×
Seit dem 01.07.2020 haben wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.), gesenkt

H. Upmann Sir Winston (am Brandende etwa 1-2cm eingerissen)

Produktgalerie
H. Upmann Sir Winston
Kaufen

Sir Winston (am Brandende etwa 1-2cm eingerissen)

Verkaufsmenge limitiert auf 25 Zigarren!
 
Preis*
Menge
Einheit
H. Upmann Sir Winston
€ 22.00

Momentan nicht verfügbar
H. Upmann Sir Winston
€ 550.00

Momentan nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    15.06.2001
    Marke
    H. Upmann
    Produkt
    Sir Winston (am Brandende etwa 1-2cm eingerissen)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    17.78
    Durchmesser
    1.87
    Format
    Julieta No. 2
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    47
    Länge Inch
    7
    Rauchdauer
    84
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Oliver´s Zigarrenkiste
00.00.0000


OLIVER F.
Die beste Zigarre, die ich je geniessen durfte. Hier gab es nichts, aber auch wirklich nichts auszusetzen. Nochj nicht ein mal der Preis war einer Kritik wert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
71 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sun Odyssee
13.05.2017

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Das Flaggschiff von Upmann, im berühmten Churchill Format zu einem ambitionierten Preis. Optisch makellos verarbeitet, Kaltgeruch kaum wahrnehmbar. Um so überraschender, dass sie angezündet formatuntypisch sofort voll loslegt - Der klassische Upmann- Geschmack mit satter Erde, cremigen Rauch, sanft gerösteten Nüssen und einem Hauch unterschwelligen schwarzen Pfeffer ist sofort da. Das gefällt, da einer meiner Hauptkritikpunkte der z.B. R&J Churchill ja das sehr verhaltene erste Drittel ist. Das Zugverhalten ist leicht erhöht, aber noch im Toleranzbereich. Die Sir Winston bleibt über die 115 min. nahezu linear, ab der Hälfte gesellen sich noch dezent Waldbeeren mit einem Hauch Säure in das Aromenspiel und bereichern es. Alles in Allem eine wirklich excellente Zigarre und mein Favorit beim Churchill Format. 9/10 Nach 2 weiteren Exemplaren bestätigt sich das sehr gute Bild. Bei dieser Zigarre komme ich einfach nur ins Schwärmen... 10/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
23 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
El Rey
12.10.2013

Profilbild
Barrique & Zeder
Geschmacklich upmanntypisch = sehr, sehr gut. Abbrand ab der Hälfte schlecht. In Anbetracht des Preis-Leistungs-Verhältnisses finde ich die Magnum 50 besser. C

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
19 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
amteka favourites
27.07.2013

Profilbild
Lonsdale
verifizierter Kauf

Ich habe eine Kiste mit Produktionsdatum 01/2001, aus der ich zu besonderen Gelegenheiten eine der Zigarren rauche. Einfach fantastisch. Die beste große Cubanerin, die ich kenne! Der Preis ist sportlich, aber sie ist ihr Geld wert. Nachtrag: habe mal eine jüngere bestellt. Ist ehrlich gesagt nicht das gleiche Vergnügen. Die Zigarre muss ein paar Jahre reifen, dann ist sie perfekt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
17 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Micha´s Räucherkammer
00.00.0000


Michael Feldmann
Sorry liebe Cohiba-Fans, aber die beste Julieta Nr. 2 ist NICHT die \"Esplendido\" sondern die \"Sir Winston\"! Sie kommt daher in einer sehr schönen Holzkiste, die allein beim öffnen schon einen Duft versprüht, den man noch Stunden später in der Nase zu haben glaubt. Einige Wochen im Humidor MUSS man Ihr allerdings gönnen. Dass Deckblatt fein ölig, gleichmäßige Einlage und die ganze Kiste nicht zu fest aber auch nicht zu locker gerollt, kurz gesagt die Verarbeitung ist perfekt! In meiner Kiste war auch mit viel Suchen kein einziger Verarbeitungsfehler oder auch nur der Ansatz eines solchen zu erkennen! Dann war es soweit. Ich entzündete die erste natürlich stilecht mit Streichholz. Zug gleichmäßig leicht über die gesamte Rauchdauer von etwa 2 Stunden, nicht der Ansatz von dem geringsten Schiefbrand, helle gräuliche Asche(Achtung: Aschebildung sehr stabil! Erst nach ca. 3 cm sollte man sich überlegen wo der Ascher ist), auffallend kühler Rauch(es sei denn man versucht die Rauchdauer auf eine Stunde zu reduzieren), milde Würze mit einem Hauch von getrockneten Früchten und Lebkuchen, erst auf dem letzten Zentimeter (die Bauchbinde hatte ich abgenommen) entwickelt sich ganz langsam etwas schärfe. Fazit: Ich werde meinen Satz in der Bewertung der RyJ Churchill \"beste Cigarre die ich rauchen durfte\" wegnehmen müssen denn der gehört hier her! Wirklich eine ganz besondere unter den Cubanerinnen, werde Sie mir auch für solche Anlässe aufheben (vielleicht Weihnachten?)! Jeden Cent wert! Mal sehen wie die Entwicklung in meinem Humi so weitergeht.....1A++

