Summe
0 €

La Gloria Cubana Medaille d`Or No. 4

Produktgalerie
La Gloria Cubana Medaille d`Or No. 4
Kaufen

Medaille d`Or No. 4

 
Preis*
Menge
Einheit
La Gloria Cubana Medaille d`Or No. 4
€ 6.95
La Gloria Cubana Medaille d`Or No. 4 - 25er offen
€ 168.54173.75
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Marke
    La Gloria Cubana
    Produkt
    Medaille d`Or No. 4
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.24
    Durchmesser
    1.27
    Format
    Palmitas
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    32
    Länge Inch
    6
    Rauchdauer
    50
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Blue Cloud
19.02.2019

Profilbild
Wolfgang07
verifiziert

Mit ein wenig Ehrfurcht schaut man auf den Zigarrenring, der diese über ein Jahrhundert existierende Zigarrenmarke repräsentiert. Das Deckblatt zeigt einige wenige auffällige Adern und besitzt einen leicht seidigen Glanz. Im kalten Zustand zeigt sich das handliche Format ziemlich neutral und gibt nur einen leichten Tabakgeruch und Geschmack ab. Bereitwillig wird Feuer aufgenommen und der Rauch startet mit floralen, aber würzigen Noten. Bald kristallisiert sich die Grundstruktur der Tabakmischung heraus und zeigt sich mit Geschmack von frischem Holz, weichem Leder und getrockneten Früchten. Keine Bitterkeit, keine Schärfe, aber aber auch nicht die Creme im Rauch, die ansonsten von mir gerne gesehen wird. Hier vermisse ich sie nicht wirklich, weil etwas Vanille die Fruchtsüsse angenehm anreichert und einen schönen Kontrast zu dem ebenfalls auftauchenden salzigen Geschmack bildet. Interessant und komplex. Das hat etwas Besonderes an sich und es ist schade, dass grössere Formate wohl ausgesprochen schwer oder gar nicht zu erhalten sind. Ich werde mich mal auf die Suche machen (müssen). 8/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
HumiJoe
12.02.2019

Profilbild
Don Miguel
Fruchtig blumiger Beginn. Leichte Bitternoten verleihen dem Smoke Kraft. Im zweiten Drittel süßliche Säure mit Röstaromen. Minimale Nussigkeit. Etwas Leder. Im letzten Drittel Fruchtsüße mit Leder und etwas frischem Holz. Eine feine Zigarre, welche ebenso geraucht werden sollte, dann erschließen sich subtile Aromen leichter. Verträgt es auch wenn man eine Pause einlegt. Schade, dass nur wenige Formate erhältlich sind. Die No 4 ist ein leichter bis mittelkräftiger Smoke für den Vormittag. Zum Kaffee ein Genuss. Kaufempfehlung!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Experimentallabor
10.12.2018

Profilbild
Der Ödd
Ein Träumchen! Für meinen Geschmack stimmt hier einfach alles. Es beginnt mit der bemerkenswerten handwerklichen Qualität und dem wunderbar altmodischen und eleganten Erscheinungsbild. Alleine das Betrachten war ein Genuss. Bereits der Kaltzug schmeckte überzeugend nach hellen Trockenfrüchten wie Pfirsich oder Aprikose. Diese Aromen entfalten sich auch nach dem Anzünden und bleiben den kompletten Rauchverlauf über das dominierende Element. Es gesellen sich Noten von Apfelholz und einem ganz zarten, hellen Leder hinzu. Zwischendurch vielleicht ein minimaler Hauch Zitrus. Alles sehr trocken, überhaupt nichts Öliges. Zug, Abbrandverhalten und Rauchentwicklung waren eine Augenweide und tadellos. Eine eher milde, aber geschmackvolle und unkomplizierte Zigarre. Ist ihr Geld in meinen Augen mehr als wert. Wird wohl auf kurz oder lang eine Kiste werden müssen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
1-CUBA -1
21.11.2018


Matts
verifiziert

Zog schlecht, wenig Rauch, nichtssagende, langweilig, da habe ich schon günstige Nicaragua Bundle Zigarren geraucht, welche diese La Gloria locker in Aroma & Geschmack in die Tasche stecken. Dafür würde ich noch nicht einmal mehr 3,-€ ausgeben

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
BärausHerne
11.06.2018


anonym
verifiziert

Eine sehr gut schmeckende Zigarre,mit gutem Abbrand. Zum Schluss wird die Zigarre etwas schärfer, die fruchtigen Noten sind zu erahnen.. Die La Gloria Cubana Medaille d`Or No. 4 wird ganz bestimmt noch öfter bestellt werden.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
smoke box
16.03.2018

Profilbild
anonym

Classic . . . oldschool . . . LGC No. 4.

MUR ABR 13. Für mich stimmt hier einfach alles, das Format, die Präsentation, der Blend. Die jüngeren Jahrgänge scheinen etwas voller und ausdruckstärker geblendet als ich sie von früher ( vor 2010 ) in Erinnerung habe. Schön verwobene Aromen von Trockenfrüchten, feuchtem Holz sowie etwas Vanille und sich entwickelnde florale Akzente. Ab dem zweiten Drittel vermehrt Ledernoten und leicht salzige Anklänge.
Ein Meisterwerk ( wenn der Zug passt, hatte ich aber bei 13er und 14er BDs nie Probleme @ 65 % RLF ) und ihren Preis im Wortsinne mehr als wert. Eine Cohiba Exquisitos liegt aktuell bei € 14,40 und ist 25 mm kürzer; eine PL Montecarlos bei € 4,95 ist aber nicht so komplex.

