×
Seit dem 01.07.2020 haben wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.), gesenkt
Perdomo 20th Anniversary

Perdomo 20th Anniversary

Zwanzig Jahre im Zigarrenbusiness sind eine lange Zeit — und natürlich ein Grund zu feiern. Das dachte sich auch Nick Perdomo, als er 2012 seine Jubiläumsserie auflegte. Exakt zwei Jahrzehnte zuvor hatte er das Label unter seinem Namen in Florida gestartet, mit nicht mehr als drei Rollern! Da sich die Produktion in den Vereinigten Staaten auf Dauer nicht rentierte, zog das Unternehmen einige Jahre später nach Nicaragua um, wo die Familie Perdomo heute eine eigene Tabacalera betreibt. Kenner mögen nun vielleicht verwirrt sein, weil 2008 die Serie 10th Anniversary erschien. Tatsächlich hat sich hier niemand verrechnet, die 10th Anniversary bezieht sich ganz einfach auf die Eröffnung der Manufaktur in Esteli und nicht auf die Marke insgesamt.

Wie bei Perdomo üblich ist die Serie mit drei unterschiedlichen DeckblätternMaduro, Sungrown und Connecticut — erhältlich. Maduro und Sun grown stammen aus Nicaragua, ebenso wie auch Einlage und Umblatt. Bei diesen Deckblättern handelt es sich um die höchste Blattstufe, was einen kraftvollen und intensiven Smoke garantiert. Zudem erfahren diese Blätter eine besondere Reifung: Für mindestens 14 Monate lagern sie in alten, ausgebrannten Bourbon-Eichenfässern, um so eine spezielle Note zu erhalten. Den Anteil eines guten Deckblatts am Smoke kann man schließlich kaum überschätzen; Experten gehen von bis zu 70 Prozent aus.

Sungrown kommt besonders gehaltvoll daher, während Maduro noch für eine zusätzliche Süße sorgt. Die Variante Connnecticut besitzt ein helles Deckblatt aus Ecuador. Es sorgt für einen leichten, etwas holzigen Geschmack und wird vor allem Freunde milderer Zigarren überzeugen. Dabei entwickeln sich die Aromen in den Vitolas dickeren Durchmessers komplexer und brennen kühler ab. 

Übrigens: In den 20 Jahren Perdomo-Geschichte und auch danach waren wir immer wieder begeistert. Hier finden Sie eine Übersicht über alle Zigarren des Hauses!

Fertigungsarten

Logo Abkürzung Beschreibung
MM MM Machine Made (vollkommen von Maschinen hergestellte Zigarren, daher das Fabriksymbol)
HAM HAM Hecho a Mano, d.h. dies ist eine Mischform – die Einlage mit der Maschine, das Deckblatt von Hand überrollt
TAF TAF Totalmente a Mano, d.h. komplett von Hand hergestellt ABER mit gerissener Einlage (dies ist die offizielle Bezeichnung der Kubaner dafür)
TAM TAM Totalmente a Mano, komplett von Hand hergestellt mit ganzen Blättern

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.