Buena Vista Araperique Churchill 1er Holz

Produktgalerie
Buena Vista Araperique Churchill
Kaufen

Churchill 1er Holz

 
Preis*
Menge
Einheit
Buena Vista Araperique Churchill
€ 12.20
Buena Vista Araperique Churchill 4er
€ 47.34€ 48.80
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    28.09.2016
    Marke
    Buena Vista
    Produkt
    Churchill 1er Holz
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    17.20
    Durchmesser
    1.91
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    48
    Länge Inch
    6.77
    Rauchdauer
    0
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Umblatt Land
    Ecuador
    Umblatt Tabaksorte
    Indonesia
    Einlage Land
    Brasilien, Dominikanische Republik, Peru
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Arnold André Dominicana

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Mike Boule
25.07.2017

Profilbild
Mike Boule
Haptik und Optik sind bei dieser Churchil optimal!
Riecht man am Brandende der Zigarre nimmt man einen süsslichen Geruch war, der dem Pfeifentabak Perique ähnelt und vom Aperique in der Einlage stammt
Auch beim Kaltzug, der perfekt gerollten Zigarre, nimmt man diese Süße war.
Der Abbrand war pefekt mit stabiler Asche, nur in der Mitte kam es zu einen leichten Schiefbbrand.
Nach dem Anzünden startet die Zigarre holzig und grassig mit einer leichten Süße im Unterton.
Als zur Mitte des Rauchopfers mir die ersten Gedanken kamen, dass die Aromen langweilig werden, wurden die Holzaromen immer intensiver und wurden von Nuss unterstützt
Fazit:
Tolle Zigarre, 120 Stunden angenehmer cremiger Genuss kann man empfehlen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Peanuts
26.11.2017

Profilbild
Peanuts
Eine hervorragend verarbeitete, optisch wie haptisch sehr ansprechende Churchill. Geruch gering süßliches Holz und etwas Heu. Anschnitt wie zu erwarten tadellos, Brandannahme hervorragend. Top-Qualität eben. Geschmacklich anfangs eher holzig heuig mit ganz leichter Süße im cremigen Rauch. Im Verlauf wird es etwas süßlicher mit Nuss und später auch Milchkaffee. Immer angenehm, nie aufdringlich und bis zum letzten Ende durchweg schön. Keinerlei Schärfe oder Biss auch auf den letzten Zentimetern. Mir alles in allem etwas zu wenig intensiv, könnte auch etwas stärker sein. Aber trotzdem, eine Empfehlung für jeden der es nicht so stark mag.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Tomys Lieblinge
25.09.2018

Profilbild
Tomy41
Wirklich schöne Einzelverpackung und auch die Zigarre selbst war äußerlich sehr ansprechend ... das Deckblatt hell und seidig-matt ohne erkennbare Adern und der Zigarren-Ring zwar schlicht aber dennoch recht wertig. Zunächst haben mich auch die inneren Werte überzeugt, perfekter Zug und Abbrand, Asche stahlgrau und sehr fest. Der, im sonst nur Pfeifentabak vorbehaltene Perique-Verfahren fermentierte, brasilianische Arapiraca in der Einlage bringt vom Start weg tatsächlich eine sehr interessante, fruchtig-nussige Würze mit. Dahinter liegt über die gesamte Rauchdauer eine feine Pfeffer-Note. Daran ändert sich leider in den ersten beiden Dritteln kaum etwas, es wird irgendwann doch etwas langweilig. Erst in der Mitte des letzten Drittels wird der Pfeffer etwas dominanter, bringt aber auch keine wirkliche Abwechslung. Für den Preis leider zu eintönig, das reißt auch die tolle Verpackung nicht heraus. Rauchdauer:110min Punkte:88

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Lagerist
04.04.2021

Profilbild
Kistenlagerung
verifizierter Kauf

Eine milde bis mittelkräftige Zigarre mit einem holzig-süßlichen Gepräge. Die Verarbeitung ist äußerst sorgfältig. Hervorragendes Deckblatt; Zug und Rauchvolumen sind stets überdurchschnittlich; der Abbrand neigt gelegentlich zu Schiefbrand, korrigiert sich aber zumeist von selbst. Das 1. Drittel dieser Zigarre bietet Leder, Holz, Pfeffer und sachte Röstaromen. Holz und Röstaromen erzeugen eine diffuse und leicht rauchige Süße. Im 2. Drittel entstehen vereinzelte Kaffee- und Nussnoten. Aromastruktur und Aromenprofil sind geschliffen; das Spektrum bleibt konsistent bis ins letzte Drittel. Kein Kratzen, keine Fehlnoten. Diese Zigarre kann problemlos bis zum Napf geraucht werden.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Micja
30.03.2020

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Mir geht es manchmal so, ich probiere eine Zigarre und ich bin begeistert oder vielleicht enttäuscht. Dann probiere ich die Zigarre ein weiteres mal und ich muss meine ursprüngliche Meinung revidieren. Mit der Buena Vista erging es mir so: Erstmal einen Kaffee gekocht und ein Gläschen Don Papa Rum eingeschenkt. Mit diesen Zutaten, bei schönstem Frühlingswetter, auf dem Balkon gemütlich gemacht. Nach dieser Vorbereitung wurde die Buena Vista angezündet. Was soll ich sagen, die Kombination dieser Komponenten, also Kaffee, Rum, Sonne und dieser wunderbar cremige Rauch der Zigarre bildeten den Quell der Glückseligkeit an diesem Tag.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Remembario
22.09.2018

Profilbild
El Grindo
War ein Geschenk. Über 4 Monate im Humi gelagert. Verarbeitung hochwertig. Der Geschmack war recht abwechslungsreich nach Milchkaffee, Nuß, Leder, Holz, Frucht, schön cremig. Schön mild und wenig Nikotinstärke. M.E. besser als die Toro oder Robusto.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Maiwald
05.11.2018

Profilbild
Jörg @oldmancigars
Man merkt es, hier ist Premium am Werk.... Excelente Verarbeitung! Ihr Kaltgeruch nach süßem zartem Kaffee, Zimt und fruchtigen Grasnoten ist einfach genial.Schon bei den ersten Zügen merkt man das sie was kann. Welch ein Tabakbouquet! Sie ist so weich und gut ausbalanciert. Ein schöner cremige Rauch gefolgt von frischen fruchtigen-grasigen Noten der mit Kaffee und Milchschokolade einhergeht. Retronasal ein kleiner Traum...Zarte Kaffee-, Zimt- und Früchtearomen betören die Nase. Im Mundraum sammelt sich der Geschmack von leichter Fruchtsäure der ein Hauch von Orange mitbringt. Ab und an schwingt leichter Pfeffer mit. Fazit: Ein Smoke mit perfektem Abbrand und hervorragendem Zugverhalten. Im ganzen Verlauf entwickelt sich die Buena sehr interessant und ausgewogen. Wahrlich ein Genuss, besonders an warmen Sommertagen!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Corleones Humidor
31.05.2017

Profilbild
Don Corleone

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein