Oliva Serie V Double Toro

Produktgalerie
Oliva Serie V Double Toro
Kaufen

Double Toro

 
Preis*
Menge
Einheit
Oliva Serie V Double Toro
€ 12.80
Oliva Serie V Double Toro
€ 297.98€ 307.20
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    30.11.2007
    Marke
    Oliva
    Produkt
    Double Toro
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.24
    Durchmesser
    2.38
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    60
    Länge Inch
    6
    Rauchdauer
    94
    Deckblatt Land
    Nicaragua
    Deckblatt Tabaksorte
    H 2000
    Deckblatt Eigenschaft
    Sungrown
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabacalera Oliva S.A.

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Don Alejandro
18.04.2011

Profilbild
Don Allejandro
verifizierter Kauf

Super! Wenn die Serie V von Oliva bereits wirklich eine Sensation ist, dann ist die Double Toro davon die Krönung. Ich hatte zwar Anfangs ein wenig Bedenken, da der Kaltgeruch ein wenig nach Fermentierung roch und nicht wirklich Genuß versprach - auch war die Zigarre sehr fest gerollt. Dennoch ist diese Zigarre bereits optisch eine Augenweide. Ein sehr anmutendes schokoladenbraunes Deckblatt mit sehr gleichmäßiger Aderung. Wie bereits gesagt fest gerollt mit einem sehr guten Zugverhalten. Die ersten zwei, drei Züge schmeckten wie der erste Geruchseindruck, allerdings kam diese Dame dann sehr schnell sehr gut im Geschmack rüber und entwickelte tolle Kaffee und Lederaromen. Ab der Hälfte kamen dann leichte Heuaromen mit rüber. Im letzten Drittel entwickelte sich kurzzeitig eine leichte Schärfe, die aber eher auf mein ungehaltenes euphorisches Ziehen zurückzuführen war und mit der darauffolgenden Mäßigung im Zuge wieder verschwand. Bis zum Schluß bekommt man hier tolle Nicaragua-Aromen mit dieser unverkennbaren Würze. Die Oliva V ist ein Meisterstück nicaraguanischer Tabakkunst und überzeugt mit perfektem Abbrand und Zug. Für diesen Preis eine absolute Empfehlung - habe noch zwei im Humi, auf die ich mich sehr freue. Ach so - Rauchvergügen auf ca. 100 Minuten!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
37 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
bongobart
29.02.2016

Profilbild
El Capitan
06.12.2015: Prächtige Zigarre, sowohl was das Format angeht, als auch was die Qualität betrifft. Der Geruch der Zigarre war sehr angenehm, die Zigarre relativ fest gerollt. Die Befürchtung dass die Zigarre schlecht ziehen könnte wurde zum Glück widerlegt. Ingesamt gibt es bzgl Optik und Haptik nichts zu bemängeln. Nach dem Anzünden merkt man gleich in welche Richtung es geht, es dominieren Kaffee-Aromen, etwas Holz, Erde und immer etwas Pfeffer dabei. Jedoch nie unangenehm scharf oder bitter, jederzeit sehr ausgewogen. Ich würde die Zigarre schon als etwas stärker einstufen, man sollte auf jeden Fall wissen worauf man sich einlässt. 1,5h-2h kräftiges Nicaraguanisches Rauchvergnügen verlangen schon eine gewisse Kondition. Jedoch wird man dafür von einer perfekt verarbeiteten Aromabombe verwöhnt. Zugwiderstand und Abbrandverhalten waren jederzeit perfekt, kein Schiefbrand etc., das Rauchvolumen ebenfalls üppig und angenehm. Von mir eine absolute Empfehlung. 8/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
31 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
FXS
24.07.2017

Profilbild
notimeforbadcigars
Die Oliva Series V ist eine schöne Zigarre. Mit einem Preis von knapp über zehn Euros liegt sie ein bisschen höher als vergleichbare Zigarren anderer Hersteller im selben Format, doch wer Nicaragua mag, der sollte bereit sein, über diesen kleinen makel hinwegzusehen. Dafür bekommt er eine schöne Zigarre, die eigentlich den gesamten Rauchverlauf zu gefallen weiß. Jedenfalls würde ich sie mir wieder in den Humidor legen und diesmal werde ich sie sicher nicht wieder vergessen. Vollständiger Test: https://writingandcigars.blogspot.de/2017/07/cigars-of-week-oliva-series-v-double.html

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Cerebrums Favorites
22.01.2012