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
17 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
casagrande
00.00.0000


casablanca
B02/07 Verarbeitung / Optik: ( BD 07/01) Kommen in einer wunderschönen Kiste, welcher ein betörender Duft entströmt. Die einzelnen Cigarren sind sehr gleichmässig und fest gerollt. Die Deckblätter sind glatt und leicht ölig......... Zug / Abbrand: sehr gut, mit etwas Widerstand / problemlos, die sind auch schon im richtigen Alter :)........... Geschmack / Aroma: süsslicher Geschmack mit salzigem Abgang. Eine zart würzige Cigarre, sehr erdig mit cremig-frischem Rauch. Wobei sie gut aromatisch und so perfekt ausbalanciert ist, dass sie Nuancen aus fast alle Aromenbereichen zeigt. Zu den würzigen, cremigen und erdigen Aromen kommen im Rauchverlauf auch noch blumige, holzige und fruchtige Noten. Besonders bemerkenswert finde ich Ausgewogenheit des Geschmacks (süsslich, salzig) zu den Aromen. Nichts überdeckt das andere, so wie z.B. bei den Esplenditos, wo der vordergründige Geschmack nur noch wenig Raum für Aromen lässt. Die Sir Winston aber ist wahrlich ein Meisterstück, vielleicht etwas zu mild, aber sehr fein, subtil und ausgewogen.......... Schärfe / Stärke: gegen Ende taucht eine leichte Schärfe auf / mittelleicht........... Preisverhältnis: Den hohen Preis finde ich durchaus gerechtfertigt, ein Schnäppchen sind sie natürlich nicht. 30ct/ccm (_c@_____)))~~ ~ ~

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
16 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
LusitaniO
00.00.0000

Profilbild
lusitanio
Jung geraucht, heißt verschwendet! In den ersten Jahren sollte man nur die (inzwischen nicht mehr ganz so) schöne Kiste bewundern. Wer nicht warten kann, sollte die Monarchs nehmen. Ansonsten bietet sie den typischen reinen Upmann-Tabakgeschmack, der mit den Jahren eine spezielle Süße entwickelt und immer stärker wird.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
15 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Blue Cloud
04.01.2019

Profilbild
Wolfgang07
verifizierter Kauf

Vor Jahresfrist habe ich bei einer MC Open Junior den Genuss des Zigarrenrauchens kennen und schätzen gelernt. Die Macanudo Maduro Hyde Park und die VegaFina Coronita waren nach der ersten "aktiven" Woche für mich das "Mass aller Dinge" - ich muss lächeln, wenn ich heute zurück blicke. Obwohl - beide rauche ich von Zeit zu Zeit noch einmal ganz gerne. Es ist natürlich viel passiert und viel Rauch in den nun häufiger zu waschenden Wohnzimmergardinen hängen geblieben. Ich habe viel probiert, viel gelesen und ein paar Dinge gelernt. Dazu haben die Mitarbeiter der Cigarworld in Düsseldorf beigetragen und nicht zuletzt die zahlreichen Beurteilungen von unzähligen Zigarren auf diesen Seiten. Für diesen individuellen Aufwand und für die tolle, bildhafte und anregende Art und Weise, in der hier die Erlebnisse mit den "Cigars" beschrieben werden, möchte ich einmal den "Mitraucherinnen und Mitrauchern" und CW Danke sagen. Happy New Year & Good Smoke. Und damit zu meinem neuen "Mass aller Dinge" - der H. Upmann Sir Winston. Obwohl spätes 2018´er Boxing Date habe ich es riskiert und wurde belohnt. Kein Ammoniak und auch kein hygroskopisches Phänomen, das den Zugwiderstand negativ beeinflusste. Stattdessen stimmt mich ein hocheleganter und Finessen reicher Tabakgeschmack ausgesprochen fröhlich. Zu allem Überfluss ist der Rauch nicht holzgetrocknet, sondern samtig. Noten von getrockneten Oliven, sehr dezente Fruchtsüsse und viel würzige Erde sind harmonisch ausbalanciert. Ich warte auf keine Veränderung der Aromen und es kommen auch keine. Ein satter, langer, gleichbleibender Genuss lässt mich darüber nachdenken, was wohl in fünf, zehn und zwanzig Jahren aus diesem Meisterstück geworden sein wird. Leider habe ich keine geschlossene Kiste und über meine Lebenserwartung lasse ich mich nur ganz zögerlich nachdenken. Aber das wäre es doch, Kiste kaufen und lange leben. Das ist wahrscheinlich "Havanna". 10/10 What else.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
13 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Michaels Zigarren
00.00.0000


anonym
Wegen eines besonderen Anlasses war heute meine vorletzte Sir Winston von H. Upmann an der Reihe. Sehr feiner Geschmack, ein seidig-glattes helles Deckblatt mit einer Verarbeitung und Abbrand die ihresgleichen suchen. Ich habe (natürlich) noch keine cubanische Davidoff geraucht, aber genauso stelle ich sie mir vor. Wenigstens vom Alter könnte das fast passen, denn der Händler hatte damals eine Kiste, die noch einen Cubatabaco-Stempel trug. Eine wirklich edle, sehr komplexe und dabei milde Zigarre.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
13 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Holgers Humidor
27.12.2011

