×
Seit dem 01.07.2020 haben wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.), gesenkt

Excalibur Royal Sterling Nobilis (Robusto)

Produktgalerie
Excalibur Royals Sterling Nobilis (Robusto)
Kaufen

Nobilis (Robusto)

 
Preis*
Menge
Einheit
Excalibur Royals Sterling Nobilis (Robusto)
€ 4.60 € 7.40

Ausverkauft
Excalibur Royals Sterling Nobilis (Robusto)
€ 178.48 € 296.00
-3% **
Ausverkauft

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Das Robustoformat mit dem klassischen 50er Ringmaß war bisher für € 7.40 auf dem Markt; der bei uns erhältliche Restbestand ist deutlich reduziert worden und wird nun für nur noch € 4.60 pro Stück verkauft.

    Im Sortiment seit
    02.02.2006
    Marke
    Excalibur
    Produkt
    Nobilis (Robusto)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.02
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    5.125
    Deckblatt Land
    Honduras
    Deckblatt Tabaksorte
    H 2000
    Umblatt Land
    USA
    Umblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Einlage Land
    Dominikanische Republik, Honduras, Nicaragua
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Portman
29.05.2018

Profilbild
Portman
verifizierter Kauf

Bei der ersten Inaugenscheinnahme habe ich dieser wunderbar ausgewogenen Zigarre Unrecht getan: Die Bauchbinde wirkt meiner Ansicht nach etwas billig. Schwert und Krone sollen Edel wirken, sehen aber eher aufgesetzt aus. Das Deckblatt ist dagegen schön ölig; insgesamt ist die Zigarre schön anzusehen. Das stark (kunst)lederige Kaltaroma empfinde ich als etwas unangenehm. Ich bin also mit relativ verhaltenen Erwartungen in den Smoke gestartet. Dann die Überraschung: Eine tief-cremige, mild-kaffeeartige Geschmackskomposition, begleitet von von intensiven Milchnoten. Tatsächlich schmecke ich dauerhaft süßliche Capuccino-Aromen heraus, die jederzeit präsent, aber nie aufdringlich sind. Sehr angenehm. Brandannahme, Abbrandverhalten, Rauchentwicklung und Asche ohne jeden Makel. Das Preis-Leistungsverhältnis halte ich für sehr gut. Schade, dass diese Zigarre nicht mehr verfügbar ist, ich hätte gerne noch das eine oder andere Exemplar nachbestellt. Umso mehr freue ich mich aber, eine der letzten dieser Zigarren probiert zu haben.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
14 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
casagrande
00.00.0000


casablanca
A03/06 Verarbeitung / Optik: Schönes, glattes Deckblatt mit feinen Adern. Edle silberfarbige Bauchbinde, fest und gleichmässig gerollt, sauber verarbeitet.......... Zug / Abbrand: Superzug, fast schon zu leicht / nach ca. 1cm furchtbarer Schiefbrand und heftiges Tunneln, das sich ebenfalls über ca. 1cm erstreckte. Von da an guter Abbrand bis zum Ende........... Geschmack / Aroma: Eine sehr aromatische Cigarre mit deutlichem honduranischen Geschmack: Süss mit angenehmer Säure, unterlegt von fruchtigen und holzigen Aromen. Sehr harmonisch abgestimmt und gleich bleibend im Rauchverlauf. Schon als junges Exemplar sehr gut zu rauchen – hoffentlich verliert sie nicht durch längere Lagerung........ Schärfe / Stärke: nein / mittel.... Preisverhältnis: Nicht ganz billig für Honduras, aber angemessen. 15ct/ccm (_c@_____)))~~ ~ ~

