Macarena Short Robusto (50x4)

Produktgalerie
Macarena Short Robusto (50x4)
Kaufen

Short Robusto (50x4)

 
Preis*
Menge
Einheit
Macarena Short Robusto (50x4)
€ 1.80
Macarena Short Robusto (50x4) 10er Bundle
€ 17.46€ 18.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    12.04.2017
    Marke
    Macarena
    Produkt
    Short Robusto (50x4)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF
    Länge
    10.16
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    4
    Deckblatt Land
    Mexiko
    Deckblatt Tabaksorte
    Sumatra
    Umblatt Land
    Mexiko
    Umblatt Tabaksorte
    Sumatra
    Einlage Land
    Dominikanische Republik, Mexiko
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabacalera Alberto Turrent

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Ygrantiras
28.04.2018

Profilbild
Alekos Brasil
verifizierter Kauf

Die Verarbeitung ist sehr gut nicht perfekt aber dennoch sehr gut. Sie ist viel schöner als auf der Abbildung. Eine wunderschöne Zigarre mit feinen Adern. Beim anschneiden etwas bröselig aber nicht schlimm. Kaltgeruch erinnert an dunkle bittere Schokolade,Scheune und etwas Leder kommt auch durch. Im kalten Zug kommt dann nur frisches Heu und Gras,keine Spur mehr von der Schokolade. Zündet extrem schnell das liegt auch daran das diese kleine Schönheit etwas lockerer gerollt ist. Zigarre startet sehr cremig und voller köstlicher Nussaromen. Der Zugwiderstand ist sehr gut. Bis jetzt etwas schiefer welliger Brand,der sich allerdings immer wieder von selbst korrigiert. Es kommt auch immer mehr dieses elegant leichte mexikanische salzige durch. Es war zu erwarten das die Asche etwas bröcklig sein wird. Das ist kein Wunder da die kleine locker gerollt ist. Das erste Drittel ist auch schon fast durch und die feine Ledernote kommt wieder vorbei. Pfeffer habe ich noch keinen entdeckt und das ist auch sehr gut so. Das erste Drittel ist durch. Der Leichte Schiefbrand hat sich beim letzten Zug schön brav wieder selbst korrigiert . Sie beginnt jetzt damit etwas grasiger zu werden aber der dicke cremige Rauch bleibt. Bis jetzt noch keine Explosion von Aromen aber sie ist keineswegs langweilig. Ich bin sehr glücklich mit ihr. Es kommt jetzt etwas Pfeffer hinzu und auch eine Note von gerösteten Haselnüssen mischt sich ein. Die Asche ist bei einer länge von ungefähr 1,8 cm gefallen. Also für fanatische Aschehalter nicht das beste. Diese Zigarre streitet sich etwas mit meinem türkischen Mokka aber sie entwickeln gleichzeitig eine nette Note von Lakritze. Mit einem Tequila ist es vielleicht besser. Jetzt muss der Ring runter und es passiert was mir Albträume bereitet! Der Ring ist viel zu fest zusammengeklebt worden und wird in den Mülleimer wandern weil er nicht gelöst werden konnte ohne ihn zu beschädigen. Ich hoffe das die nicht immer so eine Menge Kleber verwenden. Die Zigarre wird jetzt etwas scharf und leicht herb. Geröstete Mandeln schleichen sich mit ein. Die Sache mit dem Ring will mir keine Ruhe lassen. Der Abbrand wird dafür aber immer besser. Jetzt ist auch das salzige wieder da. Die Mandeln verabschieden sich wieder. Der Geschmack von verbrannten Mais ist zum Glück nicht anwesend bei dieser Zigarre. Das kommt öfter vor bei einer Mexikanerin. Ein merkwürdiger interessanter cremiger Eindruck von herber Creme Brulee kommt jetzt immer mehr. Jetzt ist es an der Zeit, die kleine abzulegen da die Creme von etwas verbranntem Karamell überschattet wird. Bei dem Preis eine geile Mexikanerin die wirklich nicht langweilig ist aber durchaus noch etwas reifen sollte um ihr volles Können zu perfektionieren. Negativ sind die Sache mit dem Ring und die staubige Asche. Ich werde mir auf jeden Fall noch mehr davon zulegen. Klare Kaufempfehlung von mir! Heute am 16.03.18 habe ich diese Zigarre wieder geraucht und sie schmeckt eindeutig besser. Keine Spur mehr von Pfeffer,die Monate im Humidor haben ihr definitiv gut getan. Der Abbrand war bei der heutigen Zigarre einfach ein Phänomen! Diese Zigarre passt perfekt zu einem guten Bier. Eine geile Mexikanerin!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Liberty
10.01.2018

Profilbild
Don Hofmann
verifizierter Kauf

Ich bin ein grosser Fan von leicht gerollten Zigarren wo man sich beim ziehen nicht den Kiefer ausrenkt. Das bietet diese Zigarre allemal. Das die Dom Rep und Mexiko mal so schön harmonieren könnten, hätte ich nicht gedacht. Zugegeben sie jetzt der Knaller der meinen Humidor ständig befüllen wird aber nach ordern werde ich sie definitiv von Zeit zu zeit. Sie ist angenehm im Geruch so wie im rauchen. Sehr mild aber nicht völlig geschmacklos. Holz, Nuss und Erde zieht sich durch die ganze Zigarre mit einer Note von Creme mal hier und Schokolade mal da. Pfeffer merk ich gar nicht beim “stärke-test” als ich den rauch durch den Nase ausatme. Was mich persönlich nicht stört. Asche Brösel liegen mal hier und da aber nichts was man nicht durch einen leichten puster wegmachen kann. Für 2,- kann man zu dieser Zigarre echt nichts sagen. Empfehlung pur für Anfänger sowie für Aficionados die’s milder mögen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
AUGARACIN
17.04.2020

Profilbild
Neophyt
verifizierter Kauf

4von10 war die Banderole angeklebt am Deckblatt. Das ist für mich ein Grund sie Grund sie nicht mehr zu kaufen

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Karl Werners Notitzblock
30.11.2019

Profilbild
Karl
verifizierter Kauf

Eingelagert 17.9.19 / geraucht 27.11.19 / 1,80 Sie schmeckt nussig - herb, mit Kräutern und Holz. Die Asche steht reichlich 20 Minuten. Sie bleibt linear, mild und zum Ende leicht bitter. Rauchdauer gute 40 Minuten, der Abbrand ist gut. Das PLV ist für diese kleine Zigarre ok.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
MISTER CIGARISTO
08.02.2018


Mister Cigaristo
verifizierter Kauf

Eigennotierung: Nach der 1/2 abgelegt, da der Geschmack ungenießbar holzig u. trocken war.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Takeshis Humidor
07.02.2021


anonym
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein