×
Seit dem 01.07.2020 haben wir die Mehrwertsteuer für alle Produkte, die keiner Preisbindung unterliegen (z.B. Humidor, Pfeifen, Feuerzeuge, usw.), gesenkt

El Galan Reserva Especial Gallardos Torpedo (6x52)

Produktgalerie
El Galan Reserva Especial Gallardos Torpedo
Kaufen

Gallardos Torpedo (6x52)

 
Preis*
Menge
Einheit
El Galan Reserva Especial Gallardos Torpedo
€ 7.50
El Galan Reserva Especial Gallardos Torpedo
€ 174.60€ 180.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    30.08.2016
    Marke
    El Galan
    Produkt
    Gallardos Torpedo (6x52)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.24
    Durchmesser
    2.06
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    52
    Länge Inch
    6
    Deckblatt Land
    Nicaragua
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Ja

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



bongobart
07.11.2016

Profilbild
El Capitan
06.11.2016: Bei der Suche nach neuen, interessanten Zigarren wurde mir von den netten Cigarworld-Mitarbeitern die El Galan Reserva Especial Galardos Torpedo empfohlen. Der Geruch ist sehr intensiv, aromatisch nach Schokolade. Das Deckblatt ist ein schönes dunkles, samtiges Nicaragua-Deckblatt. Anschnitt und Brandannahme sind tadellos (keinerlei Brösel etc.). Direkt zu Beginn merkt man den boxpressed-typischen leichten Zugwiderstand und ein sehr üppiges und cremiges Rauchvolumen. Die Aromen bestätigen die Geruchsprobe, deutliche Zartbitter-Schokolade, Erde, eine leicht fruchtige und würzige Note in einem üppigen und angenehmen Rauch. Während der Rauchdauer von 70-80 Minuten sehr gutes Abbrandverhalten, boxpress-typisch muss man sich etwas um die Zigarre kümmern. Sie ist etwas vergleichbar mit der La Aroma del Caribe Mi Amor, welche ebenfalls stark boxpressed ist. Von den Aromen her geht es in eine ähnliche Richtung. Letzten Endes ist es Geschmackssache, ich finde beide Zigarren gleichauf, wenngleich die Mi Amor leicht süßlicher ist. 8/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
25 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Tom sein Humi
23.12.2018


Tom sein Humi
verifizierter Kauf

Eine optisch schöne Zigarre, die auch mit ihrem Kaltzug auf einiges hoffen läßt. Schon kurz nach dem Anzünden wird diese Hoffnung leider durch desolates Abbrandverhalten zu Nichte gemacht. Ich muss ständig zum Feuerzeug greifen, um die eigentlich leckeren, gehaltvollen Tabakaromen zu erhaschen, das war nicht entspannend, sehr schade. Ich hatte schon mit der Obesos aus der gleichen Serie ähnliche Probleme und hatte gehofft, dass dies mit diesem etwas kleineren Format erspart bleiben würde, Fehlanzeige. Geschmacklich ist diese El Galan voll mein Ding, aber leider so schlecht konstruiert, das ich von einem weiteren Kauf absehen werde! Ich hab noch eine im Humidor, ist die auch so schlecht im Abbrand, wars das für mich. Ein so toller Blend so schlecht gemacht, ärgerlich!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
nikos
09.12.2016


anonym
verifizierter Kauf

Die Gallardos Torpedo kommt sehr hübsch und gut verarbeitet daher und riecht kalt nach Heu mit etwas Süße. Sie brauchte ein bis zwei Zentimeter, bis Sie ihren Geschmack gefunden hatte. Die anfängliche, recht kräftige Würze, wich dann einem angenehm cremig-erdigen Aroma, welches im Rauchverlauf zwar etwas intensiver wurde, aber dennoch etwas zu flach blieb. Dafür kommt die Zigarre aber mit unerwartet viel Nicotin daher. Der Zugwiderstand war gut, leider aber mit wenig Rauchvolumen. Der Abbrand war größtenteils gut, aber das Deckblatt wollte an manchen Stellen nicht gemeinsam mit dem Rest abbrennen. Alles in Allem ist die Gallardos Torpedo okay, ich werde sie mir aber nicht noch einmal kaufen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Castros Favoriten
19.10.2016


Castro
Einfach eine tolle Zigarre. Wie alles was ich bislang von El Galan geraucht habe super gut verarbeitet. Die Asche ist schön weiss und fest. Die Aromen sind wunderbar ausbalanciert. Eine süffige “Cremigkeit“ gepaart mit milder Zart-Bitterschokolade. Ein schöner Smoke, den man den ganzen Tag über rauchen kann. Nicht zu stark für morgens und nicht zu langweilig für Abends. Zudem gefällt mir das Format sehr gut. Ich rauche gerne Torpedos. Das leichte Box-Pressing lässt die Zigarre angenehm in der Hand liegen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Wällerkasten
04.07.2018

Profilbild
Zwangsgesteuert
verifizierter Kauf

Ich werde mehr immer mehr Fan von Boxpressed Zigarren und dieses Topexemplar ist ein weiterer Grund dafür. Sie startet mit üppigen Holzaromen und eine zarte Süße durchzieht den sehr cremigen, vollen Rauch der Zigarre. Sie entfaltet Nuss-, Kaffee- und Röstaromen, subtile Säure und Karamellsüße. Gegen Schluss wird sie eine Spur kräftiger mit feinem Pfefferkick und torfiger Erde, Zug und Abbrand exzellent. Ein sehr harmonischer Smoke über knapp zwei Stunden, der nach Wiederholung schreit. Ganz klare Empfehlung!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Smoky1
06.05.2017


anonym
verifizierter Kauf

Wow! Sie ist ihr Geld allemal Wert. Die hier aufgeführten guten Bewertungen, sowie die des Cigar Journal kommen nicht von ungefähr. Ein richtiger Genuss - anderes Format/Serie werde ich auch gerne probieren.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Bobbys humi
22.04.2019

Profilbild
100100011100
verifizierter Kauf

Sehr ungewöhnliche Zigarre. Keine Bitterkeit oder Ecken bei einem röstig malzigen Geschmack. Sehr gut geblendete und prozessierte Zigarre. Kein aufdringliches Powerhouse sondern eher eine Spezialität/Delikatesse. Sehr erwachsen und ausgereift. Hinterher ein sehr angenehmer Malz und Tabakgeschmack im Mund ohne Gestank und biss. Unbedingt probieren.Update 06.01.18 schon ein paar geraucht und ich muss sagen, dass ich diese Zigarre grandios geblendet finde. Vorherige Beschreibung bleibt so. Wirklich delikate Zigarre. Eher unamerikanisch. Update 22.04.19: diese Zigarre ist ein Paradebeispiel dafür wie sich auch die Zigarren lagerung geändert hat. Wen man diese hier bekommt und sie frisch raucht, brennt sie toll ab. Dann legt man sie (mit oder ohne Cellophan) in den Humidor bei molligen 72% Luftfeuchtigkeit. Und schon teeren die Teile und brennen schlecht. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass moderne Zigarren am besten bei 65% performen. Egal ob Kuba, Dom Rep oder Nicaragua. Ganz besonders diese Zigarre hier benötigt maximal diese feuchte. Einfach mal ausprobieren.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Peanuts
09.08.2017

Profilbild
Peanuts
verifizierter Kauf

Eine optisch schöne Zigarre, wenn sie nur nicht "eckig" wäre. Schönes Deckblatt, tolle Banderolen. Kaltgeruch wie -geschmack süßlich, erdig und leicht schokoladig. Anschnitt und Brandannahme gut. Geschmacklich von Beginn an cremig mit leichter Süße, etwas Schokolade und Milchkaffee. Schokolade wird im Verlauf etwas intensiver und fruchtige erdige Aromen kommen dazu. Leider immer wieder "zweiseitiger" Schiebrand, die beiden kurzen Seiten des Rechteckformats kommen beim Abbrand nicht mit. Zugwiderstand zu leicht, allerdings dafüt mit reichlich Rauch. Fazit: geschmacklich toll, Abbrand nicht so schön. Trotzdem gute 100 Minuten bis auf die letzten 2-3 Zentimeter geraucht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Bestand2016
03.08.2017


anonym
verifizierter Kauf

17.11.2016 eingelagert. 1/1 geraucht am 21.01.2017. Eine tadellose Zigarre. FAZIT: Für mich ein Kauf. 25.01.2017 eingelagert. 3/3 geraucht. 14.02.2017 eingelagert. 2/2 geraucht 12.04.2017 eingelagert . 2/2 geraucht. 17.06.2017 eingelagert. 2/4 geraucht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Bastiano Exclusivo
08.07.2018

Profilbild
El Mecanico
verifizierter Kauf

Hoppala, eine nette Entdeckung mit unerwarteter Vielfalt in den Aromen. Das Abbrandverhalten könnte etwas besser sein; man muss aufpassen, das kein Schiefbrand entsteht oder die Zigarre ausgeht. Mit etwas kräftigeren Zügen kommt dann aber schön dicker Rauch. Die Banderole gefällt mir persönlich sehr gut. Box-pressed ist eigentlich nicht mein Ding, gefällt mir hier aber auch. Gutes Teil.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Yannicks Erster
15.11.2019

Profilbild
Yannick
verifizierter Kauf

Beim Schreiben dieses Textes, glimmt die Zigarre nach wie vor sich hin. Ich habe diese Zigarre aufgrund der Empfehlung der Woche gekauft und werde nicht enttäuscht. Kaffee, Creme, Nussaromen und Holz übernehmen den Lead. Es ist auch eine gewisse Pfeffrigkeit vorhanden und eine gelegentliche Bittere, welche aber nicht ins Gewicht fällt. Der Beginn war recht ungestüm und eher nikotinlastig. Nach den ersten cm legt sich diese aber und die Zigare wird sehr . Abbrand ist bis auf geringfügigen Schiefbrand gut, man darf sie allerdings nicht zu lange weglegen, da sie dann rasch ausgeht. Die Asche ist eher flockig und bleibt nicht lange stehen. Was mir ein wenig missfällt, ist dass die hübschen 2 Banderolen nicht entfernt werden können, ohne komplett beschädigt zu werden. Aber zum Glück sammle ich ja nicht Banderolen, sondern degustiere stattdessen Zigarren und damit möchte ich die Zigarre weiterempfehlen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
LONDON
18.03.2017

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Auch diese Zigarre ist sehr gut verarbeitet und sieht sehr edel aus! Ob sie auch so gut schmeckt werde ich demnächst berichten! Natürlich sind die Geschmäcker verschieden, aber diese Zigarre hat mir sehr gefallen. Der Zugwiderstand ist sehr gut und auch die Rauchentwicklung war gut. Die 70 Minuten habe ich wirklich genossen. Für diesen Preis werde ich sie mir auf jeden Fall wieder kaufen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Aschenbecher
08.09.2017

Profilbild
Gringo
verifizierter Kauf

Ei, ein leckerer Stick aber von Beginn an recht kräftig, viel Nikotin. Verarbeitung super. Etwas Schiefbrand, lässt sich leicht korrigieren. Vorher gut essen ist eine gute Idee. Viele Aromen mit leicht süsslichem Hintergrund. Etwas scharfer Pfeffer liegt auf der Zunge, für mich gerade noch im Rahmen. Auf jeden Fall empfielt sich ein Begleitgetränk um den Bumms etwas abzuspülen. Preisleistung ok.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
MES-2016
22.01.2017

Profilbild
MES-2016

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Cash's Cigarren
02.07.2019

Profilbild
Cash
verifizierter Kauf

Die Zigarre hat einen schokoladigen Geruch mit grasigen Untertönen. Der Kaltzug ist grasig. Insgesamt überwiegt ein angenehmes cremiges Aroma, gepaart mit grasig-holzigem Untergeschmack. Auch der Pfeffer begleitet hintergründig das Raucharoma durchgehend. Hier sollte man ein gutes Stück der Capa abschneiden, um ein angenehmes Zugverhalten zu erreichen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.

  • BK: 92
Ausgabe: 1/2016