Micallef Zigarren Herencia Torpedo CLARO

Produktgalerie
Micallef Zigarren Herencia Torpedo CLARO
Kaufen

Herencia Torpedo CLARO

Artikel läuft aus
 
Preis*
Menge
Einheit
Micallef Zigarren Herencia Torpedo CLARO
€ 7.80 € 11.20
Micallef Zigarren Herencia Torpedo CLARO Kiste
€ 156.00 € 224.00

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    23.10.2018
    Marke
    Micallef
    Produkt
    Herencia Torpedo CLARO
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.97
    Durchmesser
    2.06
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    52
    Länge Inch
    5.5
    Umblatt Land
    Ecuador
    Einlage Land
    Honduras, Nicaragua
    Boxpressed
    Ja

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



A.P.69.
02.06.2019

Profilbild

verifizierter Kauf

Es ist eine traumhafte Zigarre. Lagerung ca 4 Monaten im Humidor.Verarbeitung optisch war top. Catern und Flammen annahme war gut. KZ optimal. KG feine aromen nach dunklen Fruchten. Sie begann mit leichtem Pfeffer. Danach schmeckte man überwiegend Holz Geschmack mit mit Nuss aromen. Ab der zweiten Hälfte spürt man leichte süße und Kaffe, Schoko Aromen. Die schärfe bleibt im Hintergrund. Enorme Rauch entwicklung. Rauch Dauer ca 65 min. Für meinen Geschmack hat alles gepasst. Abrand war gut. Eine gute Zigare mit kräftigen aromen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
MISTER CIGARISTO
29.01.2019


Mister Cigaristo
verifizierter Kauf

Eine klasse Zigarre die nicht nur sehr gut verarbeitet ist, sondern auch durch einen facettenreichen Verlauf mit kräftig nachhaltigen Aromen glänzt. Das raue nussbraune Deckblatt hatte nur 2 dünne Adern u. wird von einer aufwendig gestalteten Bauchbinde + Stoßring umschlossen; KG: Honig, Nuss. Nach dem Cut der Spitze von der perfekt boxpressed Zigarre ist der Zugwiderstand angenehm; KZ: Süßholz, Stroh. Der Abbrand war die ersten 4cm wie geschnitten, nach dem Fall der Asche änderte sich dies schlagartig u. 2 Schiefbrände mussten korrigiert werden, welches ich jedoch auf die kurze Lagerung schiebe. Die Torpedo hat einen durchgehend erdigen Geschmack, der im cremigen Rauch von einer leckeren Honigsüße begleitet wird, zudem baut sie langsam Würze auf. Im 1/3 kommt Zedernholz u. gegen Ende eine Fruchtsäure dazu, die im 2/3 zusammen mit Haselnuss u. Schokolade noch an Intensität gewinnt. Pfeffer hält sich vorerst im Hintergrund, wird jedoch gegen Ende des 2/3 stärker, Röstaromen, Gewürze u. eine schöne Zimtnote kommen ins Spiel. Das letzte Drittel wird durch Pfefferwürze u. Kaffee gestaltet, im Finale kommt die Honigsüße nochmal voll durch. Nach 61 Minuten lege ich die verbliebenen 2cm mehr als nur zufrieden ab u. merke, dass mir das Beschreiben heute extrem schwer fällt. Für mich ist dies eine weitere hervorragende Micallef u. ich freue mich schon jetzt auf die Torpedo Maduro, die in meinem Humidor auf mich wartet.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.