Summe
0 €

Humidor "MISTER CIGARISTO"

621 Einträge im PH

Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden
Neos Cigarillos Exotic Red
20.10.2018

Neos Cigarillos Exotic Red
verifiziert
Länge: 8.50Durchmesser: 0.78
Der stark süßliche KG & KZ zusammen mit Vanille spiegelt sich auch im Geschmack wieder. Intensiv süß von Beginn an werden sie im Verlauf feinwürzig mit einer sehr leckeren ausgeprägten Vanillenote, die zusammen mit der Süße lange nachhaltig ist. Am Anfang dezent cremig kommt auch wie bei den Exotic Silver Blue ein wenig Holz im Geschmack vor. Die Lagerung bei 69%LF ist m.M.n. hier ebenfalls am besten, da sich sonst das Aroma verflüchtigt u. sie etwas im Hals kratzen. Von den auf dem Markt erhältlichen Vanille Aromasticks finde ich diese vom PLV u. Geschmack sehr gut.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Te Amo World Selection Series Robusto Pack (4x unterschiedliche Robusto)
20.10.2018


verifiziert
Länge: 12.70Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Am 17.10.18 erhalten in einer 4-er CW Schachtel, keine Ahnung ob dies versehentlich geschah o. normal ist. Im Endeffekt ist es mir eh egal, da sie ja sowieso gleich in den Humidor wandern. Alle 4 Zigarren hatten auf den ersten Blick eine gute bis sehr gute (6-7) Verarbeitung, die einzelnen Bewertungen erfolgen bei den jeweiligen Zigarren. PLV ist TOPP bei einer Einsparung von 4,40€ greift man doch gerne zu.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Kaneda Gladiatore
19.10.2018


verifiziert
Länge: 18.80Durchmesser: 2.30 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Der Name passt zu dieser brachial großen Zigarre, die aber gleichzeitig durch das raue sehr feinadrige Deckblatt u. der edlen Binde majestätisch wirkt; KG: Nuss, Stall, dunkle Schokolade. 1A gerollt, ZM gezückt, 8mm Loch verpasst (KZ: Holz, Heu, Kräuter), ausgiebig getoastet u. 2 Zedernholzstäbchen waren nötig, um die Kaneda bei leichtem Zug anzuzünden. Von Beginn an üppig dichter cremiger Rauch der Nuss- u. Zedernholzaromen mit einer stetig zunehmenden Süße, die durch eine Melange aus Nougat, Karamell u. Schokolade geprägt ist, transportiert. Im 2/3 dominieren Nuss u. Süße, der cremige Rauch hinterlässt kurzfristig einen trockenen Gaumen. Ab der 1/2 entfaltet die mächtige Zigarre eine dezente Fruchtnote zusammen mit einer subtilen feinwürzigen Pfeffernuance, bevor sie Anfang des letzten Drittels wieder ordentlich an Creme zunimmt u. der trockene Touch sich verflüchtigt. Bis hierhin raucht sie sich beinahe von alleine, braucht aber mehrmals seitliche Hilfe im Abbrand. Plötzlich droht sie auszugehen, der Zugwiderstand wird streng u. ich entscheide mich für einen Cut. Das Rauchvolumen sprengt danach die Skala. Chilischärfe benetzt die Zunge, Holz kommt mit wenig Leder etwas würziger u. Pfeffer zurück, bevor das extrem süße Finale dem Smoke nach 2 Stunden bei Ablage von 2,5cm ein Ende setzt. Die Aromen werden im Verlauf immer nachhaltiger, wobei die intensive Süße fortwährend beim rauchen sowie im Nachhall präsent ist. EIN TRAUM !!!


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Bóveda Humidipak 72 % RH (Beutel mit 60 Gramm)
14.10.2018

Bóveda Humidipak 72 % RH (Beutel mit 60 Gramm) Datei:
verifiziert
Ist u. bleibt für mich die problemloseste Art u. Weise, meinen Zigarren / Zigarillos ohne viel Aufwand kostengünstig u. artgerecht in dem jeweiligen Humidor nach meinem Gusto die richtige Luftbefeuchtung zu ermöglichen. Perfekt für Lagerung sowie Reifung.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Partagas Shorts Cabinet
14.10.2018

Partagas Shorts Cabinet
verifiziert
Länge: 11.00Durchmesser: 1.67 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Eine eher untypische Partagas mit viel Crema sowie intensiver Schokoladensüße. Das ein bißchen locker gerollte Kleinformat hat eine raue leichte Haptik, das Deckblatt ist von einigen Adern / Gnubbeln gezeichnet u. liegt an einer Stelle nicht ganz an; KG: Stall. Nach dem Cut der sehr gut verarbeiteten Kappe ist der Zugwiderstand angenehm, der wellige Abbrand hingegen schlecht: Schiefbrand im 1/3 u. 4-malig leichte seitliche Korrekturen, Asche flockig weich, hält 3cm; KZ: Zedernholz, blumig. Die Zigarre startet dezent süßlich, minimal Gras / Heu u. ein feiner Kaffeegeschmack wird von Zedernholz zartwürzig mit viel Crema unterlegt. Etwas Nuss, Leder u. Erde folgen, bevor sie im weiteren Verlauf zusammen mit Pfeffer, Röstaromen u. einer subtilen Vanillenote immer würziger wird. Im 3/3 entwickelt sie eine intensive Schokoladensüße, Kaffee u. Pfeffer beenden den Smoke bei 1,5cm in einem herrlich süßen Finale nach 51 Minuten ohne Schärfe o. Bitternuancen. Das Rauchvolumen ist für ihre Größe enorm; den schlechten Abbrand schiebe ich auf den kurzen Aufenthalt im Humidor. Ein kleines würziges Kraftpaket die mir heute Nacht einen komplexen Smoke mit nachhaltigen Aromen beschert hat u. das schon im jungen Alter. Nach längerer Reifung wird sie zu 100% eine Spitzenhabana. EMPFEHLUNG !!!


2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Don Jose Correa Colombia Robusto
15.10.2018

Don Jose Correa Robusto
verifiziert
Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Ein Federgewicht mit interessantem Geschmack u. abwechslungsreichen Verlauf über 53 Minuten. Das glatte leicht glänzende sehr fein gerippte Capa Colorado Claro ist etwas fleckig; KG: Honig, süß. Die billige Binde wertet die unwahrscheinlich leichte (Gewicht & Stärke) Zigarre zu unrecht ab, ZM gezückt,ca.6mm Loch gestanzt: Der Zugwiderstand ist gering; KZ: Erde, Holz, zart rauchig. Der Abbrand war OK, Asche hält 5cm lang. Sie beginnt pfeffrig, der zieht sich aber sofort wieder zurück u. bleibt vorerst im Hintergrund. Zusammen mit ein wenig Heu, Kräuter u. Nuss entwickelt sie im dichten cremigen zartwürzigen Rauch eine köstlich nachhaltige Honigsüße. Diese nimmt im 2/3 zu, Nuss, Pfeffer u. steigende Würze werden gegen Ende von etwas Holz sowie Erde durch eine Vanillenote bereichert. Im letzten Drittel entfaltet sie am Anfang eine leichte Pfefferschärfe, bevor die Zigarre mit Erde, Holz, Vanille u. einer Bitternuance ein ziemlich gepfeffertes Honigsüßes Finale bei 2cm hervorzaubert. Ein toller Smoke der bis zum Schluss spannend bleibt, schon locker nach dem Frühstück geht u. einen herrlich leckeren Geschmack hat.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Don Diego Edición Limitada Clasico 2018 (Corona Especiales)
13.10.2018

Don Diego Edición Limitada Clasico 2018 (Corona Especiales)
verifiziert
Länge: 16.51Durchmesser: 1.67 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
Am Donnerstag erst bekommen, konnte ich ihr heute nach dem Frühstück nicht mehr widerstehen. Die Verarbeitung, der Zugwiderstand u. der Abbrand war bei der leichten Zigarre mit dem glatten feinadrigen Deckblatt auf sehr hohem Niveau; KG: Honig, Leder. Perfekt verarbeitete Kappe ließ sich problemlos cutten; KZ: Stark holzig. Die hübsch farblich detaillierte Bauchbinde + Ring geben ihr ein edles u. teures Erscheinungsbild. Sie ist in jeder Hinsicht äußert elegant, harmonisch geblendet mit cremig kühlen Rauch, der durch intensive Zedernholzaromen u. einer nachhaltigen Traubenzuckersüße geprägt wird. Im Verlauf baut sie langsam eine feine Würze auf u. hat bis zur 1/2 dezent nussige Züge, die von etwas Pfeffer begleitet werden. Bei 4,5cm endet dann jedoch die Harmonie u. die Zigarre bekommt eine Pfefferschärfe, wird zunehmend weich u. zwingt einen bei ziemlich heißen 3cm nach 84 Minuten zur Ablage. M. M.n. hat sie ihr Potential noch nicht ganz erreicht, eine 1 bis 2 Jahre lange Lagerung würde sicherlich die Schärfe mindern u. die Aromen könnten mehr Nachhaltigkeit entwickeln, die ihr jetzt noch ein wenig fehlt. Trotzdem eine leckere Frühstückszigarre zu einem fairen Preis, bei der man allerdings nicht viel Abwechslung erwarten sollte.


2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Trinidad Shorts
16.10.2018

Trinidad Shorts 10er
verifiziert
Länge: 8.20Durchmesser: 1.06 Herstellungsart Maschinell hergestellt (Shortfiller)MM
Zum Testen erstmal nur 3 Stück bestellt, 2 bei 70%LF gelagert, 1 ohne Luftbefeuchtung gelagert u. hier hat es sich wieder einmal bestätigt, dass das unterschiedliche Lagern von Shortfiller sich extrem auf den Geschmack auswirkt. Ich habe bewusst den Aromakreis weggelassen, da die Ausprägung sowie die Vielfalt der Aromen bei der verschiedenen Lagerung ziemlich stark variiert. Bei der Verarbeitung, PLV, Stärke etc.: Mittelwert der 3. Der Abbrand war bei 2 richtig schlecht, Schiefbrand sogar mehrfach, der eine mittelmäßig. Zugwiderstand: Bei 2 gut, 1 viel zu leicht. Rauchvolumen: Alle 6. KG Alle: Honig, süß; KZ Alle: Erde, Holz. Geschmack der 2 bei 70%LF: Angangs viel Pfeffer, etwas Heu, Gras, dann Zedernholz, Pfeffer im Hintergrund, Nuss, Würze, minimal Erde/Kaffee, keine Süße/Crema u. ab der 1/2 scharf mit stark pfefferigem Ende, die eine hatte noch eine leichte Fruchtnote. Beide wurden sofort nach dem Anzünden weich u. zu Beginn des 2/3 matschig, somit bei dem Peis geschmacklich u. auch sonst: Müll. Die heute (Ohne LB) gerauchte: Komplett anders. Pfeffer erst im 3/3, Honig, leicht cremig, etwas Gras/Heu, mehr Nuss, weniger Zedernholz, mehr Erde u. intensive Schokoladensüße im feinwürzigem Finale, einfach nur lecker. Erst im 3/3 wurde sie gering scharf u. weich, war allerdings auch stärker. Hätte ich nur die 2 mit 70%LF geraucht, würde ich sie nie wieder kaufen, ohne LB gelagert freue ich mich schon auf die nächste Bestellung.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Che Zigarillos Teniente 92 Filtro R (Filter Cigarillos)
26.09.2018

