Villiger Dominican Selection Churchill

Produktgalerie
Dominican Selection Churchill
Kaufen

Churchill

 
Preis*
Menge
Einheit
Dominican Selection Churchill
€ 3.20
Villiger Dominican Selection Churchill Kiste offen
€ 77.60€ 80.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    11.04.2003
    Marke
    Villiger
    Produkt
    Churchill
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano (Mediumfiller)TAF
    Länge
    16.51
    Durchmesser
    1.91
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    48
    Länge Inch
    6.5
    Rauchdauer
    80
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Deckblatt Tabaksorte
    Connecticut
    Umblatt Land
    Indonesien
    Einlage Land
    Dominikanische Republik, Nicaragua
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Nidaros
00.00.0000


ikke
verifizierter Kauf

Gekauft am 25-05-06, geraucht am 05-07-06. Der El Mundo Churchill hat ein schönes Format, nicht zu fest gerollt, helles Deckblatt, gutem Zug/Abbrand, feste Asche. Das Aroma fangt mild an ohne viel Nuance, im verlauf starke aufbauend und am ende ein wenig scharf. Der Dominikaner ist mit 240ct. im seine Preisklasse iO.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Don's Humidor
16.07.2011

Profilbild
Don Corleone
2011_07_16: Äusserst milde Zigarre. Null Schärfe und auch sonst wenig Gehalt. Raucht sich sehr einfach runter bei gutem Abbrand und ohne Probleme. Allerdings für meinen Geschmack zu unspektakulär. In den gut zwei Stunden Rauchzeit gab es so gut wie keine geschmacklichen Veränderungen. Eine sehr günstige und nicht unbedingt schlechte Dominikanerin, aber mir zu langweilig.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Don Diego 1
25.08.2012

Leichte Zigarre, gute Verarbeitung, etwas leichter gerollt. Im Humidor lagern, kompakte gleichmäßige Asche, ist eine milde, leichte Zigarre und raucht sich relativ zügig. Auch für Einsteiger zu empfehlen, gutes PLV.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Don Cohiba Robusto
12.01.2015

Profilbild
Don Robusto
3.1.2015 Der Kaltgeruch erinnert an Schokolade! Riecht lecker! Die ersten Züge sind pfefferig, danach geht die pfeffrigkeit weg und es macht sich ein cremiger süßlich und ganz leicht säuerlicher Geschmack breit der sehr angenehm ist! Im zweiten drittel verschwindet die pfeffrige Note ganz und bis zum Schluß bleibt die süßlich cremige und ganz leicht säuerliche Note die sehr lecker und angenehm ist und diese Zigarre zu einem wirklichen geschmacklichen Erlebnis macht!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Vistafh
00.00.0000

Profilbild
RobertfH
verifizierter Kauf

Mild, zieht gut, leicht zu rauchen. Wäre auch einem Anfänger zu empfehlen. Für zwischendurch beim Nachmittagstee gut geeignet.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Karl Werners Notitzblock
13.06.2018

Profilbild
Karl
14 Tage im Humidor. Die Füllung wie bei den Anderen der Serie etwas weich. Direkt furchtbarer Tunnelbrand. Auch geschmacklich kommt sie nicht in Fahrt. Nach 20 Minuten ist schon die halbe Länge weggebrannt. Nach 30 Minuten hab ich sie weggelegt. Das war wirklich üble Tankstellenqualität. Auch den geringen Preis nicht wert. Ich habe noch 2 im Humidor, vielleicht hab ich mit denen irgendwann mehr Glück.... Update 12.6.18: Geschmacklich hat sie nach 2 Monaten im Humidor geringfügig gewonnen, aber die Qualität ist absolut schrottig. 60 Minuten. Man bekommt für 20 Cent weniger zum Beispiel eine Casa de Nicaragua und ist um Längen besser bedient.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Neusser Fred
00.00.0000

Profilbild
Fred
verifizierter Kauf

Habe 4 gekauft, 3 optisch top, eine jedoch eine Katastrophe. Deckblatt an mehreren Stellen rissig, ungleichmäßig. Ansonsten durchaus positive Eindrücke. Schöner Abbrand und gutes Zugverhalten. Geschmacklich: Anfangs ein milder Ton, erinnerte ganz leicht an Schokolade, dann ein voller Mitteilteil, erstaunlich kräftig für die sonst so "sanften" DomReps. Mild-würzig. Gegen Ende muss man aufpassen, raucht sich schnell heiß, aber wird dabei nicht bitter oder scharf. Fazit: Bis auf das Einzelstück mit den Fehlern eine Alltagschurchill, durchaus sehr empfehlenswert, zudem: Preisleistungsmonster

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Zeit, ein guter alter Tropfen und eine Zigarre
00.00.0000


anonym
verifizierter Kauf

24.01.06 Ein wunderschönes Format, das Äußere ist gut. Guter Abbrand. Sie geht auch nicht aus/ kein Schiefbrand. Sie ist allerdings etwas kräftiger mit einer holzigen Note. Am Ende legt sie zu. Bitter wurde sie aber nie. Ein netter Smoke. Einfach mal probieren. PS: Ich hatte noch nie eine "Verknallte".

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Breiden´s
00.00.0000


Breiden
Ist eigentlich nicht schlecht, aber für meinen Geschmack wurde sie nicht kreiert. Angenehm mild und für diese Preisklasse gut.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Humi_Allerlei
19.02.2020


Kophees
Nach drei wöchiger Lagerung in Zigarrenbox-Humidor im Zellophan, nun an der Reihe. Deckblatt ist samtig glatt, aber mit gröberen Blattadern durchzogen. Kaltduft stallartig, also Heu und Holz. Die Verarbeitung ist sehr geradlinig und fest, da gibt es meinerseits nichts zu meckern :) Röstung und Anschnitt, bis auf kleine Komplikationen, einwandfrei. 1/3 startet sehr mild mir Gras/Heu und süßen Holz-Aromen. Bandarole sitzt ordentlich fest, zwar etwas schräg versetzt geklebt, aber die Goldanteile in der Applikation schimmern sehr schön im Licht. Rauchvolumen ist sehr gut bis exzellent designt. Abbrand und Zugverhalten optimal. Bohnen und Creme in Pfeffer kommt auf.. Raumaromen wirken, wie ich es von Opas Zigarren kenne, Tabaklastig mit Stallgeruch, aber stört mich nicht. Preisleistung find ich in Ordnung, bis dato.. Asche 2cm wirkt schön kompakt und demnach sehr feingliedrig mamoriert. Sie muss eventuell, je nach eigenem Rauchverhalten, hin und wieder degustioniert werden, um der Bittrigkeit entgegen zu wirken.. 6,5 Punkte von 8

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Bodensee-Smoke
11.05.2016

Profilbild
Ralf am See
verifizierter Kauf

Kaltgeruch nach Heu und etwas Stall. Recht weich gewickelt. Anfangs sehr sauberer Abrand mit stabiler Asche. Extrem mild, keine Schärfe. Geschmacklich sehr flach, die Heunoten überwiegen. Zugverhalten viel zu leicht, leider habe ich die Zigarre gecuttet und nicht gebohrt. Nach fast jedem Zug hatte ich Tabakkrümel im Mund, etwas nervig. Nach dem 1/3 entwickelte sich ein Tunnelbrand- durch nachfeuern korrigiert. Geschmacklich so gut wie keine Veränderung im weiteren Verlauf, keine Höhen und Tiefen, Leider bleibt ein hartnäckiger Geschmack nach Gras und Heu im Mund lange zurück. Ist nicht mein Ding.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
WasRauchtEr
18.05.2020

Profilbild
Tom

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Adorini Chianti Grande
10.10.2019

Profilbild
Sash
verifizierter Kauf

Auch wenn diese kleine Braune ein ordentliches Format hat ist Sie aus meiner Sicht ein Preis Leiatungs Knaller. Brandannahme, Abbrand, Asche und Verarbeitung sind für den Preis einfach Top. Am Ende des ersten Drittels wird sie schon rauchiger und der Zugwiederstand verbessert sich von in Ordnung in Richtung gut. Geschmacklich ist Sie natürlich keine Sinnesexplosion aber als langweilig kann und darf man sie nicht bezeichnen. Creme ist definitiv vorhanden nicht ganz wie ich es mag aber ausreichend. Sehr mild und angenehm....auch wenn es von manchem verpönt wird kann man Sie auch ruhig mal ein wenig zum Schluss hin für die Nase an die Luft lassen. Meines Erachtens auf jeden Fall ein Platz in m meinem Humidor wert...wenn auch nur für für den Smoke zwischendurch ohne großen Anlass. Fazit: Einfach mal 3 kaufen und bei Gelegenheit anzünden... Rauchdauer bei liebevoller Behandlung bestimmt 90 Minuten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Fenriswolf
07.11.2019

Profilbild
Fenriswolf
Hatte mir im Urlaub zwei dieser Zigarren geholt und am Abend eine geraucht. Leider bin ich sehr enttäuscht von dieser Zigarre. Da nützt auch der günstige Preis nix. Sie ist sehr weich wenn man sie in den Fingern rollt und auch sonst bin ich von der Zigarre sehr enttäuscht. Sie ist selbst ihre 2,90€ nicht wert meiner Meinung nach. Nach meinem jetzigen Eindruck, wir die Zweite wahrschein ein Ladenhüter in meinem Humidor werden. Die Zweite habe ich inzwischen auch geraucht, aber nach der Hälfte der Zigarre aufgegeben und ausgehen lassen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
bewertete Zigarren
05.01.2018

Profilbild
Fumario
verifizierter Kauf

schmeckt irgendwie "honduranisch" | sehr mild, aber auch sehr wenige Aromen | erst ab der zweiten Hälfte Dom.Rep.-typische Mandelsüße | Fazit: Ganz ok, aber nichtssagend. Da sie ohne Bauchbinde ankam, frage ich mich ob überhaupt die richtige Zigarre geliefert wurde.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein