Summe
0 €

Erstellen Sie einen Personal Humidor und behalten Sie die Übersicht über Ihre bereits gerauchten Zigarren und Tabake!

Neuen Personal Humidor anlegen

Humidor Arnold's

25 Einträge
Kommentar: Life's too short to smoke bad cigars

In Humidor suchen
Produkt Preis/Leistung Qualität Stärke Datum Meinung ein-/ausblenden

Quintero Favoritos
verifizierter Kauf

Länge: 11.49Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF

In Humidor: 03/2019 -- Tasting 13.9.2019 -- Cuban Puro. Günstig. Medium (short) Filler. Mild. Grob geripptes Deckblatt. Haptik etwas weich, angenehmer Zug (leicht). -- Aromen: Milchkaffee, Erde, etwas getrocknete Frucht; Cuba-Light. Etwas Salz/Süsse auf Lippe spürbar. -- Fazit: konstante Qualität. Obwohl Shortfiller schaden ihr mehrere Monate Reifung nicht; sie kann aber gleich nach dem Kauf gut geraucht werden. Kann man auch schon Mal anbieten. Relativ schnell geraucht (< 1h).



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Plasencia Alma Fuerte Generation V Salomon (7x58)

Länge: 17.78Durchmesser: 2.30 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

In Humidor: 11/2018 — Tasting 1 am 10.6.19 — 6 Monate in Humidor —Tasting 2: 11.9.2019 Mild/Medium. Grossartige Zigarre. Leichter Schiefbrand, korrigiert sich selbst. Deutlich Karamell am Anfang, insgesamt bahnt sich eine sehr komplexe bzw. hohe Aromadichte an: Erde, Holz, Nuss, getrocknete Früchte. Cremig. Würzig. Braucht sich vor Cohiba etc. nicht zu verstecken. Im Gegenteil. Fazit: Für mich in den TOP 5 der momentan in meinen Humidor befindlichen Zigarren. Nicht billig, aber ab und zu muss man sich so etwas leisten.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Plasencia Alma Fuerte Sixto II Hexagono (6x60)

Länge: 15.24Durchmesser: 2.38 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

In Humidor 11/2018 — Tasting: 27.6.2019, erstes Tasting in 1/2019 — Super Konstruktion und Ausführung. Großes Format. Deckblatt schön dunkel, fast schon glänzend. Sehr dünne Venen, tragen nicht auf. Direkt nach dem Anzünden ein vielschichtiges, komplexes Aroma, keine Bitterkeit oder Schärfe. Stärke mild bis medium. Aroma ist für mich zu komplex um es exakt zu beschreiben. Sehr, sehr gut. Versuch: Floral, etwas Holz (Fichte, dann Eiche), etwas Leder und etwas Kakao. Perfekter Zug. "Weicher" Rauch. Leider bei ca. Hälfte verlegt (Besuch war da) Nach zwei Stunden wiedergefunden. Neu angezündet. Zigarre macht dort weiter wo sie "verloren" wurde. Keine Bitterkeit oder andere unerwünschte Aromen . Im letzten Drittel kommt Schärfe hinzu, hält sich im Hintergrund. Weggelegt bei 2cm to go. — Fazit: sehr leckere Zigarre. Solide Aromen ohne Bitterkeit oder Schärfe, durchweg mild bis medium stark. m.E. ist diese Zigarre auf Augenhöhe mit den Cohibas oder Monte Christos u.a. Das dürfte eine der oder Die Beste Zigarre in meinem Humidor sein. — NB: 10.9.2019 - ich hatte mir zur Feier des Tages wieder eine gegönnt. Obwohl sie gut rauchbar war kommt sie an bisherige Wertung nicht heran. Ich hoffe das war ein ‚Ausrutscher‘. Die Salomon habe ich heute (11.9.2019) zum Vergleich geraucht. Meine Bedenken das die Tabakmischung nicht gut reift haben sich im wahrsten Sinne des Wortes in Luft aufgelöst. Sie war geradezu grandios.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Punch Punch
09.09.2019

Punch Punch Punch

Länge: 14.29Durchmesser: 1.83 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

