Summe
0 €

Por Larranaga Picadores No. 1 Zigarren

Produktgalerie
Por Larranaga Picadores No. 1
Kaufen

Picadores No. 1

 
Preis*
Menge
Einheit
Por Larranaga Picadores No. 1
€ 8.80
Por Larranaga Picadores No. 1 Zigarren 25er offen
€ 213.40220.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Dieses Format wurde im September 2014 vorgestellt. Im Gegensatz zu den anderen aktuellen Vitolas aus dieser Serie wird hier ein anderer, historisch aussehender Zigarrenring verwendet. In Deutschland ist diese Zigarre den Casa del Habano und den Habanos Specialists vorbehalten. In den 1970er Jahren wurde die ursprüngliche Vitola mit einer Länge von 127 mm und einem Ringmaß von 44 eingestellt. Aus heutiger Sicht war dies relativ schlank, wohingegen viele Aficionados mittlerweile größere Ringmaße fordern. Dem kommt Habanos S.A. nach und veröffentlicht nun die Wiederauflage mit gleicher Länge, aber einem auf 48 gewachsenen Ringmaß. Das Format entspricht damit der bekannten Vitola de Galera Hermoso No. 4, d.h. etwas schlanker und länger als die klassischen Robustos (Cohiba, Partagas D 4 etc.).

    Erste Tests hielten was der Name Por Larranaga verspricht: opulente Süße und weicher Rauch, beides jedoch aktuell noch mit etwas "frischen" Tönen. Wir erwarten die Zigarren am Dienstag, dem 9. September; daher wurden sie bereits freigeschaltet..... :-)

    Marke
    Por Larranaga
    Produkt
    Picadores No. 1
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    1.91
    Format
    Hermosos No. 4
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    48
    Länge Inch
    5
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Peanuts
27.01.2019

Profilbild
Peanuts
25.02.2018: Geraucht in der Cigarlounge begleitet von einem Mineralwasser. Optik und Haptik sehr schön, die zurückhaltend gestaltete Bamderole steht ihr gut. Duftet nach süßlichem Heu und ein wenig nach Holz. Anschnitt mit V geht sehr gut. Angezündet startet sie etwas zurückhaltend, mit leicht heuig ledrigem Geschmack in cremigem Rauch. Nach ein paar Zügen schmecke ich etwas Honig auf Heu mit leicht holzig ledriger Note. Im zweiten Drittel wird es etwas intensiver, süßlich anmutendes Holz schiebt sich in Vordergrund. Insgesamt wird sie im zweiten Drittel intensiver um zum letzten Drittel noch einmal zuzulegen. Würziger und etwas erdiger wird sie, die Süße zieht sich zurück während der Rauch cremig bleibt. Die letzten zwei Zentimeter wurden dann bitter, sodass ich sie weggelgt habe. Der Abbrand war sehr gerade mit fester Asche. Sie will aber beachtet werden und quittiert Rauchpausen mit Tunnelbrand, der aber sehr leicht zu korrigieren ist. Fazit: Schöner Smoke, könnte eine Wiederholung nach sich ziehen. 27.01.2019: Wiederholung bestätigt den guten Gesamteindruck. Diesmal kommt im Geschmack noch eine Anmutung von Herbstlaub im feuchten Wald dazu, und sie wurde auch zum Ende nicht bitter. Sehr schöner Smoke,

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Felix's Smoke
12.01.2019

Profilbild
Felix
verifiziert


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Experimentallabor
16.12.2018

Profilbild
Der Ödd
Diese Zigarre führt unter den Kubanerinnen bislang eher ein Schattendasein. Meines Erachtens zu Unrecht, denn dieses Mauerblümchen hat durchaus Qualitäten zu bieten, die nicht häufig anzutreffen sind. Das macht sich bereits beim Kaltzug bemerkbar, der nicht einfach nur nach Gras, sondern vielmehr nach sehr würzigem, kräuter- und blumenreichem Wiesenheu schmeckt. Diese Note bleibt bemerkenswerterweise auch nach dem Entzünden den kompletten Rauchverlauf über erhalten. Nach einer gewissen Zeit entwickelt sich ein sehr außergewöhnliches und leckeres Aroma schwarzen Tees. Zwischendurch immer wieder mal Anklänge von Walderde und Buchecker. Gerade die Heu-Tee-Kombination ist es aber, die diese Zigarre zu etwas Besonderem macht. Das ist gewiss nicht jedermanns Geschmack, dürfte aber durchaus Liebhaber finden. Da diese Zigarre für kubanische Verhältnisse sehr solide und preiswert ist, kann ich sie nur jedem empfehlen, der sich mal ein wenig abseits des Mainstreams bewegen möchte.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Bastiano Exclusivo
09.12.2018

Profilbild
El Mecanico
verifiziert

Eine schöne, sehr typische Habana mit erdigen Naturaromen und einer leichten Süße und Pfeffrigkeit im letzten Drittel. Abbrand und Rauchentwicklung sind ziemlich gut, was bei diesem Format nicht selbstverständlich für kubanische Zigarren. Alles in allem eine schöne Zigarre.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Cuba_MA
21.10.2018


anonym

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Zwirn
10.07.2018

Profilbild
Zwirn
verifiziert

kräftiger Beginn, im Verlauf dann mittelkräftig, dezente Süße trifft erdige Aromen, das passt sehr gut zusammen, leider ab dem zweiten Drittel immer wieder Tunnelbrand, schade, Punkte 5,5/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Smokalicious
08.05.2018

Profilbild
anonym
verifiziert

Hatte bei den vielen positiven Rezensionen mehr erwartet. Augenscheinlich eine gut verarbeitete, feste Zigarre ohne Beschädigungen die leider einen extrem hohen Zugwiderstand verbunden mit einer geringen Rauchentwicklung aufweist. Der Abbrand war ebenfalls schlecht, musste diverse Male korrigieren und sie geht sehr sehr schnell aus bzw. entwickelt Tunnelbrand. Geschmacklich war es über die Rauchdauer von ca. 70 min (habe nur 2/3 geraucht) meist eine Mischung aus leichtem Leder und Erde, kein Pfeffer, aber null Süße/Schoki, kein Kaffee...schade! Vielleicht ein Montagsexemplar, so gibts aber erstmal keine weitere Chance.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Aschenbecher
29.04.2018

Profilbild
Gringo
verifiziert

Tolle Verarbeitung, Format, Haptik. Neben typischen Kubanischen Aromen eine leichte Süße und etwas Toffee/ Karamell. Sehr leckere Zigarre mittlerer Stärke mit angenehmen Preis- Leistungsverhältnis. Absolut Empfehlenswert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Nr82
02.03.2018

Profilbild
Franz

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
rioschizo
27.02.2018

Profilbild
Rio
verifiziert


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Blue Cloud
27.02.2018

Profilbild
Wolfgang07
verifiziert

Ein wunderschönes Stück mit sehr ansprechender Farbe, gut und gleichmässig gerollt und mit einem floralen, laubigem Kaltaroma. In ähnlicher Art und Weise kann man auch den Kaltzug beschreiben. Gespannt war ich nach tadelloser Flammenannahme auf die oft beschriebene Honigsüsse dieser Zigarre. Und tatsächlich kam ich nach einigen von Heu begleiteten Holzaromen in diesen Genuss. Geradezu sanft legte sich diese Süsse über die nun erdigen Holztöne. Zu diesem Geschmack gesellten sich Ingwer, Nuss und Vanille. Traumhaft! Aber leider dauerte dieses Erlebnis nur ein paar wenige Züge an. Ab dem zweiten Drittel spielte sich schnell Holz und Leder in den Vordergrund. Auch erschien die "Picadores" kräftiger, intensiver. An sich würde ich gerne die Frage an die Allgemeinheit stellen, ob sich das beeindruckende Erlebnis in der frühen Rauchphase durch "Aging" ausdehnen lässt. Dann würde ich bestimmt über meinen Schatten springen und mir eine Kiste irgendwohin legen. 9/10 und bestimmt wieder!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Steffhumi
13.01.2018

Profilbild
Sonnenbrand
verifiziert

Geniale Zigarre! Lecker Honigsüß mit Kuba typischen Aromen. Einer meiner absoluten Lieblinge. 10/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
12 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Brettis Humi
01.08.2017

Profilbild
anonym
verifiziert

Sie beginnt mit ein bisschen Pfeffer, Erde und jeder Menge Holzaromen mit etwas Creme. Der holzige Grund Geschmack bleibt über den gesamten Rauchverlauf. Nach dem ersten Drittel gesellen sich noch süße und nussige Aromen dazu. Im letzten Drittel wird sie sehr holzig und die anderen Aromen treten in den Hintergrund. Die Verarbeitungsqallität war bei meinem Exemplar nahe an der Perfektion. Eine recht milde Vertreterin aus cuba die sich stressfrei rauchen ließ.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
mHumi
12.07.2017

Profilbild
Estribo
verifiziert

Update: zwei weitere verköstigt und nach kurzer Zeit weggelegt. Unbrauchbar! Der Zug war so schwer, dass da fast nichts mehr kam, so macht das leider keinen Spass. ----- Acht gekauft und eingelagert. Nach einigen Wochen im Humi nun eine verköstigt. Optik optimal! Anzünden und Flammannahme, optimal. Zug, sehr schwer und damit an der Grenze des erträglichen für mich. Aromenvielfalt durchaus schön mit Nuancen von Schokolade, Nuss und Leder, allerdings ab der Hälfte auch sehr Pfeffrig. Einen leichten Tunnelbrand und immer wieder Schiefbrand, welcher sich aber in Grenzen hielt und selbst korrigierte. Mein Fazit: Lecker, zu wenig Rauch und anspruchsvoll bzgl. Schiefbrand. Nicht einfach zu geniessen und daher partiell stressig. Note: Maximal befriedigend ... P/L noch i. O.. Ich werde bei nächster Gelegenheit updaten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Rauchvergnügen
08.06.2017

Profilbild
Genussraucher
verifiziert

Ordentlich verarbeitet, Abbrand etwas schwierig aber korrigierbar, Zugwiderstand für mich zu hoch, rel. wenig Rauchentwicklung, Aromen sind angenehm, vornehmlich Holz und Leder, im Hintergrund etwas Nussschokolade, Rauchdauer etwa 85 Min. Fazit: Gute Zigarre, mir aber im Verhältnis zum Genussfaktor etwas zu anstrengend (Kuba, 8,40€). ++++ Nach mehrmonatiger Lagerung wieder geraucht und erfreut festgestellt, dass Zug, Abbrand und Rauchentwicklung sich sehr positiv entwickelt haben, daher habe ich die Bewertung nach oben korrigiert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

  • BK: 89
Ausgabe: 04/2014
Matilde Renacer
×