Erstellen Sie einen Personal Humidor und behalten Sie die Übersicht über Ihre bereits gerauchten Zigarren und Tabake!

Neuen Personal Humidor anlegen

Humidor Tom sein Humi

416 Einträge

In Humidor suchen
Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden

Carlos Torano Single Region Jalapa Robusto

Länge: 12.70Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Diese kleine Schönheit ist mir zufällig in die Hände gefallen. Ich habe sie im Humidor einfach nicht beachtet und weiß auch gar nicht mehr wo ich sie her habe, ist aber auf jeden Fall eine schöne Überraschung. Zu Beginn gibt's eine leichte Pfefferstärke, wobei ich den dichten Rauch bei gutem Zug als recht trocken empfinde. Im Verlauf entfaltet sie eine angenehme Tabakwürze und wird auch cremiger und finde diese Robusto dadurch dann auch richtig lecker. Röstaromen, Holz und Erde dominieren, sie wird gehaltvoller, aber nie stark, sondern bleibt mittelkräftig. Der Abbrand ist perfekt und somit hat man eine schöne, gut gemachte und geschmackvolle Zigarre, die man durchaus mal probiert haben sollte. Allerdings sind mir die aufgerufenen 9€ für diesen kleinen Stick minimum 2€ zuviel.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Plasencia Cosecha 149 Azacualpa (Toro)

Länge: 15.24Durchmesser: 2.06

Ein perfektes Äußeres, sehr schöne Ringe, ein wunderschönes mattes Deckblatt. Das ganze im leichten boxpressed Toroformat, es kann losgehen. Bei festem, aber gutem Zug ist der Start für mich satt cremig mit anfänglichen Röstaromen und etwas Pfeffer bei ordentlichem Rauchvolumen. Nach ein paar Zügen schwindet der Pfeffer und würzige, komplexe Noten nach Kaffee, etwas Bitterschokolade und Toast dominieren. Sie brennt wunderbar gemächlich ab. Auch wenn zwischenzeitlich Feuer benötigt wird, finde ich diese Toro einfach nur klasse. Rundum ist diese Plasencia eine komplex leckere, mittelkräftige Zigarre, die man einfach probiert haben sollte, auch wenn die 14,50€ durchaus abschrecken könnten. Bestimmt wird sie nicht meine Zigarre für jeden Tag, aber genau das macht sie besonders.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Silencio Red Dot Robusto

Länge: 12.70Durchmesser: 1.94 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Ohne nachzumessen, erscheint mir diese Robusto sehr schlank, sieht viel mehr aus wie eine Short Corona. Der Ring hat einen gewissen Wiedererkennungswert, ist aber sehr einfach gestaltet. Das gesamte Erscheinungsbild ist eher rustikal, der Kaltzug angenehm luftig. Der Beginn hat für mich nichts mit Kuba zu tun, wenn das die Absicht der Hersteller war, hat es für mich nicht funktioniert. Tut der Sache aber keinen Abbruch, Hauptsache sie schmeckt. Das Rauchvolumen ist hervorragend, nur leider schmeckt sie anfänglich sauer und die tabaktypischen Noten werden überdeckt. Nach einem knappen Zentimeter schwindet die Säure und ich bin von Kaffee und geröstetem Toast angetan. Auch Holz, Leder und Erde werden etwas dominanter, während Pfeffer leicht in der Nase kitzelt. Die Funktion ist einwandfrei und abschließend finde ich diese kleine Robusto richtig lecker. Dennoch erscheint mir der Preis von 9,90€ absolut überteuert.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Camacho Nicaragua Toro

Länge: 15.24Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Das leicht ölig schimmernde Deckblatt gefällt mir sehr gut, genau wie die knallige überbreite Bauchbinde. Der geringe Zugwiderstand macht mich etwas skeptisch. Sie legt los wie die Feuerwehr, qualmt üppig mit satt pfeffrig würzigen Aromen. Zieht man wirklich nur leicht, wird man mit tollen Röstaromen verwöhnt. Lässt man sich auf den wirklich sehr leichten Zug ein und raucht diese Toro bedächtig, schmeckt sie kräftig nach Toast und starkem Kaffee. Meine anfängliche Skepsis bestätigt sich nicht. Hinzu kommt, dass sie längere Nichtbeachtung verzeiht und einfach gut funktioniert. Das Ding ist richtig gut, allerdings muss man sich auf den erwähnten leichten Zug einlassen wollen. Im Verlauf wird sie noch etwas kräftiger und trifft voll meinen Geschmack. Der Preis ist mit 9,40€ nicht günstig, sollte man aber auf jeden Fall probieren.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Rocky Patel Sixty Robusto

Länge: 13.97Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Für eine Robusto erscheint sie mir in ihrem boxpressed Format sehr schlank. Pompös verpackt in drei schöne Ringe, die fast das komplette Deckblatt verdecken. Der Kaltgeruch ist auffallend stallig und sogar etwas schokoladig. Auf Druck gibt sie sehr nach und macht auf mich den Eindruck, als dürfte sie bei diesem Preis (19,20€) etwas besser gefüllt sein. Geschmacklich finde ich die RP von Beginn an klasse, komplex würzig mit dichtem Rauch, pfeffrig, sehr cremig, einfach lecker. Das Abbrandverhalten ist sehr zickig. Kräftige Röstaromen nach starkem Kaffee und dunklem Toast holen mich in willkommener Abwechslung im Verlauf komplett ab. Alle Aromen steigern sich weiter bis zum Schluss in einer Art, die seinesgleichen sucht, erstklassig. Ich möchte diese Zigarre einfach nur empfehlen, aber Obacht, das Ding macht satt.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Parcero Brasil Robusto

Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Anständig verarbeitet bei leichtem Kaltzug macht die Parcero einen guten ersten Eindruck. Die Ringe muss man schön finden. Mein Fall sind sie jetzt nicht so unbedingt. Der Beginn ist würzi röstig mit etwas Pfeffer und üppigem Rauchvolumen. Holz, Leder und Erde dominieren, tabaktypische eben. Mir fehlt hier die schokoladige Brazilnote, leider Fehlanzeige. Im Verlauf lässt sich eine leichte Brazilsüße herausschmecken, hätte gerne mehr davon gehabt, denn Brazil finde ich im Grundsatz besonders. Raucht man sie mit Bedacht, schmeckt sie mittelkräftig, minimal süß bei gutem Abbrandverhalten. Im Vergleich zur normalen Parcero schmeckt mir die Brazil um Längen besser. Eine schön würzige, gut gemachte Zigarre für die Wochentage zum fairen Preis (5,20€). Unkompliziert, nicht besonders, aber durchaus gut.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Plasencia Alma del Campo Sendero

Länge: 15.24Durchmesser: 2.22 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Wie alle Plasencia und im Besonderen die Alma-Serien sehen einfach nur so gut gemacht aus, dass man reinbeißen möchte. Mir gefallen auch die schlichten Ringe gut, alles sehr stimmig. Sie duftet erstmal relativ neutral, der Kaltzug wie erwartet wertig, luftig. Ich habe jetzt keinen Kraftprotz erwartet, ein bisschen mehr Würze aber eigentlich schon. Trotz ihrer Milde ist sie recht interessant und etwas Pfeffer, aber nur etwas ist auch mit von der Partie. Zug und Abbrandverhalten gestalten sich optimal und im Verlauf stellt sich eine cremige, angenehme Tabakwürze ein, allerdings wirklich richtig mild. Am dominantesten schmecke ich nussig holzige Aromen heraus, die im letzten Drittel mehr in Leder und Erde übergehen. Diese Alma del Campo verzeiht Unachtsamkeit und lässt sich bis zum Ende einfach und unkompliziert rauchen. Obwohl ich Fan der kräftigen Zigarren bin, hat sie mir 90 Minuten Spaß gemacht. Eine rundum tolle Zigarre, die ihren Preis von 17,50€ irgendwie wert ist. Letztlich ist sie mir doch einfach zu mild, dann lieber die Alma Fuerte. Dennoch wird sie ihre Anhänger finden.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Factory Overrun Costa Rica Double Toro 6x60 2017

Länge: 15.24Durchmesser: 2.38 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Die gute Verarbeitung und das entsprechende Aussehen lassen Vorfreude aufkommen. Der Kaltzug ist gut, sie riecht neutral nach fast nichts. Zu Beginn sehr mild, für mich nichtssagend, dampft sie verhalten vor sich hin. Handwerklich wirklich gut, angenehm fest bei tadellosem Abbrandverhalten schmeckt diese Gordo nach Tabak, aber sehr sehr langweilig. Mich hat diese Zigarre mal so gar nicht erreicht. Dennoch glaube ich, dass man als Einsteiger oder Liebhaber sehr milder Zigarren mit dieser FO seinen Spaß haben kann, weil sie unkompliziert, technisch einwandfrei funktioniert und die 4,20€ mehr als fair erscheinen.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Don Pepin My Father La Promesa Petite