In Humidor A/2018 -- Tasting Notes: 9.9.2019c -- Cuban Puro -- Medium -- Relativ teuer für das Format: 11,50€ -- Schönes, mittelbraunes Deckblatt. Einwandfreie Ausführung. Haptik gut. Zug mit etwas Widerstand, positiv. Holz, Leder, etwas Süsse, etwas Salz auf Lippe spürbar. Feinwürzig. Hohe Aromadichte. Schmeckt nach Kuba :) Im 3. Drittel wird sie zunehmend stärker. Die guten Aromen werden jetzt von dunklem Espresso und einer herben Note ersetzt. -- Fazit: ich mag diese Zigarre mit ihrem vollen Aroma, Röstaromen, Leder, Holz und kleinen Ausflügen ins florale, Tee, Minze Aromen. Sie ist nicht so stark wie manchmal behauptet, medium erreicht sie aber locker. Die Aromen sind wunderbar zusammengewachsen. Hohe Aromadichte. N.B.: Den Gerüchten zu Folge ist die Punch Punch Schwarzeneggers erste Zigarre. Die hat ihm so gut geschmeckt daß er das Zigarrenrauchen anfing.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

A. Turrent Casa Turrent 1880 Toro
verifizierter Kauf

Länge: 15.88Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

In Humidor: 16.8.2019 -- 1. Tasting: 7.9.2019 -- Mild -- Sehr schönes, dunkles Deckblatt. Zug, Haptik einwandfrei. Gute Rauchentwicklung. Etwas Schiefbrand, muss manuell korrigiert werden. Aromen von Holz, Toast, etwas Süsse; cremig. Bei den ersten paar Zügen erinnert mich der Geschmack an Single Malt Whisky, verschwindet aber schnell wieder. Etwas florale Noten und ein Hauch Schokolade kommen dazu. Gegen Anfang des 2. Drittels kombinieren sich die Aromen zu einem feinwürzigem Ganzen mit entsprechender Aromadichte. Die Zigarre bleibt mild. Gegen Ende wird sie etwas stärker und ein kleines bisschen Schärfe/Minze kommt hinzu. Fazit: interessante, gute Zigarre. Durchweg mild. Aromendichte eigentlich gut, leider sind die einzelnen Aromen, und damit die Aromendichte, nicht sehr ausgeprägt. P/L (9.50 €) ok, aber auch nicht mehr.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Montecristo Open Regata

Länge: 13.34Durchmesser: 1.83 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

In Humidor 11/2017 -- Tasting 5.9.2019 -- Aussehen, Haptik, Zugwiderstand ohne Tadel. Mild aber volles Aroma. Floral, fast schon süss. Neigt etwas zum ausgehen. Angenehmer Aromenmix, süsse, floral, Pfeffer (weiss), Holz, sauer, Nuß, cremig. Abbrand nahezu einwandfrei. Gewinnt an Stärke. Florale Aromen verschwinden im letzten Drittel. Leider geht sie jetzt öfters aus. -- Fazit: viel Aroma, durchweg positiv, mild+. Erstaunlich lange Rauchzeit (~1:30h). Geht öfter aus, kommt nach Anzünden gleich zurück. Nie Bitter.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Arturo Fuente Rosado Sungrown R 56 Fifty-Six (Toro)
verifizierter Kauf

Länge: 14.61Durchmesser: 2.22 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

In Humidor 11/2018 -- 4. Tasting 11.8.2019: Aromen kombinieren sich, Aromendichte steigt. Positive Entwicklung. Auf Schiefbrand achten und rechtzeitig gegensteuern -- 5. Tasting 2.9.2019 -- Konstruktion, Ausführung, Haptik, Brandannahme einwandfrei. Mild+ bis medium stark. Holz, Erde, geröstete Nuss Aromen; cremig. Unterschwellige Süsse. Durchweg sehr leichte Schärfe die man im ganzen Mundraum mehr vermutet als spürt; gefühlt ist diese mit etwas Minze behaftet. Auf der Lippe schmeckt man Minerale / Salz. Angenehm. -- Fazit Tasting 5: in den 11 Monaten in meinem Humidor ist eine ganz hervorragende Zigarre herangereift. Sie braucht etwas Hilfe damit sie nicht ausgeht. Sanfter Zug bei richtiger Frequenz (etwas schneller als ich normalerweise rauche) bringt optimales Aroma.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Regius Robusto
26.08.2019

