: gut. Geruch: würzig. Kaltzug: Humidor, Zeder, leicht bitter. Zugverhalten: sehr gut. Abbrand (Farbe und Festigkeit): mittelgrau, fest, weichbröselig. Geschmack: Anfänglich würzig und bitter mit leichter Schärfe. Im 1/3 milder, später mehr bitter. Zum Ende bitter-würzig und auch mehr Schärfe. Pers.-Empfinden: Gute aber einfache Zigarre zu jeder Gelegenheit.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Chromatikers Humidor
19.09.2017

Profilbild
Chromatiker
verifizierter Kauf

Optik: i.o. I;I Kaltduft: leicht süßliches Vanille Heu ;I Rauchduft: angenehm toastig-holzig I;I Luftet : sehr fest I;I Stärke: mild I;I Abbrand: sehr gut I;I Rauchvolumen : mittelprächtig I;I Aroma+Geschmack: Cremig – leicht erdig – leicht holzig – Anklänge von Süße - später kommt Leder immer stärker werdent I;I Aroma am Gaumen bleibend: cremig - holzig - Leder - Bitterkeit I;I 1.ter Ascheabfall bei 7,5 cm Rest / 55 min. Eigengeruch beim Rauchen : schwach holzig süß I;I Leider: Deckblatt aufgeplatzt unter der Bauchbinde später dann komplett abgeplatzt I;I Schlechte Aromen ab : ca. 6 cm I;I Fazit: Nicht akzeptabler kurzer sehr lederlastiger bitterer Smoke für 60 Min. mußte dann abgelegt werden I;I

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
No.1
00.00.0000

Profilbild
sasfrey
Aus der Hülse mit Zedernholzeinlage geholt: erster Eindruck: helles Deckblatt, keine Adern, sehr ansprechend. ABER: sehr leicht gerollt, weiß nicht ob das immer so ist bei diesem Format. Anschnitt mit dem Bohrer funktionierte nicht so toll => Deckblatt angerissen. erster Zug: recht kräftiges Aroma für eine Dominikanische nach Tabak, Holz und Nüssen; guter Zug und tadelloser Abbrand. Zum Ende hin deutliche Schärfe. FAZIT: für den Preis habe ich deutlich bessere smokes gehabt, leicht überteuert und die Qualität, auf Grund der relativ leichten Rollung, hat mich nicht wirklich überzeugt. Werde ich nicht nochmal probieren. Preis - Leistungsverhältnis stimmt (für mich) nicht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
casablanca
00.00.0000


casablanca
A04/08 Verarbeitung / Optik: Kommen in Alutuben mit Cedroblättchen. Duften herrlich, sind sehr gut gefertigt und gleichmässig gerollt. Schöner, glatter Connecticut-Decker........... Zug / Abbrand: sehr guter Zug / sehr guter Abbrand, leicht bröselige Asche........... Geschmack / Aroma: süsslicher Geschmack mit vanillig-holzigem Aroma. Ein milder, cremiger Smoke, der aber ab der Mitte auch bittere Passagen hat. Wenig Würze, wenig komplex, aber eine geradlinige dominikanische Zigarre........... Schärfe / Stärke: nicht scharf / mittelleicht........... Preisverhältnis: qualitativ hochwertig, aber der Geschmack ist nicht so berauschend. 16ct/ccm (_c@_____)))~~ ~ ~

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Thomas Peuschel
00.00.0000

Habe eine Kiste dieser Coronas bei dem TAOS-Ouiz gewonnen. Sehr schöne Holzkiste mit einer Einlage aus Cedro, sehr schön duftend. Die Zigarren sind in Alu-Tubos verpackt, diese sind Lackiert mit Motiv der Bauchbinde. Bereits äußerliche zeigt sich die hohe Qualität. Die Zigarre selbst ist mit einem hellen Deckblatt ohne Fehler ausgestattet und zeigt sich mit super Duft. Abbrand und Zugverhalten sind einwandfrei, der Geschmack der ersten Zigarre war ziemlich Kräftig (könnte am Temperaturschock gelegen habe, konnte es nicht abwarten und habe gleich nach Erhalt eine geraucht), die bis jetzt weiters gerauchten 4 Stück waren wieder mittelkräftig mit typischem Dom.-Rep. Geschmack. Sehr empfehlenswerte Zigarre

