Arturo Fuente Anejo Tres Ocho 8-8-8

Produktgalerie
Arturo Fuente Anejo Tres Ocho 8-8-8
Kaufen

Tres Ocho 8-8-8

 
Preis*
Menge
Einheit
Arturo Fuente Anejo Tres Ocho 8-8-8
17.50 €

Momentan nicht verfügbar
Arturo Fuente Anejo Tres Ocho 8-8-8 Kiste
420.00 €

Momentan nicht verfügbar

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    07.12.2012
    Marke
    Arturo Fuente
    Produkt
    Tres Ocho 8-8-8
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    16.83
    Durchmesser
    1.75
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    44
    Länge Inch
    6.625
    Deckblatt Land
    USA
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Deckblatt Eigenschaft
    Maduro
    Umblatt Land
    Dominikanische Republik
    Einlage Land
    Dominikanische Republik
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabacalera A. Fuente y Cia.

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



MISTER CIGARISTO
21.02.2019


Mister Cigaristo
verifizierter Kauf

Auch diese Fuente Anejo ist geschmacklich einfach nur göttlich. Hat man die Zigarre erst einmal von der Zedernholzhülle u. dem roten Stoßring aus Stoff befreit, liegt eine kompakt gerollte, schwere Maduro mit einem rauen Deckblatt in der Hand; KG: Intensiv nach Kräutern. Rustikal sieht sie aus: Viele Adern verschiedener Größe u. Länge, dazu etwas ungleichmäßig gerollt mit etlichen Farbabweichungen, die lange Spitze ist perfekt. Diese um gut 1cm gecuttet u. der Zugwiderstand ist hervorragend; KZ: Erde, Kakao, Kaffee, Schokosüße. Der leicht wellige Abbrand bedarf keiner Korrektur u. die weiße feste Asche fällt alle 4cm. Im Gegensatz zu der von mir gerauchten No. 46 (Corona Gorda) entwickelt die Tres Ocho 8-8-8 von Beginn an eine zarte Pfefferwürze, die im Verlauf an Intensität zunimmt. Starke Erdaromen prägen das erste u. zweite Drittel. Anfänglich begleitet von viel Kakao, Röstaromen, Pfeffer, ein wenig Zedernholz u. stetig steigender Schokoladensüße im voluminös cremigen Rauch, entfaltet die Maduro eine schöne Fruchtnote, die nach dunklen Kirschen schmeckt. Zusammen mit Erde, Walnuss, Gewürzen (Vanille, Zimt), Milchschokolade u. leichter Pfefferwürze geht der Fruchtgeschmack dann Richtung Zitrone u. die Maduro legt nochmal ordentlich an Süße zu. Im 3/3 kommt dann neben Zartbitterschokolade, ein wenig Leder, Gewürzen, Kräuter (Thymian u.a.), Salz u. Pfefferwürze, schwarzer Kaffee mit Espressonoten zur Geltung u. die Schokosüße ist nur noch hintergründig vorhanden. Bei der Ablage von 2cm nach 77 Minuten hat die Fuente Anejo eine minimale Pfefferschärfe, Kakao ist über die gesamte Länge lange im Nachhall anhaltend präsent. Ich musste 3x nachcutten, da das Nikotin das Rauchende verstopfte, soviel zu der Stärke, besser vorher etwas essen. Eine wunderbare Maduro mit intensiv nachhaltig ausgeprägten Aromen, die bis zum Schluss spannend bleibt. EMPFEHLENSWERT!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Dom. Rep
16.05.2022

Profilbild
Zarko
Die Anejo 8-8-8 gehört zu meinen Top 5 Zigarren. Lange habe ich überlegt ob ich überhaupt eine Bewertung schreiben möchte. Je weniger Leute sie kaufen desto mehr bleibt für mich übrig :D. Es vergeht kein "Fuente Friday" an dem ich nicht eine 8-8-8 genieße. Es fällt mir sehr schwer eine genaue Geschmacksentwicklung zu beschreiben, da sie vom ersten bis zum letzten Zug einfach nur köstlich ist. In wenigen Worten würde ich sie als würze Schokobombe beschreiben. Die Anejo 8-8-8 ist mir sogar lieber als die Opus x 8-8-8. Riesen Kaufempfehlung meinerseits.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.