×
Seit dem 01.07.2020 haben wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.), gesenkt

Casa de Torres Maduro Selection Corona

Produktgalerie
Casa de Torres Maduro Selection Maduro Corona
Kaufen

Corona

 
Preis*
Menge
Einheit
Casa de Torres Maduro Selection Maduro Corona
€ 4.60
Casa de Torres Maduro Selection Maduro Corona
€ 111.55€ 115.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    06.09.2010
    Marke
    Casa de Torres
    Produkt
    Corona
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    1.67
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    42
    Länge Inch
    5
    Deckblatt Land
    Nicaragua
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



kust 11
20.02.2011


kust
verifizierter Kauf

18.01.11 62/1, 1:09 h. Krautiger Kaltgeruch, im Abbrand süßlich würzige Noten. Sehr feste Konsistenz. Zu Beginn süßlich erdiger Geschmack mit feiner Schärfe, die Mitte zeigt sich herberdig mit feiner Schärfe und zum Ende ist sie scharferdig mit süßfruchtigen Noten. Zug gut, Abbrand sehr gut.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Dietmar's Humi
30.09.2010


Dietmar
verifizierter Kauf

Fast schon schwarzes gut verarbeitetes Deckblatt. Fest gerollt. Mittelfeste Asche. Zug und Abbrand sind gut. Anfangs leicht süßlich dann fruchtig später eher holzig. Ab dem zweiten Drittel gesellt sich noch eine leichte Schärfe dazu. Rauchdauer ca. 60 Minuten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
JOKERMAN´s
09.06.2011


JOKERMAN
verifizierter Kauf

Dunkles Deckblatt, gut verarbeitet, fest gerollt. Zug und Abbrand sind gut. Anfangs leicht süßlich später fruchtig und holzig mit leichter Schärfe.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Brettis Humi
27.11.2019

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Die Zigarre beginnt mit viel bitteren Kaffee was sich nach kurzer Zeit legte. Dann ist sie recht linear mit viel Kaffee und Noten von Schokolade die leicht cremigsüßlich und würzig unterlegt waren. Durchweg positiv und gut zu Rauchen wenn gleich sie keinerlei Höhepunkte zu bieten hatte. Die Verarbeitung war bis auf einen welligen Abbrand sehr gut. Für Kaffee Liebhaber eine gute Wahl aber mir fehlten Süsse und Creme. Geschmacklich nicht ganz meins aber trotzdem eine Empfehlung wert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Maduroland
04.01.2011

Profilbild
Mortimer
verifizierter Kauf

Im großen und ganzen fast wie der große Bruder (die Toro). Vielleicht etwas weniger süßlich im Aroma, aber von der Aromenstruktur weitesgehend ähnlich. Solide verarbeitet, Zug und Abbrand ohne Probleme. Wem die Toro zu groß war wird hier definitiv fündig werden. Ich bleibe trotzdem bei der Toro, da gibt es einfach mehr Cigarre für's Geld.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Elvis Lieblinge
22.10.2012

schmeckt vanillig bis cremig; Zug sehr gut; für eine Maduro recht weich, gerne immer wieder für den Preis

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Ratings
04.05.2012


anonym
verifizierter Kauf

Leichter Pfeffer Kick bzw. leichte Schärfe am Beginn. Zum Ende hin leicht süsslicher Kaffe und dunkler Schokoladen Geschmack. Bin vor Begeisterung nicht zum Tippen gekommen. Insgesamt sehr angenehm. Perfekter Abbrand und für mich perfekter Zug.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Smokalicious
14.08.2017

Profilbild
anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Canossa Selection
16.02.2017

Profilbild
Tuszien

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Duchemin
01.10.2015

Profilbild
Duchemin
KR: Colorado Oscurobraun, fest gewickelt mit groben Rippen. Starker, verführerischer Duft nach Bitterschokolade, Frucht und Erde. KZ: Fester Zug. Schokolade, Kakao. Fruchtig-süßlicher Pfeifentabak. G: Startet kräftig dampfend und würzig, erdig mit deutlichem Pfeffer. Es folgen rasch schöne Crema mit dunklen Noten wie feuchter Erde, feinem Biß, dunkler Schokolade und geröstetem Kaffee. Schmeckt was Tiefe und Volumen angeht kubanisch. Einbrand, die Corona geht aus. Sie macht das wieder gut mit gesteigerter Fruchtigkeit und Leder. Insgesamt eine schöne und gute Entwicklung. Weiße, lockere Asche. Der Abbrand bleibt indes schwierig.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Gnorggs
07.07.2015

Profilbild
Gnorggs
verifizierter Kauf

geraucht 04.07.2015. So sehr mich die Edicion Especial diser Serie von Hocker haute, so wenig gibt es von dieser hier zu berichten. Einfach nur lanweilig - schmeckt nach NICHTS. Dann lieber die tolle Balmoral aged 3 years, da stimmt Preis und Leistung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Ratings
05.09.2012


anonym
verifizierter Kauf

Eine Zigarre mit einer tollen Preis-Leistung. Anfangs leichte schärfe, ohne jedoch unangenehm zu sein. Danach dunkle Schokolade, Kaffe und Leder. Abbrand meistens gut. Jedoch sollte diese zigarre eine gewisse Lagerungszeit gehabt habe. Die letzten sehr frischen die ich geraucht haben waren doch sehr scharf und stechend.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Labrador (up in smoke)
12.09.2011


glenevil
Grobe und feste Haptik, madurotypischer Kaltgeruch, jedoch weit entfernt von der Macanudo-Güte. Leider läßt sich gleiches auch zum Inhalat sagen. Über große Bereiche holzig-krautige, eigentlich an wirklich billigen Tabak erinnernde Attacke auf die Geschmacksknospen, nur kurz unterbrochen von süßlichen Ansätzen. Zug/Abbrand selber und Aschekegel iO., aber ??? War das eine schlechte Charge??? Da ich das nicht weiß, werde ich so schnell nicht wieder zugreifen und lieber etwas mehr in eine wirklich gute Maduro investieren!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Sundance
13.01.2011


Sundance
Angenehmer Kaltgeruch, etwas süß und nach Zeder. Nach dem Anzünden Aromen von Geräuchertem, von Pferdestall, salzigem Speck und Essig! Sehr bald recht pfeffrige Noten. Im Verlauf des ersten Drittels immer wieder Salz, Speck, Pfeffer, Geschmack von Geräuchertem, ein wenig Süße und ab und an auch schokoladige Noten. Zunehmend pfeffrig. Im zweiten Drittel etwas sanfter und harmonischer. Der Pfeffer integriert sich jetzt besser in die salzigen und zum Teil jetzt auch schokoladigen Noten. Zum letzten Drittel hin wieder sehr pfeffrig und auch die Schärfe legt zu. Salz, geräucherter Speck pur. Eine Aromabombe der besonderen Art, aber nicht unbedingt mein Ding (obwohl ich in der Pfeife gerne Latakia mag). Der Zug war durchgehend gut, mit Neigung zu Schiefbrand; grau-schwarze Asche. Die Stärke würde ich als leicht bis mittelstark bezeichnen. Vielleicht gut als Zigarre im Freien... In jedem Fall eine interessante Erfahrung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
My Humidoro
14.10.2010


anonym
verifizierter Kauf

Gute Zigarre. Hat mich geschmacklich zwar nicht umgehauen aber sehr angenehm und vielseitig.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.