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Stegis Kisterl
00.00.0000

Optisch eine schöne Zigarre mit hellem Decklatt ohne Fehler und Makel. Noch kalt hat sie ein sehr angenemes Aroma im Geruch und Geschmack. Nach dem Anzünden ist sie auf den ersten 3-4cm eine angenehm milde, leicht aromatische Zigarre. Nach dem ersten Drittel entwickeln sich starke Holzaromen, welche sehr rasch durch ein extremes Pfeffer-Aroma verdrängt werden. Kurz nach der Hälfte wurde diese Zigarre für mich unrauchbar und mußte aufgegeben werden. Zug und Abbrand waren im gesamten Verlauf sehr gut.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
AndreBos_Humi
14.12.2015

Profilbild
AndreBou
Sehr gutes Zugverhalten. Guter Smoke. Über diese Zigarre bin ich zum Zigarrenraucher geworden :-). Anfangs sehr Cremig und Süss, zum Ende hin kommt leichte Schärfe dazu. Grundsätzlich gute Verarbeitung. Leider ging das Deckblatt gegen Ende schon ein paar Mal ab und der Abbrand war schief und musste korrigiert werden.(2 von 6) Für den Preis trotzdem eine tolle Zigarre.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Rauch-Golem
02.01.2013

Profilbild
Rauch-Golem
Gepflegte Zigarre, angenehmer, mittelkräftiger Rauch, guter Zug und Abbrand. 1 Stunde Genuß!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Dietmar's Humi
28.05.2010


Dietmar
Adern durchzogenes und gut verarbeitetes Deckblatt. Fest gerollt. Angenehm würziger Kaltgeruch. Helle lose Asche. Zug und Abbrand sind gut. Anfangs leicht süßlich dann holzig würzig unterlegt mit einer feinen Schärfe die teilweise unangenehm werden kann. Rauchdauer ca. 70 Minuten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Dr.Granados
00.00.0000

Profilbild
Dr.Granados
verifizierter Kauf

Sehr gute Qualität, immer sehr guter Zug - es gibt nichts worüber man sich ärgern könnte. Eine nahezu perfekte Zigarre und im Unterschied zu größeren Formaten des Hauses, wie z.B. der Torpedo, sehr komplexe Aromenstruktur und auch Power. Immer eine gute Empfehlung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
*** Meiner ***
00.00.0000


anonym
Sehr mild und ausgewogen im Geschmack bis zum Schluß. Tolle Verarbeitung mit gutem Zug und Abbrand. Angenehm zu rauchen über ca. 60 min.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Peter und Steffy
00.00.0000

Sehr schöne Cigar, gutes Aroma, schöner Brand, leichter Zug. Erst gegen Ende leichte Schärfe. Smoked: 16.08.2003

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Volkskiste
00.00.0000

Lange meine "Referenz-Zigarre". Nicht ganz so guter Zug, gutes Brandverhalten, bis zum Schluss geniessbar.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
When Smokey sings
00.00.0000


anonym
Sehr gute Verarbeitung, Zug + Abbrand tadellos. Kann ich empfehlen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Bayinho
17.10.2017

Profilbild
Humidorbauer
Weltklasse Zigarre!!! Kaltgeruch nach Erde, schmeckt anfangs leicht holzig, geht über in eine süßliche Fruchtnote aber ohne das man ein künstliches Aroma herausschmeckt. Mittig schmeckt sie angenehm nussig bis leicht nach Toast das bis zum Ende anhält. Der Abbrand ist hervorragend, schnurgerade, die Asche hielt sich stolze 6 cm (wahrscheinlich mehr wenn ich nicht daran gestoßen wäre). Der Zug war anfangs sehr leicht, zum Ende hin etwas schwerer aber nicht so das man ziehen musste wie ein Ochse. Entwickelt wenig Rauch (was für die Mitmenschen auch sehr angenehm ist). Lange Rede kurzer Sinn - die Bock Corona wird sich in meinem Humidor mit 100%iger Sicherheit dauerhaft wiederfinden!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

  • BK: 87
Ausgabe: 3/2015
  • Punkte: 84
Ausgabe: 02/2009