Profilbild
anonym
Ein schönes Weihnachtsgeschenk von meiner Frau ... die Sir Winston ist das Flagschiff von H. Upmann. Rauchdauer ca. 1,5 - 2 Stunden, Geschmack klassisch kubanischer Tabak ohne viele Schnickschnack-Aromen. Eine Kaufempfehlung ist aufgrund des hohen Preises nicht so einfach auszusprechen - sicher eher etwas für besondere Gelegenheiten. Kleine Klugsch****rei am Rande: es heißt [Uppmann] und nicht [Abmän], da die Gründer Hermann und August Upmann einer deutschen Familie entstammen ;-) ... hab' ich schon ganz oft falsch gehört ...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
The Humidor by K.S.
13.07.2014

Profilbild
K.M.S.
verifizierter Kauf

13.07.2014 / Eine exzellente mittelkräftige Zigarre mit schön ausgewogenen Aromen, sehr empfehlenswert. Sollte mindestens 5 - 10 Jahre gelagert werden. / schönes seidiges Colorado Deckblatt / Abbrand perfekt / Zug sehr gut / Qualität ausgezeichnet / Erstes Drittel: würzig, milde Ledernote, feine Erd- und Holzaromen, leicht cremig und dezente Süße. / Zweites Drittel: würzig mit feiner Ledernote, Holzaromen, feine Erdaromen, gerösteten Nüssen, leicht cremig und milde Süße. / Letztes Drittel: wird etwas stärker, würzig mit feiner Ledernote, Holzaromen, Erdaromen, gerösteten Nüssen, Röstaromen, leicht cremig und dezente Süße. / Feste weißgraue Asche. / Rauchgenuss ca. 90 – 100 min. / Geeignet für Kenner und Liebhaber. / Der Preis von 1890 Ct geht in Ordnung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Big Smoke
00.00.0000

JULIETA 2 - 7" x 47 (178 x 18.65 mm) Für mich zur Zeit die beste Julietta. Wunderbar harmonisch, perfecte Verarbeitung, eindrucksvolle Presentation. Nicht so kraftvoll wie die Monarchs oder die Esplendidos, aber einfach perfect balanciert. Eine Zigarre die man sich für besondere Anlässe aufheben sollte. Es ist einfach zu schade sie bloß wegzuqualmen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Rauchsalon
20.01.2017

Profilbild
Urquhart
verifizierter Kauf

Mich überzeugt diese Zigarre durch ihre präzise und einwandfreie Verarbeitung. Der Abbrand ist durchaus gut, ebenso wie der Zugwiderstand. Sie hat einen satten, würzigen Geschmack; Leder, Holz, Nuss und leichter Pfeffer. Stets mit angenehmem Geruch und keineswegs aufdringlich. Ein überzeugendes Gesamtkonzept zu einem Preis der in Ordnung ist.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Kraxel_Bub
00.00.0000

Profilbild
Heiko.V.
Siehe auch die Monarcas.Allerdings ist die Sir Winsten noch etwas cremiger.Echt tolles Teil. Ist immer zu empfehlen. Gibt nichts dran zu meckern. Gesamtnote fast exelent +++/ex

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Mein Schatzkästchen
28.10.2015


Genussraucher
verifizierter Kauf

Angenehmer, etwas kräftiger Kaltzug. Schmeckt kalt angenehm nach gegerbtem Leder. Auch im Abbrand kommt der cremige und ledrige Geschmack gut zur Geltung mit ein wenig Pfeffer und viel Kaffeearoma. Insgesamt eine Spitzenzigarre, die leider derzeit nicht erhältlich ist. Im Humidor liegt zum Glück noch eine. Sehr sehr angenehme Geschmackskomposition, die immer einen Stammplatz im Humi haben wird. Nachtrag: Es gibt sie wieder! Hab den Humidor gleich nachgefüllt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

  • Punkte: 42,9
Ausgabe: 2012-50
  • Stärke: 3/5
  • Rauchdauer: ca. 1 Std. 15 Min.
Ausgabe: 01-02/2007
  • Aroma: 5
  • Stärke: 4
  • Rauchdauer: ca. 1 Std 30 Min.
Ausgabe: 03/2009
  • BK: 1.5
Ausgabe: 03/2010