Room 101 Farce Connecticut Robusto

Produktgalerie
Room 101 Farce Connecticut Robusto
Kaufen

Robusto

Artikel läuft aus
 
Preis*
Menge
Einheit
Room 101 Farce Connecticut Robusto
€ 9.90 € 12.50
Room 101 Farce Connecticut Robusto Kiste offen
€ 192.06 € 250.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    07.06.2019
    Marke
    Room 101
    Produkt
    Robusto
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    5
    Rauchdauer
    0
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Einlage Land
    Dominikanische Republik, Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabacalera William Ventura

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Blue Cloud
26.01.2020

Profilbild
Wolfgang07
verifizierter Kauf

Nach der erfreulichen Erfahrung mit der Room 101 Farce HBN war es fast ein Muss, sich auch einmal die Farce Connecticut zu Gemüte zu führen. Naturgemäß erwartet mich ein anderes Erscheinungsbild mit einem hellbraunen Deckblatt. Der Zigarrenring ist bis auf die sich dem Deckblatt anpassende Farbe identisch und gut gemacht. Die Robusto ist sehr fest gerollt, auf der sehr glatten und trocken wirkenden Capa fallen einige Venen in´s Auge. Der Geruch ist leicht säuerlich und erinnert darüber hinaus an Nuss, Holz und den berühmten Kuhstall. Ein ausgeprägtes Aromenspiel liefert der Kaltzug, in dem man mit nur wenig Mühe neben Leder, Erde und Holzgeschmack auch Zitrusnoten feststellen kann. Ein ermunternder Auftakt, der nach einer problemlosen Flammenannahme mit mildem, cremigen Geschmack nach Zedernholz und Leder seine Fortsetzung findet. Aromen von Milchschokolade, Mandeln und weißem Pfeffer streuen sich ein, retronasal spürt man die Süße von Honig, aber auch würzige Brotelemente. Die Ledernote bestimmt auch im zweiten Drittel den Geschmack, hat aber immer wieder ihre angenehmen Begleiter in der Form von Mandeln, Espresso und geröstetem Holz. Der Zug ist einwandfrei, der Abbrand braucht dann und wann eine leichte Korrektur und die Stärke nähert sich dem Medium-Bereich. Es ändert sich nicht viel im letzten Drittel, vielleicht ein wenig mehr Pfeffer, der aber die Süße nicht verdrängt. Auch dieser harmonische und milde Blend von Room 101 ist gelungen, aber er ist einen Touch weniger komplex als die Farce HBN. Man darf auch nicht vergessen, dass man für den aufgerufenen Preis ein paar überzeugendere Kompositionen finden kann. 7+/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
61 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.