×
Seit dem 01.07.2020 haben wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.), gesenkt

Bolivar Belicosos Finos Cabinet

Produktgalerie
Bolivar Belicosos Finos Kabinett
Kaufen

Belicosos Finos Cabinet

Verkaufsmenge limitiert auf 25 Zigarren!
 
Preis*
Menge
Einheit
Bolivar Belicosos Finos Kabinett
€ 13.20

Momentan nicht verfügbar
Bolivar Belicosos Finos Cabinet 25er
€ 330.00

Momentan nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Die Belicosos Finos vermag das volle Aromenspektrum von Bolívar auf besonders milde Art zu vermitteln. Die feine, für Bolívar typische fruchtige Note wird bei ihr nicht ganz so stark von den kräftig-erdigen Aromen dominiert. Mit einem Ringmaß von 52 (20,64 mm Durchmesser) und einer Länge von 140 mm ist sie eine Campana, etwas kürzer als eine klassische Pyramide.

    Für Liebhaber der Marke Bolívar zählt die Belicosos Finos zu den Besten des Portfolios. Auch Torpedo-Freunde wissen diese Habano sehr zu schätzen. Sie bietet Rauchgenuss auf höchstem Niveau für eine gute Stunde.

    Wir empfehlen die hier gewählte Kabinettversion, da hier eine bessere Reifung der Zigarre möglich ist. Vergleichbare Formate sind Romeo y Julieta Belicosos oder San Cristóbal La Punta.

    Im Sortiment seit
    24.09.2004
    Marke
    Bolivar
    Produkt
    Belicosos Finos Cabinet
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.97
    Durchmesser
    2.06
    Format
    Campanas
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    52
    Länge Inch
    5.50
    Rauchdauer
    71
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Oliver´s Zigarrenkiste
00.00.0000


OLIVER F.
So muss ein guter Torpedo schmecken. Brennt fast gleichmässig ab, kein Nachfeuern nötig, geschmacklich nichts für schwache Gemüter. Einfach nur klasse.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
68 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Amicus
00.00.0000

Profilbild
Amicus
Voll würzige und wohlschmeckende Cubanerin. Erstklassige Verarbeitung mit einem 1a Deckblatt und leichter gleichmäßiger Wicklung. Gute Zug- und Brandeigenschaften. Vielschichtiges Aroma mit besonders viel erdigen und holzigen Anteilen, aber auch anfangs latente Fruchtaromen. Wer es stark und erdig mag, ist hier absolut richtig. Allerdings nichts für die, die es mild und einfach mögen. Sollte recht langsam geraucht werden. Ist zwar nicht billig, aber auf jeden Fall jeden Cent wert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
39 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Didi T.
29.11.2013

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Sehr schöner Smoke! Tiefe Aromen aus Holz, Leder und Erde mit ordentlich Cremigkeit. Gut verarbeitet, fast schon zu guter Zug, Abbrand ein wenig schief. Wer eine Ahnung von Kuba bekommen will, sollte hier zugreifen. Die BBFC bildet in dieser Preiskategorie zusammen mit der MC Edmundo und der Partagas P2 ein unschlagbares kubanisches Triumvirat.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
24 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
HumiJoe
17.02.2020

Profilbild
Don Miguel
verifizierter Kauf

30.01.19 Was über sie geschrieben wurde stimmt alles. Sie ist kompliziert und sie ist es nicht. Sie schmeckt ganz besonders gut oder eben nicht. Für Anfänger nicht geeignet usw.... Wenn man hier einen sensationellen Smoke erleben will, dann halte ich mich an eine ausgiebige Lagerung. Mindestens fünf Stück kaufen und in den Humi damit. Alle 6 bis 12 Monate eine davon rauchen und die Geschmacksentwicklung verfolgen. Sauber und langsam toasten und wie bei vielen Zigarren ist ein sachter Zug vorteilhaft. Für mich persönlich ist sie eine der besten Habanos überhaupt. Vielschichtig, komplex, mit Aromen von Leder, Holz, Erde und das für Bolivar besondere zitrisch fruchtige, kann man ebenfalls erleben. Ja die Qualität ist nie gleich, aber das ist sie eh nur selten. Früher oder später kommt man an ihr nicht vorbei. Ein Klassiker den man mal geraucht haben sollte. Kaufempfehlung!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
21 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Don Alejandro
21.12.2014

Profilbild
Don Allejandro
verifizierter Kauf

Der Underdog aus Cuba. Für mich mit die beste Cubanerin, die man bekommt. Klassich, aromtisch, alte Schule - und das zum guten Preis. Da muss man nicht mehr schreiben!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
21 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Hackys Zigarren
01.06.2013

Profilbild
Hacky
verifizierter Kauf

Im Gegensatz zur normalen BBF sind die aus der Kabinett Kiste noch einen Tick besser. Ich habe schon im kalten Zustand einen sehr erdigen Tabakgeruch wahrnehmen können. Das seidig aussehende leicht ölige Deckblatt gefällt sofort. Als ich die Cigarre schön langsam und gleichmäßig anzündete verströmte schon herrliches Cubaaroma. Der erste Zug war einfach nur klasse. Ein erdig, ledriges Aroma mit Ansätzen von Holz machte sich auf meiner Zunge breit. Zwar brannte auch diese Cigarre unregelmäßig ab und produzierte dunkle, mäßig feste Asche aber das ist man ja von vielen cubanischen Cigarren gewohnt. Im letzten Drittel kann einen die Zigarre ganz schön umhauen da sie dort an Stärke zunahm. Sie wurde richtig Kräftig, leicht pfeffrige Noten kamen hinzu. Qualitativ finde ich diese Cigarre aus der Kabinett Kiste hochwertiger. Sie ist eher ihren Preis wert. Liebhaber kräftiger cubanischer Cigarren liegen hier genau richtig!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
14 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
The Humidor by K.S.
20.06.2015

Profilbild
K.M.S.
20.06.2015 / Eine wunderbare Zigarre mit sehr schön ausgewogenen und komplexen Aromen. Diese mittelkräftige bis kräftige Belicosos hat eine würzige, erdige, torfige und ledrige Grundnote, dazu gesellen sich noch Frucht-, Holz- und Nussnoten. Man sollte diese Zigarre nach Möglichkeit noch 3 – 5 Jahre nachreifen lassen, dann entfaltet sie ihr volles Potential. / gutes, leicht öliges, mittelbraunes Deckblatt mit feinen Adern durchzogen / Abbrand sehr gut, fast kreisrund ( selten mal leichter Schiefbrand ). / Zug ausgezeichnet / Qualität gut bis sehr gut / Erstes Drittel: schön würzig, feuchte Erde, Torf, Leder, leichte Fruchttöne, dezente Holznoten, Anklänge von Nussnoten, cremiger Rauch. / Zweites Drittel: schön würzig, feuchte Erde, Torf, Leder, Fruchttöne, Nussnoten, leichte Holznoten, dezente Röstaromen, cremiger Rauch. / Letztes Drittel: schön würzig, feuchte Erde, Torf, Leder, Nussnoten, Röstaromen, leichte Holznoten, feine Fruchttöne, cremiger Rauch, keinerlei Schärfe. / Mittelfeste bis feste hellgraue Asche. / Rauchgenuss ca. 75 – 85 min. / Geeignet für Alle, besonders für Liebhaber dieser Marke. Kaufempfehlung. / Ist ihre 1150 Ct auf alle Fälle wert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
13 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Boni's Humi
00.00.0000

Profilbild
Boni
verifizierter Kauf

Die Belicosos sind kubanische Zigarren klassischen Stils mit vollem Körper. Schönes, zart-öliges Deckblatt mit feinen Adern. Erdige Aromen wenn kalt. Der raumfassende Rauch des Geräts hat ein ledriges Bouquet mit zedrigen, kaffeeartigen Noten, nach etwa einem Zentimeter ist die reichhaltige Textur mit komplex verwobenen, changierenden Geschmäckern von Röstbrot, Leder, Holz und süßem Kaffee herausgebildet und vermittelt einen edlen, vollmundigen Rauch, der zwar körpervoll ist, aber selten überfordert, da Aroma, Geschmack und Stärke gut ausbalanciert sind und sich die bei den Immensas und Coronas Gigantes stärker ausgeprägte Erdigkeit eher vornehm zurückhält. Sehr guter Zug, Abbrand ist zumeist ordentlich, bei einigen Exemplaren manchmal ungleich, was den Gesamteindruck etwas trübt. Insgesamt sind die Belicosos Finos exzellente, traditionelle Havannas mit edlem Charakter. Empfehlenswert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
13 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Lagerist
12.03.2019

Profilbild
Kistenlagerung
verifizierter Kauf

Eine kräftige und vielschichtige Zigarre mit hoher Aromadichte und erstklassiger Verarbeitung. Dieses Zigarre ist am Anfang nicht immer ganz pflegeleicht und braucht Zeit, um sich zu sammeln. Eine Lagerung von +3 1/2 bis 4 Jahren ab Boxing nimmt ihr die Kanten, verfeinert ihre Komplexität und verbessert erheblich ihren Abbrand. Aber diese Zigarre zahlt die Geduld vollauf zurück, wird schließlich eine der besten Zigarren überhaupt. Nach etwa 5 Jahren Lagerung erreicht sie ihr maximales Potential und liefert ein überragendes und einzigartiges Aroma mit unzähligen Nuancen. (Für eine intensive Langzeitlagerung eignen sich Kabinett-/Naturholzkisten immer besser als die bunten Sperrholzkisten mit ihren Innenrändern aus Papier. Dies schützt vor Milbenbefall und verhindert, dass die Zigarren später zum Teil nach Papier schmecken können.)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
12 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
kust 12
20.04.2012


kust
verifizierter Kauf

16.04.12 31/8, 1:30 h. Im kalten Zustand voller süßwürziger Geruch mit einem Hauch Schokolade, im Abbrand vollwürziger Geruch mit süßer Note. Toller vollwürziger Geschmack mit süßfruchtiger Note und einem Hauch Pfeffer, zur Mitte würzig mit süßerdigen und fruchtigen Noten. Zum Ende voller feinwürziger Geschmack mit leckerer Schokolebkuchennote und feiner Schärfe. Zug gut, Abbrand gut.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
12 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Christians Smokeliste
08.03.2015

Profilbild
Chrissi
verifizierter Kauf

Kaltgeruch sanftes Heu, cremig // Kaltzug bestätigt dies // Flammannahme perfekt (mit 1,3 Streichhölzern angezündet) // Abbrand perfekt // Zug perfekt // Mittelstarkes Rauchvolumen // Sehr cremiger, fast buttriger Rauch // Sehr langes Finish // Hoher Nikotingehalt // Asche hellgrau, fest, fällt in 2 cm Brocken. Assoziation des ersten Zuges: gut gereifter Tabak. Der Geschmack hängt lange am Gaumen und auf der Zunge. Über die gesamte Rauchlänge zeigen sich sanfte Ledernoten, Torf, Erde, Toast, salzige Anklänge und dezenter Pfeffer. Das alleine wäre ja schon eine gute Zigarre, aber der Blend zeigt noch weitere Nuancen. Das erste Drittel beinhaltet noch eine Honigsüße und Fruchtsäure. Die Fruchtsäure im Vergleich zur Version aus der normalen Kiste ist nicht so ausgeprägt, was dem Geschmacksakkord an meinem Gaumen gut tut. Das zweite Drittel verliert die Süße und Säure und wird buttrig und cremig mit unterschwelligem Kaffeegeschmack. Zum dritten Drittel wird der unterschwellige Kaffee zu präsent nussigen Aromen, wobei die buttrigen und cremigen Töne bleiben. Der torfige Geschmack dreht auch noch einmal auf. Geschmökert, bis die Finger brennen. Die Belicosos Finos kommt auf jeden Fall ausgewogener aus dem Cabinet, denn aus der normalen Kiste. Geil sind beide.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Cigar humidor
27.04.2019

Profilbild
Ice Cube
verifizierter Kauf

die normale Bolivar Belicosos Finos ist besser. mehr aroma. finde die cabinet nicht so aroma intensiv und lecker was der Grund für die Zigarre ist.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Henns_Humi
25.04.2015

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Perfekter Smoke! Ich hatte bis zum letzten Drittel einen leichten aber spürbaren Salz Ton auf der Zungenspitze. So was hab ich noch nie erlebt, war einfach GENIAL! Ansosnten gab es die üblichen "verdächtigen" ausgeglichenen Aromen von Bolivar. Zug und Abbrand überragend, schöner cremiger Rauch und musste den Smoke kein einziges mal korrigieren. Leider gibt es starke Qualitätsunterschiede in Geschmack und der Verarbeitung. Wenn man aber auf eine Perfekte Belicosos trifft, will man nie wieder eine andere Zigarre rauchen!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Marians Humidor
08.10.2013

Profilbild
anonym
Kurz und schmerzlos: eine meiner liebsten Zigarren. Perfekte Verarbeitung, moderater Preis für das Gebotene und ein geiles Raucherlebnis. Als ausgemachter Bolivar Fan ein absolutes Muß. Geht gut zu Kaffee, Cocktails, Wein und Sherry. Könnte ich rund um die Uhr rauchen und attestiere eine durchgängig gute Qualität. Probieren!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Jochen's Humidor
00.00.0000

Guter Zug, leider ein recht unregelmaessiger unschoener Abbrand, tolle Aromen: erdig, ledrig-fruchtig, sehr lecker, nicht zu stark, und keine Spur von Schaerfe, gerne wieder!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

  • Punkte: 47,2
Ausgabe: 2012-30