Cruzero De Panama Mille Fleurs

Produktgalerie
Cruzero De Panama Mille Fleurs
Kaufen

Mille Fleurs

 
Preis*
Menge
Einheit
Cruzero De Panama Mille Fleurs
€ 3.50
Cruzero De Panama Mille Fleurs
€ 84.88€ 87.50
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    25.11.2010
    Marke
    Cruzero
    Produkt
    Mille Fleurs
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    13.02
    Durchmesser
    1.71
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    43
    Länge Inch
    5.125
    Rauchdauer
    56
    Deckblatt Land
    Panama
    Umblatt Land
    Panama
    Einlage Land
    Panama
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Portman
02.06.2017

Profilbild
Portman
verifizierter Kauf

Startet mit schön geschmeidigen Schokoladennoten ähnlich der Short Chruchill in den Smoke. Die Geschmeidigkeit weicht leider recht bald würzigen Nuss- und Kräuternoten, die ich persönlich nicht besonders mag. Leider hatte ich auch schnell scharfes Tabaköl auf den Lippen, was darauf schließen lässt, dass der Fermentationsprozess nicht sauber abgelaufen ist. Das gleiche hatte ich gestern schon bei einer Domaine de Lavalette PANAMA Toro. Trotzdem für den Preis eine sehr schön gemachte Zigarre, die bestimmt Liebhaber finden wird. Abbrand okay, Asche perfekt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Meine Tastings
22.09.2012

Die Einstiegszigarre aus einem der traditionsreichsten Zigarrenhäuser in Panama ist einwandfrei verarbeitet und verströmt einen interessanten Kaltgeruch, der an gesüßten Rauchtee mit etwas Heu erinnert. Leider kann die Mille Fleurs im Rauchverlauf nicht ganz halten, was der Ersteindruck verspricht. Im Prinzip ist alles da: krautig-erdige Aromen, etwas Salz, etwas Kaffee... Allerdings mischt sich eine etwas merkwürdige säuerlich-bittere Note hinzu, die an nasse Pappe erinnert und das Aromengerüst auseinanderfallen lässt. Zum Ende hin mündet diese Fehlnote auch in eine unangenehme Schärfe. Auch den Nachgeschmack empfand ich als unangenehm bitter. Entweder sollte man die Mille Fleur also noch etwas länger einlagern oder gleich zu den größeren Formaten des Hauses greifen (oder zur günstigeren Konkurrenz von Marca Fina wechseln). Zug und Abbrandverhalten gaben dafür keinen Grund zur Beanstandung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Egill
01.02.2011


ikke
verifizierter Kauf

Gekauft 31-01-11, geraucht 14-02-11. Der Mille Fleur ist gut und gleichmäßig verarbeitet mit einem grob gerippt rotbraun seidematt Panama Deckblatt, Brandverhalten ist sehr gut mit scharfe ring, dunklem Asche und eine sehr dezent würzige Duft. Der Puro ist mittelkräftig mit eine mild würzige Kern, Aroma/Geschmack zeigt im Anfang angenehme Pfeffer, Röstaromen, creme und florale Untertonen, intensiver werdend mit Pfeffer, erdige und Toast Noten, pfiffige vollaromatische finale. Für 350ct ist der Cruzero eine harmonische und Charaktervolle smoke.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Genussfreund
28.01.2012


anonym
Leider ein Scrapfiller (Einlage besteht aus zwei Blättern, gefüllt mit Schnipseln)! Zugwiderstand in Ordnung, im ersten Drittel nussig mit leichter Holznote, wird im zweiten Drittel deutlich stärker aber nicht scharf. Handwerklich eine ganz ordentliche Zigarre mit feinadrigem claro Deckblatt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
4 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Zigarren, kleine Formate
14.05.2020

Profilbild
Old Sport
verifizierter Kauf

Panama-Zigarren sind sehr interessant, da sie eine ganz eigene Aromapalette bieten, die man über das Aromarad nicht darstellen kann. Herbale und teigige Geschmackseindrücke bilden bei dieser Cruzero die Basis. Während anfangs erdige, rustikale Nuancen die feinen Aromen überlagern, bleibt dann das Aroma von frisch gebackenem Pizzateig mit Oregano auf der Zunge. Das gefällt mir sehr gut. Der Domaine de Lavalette ist die Cruzero im Preis-Leistungs-Verhältnis unterlegen. Geschmacklich gefällt mir die Cruzero jedoch ein bisschen besser.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
corazón de oro
10.03.2015

Profilbild
Arch1e
Verarbeitung, Abbrand und Zug sind gut. Geschmacklich im 1/3 etwas Röstaromen und Süße, im 2/3 wirds etwas nussiger, und ab dem letzten Drittel dann leider etwas bitter. Für mich aber alles in allem eine schöne Zigarre, wird wohl nochmal nachgekauft.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
kust 11
10.03.2011


kust
verifizierter Kauf

27.02.11 52/1, 1:05 h. Grasig-würziger Kaltgeruch mit ledriger Note, im Abbrand leicht grasig-würzig. Startet mit einem herben, grasig-würzigen Geschmack. Die Mitte zeigt sich scharf fruchtig-grasig und zum Ende ist sie scharf mit herbgrasiger Note. Zug könnte besser sein, Abbrand ok.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Die Box
12.01.2021

Profilbild
g00se
verifizierter Kauf

Meine erste Puro aus Panama und ich muss gestehen, die schmeckt anders als andere Zigarren und ich finde vieles aus den vorherigen Rezensionen anderer Smoker wieder. Aber von vorne: Der Kaltduft ist herrlich verlockend-würzig-süß. Von der Verarbeitung sehr solide, lediglich beim Cutten platze das Deckblatt am Mundende auf. War aber nicht weiter tragisch, dh. kein Aufwickeln des Deckblatts. Der Kaltzug war erstaunlich schwergängig, ähnlich der R&J Mille Fleur, was sich unter Feuer jedoch als unproblematisch herausstellte. Geschmacklich fand ich den Vergleich mit Pizzateig und Oregano sehr treffend. Also eine süß-säuerliche Würze vom Teig, mit einer Kräuternote, aber da ist auch noch eine salzig-erdiger Einschlag zu finden. Auf dem Aromenrad wirklich schwer dazustellen. Leider merke ich auch das 'Tabaköl' auf den Lippen und ab der Hälfte eine leicht unangenehme Schärfe auf der Zunge. Die Stärke würde ich auch eher als mild, den mittelkräftig beschreiben. FAZIT: Eigentlich eine schöne Zigarre mit ansprechender Aromatik und Preis. Das Bittere auf den Lippen und das Scharfe auf der Zunge gefallen mir wiederum nicht, weshalb ein Nachkauf erstmal ausgeschlossen ist.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Segunda Opción
10.10.2017

Profilbild
El Mecanico
verifizierter Kauf

Ich kann leider nicht viel zu Aroma und Rauchverhalten sagen, da mehrere Knoten eingerollt wurden und ich nach 5 Anrauchversuchen, die Zigarre auf die Seite legen musste. Trotz des niedrigen Preises ist das sehr enttäuschend.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Kreis
22.09.2015

Profilbild
CLW
verifizierter Kauf

Die Cruzero de Panamá Mille Fleurs ist ein ordentlich gearbeiteter Longfiller panamaischer Provenienz. Das sehr feine Deckblatt ist nur von wenigen Äderchen durchzogen. Die braun-güldene Bauchbinde wirkt allerdings ziemlich altbacken. An der Verarbeitung ist lediglich die eher feste Rollung zu kritisieren, worunter das Rauchvolumen zuweilen etwas leidet. Der Abbrand ist hingegen tadellos. Geschmacklich ist diese Zigarre eher leicht. Sie weist eine gewisse Komplexität in der Aromenstruktur auf, wobei cremige Holznuancen bei deutlicher Süße hervorstechen. Anklänge von Kaffee kann man ebenfalls schmecken. Rein objektiv eine sehr schöne Zigarre. Mich konnte sie allerdings nicht vollends überzeugen, da die Aromen zwar durchaus vielfältig waren, jedoch das "Holzige" zu sehr dominierte und die Aromen wenig Nachhall hatten. Ich finde die günstigeren Joyas de Panamá oder Domaine de Lavalettes besser. Rauchdauer: Ca. 45 Minuten

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
2015 Favorites
23.01.2015

Profilbild
Lupus
verifizierter Kauf

Rauchdauer ca. 45 min Hab jetzt die zweite abgebrannt und habe festgestellt das bohren wohl besser ist als anschneiden. Den Mund voller Brösel beim Rauchen zu haben ist nicht mein Ding. Ansonsten hat sie sich tadellos Verhalten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Nirschmi
31.01.2015


anonym
verifizierter Kauf

1/3 mild leicht holzig, toastig 2/3 etwas mehr kaffee und pfeffer 3/3 eher entäuschend rutscht sehr in scharfe und bittere ab. 45 min.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Steger
04.09.2014

Profilbild
Cigars is to be inhaled please
Godt træk. Meget lidt skævbrænding. Kraftig styrke. God Panama smag, men også med en mærkelig xtra smag.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Sinis Zigarren
09.10.2011


anonym
Mild bis mittelkräftig. Sehr gute Verarbeitung mit perfektem Abbrand. Zwar etwas teurer als Maca Fina, aber wer den ewas leichteren Panama-Geschmack sucht, ist hier gut beraten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Michaels Zigarren
24.01.2011


anonym
verifizierter Kauf

Optisch und handwerklich sehr gut, geschmacklich langweilig. Spielt die ganzen Zeit auf ein und derselben Geschmacksnote. Und das nicht einmal gut.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.