×
Aus aktuellem Anlass: Wir sind wie gewohnt für Sie da – auch telefonisch. Und wir liefern weiterhin pünktlich aus.

Total Flame Nicaragua OTR Off the Rails (Petit Robusto)

Produktgalerie
Total Flame Nicaragua OTR Off the Rails
Kaufen

OTR Off the Rails (Petit Robusto)

 
Preis*
Menge
Einheit
Total Flame Nicaragua OTR Off the Rails
€ 8.60
Total Flame Nicaragua OTR Off the Rails
€ 116.79120.40
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    27.04.2016
    Marke
    Total Flame
    Produkt
    OTR Off the Rails (Petit Robusto)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    11.43
    Durchmesser
    2.06
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    52
    Länge Inch
    4.5
    Deckblatt Land
    Honduras
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Plasencia S.A

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Yannicks Erster
30.08.2018

Profilbild
Yannick
Nach dem Fiasko mit der Belstaff Bond wollte ich meinen Spaziergang noch mit einer hoffentlich besseren Zigarre abrunden und griff zur Total Flame OTR, welche ich mir noch eingesteckt hatte. Die Zigarre ist hübsch verarbeitet und kommt mit zwei Banderolen daher, welche mir, wie auch die Banderole der Bond, zu sehr nach möchtegern krass aussehen. Der Spruch Life is short, do it hard spricht wohl für sich. Gefallen hat mir die Andeutung der Kühlrippen eines Motorradmotors. Leider ist damit alles Positive über die Zigarre schon gesagt. Der Abbrand war eine totale Katastrophe, das Deckblatt scheint mit Brandhemmer behandelt worden zu sein. Es wird schwarz und krümmt sich, brennt aber nicht, wird nicht mal zu Asche. Der Brand wandert als Folge tunnelmässig in Richtung Raucher. Der Zugwiderstand war sowas von arg hoch, dass mir vom Ziehen beinahe schwarz wurde. Als Folge davon war das Rauchvolumen sagen wirs mal freundlich: bescheiden. Geschmacklich scheine ich zwei ähnliche Zigarren erwischt zu haben. Wie die Belstaff Bond waren eigentlich nur Holz und Pfeffer richtig präsent. Aber auch hier wichen jegliche "Aromen" irgendwann einer Aschesuppe. Die Zigarre fand ihr Ende, 4 cm vor Schluss in einem Gulli. Mag sein, dass diese Zigarre ihre Anhänger findet - vorausgesetzt, dass die Performance stimmt - für mich war sie so enttäuschend, dass ich ihr nicht mal, wie üblicherweise, eine zweite Chance geben werde.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Matilde Renacer
×