×
Seit dem 01.07.2020 haben wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.), gesenkt
Plasencia Alma del Campo

Plasencia Alma del Campo

Die Zigarrenserien Alma Fuerte von Plasencia wurden von der renommierten Zigarrenfamilie im Jahre 2016 lanciert. Anfangs gab es lediglich die Alma Fuerte, die hier vorgestellten Alma del Campo wurde im Herbst 2017 als zweite von fünf geplanten Serien ergänzt. Nestor Jr. Plasencia erzählte uns im Rahmen der IPCPR 2017 in Las Vegas erneut, dass er unglaublich aufgeregt und gleichzeitig sehr stolz darauf sei, dass seine Familie erstmals auf der weltgrößten Zigarrenmesse ausstellt und dass der Erfolg des Alma-Konzeptes für ihn etwas ganz Besonderes sei.

Die Plasencias sind zwar einer der größten Tabak- und Zigarrenproduzenten der Welt, haben jedoch unter ihrem eigenen Namen bisher nur recht wenige Produkte auf den Markt gebracht. Insgesamt werden fünf Serien angeboten, die dann das komplette Konzept der Alma Zigarren bilden:

  • Alma Fuerte (seit 2016 auf dem deutschen Markt)
  • Alma del Campo (seit Herbst 2017 in Deutschland)
  • Alma del Rio
  • Alma del Cielo
  • Alma del Fuego (seit August 2019 in Deutschland verfügbar)

Der quasi "geschäftsführende" der drei Brüder, Nestor Jr., hatte sich bei seinen Besuchen in unserer Cigarworld Lounge in den letzten Jahren ab und an darüber "beklagt", dass sie zwar für alle renommierten Hersteller in Nicaragua produzieren, aber ihr eigener Name bei den Zigarrenmarken im Handel deutlich  unterrepräsentiert sei. Als erster Schritt dies zu ändern, wurde in den USA im Jahre 2016 eine eigene Vertriebsstruktur unter dem Namen Plasencia 1865 gegründet. In diesem Jahr wurde übrigens das erste Mal durch die Familie, damals noch auf Kuba, Tabak angebaut. Darüber hinaus wurde mit dem Spanier Rodrigo Medina ein "European Ambassador" als Markenbotschafter eingestellt, der Händler betreut, Events durchführt und Social Media Aktivitäten gebündelt organisiert.

Das Wort Alma bedeutet im Spanischen in etwa "Seele" und wurde gewählt, um deutlich zu machen, dass diese Zigarren quasi eben diese der familieneigenen Zigarrenproduktion darstellen. Alle Tabake für die Alma Zigarren wurden auf familieneigenen Plantagen gezogen. Bei ungefähr 1,200 Hektar eigenen Tabakplantagen ist somit die Auswahl unbeschreiblich groß. Die Alma del Campo ist deutlich milder als die Alma Fuerte, aber dennoch sehr komplex.

Fertigungsarten

Logo Abkürzung Beschreibung
MM MM Machine Made (vollkommen von Maschinen hergestellte Zigarren, daher das Fabriksymbol)
HAM HAM Hecho a Mano, d.h. dies ist eine Mischform – die Einlage mit der Maschine, das Deckblatt von Hand überrollt
TAF TAF Totalmente a Mano, d.h. komplett von Hand hergestellt ABER mit gerissener Einlage (dies ist die offizielle Bezeichnung der Kubaner dafür)
TAM TAM Totalmente a Mano, komplett von Hand hergestellt mit ganzen Blättern

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.