Che Zigarillos Teniente 92 Filtro R (Filter Cigarillos)
verifiziert
Länge: 9.20Durchmesser: 0.00
Nachdem ich jetzt meinen 16-ten Filterzigarillo geraucht habe, muss ich meine Bewertung noch einmal überarbeiten. Der KG & KZ: Fruchtig, Süß. Beim rauchen produziert der Filter eine Zuckersüße, die im Mund u. an den Lippen auskristallisiert (Wie bei Dipped Filter). Zusammen mit einem ziemlich leckeren Rum-Vanillearoma sowie einer Fruchtnote, die ich in Richtung Maracuja einstufen würde, ergibt es eigentlich einen sehr aromatischen Geschmack. Zucker u. Frucht sind von Beginn an nachhaltig, nur kommt dazu im Nachhall leider auch noch eine Bitterkomponente, die nicht gerade angenehm schmeckt. Was positiv zu bewerten ist: Der bei anderen Filterzigarillos oft sehr präsente "Filtergeschmack" ist hier kaum wahrnehmbar. Erst ca.1,5cm vor dem Filter kommt er aber auch hier zum tragen u. es wird Zeit zur Ablage. Sie werden nicht scharf oder kratzen im Hals. Von der Einlage her bräuchten sie etwas mehr Tabak, da sie beim rauchen doch ziemlich weich werden. Eine Lagerung ohne Luftbefeuchtung ist von Vorteil, da sie mit Luftbefeuchtung gelagert wesentlich schneller u. auch intensiver einen "Filtergeschmack" entwickeln u. der bittere Geschmack im Nachhall noch stärker wird. Die Stärke steigt dadurch von 2 auf 3. Wäre die Bitternote nicht so aufdringlich, hätten sie eigentlich eine recht leckeres Aroma, so allerdings bleibt es bei einer Packung.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Oud Kampen Sumatra Cum Laude La Donna
02.10.2018

Oud Kampen Sumatra Cum Laude La Donna 10er
verifiziert
Länge: 11.50Durchmesser: 1.05 Herstellungsart Maschinell hergestellt (Shortfiller)MM
KG & KZ: Zedernholz. Die La Donna sind die "etwas" leichteren Zigarillos von O.C.S.C.L., die wie alle anderen Formate auch immer eine gleichbleibende hervorragende Verarbeitung haben. Die sehr ausgeprägte leckere Zedernholznote ist wie bei den Anderen ebenfalls durchgehend präsent, ein Merkmal von O.C.S.C.L. Sie beginnen mit Gras/Heu, Schokolade u. leichter Süße. Im weiteren Verlauf bauen die Zigarillos langsam einen stetig steigenden würzigen Geschmack auf, Nuss u. eine herrliche Fruchtnote kommen dazu, bevor Kaffee sowie eine Pfeffernuance den Smoke beenden. Ich kann uneingeschränkt alle Formate von O.C.S.C.L. empfehlen, sehr gute Qualität bei gleichbleibenden Geschmack. Außerdem ist das PLV im Vergleich zu den De Olifant Zigarillos wesentlich besser, da diese mittlerweile preislich völlig übertrieben teuer geworden sind.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Bentley Cigarillos Panatelas
06.10.2018

Bentley Cigarillos Panatelas
verifiziert
Länge: 12.40Durchmesser: 1.23 Herstellungsart Maschinell hergestellt (Shortfiller)MM
Die Panatelas haben eine sehr stumpfe Haptik mit einem hellbraunen feinadrigen Deckblatt; KG: Wenig, Heu / KZ: Holz, Kräuter. Sie könnten etwas mehr Füllmenge vertragen, da sie schon im 1/3 ein wenig weich werden u. dann bei der Ablage von 2cm nach 25 Minuten extrem weich sind. Die Bauchbinde ist stylisch modern. Heu, Kräuter, Holz u. Walnuss bis zur 1/2, wo sie eine Pfeffernuance mit subtiler Säure bekommen. Sie bauen im Verlauf langsam Würze auf, Holz begleitet die Panatelas durchgehend. Am Ende haben sie einen dezenten Kaffeegeschmack zusammen mit einer geringer Pfefferschärfe. Mir gefallen sie ganz gut, sind aber vom PLV zu teuer.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
De Olifant Classic VOC
03.10.2018

De Olifant Classic VOC 10er
verifiziert
Länge: 8.80Durchmesser: 1.10 Herstellungsart Maschinell hergestellt (Shortfiller)MM
Lange nicht mehr geraucht u. sie haben mich geschmacklich bei diesem hohen Preis einfach nur enttäuscht, hatte die VOC's besser in Erinnerung. Die Verarbeitung ist einwandfrei; KG & KZ: Gras, Heu, Kräuter. Dieses ist dann auch beim Rauchen der vorrangige Geschmack, zu Beginn gering süßlich, etwas Frucht, Zedernholz, dezente Würze u. am Ende leichter Kaffee. Die hohe Gras-/ Heu- u. Kräuternote bleibt über den gesamten Verlauf ziemlich intensiv, nicht scharf, bitter o. kratzig im Hals. M.M. nach ist der Preis für dieses Geschmacksprofil eindeutig viel zu hoch, da sind die Zigarillos von Oud Campen Sumatra Cum Laude um Welten besser.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Dannemann Moods OHNE Filter
01.10.2018

Dannemann Moods OHNE Filter
verifiziert
Länge: 0.00Durchmesser: 0.00 Herstellungsart Maschinell hergestellt (Shortfiller)MM
Entweder man liebt sie oder man hasst sie. Ich rauche sie ganz gerne mal zwischendurch, KG & KZ: Frucht, Vanille. Die Verarbeitung ist für einen Shortfiller OK, ich hatte noch nie auch nur 1 Zigarillo, welches nicht gut verarbeitet war. Die 5er Packung ermöglicht eine perfekte Mitnahme, um sie bei Events problemlos nicht sichtbar zu verstauen, egal welcher Dresscode angesagt ist. Leider sind sie im Laufe der Zeit relativ teuer geworden, deshalb auch nur 6 Punkte beim PLV. Geschmack eindeutig eine 8: Sehr geringer Gras- u. Heuanteil, leicht würzig, Holz u. Schokoladensüße mit einem schönen Vanillearoma. Kratzen allerdings etwas im Hals, welches sicherlich dem Bandtabak (Umblatt) zuzuschreiben ist.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Kiowa Cazadores
26.09.2018

Kiowa Cazadores
verifiziert
Länge: 10.16Durchmesser: 1.11 Herstellungsart Maschinell hergestellt (Shortfiller)MM
Leider sind diese Mini-Indianer NICHT aus 100% Tabak, sondern das Umblatt besteht aus Bandtabak. Der "Geschmack" bewegt sich zwischen Sofakisseneinlage leicht gewürzt mit Sägespänen u. dezent gepfefferten erdigen Kunstleder. Perfekt wenn man mit dem Rauchen aufhören möchte: 100% Hardcorestoff.


2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Toscano Garibaldi Export Edition
03.10.2018

Toscano Garibaldi Export Edition
verifiziert
Länge: 15.00Durchmesser: 1.51 Herstellungsart Hecho a mano (Shortfiller)HAM
Endlich eine Toscano die einem nicht gleich die Lunge verkleistert u. bei der die rauchige Note nicht alle anderen Aromen völlig überdeckt; KG: Rauchiges Holz / KZ: Blumig. Bei der 1/2 durchgeschnitten u. nach dem Anzünden bietet sie einem eine leicht süßliche Zartbitterschokoladenote. Zusammen mit Holz, einem rauchigen Geschmack wird sie zunehmend würziger. Röstaromen, Kaffee sowie eine gute Portion Pfeffer lassen den Smoke ausklingen. Wenn man mal Lust auf eine Toscano bekommt, kann ich diese auf jeden Fall empfehlen.


Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Sonderposten
×