×
Ab dem 01.07.2020 senken wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.)

Alonso Menendez No. 40 (Petit Corona)

Produktgalerie
Alonso Menendez No. 40 (Petit Corona)
Kaufen

No. 40 (Petit Corona)

 
Preis*
Menge
Einheit
Alonso Menendez No. 40 (Petit Corona)
€ 4.60
Alonso Menendez No. 40 Kiste offen
€ 111.55€ 115.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Wenn man sich diese Petit Corona ansieht, erkennt man direkt, warum Firma die Firma Menendez Amerino brasilianischer Marktführer ist: Umhüllt von einem dunklen und schön adrigen Blatt und der unaufdringlichen Schlaufe strahlt sie Eleganz pur aus. Die Rauchdauer bemisst sich bei ca. 53 Minuten.

    Im Sortiment seit
    22.10.2002
    Marke
    Alonso Menendez
    Produkt
    No. 40 (Petit Corona)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    1.71
    Format
    Petit Coronas
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    43
    Länge Inch
    5
    Rauchdauer
    53
    Deckblatt Land
    Brasilien
    Umblatt Land
    Brasilien
    Einlage Land
    Brasilien
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Tagus Humidor
00.00.0000

Profilbild
Oliveira das Neves
Appearance-Good; Construction-Good; Wrapper Color-Colorado; Ash Color-Light Gray; Amount Smoked-60%; Draw-Somewhat loose; Burn-Average; Aroma-Excellent; Flavor-Excellent; Strength-Somewhat mild; Gen. Impression-Good. Notes: Classic brasilian (Mata Fina) taste and aroma. 7,0/10 points

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
21 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Fat Lady
09.02.2011


Seba
verifizierter Kauf

preis/leistung wirklich empfehlenswert...Werde diese Zigarre sicherlich auch weiterhin bestellen und in meinem Sortiment behalten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
14 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Pedros Humidor
00.00.0000


anonym
verifizierter Kauf

Geschmack süßlich, würzig, erdig, schokoladig. Anfänglich sehr mild, an Stärke zunehmend. Eine wirkliche brazilianische Puros mit groben Deckblatt. Für meinen Geschmack der zur Zeit beste und preisgünstigste brazilianische Longfiller. Bei diesem Format eine ideale Sonntags-Nachmittag-Zigarre. Achtung: Oft wird diese Zigarre als Trockenzigarre angeboten (ohne Lagerung im Humidor), sodaß die Zigarre zuviel Öl verliert und auch nach erneuter Lagerung im Humidor der Geschmack leidet.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
13 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Fey
00.00.0000

Profilbild
Fey
Dunkle Corona mit grobem Deckblatt, leichtem Zug, geradem Abbrand und lockerer Asche. Eine milde Zigarre mit verhaltenen Aromen, geringer Würze, etwas Süße, kaum Steigerung aber gutem PLV.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Amicus
00.00.0000

Profilbild
Amicus
Ich rauche an sich keine Brasil, doch die Menendez hat mich überrascht. Gute Qualität, perfekter Zug und Brand. Dezente Süsse mit Anteilen an Kakao, Holz und Toast. Peislich in Ordnung. Werde ich zwischendurch bestimmt wieder mal rauchen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
casablanca
00.00.0000


casablanca
A12/07 Verarbeitung / Optik: Sauber verarbeitet, gleichmässig fest gerollt, sehen ziemlich rustikal aus. Die dunklen Madurodeckblätter sind von dicken Adern durchzogen, genauso muss es sein, denn das sonnengereifte Brasiltabakblatt bildet eine rustikale Struktur.......... Zug / Abbrand: sehr guter Zug / guter Abbrand mit scharfem Brandring........... Geschmack / Aroma: süss, erdig und würzig. Zarte Brasilaromen von Hölzern, Nüssen und Leder. Die 1.Hälfte ist cremig mild und schwach aromatisch. Im Rauchverlauf legt sie dann nur wenig zu und bleibt angenehm mild. Sicher eines der ausgewogensten und geradlinigsten Formate von A. Menendes, aber auch nicht so spannend wie die anderen. Dafür ist sie auch sehr unkompliziert zu rauchen........... Schärfe / Stärke: nicht scharf / mittelleicht........... Preisverhältnis: ein schöner Smoke, der sich hervorragend als Einstieg in die Longfillerliga von Brasilcigarren eignet und vergessen lässt, wie eine Tankstellen-Brasil „schmeckt“ 8ct/ccm (_c@_____)))~~ ~ ~

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Kiste Borrosch
00.00.0000


anonym
verifizierter Kauf

Leider etwas schwankende Qualität , daher nur 4/8 Sternen. Von allen Formaten der Serie ist die No. 40 allerdings diejenige mit den wenigsten Ausfällen und in letzter Zeit zudem deutlich besser geworden. Gute Exemplare haben herrlich ölige Deckblätter und strömen einen betörenden Duft aus. Für Brasil-Zigarren recht würzig. Im Rauchverlauf steigert sich die No. 40 stetig, wird aber nie unangenehm oder scharf. Wer Brasil mag und sonst nur Shortfiller aus deutscher Produktion kennt, sollte hier unbedingt mal zugreifen. Für wenig mehr Geld gibt es ungleich mehr Genuss. Allerdings müssen die Alonso Menendez im Humidor gelagert werden, da sie sonst nicht nur ihre ölige Süffigkeit und das Aroma verlieren, sondern (wie alle ausgetrockneten Longfiller) sogar unangenehm scharf werden. Fazit: Prima Brasil-Zigarre zu einem sehr guten Preis! (01/2007)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
bissyeh
19.08.2014

Profilbild
bissyeh
Und kann mich der Mehrheit nur anschließen! tolle zigarren aus Brasilien! recht mild und unkomplizierte Zigarre mit süssen Holznoten. wenig Nikotin(jedenfalls geschmacklich) Abbrand und Zug absolute perekt! optisch kommt sie recht robust daher aber es geht ja zum Glück um den Genuß hatte nicht das gefühl das sie schärfer wurde oder bitter obwohl ich mich erst sehr spät von ihr getrennt habe! also ich werde sie auch jeden fall wieder kaufen! leider löste sich das deckblatt beim cutten was ein wenig störte vor allem zum schluß ...aber egal Daumen hoch!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
M_Flachmann
02.11.2013

Profilbild
boeni.mc
verifizierter Kauf

Ich hatte schon vorher eine geraucht, jetzt nun folgt das Review. Im Kaltzug läßt sich erahnen, das es sich um eine Basilianerin handelt. Das kleine Zöpfchen am Kopfende abgeschnitten und angezündet. Sie ist sehr gut verarbeitet mit kleinen Adern im Deckblatt. Fühlt sich also leicht rauh an. Nicht zu fest gewickelt und gut luftend produziert sie ordentlich Rauch. Die ersten Züge nach dem Anzünden sind vielversprechend und sehr angenehm und entsprechen der Vorahnung des Kaltzuges. Voller Geschmack und gut ausballanciert, ohne jegliche Schärfe aber mit viel Würze. Absolut zufriedenstellend läßt sie sich öfters rauchen; ein guter Allday Smoke, der aber keinen billigen Charakter hat. Läßt sich gut kombinieren mit allen möglichen Getränken und ist meiner Meinung nach geeignet auch auf besonderen Anlässen geraucht zu werden. Sie kommt auf jeden Fall auf die Liste meiner Favoriten. Daumen hoch! - Nachwort: Mein Profiltext erklärt wie ich zu diesem Eindruck gekommen bin. Schaue dort nach.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Kreis
15.11.2019

