La Sagrada Familia Natural Robusto

Produktgalerie
La Sagrada Familia Natural Robusto
Kaufen

Robusto

Artikel läuft aus. Nur noch 17 verfügbar
 
Preis*
Menge
Einheit
La Sagrada Familia Natural Robusto
€ 5.90 € 7.00
La Sagrada Familia Natural Robusto Kiste offen
€ 143.08 € 175.00
-3% **
Ausverkauft

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    30.05.2018
    Marke
    La Sagrada Familia
    Produkt
    Robusto
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    1.98
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    5
    Rauchdauer
    0
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Deckblatt Tabaksorte
    H 2000
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Umblatt Tabaksorte
    Jalapa
    Einlage Land
    Nicaragua
    Einlage Tabaksorte
    Esteli
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Fabrica de Tabacos Joya de Nicaragua S.A.

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



FXS
20.05.2019

Profilbild
notimeforbadcigars
Mal wieder so eine Zigarre, die schon wieder zu lange in meinem Humidor liegt. Ich hatte mir in den letzten Wochen immer vorgenommen, sie endlich zu probieren, doch offensichtlich entschied ich mich jedes mal anders. Heute ist es dann also soweit! Mit 5x50 handelt es sich hierbei um eine Robusto ohne "Schnickschnack". Das Umblatt stammt aus Ecuador, der Rest aus Nicaragua. Die Verarbeitung ist makellos das Deckblatt hat für mich keine sichtbaren Schwächen. Der Zigarrenring sticht ins Auge - jedenfalls ist es bei mir so, dass ich nicht sonderlich viele Zigarren mit blauem Ring im Humidor habe. Über das Logo kann man unterschiedlicher Auffassung sein. Es hebt sich vom Standard ab, wirkt bei mir aber nicht richtig. Ein Grund deswegen nicht zur Zigarre zu greifen ist das aber nicht. Die Zigarre lässt sich gut durchzünden und produziert danach einen gleichmäßigen Abbrand. Das dabei entstehende Rauchvolumen ist ordentlich! Zeit für die Aromen. Während nach dem Anzünden für einige Züge eine an Karamell erinnernde Süße dominiert, wird diese schnell von holzigen, ledrigen und erdigen Noten eingeholt. Diese drei Aspekte dominieren dann den weiteren verlauf der Zigarre, wobei sich hin und wieder eine deutliche Kaffee-Note hervorhebt. Der Rauch ist cremig, wenn auch zuweilen herb.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Tom sein Humi
19.09.2018


Tom sein Humi
Optisch eine schöne kleine, gut verarbeitete Robusto mit einfacher Bauchbinde, soweit so gut. Nach dem Entzünden fällt der recht schwere Zug auf, der dann auch wenig Rauchvolumen zulässt. Die Aromen sind sehr flach und die nicaraguanische Würze schon sehr, wurde aber auch als die eher milde Ausführung beschrieben. Ich hatte schon die für mich gehaltvollere Maduro geraucht, die eher empfehlen würde. Da sind mir 7€ zu viel!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
A.P.69.
09.05.2019

Profilbild

verifizierter Kauf

Lagerung ca 4 Monaten im Humidor.Verarbeitung optisch war gut. KZ war gut. Flammen annahme war auch gut. Im ganzen Verlauf Pfeffer Geschmack ist immer dabei. Im aromen Spektrum meistens Holz Geschmack. Im zweiten Drittel leichte Aromen von Kaffe und Röstaromen. Im letzten Drittel kommt Erde und Leder Geschmack dazu.Abrand war okay. Sie war für mich kein überflieger und bleibt nur eine Probe.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sascha‘s Humidor
27.06.2019

Profilbild
Sascha Zigarrenfreund
verifizierter Kauf

Äußeres Erscheinungsbild: Tadellos. Ölig, feinadrig, milchschokoladen-Teint. Brandannahme exzellent. Rauchvolumen und -widerstand: super (im Gegensatz zu einigen Bewertungen hier. Vielleicht mal einen Locher probieren?). Ganz netter Einstieg mit einigem Pfeffer, leichter Cremigkeit, starke Holznoten, ein wenig Leder, ein wenig Erde. Später Gras, manchmal etwas Fruchtigkeit. Insgesamt einiges dezent raus zu schmecken, aber Holz, ein wenig Leder und Pfeffer bleibt neben Gras der dominante Eindruck. Irgendwie unter‘m Strich unbefriedigend. Für den Preis gibt es spannendere Zigarren. Ich bin auf die Maduro-Variante gespannt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Love a creamy smoke
13.11.2018

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Sehr feine Zigarre mit sehr guten "äusseren" Werten. Geschmacklich Holz und Leder mit etwas Karamell süße. Zu Beginn noch weisser Pfeffer, der sich jedoch schnell dem holzig ledrigen Geschmack ergibt. Kann man immer mal rauchen. Aber kein Highlight.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Bisheriges
21.10.2018

Profilbild
Axel B.
La Sagrada Familia Natural, Nicaragua, Robusto, Deckblatt Milchschokoladig braun. Schön fest gewickelt, nicht zu stramm. Anschnitt mit V-Cut etwas hakelig, Zugwiederstand zu hoch. Kräftiges “massieren“ und auch ein radikalerer Abschnitt bringen keine Besserung. Immerhin reisst das Deckblatt beim massieren nicht ein. Die Brandannahme ist nicht optional. Bisher meine erste Zigarre, die auf den ersten paar mm wieder ausgegangen ist. Dafür brennt sie dann aber sehr gerade vor sich hin und entwickelt auch einen ganz schönen Rauch. Geschmacklich ist sie dann maximal “okay“. Etwas fruchtig schmeckt sie, mit Tee-Aromen, leichtem Kaffeegeschmack und einer nussigen Note. Leider ist auch die ganze Zeit ein unterschwellig bitterer Geschmack mit dabei. Also nix berühmtes und obendrein wird durch den hohen Zugwiederstand der Rauchspaß arg gemindert. Dementsprechend habe ich sie nicht zu Ende geraucht. Dafür ist mir dieser sonnige Oktobernachmittag zu schade. WIe schon bereits bei der Maduro-Variante ist auch bei der Natural-Version eine Wiederholung für mich ausgeschlossen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Messe-Sticks
20.09.2018


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein