Laura Chavin Classic No. 55 (Robusto) ALTE SERIE bis 2019

Produktgalerie
Laura Chavin Classic No. 55 (Robusto)
Kaufen

No. 55 (Robusto) ALTE SERIE bis 2019

Artikel läuft aus
 
Preis*
Menge
Einheit
Laura Chavin Classic No. 55 (Robusto)
€ 13.00

Ausverkauft
Laura Chavin Classic No. 55 (Robusto)
€ 37.83€ 39.00
-3% **
Ausverkauft
Laura Chavin Classic No. 55 (Robusto)
€ 126.10€ 130.00
-3% **
Ausverkauft
Laura Chavin Classic No. 55 (Robusto)
€ 315.25€ 325.00
-3% **
Ausverkauft

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Zunehmend beliebter werdendes Format. Der Name sagt es: kurz, und stattlich in der Form, generös im Geschmack. Bietet konzentrierten Rauchgenuss. Würzig, cremig, ausdrucksstark. Das volle, konzentrierte Aroma. Das angemessene Format nach Lunch, Dinner, 5-Uhr-Tee; für Versierte.

    Im Sortiment seit
    13.06.2001
    Marke
    Laura Chavin
    Produkt
    No. 55 (Robusto) ALTE SERIE bis 2019
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    2.10
    Aromatisiert
    nein
    Deckblatt
    Connecticut Shade
    Ringmaß
    53
    Länge Inch
    5
    Rauchdauer
    67
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Deckblatt Eigenschaft
    Shade
    Umblatt Land
    Mexiko
    Einlage Land
    Dominikanische Republik
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabacalera Altagracia

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Michael
00.00.0000

Allein schon die Optik, mit dem hellen seidigen Deckblatt ist sehr ansprechend. Super Zug- und Abbrandverhalten. Recht milde Zigarre . Für den späten nachmittag oder den frühen Abend. Diese ist sogar noch einen ticken besser wie die Nr. 33

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
aha
24.12.2015

Profilbild
w!cKeD
MINUS Arme Laura, zu Viert jeweils eine Zigarre unabhängig voneinander geraucht. Die Meinungen gehen 3 zu 1 komplett auseinander. Nur blöd dass diese eine Meinung als Einziger hier bewertet. Ich beschreibe mal ein paar positive Eindrücke dieses ....gefühlten "25h Arbeitstag" Abends...genial verarbeitet, nie scharf und sehr sommerliches Bouquet mit viel Frucht und Gras als dominanter Faden. Nun zu meinen eher unlustigen Erinnerungen des gemütlichen Beisammenseins. Schon von Beginn an wollte sich die Dame nicht anzünden lassen. Wir starteten gemeinsam in ein Tunnelbrand-Desaster, was seines Gleichen sucht. Wir tanzten von der Tunnelbrand- zur Schiefbrandecke und das im Minutentakt. Nichts in meinem Leben erforderte bisher eine derartige Aufmerksamkeit wie diese Zigarre. Beim letzten Drittel musste ich sogar den Cutter ansetzen, um ein Stück des ,,kranken" Gewebes abzutrennen um einen Neustart zu erzwingen. Ich fühlte mich zeitweise wie ein junger Chirurg, der noch lernen musste, wann ein Kampf verloren ist. Ich bin wirklich froh, dass dieser Kampf kritisch von einem meiner Smoke Mitstreiter beobachtet wurde. Geglaubt hätte mir das nämlich sonst keiner. Ob ich der Dame eine neue 12€ Chance gebe, kann ich aktuell nicht sagen. Wenn ich meinen Freunden glauben darf (die anderen 3 Meinungen), dann hat Sie es definitiv verdient.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
kust 08
00.00.0000


kust
23.07.08 41/2 Leicht holzig-fruchtiger Geruch, im Abbrand holzig-würzig. Zu Beginn ein voller holziger Geschmack mit feiner fruchtiger Note, ab der Mitte herbholzig mit süßlich fruchtiger Note, zeigt sich das Ende holzig mit feiner Schärfe. Zug ok, Abbrand hervorragend.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Bender's darlings
00.00.0000


anonym
Die Chavin im Robusto-Format gehört zu den in Dtl. erhältlichen Top-Zigarren, was sich natürlich auch im Preis niederschlägt. Von der Stärke könnte sie fast noch als kräftige Dominikanerin durchgehen, obwohl sie in Kuba gezogen und später im Schloss Hochdorf für mehrere Jahre der Reifung unterliegt. Perfekte Verarbeitung, perfekter Abbrand, aromatischer Geschmack, der den langen Reifungsprozess widerspiegelt. Diese Zigarre vwedient es, unter den Top 10 einen der oberen Plätze einzunehmen!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
dannysbestellung
25.03.2013

Profilbild
redpepper
Milde, aromatische Ziarre in vom Anfang bis zum Ende. Da macht man nichts falsch. Mitelgraue Asche fällt leicht und eher früh. Holzige Waldaromen vergleichsweise komplex aber nicht stark. Verarbeitung ohne Fehl und Tadel - ebenso der Abbrand. Zug eher leicht. Eigentlich bis auf den Preis nichts auszusetzen, der dann doch etwas hochgegriffen ist

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
AlCapone
00.00.0000


anonym
eine sehr schöne Zigarre, das Deckblatt ist einfach nur ein Traum, sehr hell und samtig :), Abbrennverhalten 1A, brennt sehr gleichmäßig ab, Asche relativ dunkel. Geschmack: sehr mild und schön zu rauchen, relativ süßlich. ab der hälfte wird sie kräftiger, holzig... aber immer noch mild und schön zu rauchen Absolute Spitzenquali, wenn auch überteuert!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
AlterSchwede
00.00.0000


anonym
Leicht cremiger Geschmack, nicht zu stark, super Zigarre, aber wohl etwas zu teuer

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
perfecto
00.00.0000


perfecto
Durchweg sehr gut verarbeitete Zigarren, mild und auch mit gutem Geschmack, aber viel zu teuer. Für Anfänger rausgeschmissenes Geld, für den ambitionierten Raucher gibt es für das selbe Geld (oder auch für weniger) was feiners aus Cuba

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
carlos andre
16.01.2015


Carlos andre
verifizierter Kauf

Hatte sie vergessen zu beschreiben, kann mich nicht richtig an sie erinnern. Also kein Kracher. Wobei sie auch nicht schlecht gewesen sein muss, sonst wüsste ich das noch. Also keine richtige Bewertung von mir.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Humidor des Herrn K.
07.10.2014


anonym
verifizierter Kauf

WOW! Das ist meine neue Lieblingszigarre. Hervorragende Verarbeitung. Mild, aber trotzdem ein volles Aroma. Die Zigarre ist erste Wahl für Einsteiger, als auch für versierte Raucher. Für diesen Genuss schreckt mich auch der stolze Preis nicht wirklich.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Lothars Favoriten
28.12.2012


Lothar

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Sebastian.Klein
04.09.2012

Perfekte Verarbeitung...perfekter Abbrand...sehr mild...trotzdem aromatisch und cremig...1:15h

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Siggi´s Rauchereck
21.05.2013


Siggi
verifizierter Kauf

einer meiner Favoriten, super Qualität, geschmacklich 1a, ein smok für besondere Anlässe.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
BigMike
00.00.0000

Profilbild
kenzaburo
verifizierter Kauf

ein sehr leichte, milde zigarre. der geschmack ist etwas holzig und nimmt zur zweiten hälfte an schärfe zu sehr helles deckblatt. eine schöne zigarre für "zwischendurch", dafür aber viel zu teuer. die dreier-packung kommt in einem schön gestalteten papp-etui.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Ted Red's Humidor
00.00.0000


Ted (Nickname, männlich)
11.01.09: Diverse Artikel aus finetobacco oder Smokersclub machten mich neugierig auf Laura Chavin. LC No 55 (Robusto). Look and feel: Perfekte Verarbeitung, feines glattes Colorado/Claro Deckblatt. Zugverhalten: War deutlich zu schwer und beeinträchtigte den Rauchgenuss nennenswert. Abbrand: Sehr gut, gleichmäßig, weiße feste Asche. Geschmack: Aromen nach Gras, Heu, grünem Tee, leichte Würze, zum Schluss eine leichte - nicht unangenehme Pfeffer Note.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

  • Stärke: 14 von 20
  • Zugverhalten: 3
  • Aromadichte: 3
Ausgabe: 02/2007
  • Punkte: 90
Ausgabe: 03/2011