Caldwell Hit & Run

Caldwell Hit & Run

Diese Serie ist das Ergebnis einer Kooperation von Robert Caldwell mit Matt Booth. Matt dürfte vielen Aficionados noch mit seiner Zigarrenlinie Room 101 aus der Zeit mit Davidoff bekannt sein. Von 2009 bis 2016 hat er seine Zigarren bei Henke Kelner produzieren und von Oettinger/Davidoff in den USA vertreiben lassen. Ich erinnere mich noch gut, dass wir vor 2 oder 3 Jahren mit ihm über einen eventuellen Import nach Deutschland sprachen und er sich ausweichend äußerte. Da wusste er wahrscheinlich schon dass seine Tage mit beziehungsweise bei Davidoff gezählt waren!

Wie dem auch sei, seit Anfang 2017 ist er auf zwei neuen Feldern aktiv, eine Linie produziert er bei und mit A.J. Fernandez in Nicaragua, die andere ist die hier vorgestellte die er mit Robert in "seiner" Tabacalera William Ventura in der Dominikanischen Republik fertigen lässt. Zunächst war in Deutschland lediglich die Edition 2017 geplant, in den USA wurde anschließend die zweite Linie Hit & Run Part Deux in vier Formaten vorgestellt. Wie häufig wird diese dann vielleicht auch mit etwas Verzögerung später bei uns eintreffen.

Im August 2019 erreichten uns dann zwei weitere Vitolas der Edition 2018.

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

Sonderposten
×