Profilbild
Cerebrum
verifizierter Kauf

WOW! Optisch ein tolles Kaliber. Absolut perfekte Verarbeitung –total ebenes gleichmäßiges. Seidiges und leicht öliges Deckblatt , fast keine Blattadern sichtbar. Sehr gut und absolut gleichmäßig und fest gerollt. Schwere Zigarre – da ist viel Tabak drin. Aromen nach Leder, erdigem Tabak und dunkler Schokolade. Trotz der festen Rollung sehr guter Zug. Im kalten Zustand schmeck man erdigen Tabak, ein wenig Leder und etwas Heu/Stall – die Zigarre könnte noch gut etwas lagern. Nach dem Anzünden (bei diesem Format empfehle ich doch ein Jetflame) bekommt man Tonnen cremigen Rauch, erdiger Tabak, Espresso. Medium-bodied beginn. Kein bisschen Bitter oder scharf, wie man nach dem kalten Zug evtl. hätte erwarten können. Nach ca. 20 min. kommt eine leichte Süße auf. Nach 50 min. gesellt sich kräftiger schwarzer Espresso dazu. Dieser nimmt nach weiteren 20 min. wieder leicht ab und es wird wieder cremig süß mit Schokolade. Die Asche hält bis zur Anilla! Unglaublich hoher Collazo-Effekt, trotz Schiefbrand, der sich aber selbst korrigiert hat. Sehr beeindruckend! Genauso wie die Rauchdauer von insgesamt über 2,5 Stunden. Zählt von der Verarbeitung, dem Geschmackserlebnis und dem Preis-Leistungs-Verhältnis zu den besten Zigarren die ich jemals geraucht habe. Sollte jeder einmal probieren. Absolute Kaufempfehlung!!! Ich habe zu der Zigarre am Anfang einen einfachen schwarzen Kaffee getrunken und später einen einen Dram Ardbeg Corryvreckan. Beides kann ich ebenfalls empfehlen. Der Whisky unterstützt sehr schön die Süße.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
A.P.69.
01.07.2019

Profilbild
Es ist traumhafte Zigarre. Lagerung ca 2 Jahre im Humidor . Verarbeitung außere war gut. KZ war gut. KG nach Milchschokolade. Flammen annahme war auch gut. Im ersten Drittel spürt man mehr holzige aromen. Im zweiten Drittel kommt Kaffee Geschmack. Sehr viel Cremichkeit im Rauch. Im letzten Drittel bleiben die aromen konstant. Und die wird a wenig stärker. Abrand war perfekt. Für mich war sie gut ausbalanciert was aromen betrifft. Und im ganzen war sie traumhaft. Von mir Kaufempfehlung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
EL COMMANDANTE'S HUMIDOR
31.07.2016

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Die Oliva Serie V Double Toro beginnt sehr subtill. Im Rauchverlauf gesellen sich zu den typischen Nicaragua-Aromen (Erde, Leder, Pfeffer) dezente Schokoladen - und vor allem kräftige Espressoaromen dazu. Ab der Mitte des Smokes nimmt diese Double Torro mächtig an Fahrt auf. Handwerklich ist die Oliva Serie V Double Toro wie von Oliva gewohnt einwandfrei.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
supergeratete Zigarren
02.05.2013


Schmali
hervorragende Verarbeitung/Optik (sieht echt aus wie gemalt, so schön), Zug fest-teilweise sehr fest. Gutes Rauchvolumen, zwischendrin extrem schwerer Zug. Zu Beginn stark pfeffrige Noten, mit Holz und erdigen Aromen. Im Verlauf nimmt der Pfeffer ab, Röst und nachwievor erdige Aromen dominieren bis zum Ende. Irgendwie ist noch eine weitere Geschmacksnote dabei gewesen, die ich noch nie zuvor bei einer anderen zigarre hatte und auch nicht richtig zuordnen konnte. Da diese extrem dominiert hat und meinen Geschmack mal so gar nicht traf, werde ich sie nicht wieder kaufen. Aber rein von Verarbeitung, Optik und Abbrandverhalten die beste Zigarre, die ich bisher geraucht habe.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Others
14.12.2019