Die letzte überlebende Regulares dieser Marke, bitte Rettungskomitee bilden ;-)


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
cigaguy
18.06.2017


anonym
geht so

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Alle und jede
14.02.2017

Profilbild
Schotte
25.1.17 Dunkles Deckblatt, leicht gefleckt und Seidig. Ein paar grobe Adern. Dunkle, lockere Asche. Guter Zug. Mild, Holz in cremigen Rauch verpackt. Erde, Leder und verschiedene Aromen, die ich aber nicht genau benennen kann.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Testatut sikarit
14.03.2016


anonym
verifiziert

Elegant cigar. Nice wide range of tastes.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Dima Humidor
14.03.2016


anonym
verifiziert

6,40 Euro. Ungewöhnliches Format, zu dünn für diese Länge. Total überteuert, für den Preis gibt es deutlich bessere Cubaner!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Relajado
08.02.2016


Relajado
verifiziert

Schönes Format, gute Verarbeitung. Guter Abbrand. Leichter Zug. Mittel starke Zigarre mit schönen Aromen. Ganz leicht pfeffrig, etwas fruchtig. Nie scharf, nie bitter. 40 min geraucht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
baur cigar
14.12.2015

Profilbild
anonym
verifiziert

von anfang an schöne pfeffer aromen die sich mit einer süßlichen fruchtigen note gut ergänzen. was aber nicht besonders gut ist war der zug und der abbrand. ich hatte das gefühl als wollte die zigarre einfach immer schief brennen und ausgehen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Long slim panetelas
04.11.2015


niallhodson
It's a surprise, this cigar: long and delicate, but packing the punch of a far larger cigar. I would describe the flavour profile as similar to Bolivar: full-bodied warm, dark, flavours. Coffee, liquorice, leather, and a bit of spice. A dainty but completely serious cigar. If only there were more like it!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
The Humidor by K.S.
04.10.2015

Profilbild
K.M.S.
verifiziert

04.10.2015 / Mittelkräftige Zigarre mit einer fein würzigen, fruchtigen, blumigen, erdigen und holzigen Grundnote. Über den gesamten Rauchverlauf nimmt man eine feine Schärfe ( Pfeffernote ) wahr, die aber sehr gut mit den süßlichen Noten harmoniert. / Gutes, leicht seidiges, mittelbraunes Colorado Deckblatt mit feinen Rippen durchzogen / Abbrand sehr gut, fast kreisrund / Zug ausgezeichnet bis gut / Qualität gut bis sehr gut / Erstes Drittel: fein würzig, fruchtig, blumig, erdig, Holznoten, süßliche Noten, feine Schärfe, dezente Nussnoten, fein salzig, dezente Lederaromen, leicht cremiger Rauch. / Zweites Drittel: fein würzig, fruchtig, blumig, erdig, Holznoten, süßliche Noten, feine Schärfe, feine Nussnoten, feine Lederaromen, Anklänge von Kaffee- und Rösttönen, leicht cremiger Rauch. / Letztes Drittel: würzig, fruchtig, erdig, Holznoten, milde Kaffee- und Röstaromen, süßliche Noten, leichte Schärfe, feine Nussnoten, feine Lederaromen, leicht cremiger Rauch. / Lockere bis mittelfeste sehr hellgraue Asche. / Rauchdauer ca. 50 – 60 min. / Geeignet für Alle. / Der Preis von 615 Ct geht in Ordnung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Duchemin
09.09.2015

Profilbild
Duchemin
verifiziert

Eine meiner Lieblingszigarren und wie alle schlanken Formate liegen sie elegant und spielerisch ausbalanciert in der Hand und fallen nicht protzig auf. Die No.4 hat ein attraktives, kräftiges Coloradobraun mit fein-öliger Textur und wenig Rippen. Sie ist sehr präzise gewickelt und präsentiert sich mittelfest. Sie riecht nach süßlich unterlegtem Tabak und Erde. Eine schöne Erscheinung. Der Anschnitt offenbart heute einen etwas zu kräftigen Zug, doch dies muss nicht die Regel sein. Die schmalen Formate sind einfach anzuzünden, die No.4 hat in der Regel einen korrekten Abbrand. Vor dem Anzünden offenbart sie Teefrüchte, Erde und wiederum Tabak. Mild und rund mit einem feinen Biß. Geschmack : Wunderschön ! Würziger und erdiger Smoke. Kaffee, kräftig, trocken, erdig, cremig eingefasst. Es folgen Pfeffer, Röstaromen, dann das umfassende runde Kubaflavour. Lockere, helle Asche, sie geht schnell und gerne aus. Madame will mit Bedacht geraucht sein.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

  • Punkte: 40,5
Ausgabe: 2012-38
Tabak aus Columbien
×