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Messerjocke2000
00.00.0000

Profilbild
Messerjocke2000
Die Excalibur ist in den USA eine Unterserie der Marke Hoyo de Monterrey. Die Kisten der Excaliburs sind wohl mit die schönsten Zigarrenkisten, die ich kenne. Schwarz lackiert, mit silberfarbenen Beschlägen und einem silbernen Schwert. Die Zigarren selber sind auch schön anzusehen, mit seidigen glänzenden, gleichmäßigen Deckblättern. Einige dünne Venen sind vorhanden stören das Bild aber nicht, den Abbrand erst recht nicht. Das Deckblatt verströmt einen sehr kräftigen Duft nach Leder. So kräftig hatte ich das Leder schon eine Weile nicht mehr. Der Füller riecht nach Leder und Heu. Der Kaltzug hat einen sehr angenehmen Widerstand und ein Aroma nach Leder pur, und einer leichten Säure. Die ersten Züge sind sehr mild, danach kommt ein holziges Aroma dazu. Das bleibt auch in der ersten Hälfte der Zigarre erhalten. Leder ist als Aroma komischerweise kaum vorhanden, obwohl ich das bei dem intensiven Duft des Deckers eigentlich erwartet hätte. Das Aroma bleibt auch über die gesamt Länge recht stabil. Wer großartige Veränderungen erwartet, würde von der Royal Sterling Nobilis vielleicht enttäuscht, wer seine Zigarren lieber konstant hat, ist hier genau richtig. In der zweiten Hälfte der Zigarre kommt dann etwas würziges dazu, etwa wie weißer Pfeffer. Eine leichte Schärfe, aber kein Kratzen im Hals. Die Zigarre bleibt über die gesamte Länge angenehm und wird auch am Ende nicht bitter. Brandgefahr für die Finger! Der Abbrand ist nicht Kreisrund, nachfeuern musste ich aber auch nicht. Insgesamt eine gut verarbeitete, angenehm zu rauchende Zigarre mit sehr schönen Aromen. Definitiv ihren Preis wert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Tha Dani
05.05.2016

Profilbild
Daniel P
verifizierter Kauf

Kaffeearomen, solche gerösteter Nüsse, etwas Pfefferschärfe und Zimtsüße. Eine recht harmonische, würzige Zigarre, rund, sanft, mittelkräftig.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
El Toro
13.07.2014

Profilbild
ElToro
verifizierter Kauf

Eine hervorragend verarbeitete Zigarre umhüllt mit einer signifikanten Banderole. Das Deckblatt sitzt fest; die Duftnote ist lieblich markant und nicht aufdringlich. Sie lässt sich einfach anzünden und der Abbrand läuft kontrolliert ab. Besonderes Merkmal dieser Zigarre ist die entstehende Asche, die eine perfekte Form sowie eine hohe Feinkörnigkeit aufweist. Preis/Leistung ist bezogen auf das Rauchvergnügen angemessen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Egill
00.00.0000


ikke
verifizierter Kauf

Gekauft 27-01-09, geraucht 27-04-09. Der Nobilis ist gut und gleichmäßig gerollt mit ein schönes glattem mittelbraun Deckblatt, gutem Brandverhalten mit scharfe ring, silbergraue Asche, elegante Duft. Der Honduraner ist mild++ mit ein fruchtig holzige Basis, Aroma mit Kaffee, Leder, creme und ein schöne finale mit intensivere würze, zedern und ein hauch Pfeffer. Der Excalibur RS Nobilis ist eine harmonische und elegante Zigarre für 640ct.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Smokes of Asgard
00.00.0000


anonym
Mittelkräftiges Robusto-Format. Sieht hübsch aus, feines Deckblatt, riecht kalt dezent würzig. Anbrand prima, guter Zug, ab Beginn eine leichte Zartbitternote, dazu gebrannter Kaffee und eine nussige Süße. Abbrand war auch tadellos (kein Tunnel- oder Schiefbrand wie mehrmals hier gelesen), ging einzig einmal gegen Schluss hin aus. Sehr gefälliger Smoke, geschmacklich ausgewogen, in der Raumnote sehr angenehm süß und aromatisch. Insgesamt kein Schnäppchen aber P/L gut! RD ca.60min. (07/06)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
officers-club
00.00.0000

Gekauft bei Zigarren Herzog in Berlin,und geraucht in der Goblin-Bar im Kempinski. Die Zigarre hat einen guten Zug,un einen angenehmen leicht würzigen aber nicht scharfen Geschmack. Nach ca. 2 cm habe ich die schön feste Asche abgestreift, und musste Tunnelbrand feststellen, dannach extremer Schiefbrand (Differenz zwischen Beginn und Ende der Glut ca. 2,5 cm lang).Trotzdem weitergeraucht bis zur Binde. Der Geruch wurde von den Anwesenden als angenehm empfunden und animierte die in der Umgebung sitzenden dazu sich Zigarren beim Barkeeper zu kaufen. Eine zweite habe ich noch aber die hat der Alex haben wollen, ich werde seinen Bericht abwarten, aber trotzdem wegen dem guten Geschmack bei der nächsten Bestellung drei zum einlagern bestellen. ____-----Ergänzungvom 24.Okt 2006-----_____ Noch eine geraucht beimBrückenwirt auf der Geburtstagsfeier von Manfred und Anneliese.Also vom Geschmack bin ich weiterhin begeistert,diesmalgab es keinen Schiefbrand,also absolut toll,nur ist gegen Ende das Deckblatt gesprungen,noch habe ich ca. 7 Stk im Humidor und überlege ein ganzes Kisterl zu kaufen

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
HuntingForTaste
31.05.2014

Profilbild
Mr. Cristo
verifizierter Kauf

Ich lege keinerlei Wert auf Optik,mir geht es einzig um guten Geschmack. Diese Zigarre brachte mir genau die Aromen die Ich bei einer Zigarre suche. Nicht zu stark,nicht zu schwach,vom ersten bis zum letzten Zug war ich durchweg zufrieden. Kombiniert mit einem Glas Knockandoo ein echter Genuss. Hat sich einen Stammplatz im Humidor gesichert!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Wällerkasten
04.02.2018

Profilbild
Zwangsgesteuert
verifizierter Kauf

Schönes Deckblatt, gleichmäßig gerollt, mit Kaltgeruch von Heu, etwas Schokolade und Minze. Nach dem Kerben kommen beim Kaltzug noch mehr Frucht und Holz dazu. Brandannahme gut, Zugwiderstand ebenso. Im ersten drittel bestätigen sich die Aromen ab dem zweiten drittel kommt noch Kaffee und Nuss dazu, Kräuter gehen zurück alles in allem ohne große höhen oder tiefen. Sauberer Abbrand, einmal nachgefeuert das Rauchvolumen etwas mäßig aber noch ok. Netter Rauch für ca. 80 min, Preis/ Leistung absolut ok. Update: Nächstens Exemplar nach drei Monaten im Kasten geraucht. Deutlich runder mit mehr Rauch und vielfältigeren Aromen. Klare Empfehlung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Zigarren-PM
03.09.2014


Skywind
verifizierter Kauf

Vom Geschmack her mild, hat einen gutes Rauchvolumen und einen guten Zugwiderstand. Für den diesen Preis würde ich sie wieder kaufen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Fey
00.00.0000

Profilbild
Fey
verifizierter Kauf

Wunderbar: Deckblatt mittelbraun und rustikal aber sehr sauber verarbeitet, tadellos in Abbrand und Asche, leichter Zug, angenehme Stärke mit süßlichem Anklang, leider ein wenig (zu) bitter, konstante Aromenvielfalt bis "hinter" die Bauchbinde. Toller Rauch!! Verläßliche Qualität.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Foretitude
22.03.2016

Profilbild
Dos aficionados
Milder, ausgewogener Smoke. Nachdem mein erster Versuch keinen bleibenden Eindruck hinterließ, muss ich dies nun doch revidieren. Die Zigarre bietet ein harmonisches Zusammenspiel von cremiger Milde, Holz- und leichten Nussaromen. Die Zigarre ist ihren Preis absolut wert. Schade, dass diese Serie eingestellt wird.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Olivers Favoriten
25.08.2014


anonym
verifizierter Kauf

Optisch schoene Zigarre, leider direkt nach dem Anzünden säuerlicher Geschmack, der über die gesamte Rauchdauer zwar weniger wurde, aber nicht wegging. Das, verbunden mit einem recht eindimensionalen Geschmackseindruck, führt leider dazu, dass ich die Excalibur nicht wieder kaufen werde.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Rund um die Welt
00.00.0000


anonym
verifizierter Kauf

Geschmacklich hat es mir diese Zigarre schon angetan, furchtbar war jedoch das Abbrandverhalten was bei meiner Zigarre erst vom Schiefbrand, dann vom zweimaligen Ausgehen manifestiert wurde. Der Zug ließ ebenfalls zu Wünschen übrig, dies lässt sich aber durchaus auf die kurze Lagerung im Humidor (knapp 2 Wochen) zurückführen, werde wohl in 2, 3 Monaten mit einer gereifteren Zigarre einen neuen Versuch starten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

  • Punkte: 30,5
Ausgabe: 2008-01