Punch Double Coronas

Product Gallery
Punch Double Coronas
Place order

Double Coronas

 
Price*
Amount
Unit
Punch Double Coronas
18.00 €

Currently not available
Punch Double Coronas
436.50 €450.00 €
-3% **
Currently not available

*) All prices including 19% value added tax and all other legally prescribed taxes. The prices do not include shipping-costs. The old price is the former price in the online-store.

**) The displayed box-price includes 3% box-discount.

    Im Sortiment seit
    02.07.2001
    Brand
    Punch
    Item
    Double Coronas
    Fabrication
    Fabrication Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Length
    19.37
    Diameter
    1.94
    Format
    Prominentes
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    49
    Länge Inch
    7.625
    Rauchdauer
    96
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Ratings

Price/Value

Quality

Strength



Don Alejandro
09.09.2013

Profilbild
Don Allejandro
Diese Double Corona von Punch ist ein Gedicht. Wer für 2,5 Std. Rauchgenuss pur unter 15 Euronen ausgibt wird hier reichlich beschenkt. Die Punch haben an sich ganz tolle Cuba Aromen - die DC bringt hier aber die meisten Newtonmeter auf die Straße! Geschmacklich hat sich die Zigarre von cremigen Schokonoten immer weiter zu holzigen, ledrigen Erdaromen entwickelt - ohne scharf oder pfeffrig zu werden. Perfekter Abbrand und Zugverhalten - so macht das Spaß - zum Top Preis!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
40 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Nobbys Cigarren
00.00.0000

Profilbild
Nobby
Eine gut verarbeitete, reichhaltige, würzige Cigarre mit Honigaromen, welche sich besonders als würdiger Abschluß eines guten Abendessens eignet. Sie kann einen unerfahrenen Raucher überfordern, reift jedoch hervorragend.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
35 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
la caja de puros
00.00.0000


El Nebuloso
Optik und Machart: gut. Geruch: Fein würzig. Kaltzug: Scharfwürzig, bitter. Zugverhalten: Schwergängig, sehr feste Wicklung. Abbrand (Farbe und Festigkeit): Gleichmäßig, stabil, feste Asche. Hellgrau mit dunklen Einschlüssen. Geschmack: Anfänglich scharf-würzig, bitter. Wird nach 1/3 würzig mild. Durchgängig mild-würzig mit wenig Schärfe und leichter Bitternote. Pers.-Empfinden: Bedingt durch die feste Wicklung wirkt die Zigarre milder als sie eigendlich ist. Hat nach 1/3 an Schärfe verloren, wird milder. Wird nach dem 2/3 wieder bitterer. Zum Ende wieder schärfer. Geschmacklich stufe ich die Zigarre bei den milderen Habnos ein. Bedingt durch die sehr feste Wicklung aber nicht wirklich zu empfehlen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
23 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
LusitaniO
00.00.0000

Profilbild
lusitanio
Dieses Baby braucht viel Zeit und belohnt dann mit einem unvergleichlichen holzigsüßen Aroma, einmalig nach einem reichhaltigen Mahl.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
16 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
amteka favourites
30.04.2014

Profilbild
Lonsdale
verifizierter Kauf

Eine großartige Zigarre! Wundervolles, ebenmäßiges Deckblatt, das leicht nach Honig duftet. Guter Zug, gerader Abbrand mit stabiler mittelgrauer Asche. Startet mit Aromen von gerösteten Nüssen, der cremige Rauch wird im Verlauf des ersten Drittels süsslicher. Sie wird in der zweiten Hälfte ein wenig stärker, der Geschmack von Kaffe kommt hinzu, ansonsten verändert die Zigarre sich nicht weiter (ist kein Ausbund an Komplexität, aber mir gefiel's). Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Werde ich häufiger rauchen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Purismo
12.09.2014

Profilbild
Purismo
Colorado-Claro-Deckblatt, grob, stark gereift, mit Fermentationsspuren, vermutlich aus älterer Charge, Kistendatum unbekannt. Im Kaltzug ohne Geschmack. Verhaltener Start wie alle langen, reifen Zigarren, Honig und Leder, dabei halbseitig Schiefbrand und schlechter Zug, weil an der Grenze zum letzten Drittel zu fest gerollt. Hell- und Dunkelgrau melierte Asche mit starkem Collazo-Effekt. Schiefbrand nimmt ab, Asche hält, obwohl nachgefeuert, über 3 cm. Nach dem ersten Drittel und 50 Minuten kommt die Zigarre aus ihrer Verhaltenheit heraus, von einem Quantensprung zu sprechen, wäre aber übertrieben. 1 Stunde vergangen, der Zug wird besser, obwohl die Engstelle noch nicht überwunden ist, ab hier sehr weinig, was die hohe Qualität des Tabaks zeigt. Nach halber Länge, nach anderthalb Stunden kommt eine grasige, ölige Würze, wie bei Marihuana, auch eine Eigenschaft stark gereifter Zigarren. Das Deckblatt platzt. Von da an gewinnen bittere Noten langsam die Oberhand. Nach zwei Stunden ist Schluss. Auf einer Skala von 0 bis 5 gebe ich der Zigarre eine 3.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
kust
20.01.2013


kust
verifizierter Kauf

04.10.05 24/1, 2:28 h. Süßlich würziger Geruch mit einem Hauch Honig, im Abbrand voll würzig. Startet eindimensional leicht würzig, zur Mitte gesellt sich dazu eine herbe Note und feine Schärfe. Zum Ende arg scharf werdend, dabei würzig mit feiner Lebkuchennote. Zug mies, Abbrand sehr gut.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Christian_cuba
00.00.0000

Eine wundervolle Zigarre aus dem 50 er Cabinet. Ein herrliches fehlerfreies Deckblatt umhüllt jede dieser Zigarren. Dem Cabinet entströhmt ein appetitanregender honiglastiger Cubanischer Duft. Nach dem Anzünden verbreitet diese Zigarre eine feine, leichte Raumnote welche die sich noch zu entwickelde Stärke aber bereits erahnen läßt. Innderhalb des ersten Drittels steigert sich diese Zigarre zu einem Vollmundig um danach zu einem Stark weiter zu wachsen. Mit der Stärke entwickeln sich auch die Aromen im Rauch ohne dabei scharf zu werden. Der Duft im Raum ist nachhaltig Cubalastig dennoch leicht ohne Erdig zu werden. Eine sehr spezielle Zigarre für besondere Momente.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Chefcigars
10.05.2013

Profilbild
Christian G.
Was für eine Zigarre! Jeden Euro wert. Allerdings muß man für diese Zigarre etwas Zeit haben, nicht zu heiß rauchen und manchmal den Abbrand korrigieren - so bereitet sie einem dann viel Freude. Vorsicht bei der Qualität, einzeln kaufen, abtasten und genau inspizieren.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
JW70
00.00.0000


JW70
Eine der besten Habanos überhaupt - süffig, süß, schwer und vollwürzig und tanninhaltig. Einen idealeren Abschluss eines Tages kann man sich kaum vorstellen. Wer schaut bei diesen Qualitäten noch auf den Preis :) 03/07

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Hard Boiled`s Humidor
07.01.2013


anonym
Diese Zigarre ist vom ersten bis zum letzten Zug einfach ein Traum- Erde, Leder, Schoko-Röstaromen und das ganze 2 Stunden lang- dieser Stumpen ist wirklich jeden Cent wert und wenn ich finanziell könnte würde ich dieses Baby jeden Tag genießen- aber dies geht auch nur, wenn man sich die Zeit nimmt und ihr die Aufmerksamkeit schenkt die sie zweifelsohne verdient! Unbedingt probieren!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Steff´s Zigarrenwelt
16.04.2011

Profilbild
STEFF
BEWERTUNGS - PROFIL Aussehen: sehr gut verarbeitet, gleichmäßiges Deckblatt, typische Bauchbinde, Zugverhalten: kann anfangs schon mal etwas schwergängig sein, gut bis befriedigend Abbrandverhalten: gut bis sehr gut, Ascheaufbau: stabiler, dunkler Aschekegel, Aroma: erdig, würzig, holzige Noten, eingepackt in samtigen Rauch, sehr schön, Stärke: mittelstark, Bitterkeit / Schärfe?: Null, Nachgeschmack: würzig, rauchig, Rauchdauer: über eine Stunde, Fazit/Gesamteindruck: Ein schönes, großzügiges Format, samtiger Rauch, die Rauchfülle könnte schon mal etwas mehr sein, tolles Aroma, Punch macht einfach sehr gute Cuba – Zigarren! Top!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Dr.Granados
13.03.2011

Profilbild
Dr.Granados
verifizierter Kauf

Mit einem Satz, eine hervorragende Zigarre. Durchweg Steigerung des Aromes und der Stärke. Von Anfang an perfekter Abbrand und nahezu perfekter Zug. Vielleicht ein wenig zu strammer Zug. Anfangs Aromen von Edelhölzern und immer mit kräftigen Kakaoaromatik durchsetzt. Permanente Steigerung der Stärke. Rauchbar bis zum Zigarrenring. Werde ich bestimmt wieder mal rauchen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Paengz Smokes
05.03.2022

Profilbild
Paengz
Ungewöhnlich milder Kuba-Smoke..... optisch eine Augenweide keine Frage, sehr schön gerollt, feines leicht öliges Deckblatt, gleichmäßig dicht gepackt ohne den Zugwiderstand zu vernichten. Der war leider immer noch ein klein wenig zu hoch, aber noch okay für mich. Kaltduft leicht grasig und holzig. Kaltzug ebenfalls, mit einem Hauch Süße. Angezündet direkt sehr mild gestartet. Nikotin leicht, für Anfänger geeignet, sie wurde insgesamt max. leicht-Plus. Aromaintensität ebenfalls leicht- bis leicht-Plus. War überrascht von der Milde, mir war sie zu mild um ehrlich zu sein. Aromen ohne richtigen Körper, überwiegend leicht holzig, nussig und grasig, kaum Röstaromen und ein wenig Kaffee. Die Textur war seeehr cremig, ebenfalls ungewöhlich für Kuba. Vom Profil her erinnerte sie an eine RyJ Wide Churchill wenn auch sehr viel milder und weniger spannend. Der gesamte Aromaverlauf war gleichbleibend und unspannend. Lediglich wenn ich an meinem Ron Milonario XO genippt hab, wurde es plötzlich spannend. Die Zigarre verstärkte die Karamellsüße des Rums, während der Rum die kaum vorhanden Röstaromen der Zigarre doch noch schön zum Vorschein bringen konnte. Schöne Kombi, allerdings verfliegt das ganze nach 3-4 Zügen wieder und man hat nur kurzzeitig ein mittelintensives Aromaerlebnis. Nach der Halbzeit bin ich auf Cognac gewechselt (keine Ahnung mehr wie der hieß), der Rum war deutlich besser. Zu dieser Zigarre passt ein Getränk, dass Süße mitbringt. Obwohl recht frisch, war sie zumindest nicht zickig und weder scharf noch bitter und insgesamt ausgewogen, wobei man das bei so milden Aromen auch nicht wirklich aus der Balance bringen kann. Zug war einen Hauch zu schwer, Abbrand war tadellos, wunderbar. Ich hab die Zigarre trotz der wenigen Spannung in meiner lokalen LCDH genießen können, werde aber nicht unbedingt nochmal zu ihr greifen, da ich für das Geld dann bei vielen anderen Zigarren mehr geboten bekomme. Ich hab sie auf insgesamt 2h gebracht, bei 20,30 EUR sind das trotzdem ein PLV einer 4-5. Gesamteindruck: 7,6 von 10 (gut)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Erhard's Cubakistl
00.00.0000


Erhard
double corona - cuba; kaum nussig, dafür aber cubanische stärke; meine kiste cuba-direktimport sollte wohl noch ein weilchen lagern; leider fehlen ihr im vergleich zu cohibas esplendidos eine menge geschmackintensitäten; im großen und ganzen dominiert pfeffriger geschmack, ohne wirklich scharf zu werden; holzige und erdige noten sind eher wenig zu schmecken; auch fehlt ihr etwas die cubatypische würze; die rauchdauer beträgt gute 2 stunden, also nichts für zwischendurch; der rauch duftet (sehr) leicht nach amber, trotzdem erreicht sie nicht das raumluft-verbesserungspotential einer cohiba esplendido;

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Yes No
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

  • Punkte: 42,2
Issue: 2011-11
  • Stärke: 18 von 20
  • Zugverhalten: 5
  • Aromadichte: 5
Issue: 04/2005