Regius Nicaragua Robusto
verifizierter Kauf

Länge: 12.38Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

In Humidor: E/2017 -- Tasting 26.8.2019 -- Mild -> Medium -- Nicaragua Puro, hätte ich bei einer Blindverkostung nie erraten, hätte auf Cubanisch getippt. Fazit: Excellente Konstruktion, Ausführung und Haptik. Vollaromatische Zigarre mit hoher Aromadichte. Sie wird nicht bitter, ein herber Unterton ist allerdings dabei. Viel Rauch, cremig. ECC Beschreibung passt: ...startet mit reichlich Holzaromen, unterlegt mit ausgiebig zarter Süße. Kaffeenoten unterstreichen ihren maskulinen, aromatischen und ausgewogenen Charakter. Und trotzdem mag ich sie nicht besonders. Kein Wiederkauf. Auch wenn sie relativ preisgünstig ist.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Trinidad Vigia
25.08.2019

Trinidad Vigia

Länge: 11.11Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

In Humidor: Anfang 02/2017 2. Tasting: 25.8.2019 Kurz und dick :); Aussehen, Konstruktion, Haptik, - alles passt. Gleich von Anfang an schmeckt sie fantastisch. Cremig, Leder, Erde, Schokolade, Honig. Etwas trocken. Cremig und doch trocken passt eigentlich nicht zusammen, und doch ist es so. Aromen sind wunderbar integriert, und wechseln doch einander ab. Etwas Chili Schärfe die an verschiedenen Stellen verschiedene Rezeptoren im Mundraum / auf der Lippe triggert. Es gibt viele kubanische Puros die einem einen Genickschlag verpassen und laut "ich bin Cuba!" zurufen. Diese hier nicht. Sie ist mehr die lockende, in Versuchung führende Schönheit. Leider hat sie etwas Abbrand Probleme mit Hang zum Schiefbrand. Fazit: exzellente Zigarre, sehr komplexes Aroma. Kuba von seiner besten Seite. Die längere Lagerung/Reifung hat sich ausgezahlt. Selbst das weniger als ideale Abbrandverhalten mag den Genuss nur unwesentlich zu belasten



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Mustique BLUE Robusto
verifizierter Kauf

Länge: 12.70Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF

In Humidor 05/2019 4. Tasting: 25.8.2019; Konstruktion, Ausführung und Brennverhalten tadellos; gute Haptik;. Medium Filler;. Günstig (2,30€);. Mild;. Claro;. Überwiegend süße Aromen. Heller Karamell? Wenig Röstaromen. Fazit: Mild, wenig Röstaromen. Kein Holz oder Leder. Durchweg unterschwellige Süsse. Morgens zum Cappuccino schmeckt sie recht gut. Anm.: Anfänglich war Süsse (wie Stevia) dominierend. Nach zwei Monaten hat sich dieses zum Glück reduziert.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

Quisqueya Classic ROT Toro
verifizierter Kauf

Länge: 15.24Durchmesser: 1.98 Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF

In Humidor: 23.7.2019; 2. Tasting 24.8.2019; Medium Filler. Preisgünstig (2.90€); Mild; Tadelloser Abbrand, gute Rauchentwicklung. Etwas Säure, etwas Schärfe (Zungenspitze). Hier und da ein touch Süsse. Sehr trocken. Leicht nussige / Holz Aromen. Als Morgen- Zigarre ist sie mir zu 'rauhbeinig'. Insgesamt sehr linear im Aroma. Die Quisqueya forte (blaues Label) sind etwas runder und feiner im Geschmack. Fazit: kann man rauchen, aber vorzugsweise nicht am Morgen. Für den Preis sind sie dann auch mindestens als 'ok' einzustufen. Keine Empfehlung für 'Anfänger'.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

Balmoral Anejo XO Connecticut Rothschild Masivo
verifizierter Kauf

Länge: 12.70Durchmesser: 2.18 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

In Humidor: 5.7.2019; 3. Tasting: 23.8.2019; Mild; Perfekte Verarbeitung. Gute Haptik. Helles Deckblatt; Anfangs viel Süsse. Nach ein paar Zügen kommen andere Aromen (Nuss, Leder) dazu. Süße jetzt als Karamell, zusätzlich auch Vanille Aromen. Rauch viel und cremig. In Summe erinnert sie ein bisschen an eine Creme Brulee, die Schicht mit und direkt unter dem Karamell. Ab Mitte kommt eine Schärfe hinzu die sich im Bereich Chili / Minze einpegelt. Im letzten Drittel ändern sich die Aromen hin zu Kräuter/leicht bitter-herben Noten. Fazit: Anfänglich dominierende Süsse, andere Aromen bauen sich langsam auf. Sehr harmonisch und feinwürzig abgestimmtes Aroma. Insgesamt ein positives, aber trotz des Formats relativ schnell abgebranntes Vergnügen.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

VegaFina Gran Reserva Pigtail 20 Aniversario

Länge: 14.61Durchmesser: 2.22 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

in Humidor: 11/2017 (geschätzt) 10. Tasting: 22.8.2019 Einwandfreie Konstruktion und Ausführung, Super Haptik; Kreisrunder Abbrand; graumelierter, stabiler Aschestack; Medium; Sehr komplexes Aroma. Karamell, Wiese, Holz (Zeder dann Eiche), etwas Kakao, Malz? Ständige, leichte Aromenvarianz. Im Hintergrund bleibt immer ein sauer/süsser Geschmack mit einer leichten Chili Schärfe. Sehr gut. Viel und cremiger Rauch. In der zweiten Hälfte kommen Toast und geröstete Nuss Aromen hinzu. Fazit: mit der Lagerung entwickelt sie sich von "geht gerade so" zu einer grandiosen Zigarre. Keine Zigarre in meinem Humidor hat sich in diesem Maß weiterentwickelt. Jetzt ist das P/L wirklich mehr als angemessen. Die erste Kiste habe ich geraucht. Gott sei Dank habe ich noch eine in Lagerung.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Montecristo Nr. 2

Länge: 15.60Durchmesser: 2.06 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

In Humidor Mitte 2015; Tasting 20.8.2019; Medium. Super Konstruktion und Ausführung; sehr gute Haptik. Seit langem freue ich mich darauf eine von diesen gut gelagerten Zigarren zu rauchen. Heute hatte ich etwas zu feiern, jetzt war sie dran. Sie legt auch sofort los mit Leder, Tabak, Holz, getrocknete Frucht, Schokolade; unterschwellige Süsse. Sehr komplexes Aroma welches die verschiedenen Anteile nach vorne spielt, wieder zurücknimmt, ... Grandios. Etwas Schiefbrand der leicht zu korrigieren ist. Fazit: volles Kuba Aroma, medium stark. Hohe Aromadichte. Einfach gut. Leider nicht billig. Längere Reifung tut ihr gut, Aromen werden runder, Komplexität steigt.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Plasencia Cosecha 146 San Luis (Toro)
verifizierter Kauf

Länge: 14.61Durchmesser: 2.14 Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM

In Humidor: 14.8.2019; 2. Tasting: 19.8.2019; Gute Verarbeitung, Haptik. Leichter Zug. Mild-Medium. Viel Rauch, cremig. Initial: Unterschwellige Süsse, verschwindet Ende 1. Drittel. Holz, Schokolade (zartbitter), trocken. Nuss (geröstet), etwas Leder. Ab 2. Drittel kommt zusätzlich Minze/Campher dazu. Feinwürzig. Hang zum Schiefbrand / Canoo der frühzeitig korrigiert werden muss; evtl. Zugfrequenz anpassen. Höhere Frequenz bei sanftem Doppel-Zug ist optimal. Liebhaber von langen Asche-Stacks werden enttäuscht. 2 cm oder weniger sind zu erwarten. Fazit: gute, harmonische Zusammenstellung und Kombination der Aromen. Entspannter Smoke. Weitere Reifung wird hier bestimmt keine Verschlechterung verursachen. Schade dass das Abbrandverhalten nicht optimal ist.



War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.


Barrel-Aged Zigarren
×