Summe
0 €

Montecristo Open Master A/T Tubos

Produktgalerie
Montecristo Open Master A/T Tubos
Kaufen

Master A/T Tubos

 
Preis*
Menge
Einheit
Montecristo Open Master A/T Tubos
€ 13.30
Montecristo Open Master Tubos 3er
€ 38.7039.90
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    09.02.2010
    Marke
    Montecristo
    Produkt
    Master A/T Tubos
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.38
    Durchmesser
    2.14
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    54
    Länge Inch
    4.875
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



TabakBox
08.09.2019

Profilbild
Major Tom
verifizierter Kauf

70 Minuten Rauchdauer. Feiner Abbrand.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Blue Cloud
30.05.2019

Profilbild
Wolfgang07
Mein Ausflug in die "Montecristo Open" - Welt ist beendet. Nachdem ich schon die Junior wegen dauernder Zugprobleme, die auch mit dem Perfec Draw nicht zu beheben waren, durch die Media Coronas ersetzt habe, werden nun die beim lokalen Fachmann erworbenen "Master" - Vitolas nur noch verbraucht (oder verschenkt). Wie sie schmeckt, kann ich kaum sagen, weil bei drei aufeinanderfolgenden Exemplaren der ständige Tunnelbrand nur vom kompletten Ausgehen der Zigarre bei nicht zumutbarem Zugwiderstand abgelöst wurde. Das sind mir zu viele "Montags"-Erlebnisse. So kommt ein wenig Platz in den Humidor, der zum Probieren anderer, vielversprechender Tabaksrollen genutzt werden kann. Es bleibt die Medias Coronas für den kurzen Smoke, die MC No. 4 für die normale Rauchdauer und die No. 2 für die Spielfilmdauer. Und natürlich die Linea 1935 Dumas, weil sie so lecker ist. 3/10, wobei die 3 Punkte ausschliesslich für die Optik sind.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Alex's Humidor
02.01.2019

Profilbild
Alex:)
Kaltgeruch leicht süßlich-würzig. Die ersten Züge schmecken würzig-holzig mit einer cremige kakaosüße im Hintergrund. Der leicht gelbe Rauchend die weiße Asche fallen positiv auf und auch der Geschmack im ersten Drittel ist top. Im weiteren Rauchverlauf bleiben die Schokonoten und Holznoten im Vordergrund. Insgesamt einer sehr leckere, cremig süße Zigarre. Die anderen dieser Seite werden definitiv noch ausprobiert und diese kommt auch nochmal in den Humdor! 14/15

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Portman
01.05.2018

Profilbild
Portman
Ich muss vorab klarstellen, dass der Maßstab, den ich an diesen Smoke angelegt habe, durch die Open Ragata mit ihren rundum ausgewogenen, intensiven Kakaoaromen gesetzt wurde. Und leider komme ich zu dem Schluss, dass die Messlatte wahrscheinlich zu hoch war. Wie andere Zigarren der Open-Serie auch, lässt das herrlich ölige, feinadrige Deckblatt schon auf die hohe Qualität der verwendeten Tabake schließen. Anfangs open-tpische, tiefe, cremige, süßliche Kakaoaromen. Noch im ersten Drittel kommen allerding Kräuter, Salz und Säure hinzu, die das Gesamtbild etwas unrund wirken lassen. Zur Mitte hin verflüchtigen sich die herbalen Noten und die Süße dominiert, leider ist die Intensität der Kakaoaromen gleichzeitig ebenfalls dahin. Ab und an Milchkaffee und sehr zurückhaltende Nussnoten. Trotz aller Komplexität: Mit der für meinen Geschmack perfekten Regatta kann die Master leider nicht mithalten. Aber auch von der handwerklichen Verarbeitungsqualität bin ich etwas enttäuscht. Trotz sorgfältiger Lagerung zeigte sich die Brandannahme relativ zäh; noch im ersten Drittel musste ich einen angehenden Tunnelbrand korrigieren. Nach Abfallen des ersten Aschekegels wieder Tunnelbrand. Ein drittes Mal musste ich in der Mitte gegensteuern. Dementsprechend niedrig bewerte ich das Preis-Leistungs-Verhältnis, empfehle aber trotzdem, die Master selbst einmal zu testen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Love a creamy smoke
29.03.2018

Profilbild
anonym
Beim lokalen Tabakfachmann spontan gekauft. Optisch einwandfrei, aber direkt von Beginn an mit Schiefbrand zu kämpfen. Irgendwie habe ich das Problem bei kubanischen immer. Geschmacklich viel Toast und Zedernholz. Das war es aber dann auch. Bei der Open Regata hatte ich irgendwie ein breiteres Aromenspektrum. Ansonsten gute Zigarre, aber die Open Regate überzeugt einfach mehr.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Zigarry
18.10.2017

Profilbild
D_W
Ich hatte Pech . Ungleichmäßiger Abbrand - leichter Tunnelbrand und zweimal ausgegangen. Schmeckte gut aber nichts besonderes. Eine leichte Kubanerin die keinem überfordert. Aber leider zu teuer.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Jan Pillemann
07.12.2016

Profilbild
Baal
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Cuba geraucht
16.10.2016


anonym
15.10.2016. Montecristo Open Master (A/T). Vor ca. 2 Jahren geschenkt bekommen, seitdem im Alutubo im Humidor gelagert. Getränk dazu: 2 große Gläser Kranenburger, später 1 Gläschen Grasovka. Zigarre super verarbeitet, mit dem Cutter geöffnet. Kaltgeruch: typisch Cuba, Kaltzug: sehr mild. Rauchdauer: ca. 64 min. Rauchbeginn: 23:04 Geschmack anfangs holzig mit leichter Bitternote, ein bisschen Pfeffer, sehr leichte Zigarre. Zugwiderstand gut, mittlere Rauchentwicklung, meistens sind Doppel- oder Dreifachzüge wegen der fehlenden Stärke angesagt. 23:25 Leichter Schiefbrand, liess sich korrigieren, Geschmack kommt mir jetzt etwas stärker vor, sehr ernste Aromen, keinerlei Süße. 23:32 Asche kontrolliert abgefallen, 2. Drittel erreicht, nachgefeuert. Geschmack jetzt etwas erdiger, erinnert etwas an leicht angebrannten Kartoffelstampf, Pfeffer an den Lippen. 23:43 Bauchbinden entfernt. 23:50 Ein Gläschen Grasovka wird jetzt nebenher genippt, in der Hoffnung den Geschmack zu erweitern. 23:54 Asche abgefallen, 3. Drittel erreicht. Immer noch Pfeffer an den Lippen, ansonsten sehr leicht, süßlicher Nachgeschmack auf der Zunge. 00:08 Bei Restlänge von ca. 2 cm weggelegt. Fazit: Sehr leichte Zigarre, Raumnote war OK; nichts für mich, da zu leicht. Aktueller Preis: EUR 12,30, PLV meiner Meinung nach zu hoch, da kann man sich auch für ein bisschen mehr Geld gleich eine H. Upmann Magnum 50 leisten, von der habe ich zumindest einiges mehr.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Ivan´s
10.04.2016

Profilbild
Auric

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Tha Dani
03.04.2016

Profilbild
Daniel P
verifizierter Kauf

Super Zigarre meine 5 aus Kuba sehr Lecker 50 Minuten

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Humidoro der erste
11.08.2015

Profilbild
Manologoe
Toller Stick im Tubus zu einem Adäquaten Preis-Leistungsverhältniss. Qualität, ist wie bei Montecristo üblich, hervorragend. Ich mag die Open Serie, da Sie doch einen Kontrast zur Standardserie von Montecristo darstellt. Nach meinem Geschmack ist die Zigarre auch für Anfänger geeignet, sehr leckerer und milder Smoke!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
DocMartin
01.04.2013

Profilbild
DocMartin
Gekauft in Fuerteventura für ein Drittel unter dem hiesigen Preis - und das ist sie wert. Milder als die klassischen MC, aufgrund des Formats unkompliziert und angenehm zu rauchen. Leckerer Genuss bis zur Schmerzgrenze an Daumen und Zeigefinger

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
amteka favourites
03.02.2013

Profilbild
Lonsdale
Bin ein großer Fan von Montecristo. Dies war meine erste Open. Milder als die klassischen MCs, aber dennoch von angenehmer Würze, daher eher eine Tageszigarre. Rauchdauer eine knappe Stunde. Schwächen im Abbrand, aber sonst gut gemacht. Zu teuer.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
vico
28.05.2012

Profilbild
vico

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Baumis Zigarrenkiste
02.01.2011

Profilbild
Baumi
Zigarre kommt in einer schönen Tube die mit einem Zedernholzblättchen ausgekleidet ist. Die Verarbeitung war durchweg sehr gut. Aussehen, Abbrand und Zug liessen nichts zu Wünschen übrig. Diese Zigarre ist geschmacklich voll da, dabei aber nicht stark. Sie bot mir immer Holz- und Erdaromen an, die als ein cremiger Rauch in den Mund strömten. Ab und an schmeckte ich einen leicht floralen Unterton raus. Bitter oder gar scharf empfand bzw. schmeckte ich bei den Ladys bisher noch nichts raus.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

Davidoff Millennium Blend
×