Profilbild
CLW
Recht schön anzusehende Zigarre mit einigen gröberen Blattadern, aber dafür mit makelloser brauner Deckblattfärbung und gezwirbeltem Ende am Kopf. Dazu eine nette Bauchbinde. Die Zigarre ist gut gerollt, zum Kopfende hin ist sie fester gerollt. Beim Anschneiden kann es passieren, dass sich ein Teil der Kappe noch zusätzlich ablöst, was aber unproblematisch ist, denn das restliche Deckblatt bleibt unbeschadet. (Alternativ kann man natürlich auch großzügig die gesamte Kappe abschneiden.) Nach dem Anzünden vernimmt man ein schönes Aroma. Ganz genau kann ich es nicht definieren, aber es geht in die Richtung "sandig-mineralig" mit öligen Geschmackskomponenten. Mir gefällt diese Geschmackskomposition, die für den Rest der Zigarre relativ gleich bleibt, sehr. Was mir auch gefällt ist, dass diese Zigarre fast gar nicht bitter schmeckt. Gegen Ende kommen noch ein paar Röstaromen hinzu. Im letzten Drittel wird sie etwas schärfer, der Geschmack bleibt aber sehr gut, sodass man sie bis zum (nur sprichwörtlich) bitteren Ende rauchen kann. Dazu muss man allerdings die schmucke Bauchbinde entfernen, was sich etwas problematisch darstellt (besser vorsichtig einreißen, als abschieben!). Die Zigarre hält bis zu 50-60 Minuten und brennt super ab. Der Zugwiderstand ist erhöht, aber passend; nur gegen Ende muss man mal etwas kräftiger ziehen. Die etwas lockere Asche muss etwa alle 2-3cm abgestreift werden. Fazit: Hinsichtlich des Preis-Leistungsverhältnisses meine Lieblingszigarre. Makellose Qualität! Keine große Aromenvielfalt, aber ein super Geschmack bei er Milde, obwohl ich kräftigere Zigarren eigentlich bevorzuge. Die Corona #20 dieser Serie konnte mich nicht so recht überzeugen, aber für die Petit Corona #40 kann ich eine uneingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen! Nachtrag 07/2015: Wegen der saftigen Preiserhöhung (damals ~60€/Kiste) im Vergleich zum Testdatum zwei Sterne Abzug.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
mz8933
00.00.0000

Profilbild
Russi
verifizierter Kauf

Was will man noch mehr. Schönes dunkles Deckblatt, kreisrunder, fester, langer Abbrand, mild-aromatischer Geschmack für 2,40 EUR. Ein phantastisches Erlebnis, immer wieder!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Hagens Smoke
00.00.0000


Hagen
verifizierter Kauf

Ein absoluter Preisbrecher. Etwas narbiges Deckblatt mit schöner dunkler Farbe. Geschmacklich mild beginnend wird sie im Rauchverlauf stärker, ohne unangenehm zu werden. Die Aromen sind im süßlichen, würzigen, erdigen und schokoladigen Bereich. Zug und Abbrand waren ohne beanstandung. Sollte man immer ein paar im Humidor haben.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Cigar-Mike
26.08.2014

Profilbild
Cigar-Mike
verifizierter Kauf

Sie hat einen tollen Duft und guten Geschmack nach Röstaroma, Creme, Kaffee und ist süßlich. Der Abbrand ist spitze (sie geht nie aus und hat nie Schiefbrand) und die Asche ist stabil. Die gute Qualität zu diesem Top-Preis (Januar 2014 noch 2,80€) ist wohl bemerkt worden. Nun kostet sie schon 3,80€ im Mai 2014, ist aber immer noch ein guter Preis! Bestelle sie auf jeden Fall wieder.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sergio`s Lieblinge
11.08.2012


Don de la Vega
verifizierter Kauf

Die beste Brasil die man für das Geld bekommt! Sehr schönes Kaffee-Schoko Aroma, wird gleich nachbestellt. Niemals bitter oder scharf. Sehr aromatisch aber trotzdem mild. Die Petit Corona ist 50 Cent günstiger als die Corona und dabei nur 1 cm kürzer. Ich bin begeistert von der Zigarre und würde sie jedem weiter empfehlen!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Robins-Humidor
18.05.2012


anonym
verifizierter Kauf

Wie die anderen Formate dieser Serie ist sie geschmacklich maduro-typisch süßlich und mild mit feiner Schokonote und dezenten Röstaromen. Dabei ist sie jedoch gleichbleibend würzig und durchaus interessant. Im gesamten Rauchverlauf war sie niemals bitter oder scharf. Die Verarbeitung ist sehr gut und auch der Zugwiderstand war optimal. Das Deckblatt ist etwas narbig, aber ansonsten ebenfalls gut verarbeitet. Für den Preis von 2,40€ erhält man eine hervorragend milde Brasil-Zigarre, die in dieser Preisklasse zu meinen Favoriten gehört. Für jeden Liebhaber von mild-süßlichen Zigarren ist die ganze Serie uneingeschränkt zu empfehlen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.