Länge: 11.43Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Die in pure Nostalgie verpackten Zigarren von Don Pepin gefallen mir immer sehr gut, so auch hier wünderschöne Ringe. Bei diesem kleinen Format erkennt man zwar kaum noch das Deckblatt, aber ein oder zwei Ringe kann man bzw. muss man ja entfernen. Der Beginn ist direkt würzig gehaltvoll, pfeffrig lecker. Sehr komplex und abwechslungsreich, allerdings bei sehr unregelmäßigem Abbrandverhalten. Es ist geschmacklich ein kleiner, schön kräftiger Stick, der mit intensiven Aromen aufwartet, klasse. Vor kurzem hatte ich das Vergnügen, die Le Bijou 1922 gleichen Formates rauchen zu dürfen und die ist noch mal um Längen besser. Auch preislich liegen sie im 10€ Bereich eng beieinander. Ich finde, man sollte hier unbedingt zuschlagen, leider ist das Rauchvergnügen recht kurz, dafür aber intensiv.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Lampert Cigars 1675 Edition Azul Robusto

Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Die Optik ist stimmig, gerade die nostalgisch gestaltete Bauchbinde macht neugierig. Meine Frau sagte, sie rieche im positiven Sinne nach einem alten Buch und leicht blumig. Ich wäre so nicht drauf gekommen, kann das aber bestätigen. Der Start ist mild, retronasal aber auch eine leicht pfeffrige Schärfe schmeckbar. Ich empfinde die Tabakwürze als etwas trocken, holzig mit einer minimalen Bitterkeit. Das erste Mal, dass meine Frau auch ein paar Züge probiert hat und ich war von den Socken, denn sie fand eine unterschwellige Citrusnote. Als ich drauf gestoßen würde, bildete ich mir ein, diese Aromen auch wahrzunehmen, verrückt. Im Verlauf wird sie etwas kräftiger und schmeckt ein klein wenig salzig und leckerem Toast. Letztlich ist diese Robusto sehr abwechslungsreich und macht richtig Spaß, zumal die Funktion in allen Belangen tadellos ist. Zum fairen Preis von knapp 8€ kommen hier sowohl Einsteiger als auch erfahrene Raucher auf ihre Kosten.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Toscano Master Aged Serie 1

Länge: 16.00Durchmesser: 1.05 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Zunächst muss ich sagen, dass ich Fan der Toscano Classico bin und immer ein paar neben dem Humidor liegen habe. Optisch sehe ich kaum einen Unterschied. Die Master Aged ist minimal größer, kommt ansonsten genauso rustikal daher, sehr schön. Typisch auch dieser röstige Geschmack beim Kaltzug. Einmal entzündet kommt die große Überraschung, der Rauch schmeckt samtig, fast mild mit nur wenig Pfeffer bei gutem Zug und ordentlich Rauch. Der Pfeffer ist nicht dominant, kitzelt aber immer schön in der Nase und eine gewisse Bitternote schwingt auch mit, gut. Auffallend für mich ist die leckere hintergründige Süße. Die Master Aged ist fast schon komplex und ausgewogen, aber trotzdem sehr gehaltvoll. Da ich sie wie alle Toscanos in der Mitte geteilt habe, war das Vergnügen doppelt. Die Master Aged 1 hat mir sehr gut gefallen und auch der Preis geht in Ordnung, allerdings bekomme ich für die aufgerufenen 6,50€ fünf Classicos, die diesen typisch kräftigen Geschmack nach diesem feuergetrockneten Tabak auch bietet, näturlich nicht so cremig. Man sollte sie auf jeden Fall probieren.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Don Pepin Le Bijou Petit Robusto

Länge: 11.43Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Diese kleine Schönheit wurde mir von einem jungen Verkäufer vor Ort bei Cigarworld empfohlen und möchte mich dafür bedanken. Optisch Nostalgie pur mit tollen Zigarrenringen bin ich angetan. Der gute Kaltzug lässt die Vorfreude steigen. Sie legt direkt Don Pepin typisch mit einer ordentlichen Portion Pfeffer los. Sehr ausgewogen, aber echt kräftig bin ich angetan von diesem kleinen Stick, den ich nur nach einem guten Essen empfehlen kann. Würzige Noten in willkommener Abwechslung nach Holz, Toast ,Leder, Erde und vor allem Pfeffer finde ich richtig gut. Der Zug, das Rauchvolumen und der Abbrand sind tadellos. Rundum ist diese Zigarre für mich ein echtes Highlight. Wer gehaltvolle, komplexe Zigarren mag, muss hier zuschlagen, auch wenn sie meines Erachtens für eine recht kleine Zigarre mit fast 10€ ziemlich teuer ist.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Factory Overrun Dominikanische Republik Short Gordo Maduro (PDR 4x60)

Länge: 10.16Durchmesser: 2.38 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Diese Zigarre ist so kurz, dass die Bauchbinde sie fast überdeckt, also direkt mal entfernen. Schon ist der Blick frei auf auf einen gut gemachten Stumpen mit leichtem Kaltzug, der irgendwie nach feuchtem Keller schmeckt. Das Ding legt los wie ein Schornstein und ich schmecke tatsächlich eine geringe Süße mit etwas anfänglichem Pfeffer. Es ist eine wirklich einfache Zigarre, aber diese unterschwellige Süße gefällt mir. Irgendwie muss ich schmunzeln, weil diese Short Gordo sowas von qualmt, dass ich froh bin, auf der Terrasse zu sitzen. Ich habe richtig Spaß, zumal es technisch nichts zu meckern gibt. Die Gordo schmeckt cremig nach leckerer Tabakwürze, nicht stark aber trotzdem gehaltvoll. Ab der Hälfte wird sie dann leider unangenehm bitter und ich lege sie mit gemischten Gefühlen ab. Einerseits hat mich die erste Hälfte beeindruckt, andererseits hat mich der zweite Teil enttäuscht. Für 3,40€ kann man aber durchaus mal einen Versuch wagen.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Crowned Heads Mil Dias Double Robusto

Länge: 16.19Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Seidig mattes Deckblatt, eine schöne minimalistische, modern anmutende Bauchbinde und der feste Kaltzug lassen meine Spannung steigen. Die kurze Sorge wegen des recht schweren Zuges hat sich nicht bestätigt. Es entsteht leicht pfeffriger, feinwürziger, allerdings auch sehr trockener Rauch, interessant, aber ohne Creme. Wegen der überaus guten Funktion macht sie einen sehr wertigen Eindruck. Geschmacklich erreicht sie mich nicht so richtig, obwohl sie einfach unkompliziert zu rauchen ist und mittelkräftige tabaktypische Aromen entwickelt. Ich habe sie am frühen Vormittag genossen, der richtige Zeitpunkt, da diese Double Robusto nicht gerade ein Kraftprotz ist. Mir fehlt hier Cremigkeit. Abschließend bin ich zufrieden, aber auch der Meinung, dass sie gerne den ein oder anderen Euro weniger kosten dürfte. Das letzte Drittel wird leider etwas zu bitter und leicht scharf.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

ACE Prime Cigars Luciano Fiat Lux Genius

Länge: 13.97Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

Es entsteht durch die schlichte Bauchbinde und das von vermeintlicher Seide umschlossene Brandende ein wertiger Gesamteindruck. Das Deckblatt ist fleckig, die Zigarre fühlt sich fest an und der Kaltzug ist relativ leicht. Der Beginn ist angenehm leicht pfeffrig, aber auch trocken holzig. Kaum gesagt, wird sie auch cremiger und der perfekte Abbrand in Verbindung mit schönem Rauchvolumen lösen Zufriedenheit aus. Sie ist nicht gerade satt cremig, aber trotzdem für mich interessant. Extrem auffällig ist diese bombenfeste Asche. Ich kann diese feinwürzige Zigarre locker bis zur Hälfte rauchen, ohne fürchten zu müssen, dass mir die Asche in den Schoß fällt, irre. Im Verlauf wird sie nur minimal kräftiger, lässt sich durchweg unkompliziert rauchen und schmeckt mir gut. Die aufgerufenen 11€ sind mir allerdings zu teuer. Wen der Preis nicht stört und wer eine perfekt funktionierende Zigarre im mittelkräftigen Segment sucht, sollte hier getrost zuschlagen.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.