×
Ab dem 01.07.2020 senken wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.)

Plasencia Reserva 1898 Churchill

Produktgalerie
Plasencia Reserva 1898 Churchill
Kaufen

Churchill

 
Preis*
Menge
Einheit
Plasencia Reserva 1898 Churchill
€ 5.80 € 6.50
Plasencia Reserva 1898 Churchill
€ 112.52 € 130.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Die Churchill ist mit ihren 1.98cm Durchmesser recht schlank für heutige Verhältnisse; mit 7 Inch Länge ist es die längste Vitola der Serie.

    Im Sortiment seit
    08.04.2014
    Marke
    Plasencia
    Produkt
    Churchill
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    17.78
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    7
    Rauchdauer
    0
    Deckblatt Land
    Nicaragua
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Honduras, Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Plasencia S.A

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



A.P.69.
19.07.2020

Profilbild

verifizierter Kauf

Lagerung ca 10 Monaten im Humidor. Verarbeitung außere war top. Dunkel braunen deckblatt. Sehr gut gerollt, keine weiche stellen. Bohrung mit 7mm. Im späteren Verlauf habe ich sie gecatert ,daß man noch besseren Zug bekommt. KZ war gut. KG nach Holz und Kaffe. Die erste Züge sind mit dem Pfeffer verbunden aber ganz kurz . Danach entwickelt sie aromen von Zederholz, Kaffe und leichte nüansen nach Röstaromen. Im späteren Verlauf spürbar sind Leder aromen. Abrand war gut. Gute Rauch vollumen. Der war dicht und cremig. Die lange Lagerung hat ihr gut getan. Für mich war gute Rauch Erlebnis. Dazu noch reduzierte Preis. Da kann ich sagen top.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Karl Werners Notitzblock
05.06.2018

Profilbild
Karl
Frisch aus dem Ladenhumidor geraucht am 5.6.18 Sehr, sehr pfeffriger Beginn, nach 5 Minuten erdig und kräftig. Nach 10 Minuten eher erdig, leichter Schiefband. Aschefall nach 30 Minuten, nach 40 Minuten muss ich den Schiefbrand korrigieren. Mit der Zeit hat man das ganze Spektrum von Schief- und Tunnelbrand. Geschmacklich bleibt sie erdig und schokoladig, aber nicht wirklich überzeugend. Zum Schluss ist sie Aufgrund ihres miserablen Abbrandverhaltens kaum noch rauchbar. 80 Minuten. Ich denke, nach 2 Monaten im Humidor würde sie sich gut entwickeln, aber da der Geschmack auch nicht überragend war, kann ich das von wesentlich preiswerteren Zigarren besser bekommen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Heimhumidor
04.01.2015


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Fenriswolf
16.05.2018

Profilbild
Fenriswolf

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Wilkinsons Humidor
12.06.2016


anonym
Insgesamt zu aggressiv Preis so Lala

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein