Nicarao Furia Pitbull Muchacha (blauer Faden)

Produktgalerie
Pitbull Puros Muchacha
Kaufen

Pitbull Muchacha (blauer Faden)

 
Preis*
Menge
Einheit
Pitbull Puros Muchacha
€ 13.50

Ausverkauft
Pitbull Puros Muchacha
€ 130.95€ 135.00
-3% **
Ausverkauft

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Die Pitbull Muchacha ist das kleinste Format der Pitbull-Serie von Didier Houvenagel und A.J. Fernandez, doch sie hat es wahrlich in sich. Direkt zu Beginn startet diese "dickere" Robusto (RM 56) würzig, mit vollmundigen, ausbalancierten Aromen von Erde, Holz und Kaffenoten, die sich über den gesamten Rauchverlauf intensivieren. Die Rauchentwicklung ist bereits mit dem ersten Zug beeindruckend.

    Die Muchacha bietet für den geübten Raucher einen mittelkräftigen 45 bis 60 minütigen Rauchgenuß.

     

    Im Sortiment seit
    18.08.2015
    Marke
    Nicarao
    Produkt
    Pitbull Muchacha (blauer Faden)
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    11.43
    Durchmesser
    2.22
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    56
    Länge Inch
    4.5
    Deckblatt Land
    Nicaragua
    Deckblatt Tabaksorte
    Jalapa
    Deckblatt Eigenschaft
    Oscuro
    Umblatt Land
    Nicaragua
    Einlage Land
    Nicaragua
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    A.J. Fernandez

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



lu2
09.03.2018

Profilbild
lu2
verifizierter Kauf

Die Süße startet mit Nuss, gefolgt von dunkler Schokolade. Beiläufig immer mehr oder weniger Creme, aber immer passend und angenehm. Zug könnte einen Tick mehr sein, wobei die Haptik auf einen leichten Zug tippen lässt. Optik sehr schön mit der blauen Schleife. Schlicht aber dennoch edel. Für mich persönlich sehr nett. Das zweite Drittel war wie ein guter schwarzer Kaffee am Morgen. Nicht zu stark, nicht zu schwach. Genau wie ich ihn mag. Nur Kaffee, sonst nichts. So einen Wandel hatte ich noch nie. Alle Aromen hatten sich zurückgezogen, bis auf den Kaffee. Kurz abaschen vor dem letzten Drittel und schon ist der Kaffee leer. Die Zigarre ändert sich nochmal komplett. Sehr aromenreich, extrem komplex. Ein leichter Hauch von Holz kommt hinzu, sie wird sehr schokoladig, wobei sie nie ihre Creme verliert. Der Kaffee geht zurück, bleibt aber bedeckt präsent. Jetzt kommt das Leder, das im ersten Drittel fast zu schüchtern war um bemerkt zu werden zum Vorschein. Der Stumpen entfaltet jetzt seine ganze Bandbreite. Man muss nur aufpassen, dass man ihm nicht den Rest gibt, ansonsten wird er pfeffrig. Also zum Schluss lieber einmal zu viel als zu wenig ablegen und das Ende genießen. Nur nicht zu hastig, sonst geht der Geschmack ins Bittere. Wenn man Zeit hat und mit ihr umzugehen weiß, wird man mit einem wahnsinnig reichem, schmackhaften Aromenspektrum belohnt. Dieses Baby braucht Zuneigung, ansonsten wird sie zickig! Klare Kaufempfehlung, nur wegen dem Preis bekommt sie Punkteabzug. Ansonsten bin ich begeistert! Bin gespannt auf die mit dem roten Halsband(;

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Li Menduli
01.10.2017

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Optisch ein Leckerbissen, herrliches dunkelbraun. Kaltgeruch nach Kaffee und Schokolade. Die ersten Züge sind vergleichsweise stark, aber dann entfaltet sie sich richtig mit einem sehr breiten Aromenspektrum, welches zum Ende erdiger und schokoladiger wird. Schönes Abbrandverhalten, entwickelt sehr viel Rauch, ein Rauchmelder sollte nicht in der Nähe sein :-).

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Brettis Humi
20.04.2018

Profilbild
anonym
Sehr gut gemachte Zigarre die vom Beginn an kräftig durchstartet. Sie beginnt mit einer ordentlichen Portion Pfefferwürze und bitteren Kaffee und einer leicht süssen cremigkeit. Nach ein paar Zügen kommen viel Nuss und Leder zu den Kaffee Aromen. Im Hintergrund schwingen immer mal wieder die cremigsüssen Aromen mit. Alles sehr kräftig aber ausgewogen. Im weiteren Rauchverlauf intensivieren sich die Aromen zu einem komplexen Raucherlebnis. Einzig der Zug war etwas auf der leichten Seite. Der Abbrand und die Rauchentwicklung waren super. Geschmachlich konnte sie bei mir aber dennoch nicht so richtig Punkten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.