Laura Chavin Classic No. 22 (Panetela) ALTE SERIE bis 2019

Produktgalerie
Laura Chavin Classic No. 22 (Panetela)
Kaufen

No. 22 (Panetela) ALTE SERIE bis 2019

Artikel läuft aus. Nur noch 48 verfügbar
 
Preis*
Menge
Einheit
Laura Chavin Classic No. 22 (Panetela)
€ 11.00
Laura Chavin Classic No. 22 (Panetela)
€ 32.01€ 33.00
-3% **
Laura Chavin Classic No. 22 (Panetela)
€ 106.70€ 110.00
-3% **
Ausverkauft
Laura Chavin Classic No. 22 (Panetela)
€ 266.75€ 275.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Elegantes Format. Besonders beliebt bei Frauen. Aber auch Männer schätzen die schlanke Linie. Feinwürzige Aromatik, charmante florale Note. Die schlanke Eleganz, die ausgewogene Aromatik. Passt nach dem 11-Uhr-Tee wie früh abends zur Happy Hour und immer wenn Mann/Frau Lust auf einen aparten Rauchzug haben.

    Im Sortiment seit
    19.06.2001
    Marke
    Laura Chavin
    Produkt
    No. 22 (Panetela) ALTE SERIE bis 2019
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.24
    Durchmesser
    1.39
    Aromatisiert
    nein
    Deckblatt
    Connecticut Shade
    Ringmaß
    35
    Länge Inch
    6
    Rauchdauer
    55
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Deckblatt Eigenschaft
    Shade
    Umblatt Land
    Mexiko
    Einlage Land
    Dominikanische Republik
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabacalera Altagracia

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Others
08.03.2019

Profilbild
anonym
Geraucht am 06.03.2019. Rauchdauer lag bei >2h. Super Verarbeitung, keinerlei Probleme beim Abbrand. Zugwiderstand perfekt. Die Zigarre ist sehr mild von der Stärke her, aber gleichzeitig sind die Aromen sehr deutlich ausgeprägt. So wie man es sich wünscht. Zu Beginn die typischen dominikanischen Aromen: Cremig, süß, holzig. Vor allem aber überwiegt die Cremigkeit. Wenn man etwas schneller raucht, kommt ein leichter Pfeffer durch die Nase auf. Der Nachgeschmack der Aromen ist außerordentlich lang. Zum zweiten Drittel hin dann holziger mit leichten Lederaromen. Immer noch unheimlich cremig, nur die Süße ist verschwunden. Bis zum Ende bleiben dann auch die holzig-cremigen Noten. Es kommen aber noch nussige und blumige Aromen hinzu. Insgesamt eine leckere milde Zigarre. Für mich vom Preis her dann aber doch etwas zu teuer. Das Format hat mir dafür aber super gefallen. Wen der Preis nicht abschreckt, sollte sich ruhig einmal an ihr versuchen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Maiwald
09.02.2019

Profilbild
Jörg @oldmancigars
verifizierter Kauf

Das Panatela Format ist für mich ähnlich dem Lancero Format, ist momentan wieder sehr gefragt. Aber lassen wir mal das Format und reden über das Erscheinungsbild dieser Zigarre. Sie liegt gut in der Hand, hat ein sehr helles Deckblatt und sieht gut verarbeitet aus. Lediglich die Bauchbinde erscheint einfallslos! Ihren Kaltgeruch würde ich als süß und grasig bezeichnen. Ersteinmal unter Dampf fällt einem sofort die blumige, florale Note auf, die von einem hellen Holzaroma begleitet wird. Retronasal ist die blumige süßliche Note deutlich hervorgehoben. Ihr Zug ist leicht und der Rauch mild und weich. Ihren Geschmack assoziiert mein Kopf, mit blumigen Frauenparfum aus der besseren Gesellschaftsschicht.... ich Philosoph ich :) Fazit: Der Abbrand war sauber und mit mausgrauer Asche. Die Panatela war in ihrer Geschmacksstruktur gleichbleibend und mild, keine Aromenerhebung die einem eine Komplexität und Herausforderung bringt. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass ihr milde und ihr blumiger, einzigartiger Geschmack in der Frauenwelt einen Anklang finden könnte. Sekt, Champagner oder Wein wäre die richtige Getränkewahl hierzu. Für mich persönlich...Preislich gesehen, offenbart mir die Zigarrenwelt weitaus besseres zu. Die Aromenwelt der Laura ist nicht meins....aber über Geschmack lässt sich durchaus streiten...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
kust 08
00.00.0000


kust
verifizierter Kauf

31.08.08 64/1, 1:16 h. Leicht holzig-würziger Kaltgeruch, im Abbrand fruchtig-holzig mit würziger Note. Zu Beginn süßlich holzig-fruchtiger Geschmack, zur Mitte zeigt sie sich süßlich fruchtig mit scharfholziger Note. Das Ende ist derbholzig mit fruchtiger Note und feiner Schärfe. Zug sehr gut, Abbrand hervorragend.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
bestzigarre
00.00.0000

Seit langem wieder mal geraucht! Enttäuschend. Die waren auch schonmal besser. Schräger Brand, am ANfang schön nussig aber ab dem ersten Drittel eine beißende Schärfe auf der Zunge. Ausserdem viel zu locker gerollt. Daher: Preis/Leistung schlecht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
fastball
00.00.0000


anonym
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein

  • Punkte: 94
Ausgabe: 03/2008