Profilbild
anonym
Rauchdauer lag bei satten 2h. Sensationell schön verarbeitete Zigarre. Zugwiderstand und Abbrand waren i.O. Leider war das Rauchvolumen einen deutlichen Tacken zu niedrig. Aber hat sich zum Glück noch nicht auf die Aromen ausgewirkt. Bald habe ich dann alle Formate der Oliva Serie V durch und bisher bin ich von allen begeistert gewesen. Die Double Toro verliert keine Zeit und legt direkt richtig los: karamelig-süßliche-nussige Aromen. Dazu eine Mischung aus Kaffee und Schokolade, erinnert stark an einen Mocca Kaffee. Man erkennt definitiv die Herkunft (Serie V) dieses Sticks. Wobei der Pfeffer nur ganz leicht zu spüren ist. Weniger stark wie bei den anderen Vertretern der Serie. Die Aromen bleiben auch nach dem Zug noch extrem lange auf der Zunge spür- bzw. schmeckbar. Insgesamt kann man sagen, dass die Double Toro etwas süßlicher, cremiger und nussiger ist, als z.B. die Double Robusto. Die Kaffee- und Schokoladenaromen kämpfen von Zug zu Zug um die Vorherrschaft. Wechseln sich immer schön gegenseitig im Vordergrund ab. Zum letzten Drittel hin gewinnen die Schokoladenaromen dann doch die Oberhand. Vom Aroma erinnert mich das jetzt stark an Nürnberger Schoko-Lebkuchen. Mein Fazit: ein Schokoladen-Kaffee-Stick der ganz ganz feinen Art! Linear im Sinne, dass alle Aromen von Beginn bis Ende gleich bleiben. Aber nie langweilig, da sich diese immer wieder abwechseln. Macht richtig Bock! Wenn das Rauchvolumen etwas höher gewesen wäre, dann wäre dies mein neuer Serie V Lieblingsstick. Auf jeden Fall ausprobieren und genießen! Beide Daumen hoch meinerseits!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Svens Kiste
25.06.2013

Profilbild
Sven on tour
verifizierter Kauf

Ein absoluter Spitzensmoke. Meine absolute Favoritin unter den Nicht- Kubanerinnen. Hier bekommt man ein Knistern geboten und Vorsicht, diese Zigarre verlangt etwas Kondition, ist also nichts für jede Tagesform! Dafür ist das Aroma die Offenbarung für alle Mokka- und Kaffeefreunde. Mehr Kaffee geht nur noch, wenn man die Bohnen kaut. Haben sich ihren Stammplatz im Humidor verdient.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
toddys humidor
20.05.2012

Profilbild
Toddy
Meine Lieblingszigarre. Eine perfekt gerollte großvolumige Zigarre. Sollte man sich nicht entgehen lassen! Jederzeit wieder!!!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sima
00.00.0000


anonym
verifizierter Kauf

Super Zigarre. Perfekter Abbrand, voluminöser Rauch und ein kräftiges Aroma machen diese Zigarre zu einer meiner Lieblinge. Die Verarbeitung ist Spitzenklasse. Zeit mitbringen, Rauchzeit ca. 2 Stunden.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Einstiegszigarren
28.10.2018

Profilbild
CigarPipe81
Sehr feine Zigarre!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Raggis Humi
01.09.2017

Profilbild
Ragnar
verifizierter Kauf

Die Oliva Serie V Double Toro hat mir vom Anfang bis zum Ende sehr gefallen.Gleich zu Beginn entwickelten sich starke Aromen von Erde,Leder und Pfeffer. Später gesellte sich Kaffee dazu,der das ganze harmonisch eingebunden hat.Die Verarbeitung ist top,der Zug mir persönlich etwas zu wenig,wobei er sicher nicht schlecht ist und ihr Abbrandverhalten ist durchgehend sauber mit stabiler heller Asche.Nach der Rauchdauer von ca 90 Minuten,hatte ich ein "gesättigtes" Gefühl.Noch lange waren die Aromen im Gaumen zu schmecken.Auf jeden Fall eine Zigarre,die man gerne raucht.Preis Leistung ist für diese Zigarre angemessen. A

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Jankos Humidor
20.10.2015

Profilbild
anonym
Eine absolute Kaffeebombe! Optisch wie haptisch überzeugen alle Olivias der V Serie.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Humidoro der erste
11.08.2015

Profilbild
Manologoe
verifizierter Kauf

Was soll ich zu diesen Stick sagen. Ein BEEINDRUCKENDES Format! Man kommt sich wirklich kurz sehr fremd vor, wenn man sonst im Robust Format sich Heimisch fühlt und dann diesen riesigen und vor allem schweren "Prügel" in der Hand hält. Zur Zigarre: super Optik, schön Ölig anmutendes Deckblatt, welches mir wirklich gut gefallen hat. Geschmacklich war sie lecker, nie scharf und super zu rauchen. ACHTUNG: Ich habe den Stick dann nach 1h50min bei Seite gelegt, hätte aber sicher noch 20 Minuten rauchen können. ERGO: Zeit mitbringen!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

  • BK: 91
Ausgabe: 02/2020
  • BK: 4.5/5
Ausgabe: 04/2009