Vegas de Santiago Gran Reserva Robusto Gordo

Produktgalerie
Vegas Santiago Gran Reserva Robusto Gordo
Kaufen

Robusto Gordo

 
Preis*
Menge
Einheit
Vegas Santiago Gran Reserva Robusto Gordo
€ 4.80
Vegas Santiago Gran Reserva Robusto Gordo 10er Bundle
€ 46.56€ 48.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Wer milde, aber dennoch facettenreiche Zigarren bevorzugt, der liegt mit der Vegas de Santiago Gran Reserva Robusto Gordo genau richtig. Angenehm cremige und süße Noten präsentieren sich mit einer außergewöhnlichen Vielfalt. Mit zunehmendem Rauchfortschritt zeigen sich außerdem Gras- und Ledernoten, die später wieder vermehrt in Richtung Schokolade tendieren. 

    Vor allem die hochwertige Verarbeitungsqualität und das gute Rauchvolumen sind für eine Zigarre in diesem niedrigen Preissegment überraschend. Deshalb wird das Preis-Leistungs-Verhältnis von Kennern als besonders fair eingestuft. Trotz des großen Durchmessers von 2,30 cm gestaltet sich der Abbrand durchgehend kreisrund und die Asche fest. 

    Um- und Deckblatt stammen aus Ecuador, wohingegen die Einlage aus Costa rica, Nicaragua und Peru stammt.

    Hinter Vegas de Santiago steht die Familie Niehaus, die von der Schweiz nach Costa Rica ausgewandert ist und seither für einen exquisiten Blend aus karibischen Tabaken steht. Sie verwenden ein Criollo Umblatt aus Ecuador, das mit einem, ebenfalls aus Ecuador stammenden, H-2000 Deckblatt vollendet wird. Alle Tabake der Vegas de Santiago werden vor der Verarbeitung für mindestens 3 Jahre gereift.

    Aufgrund der angenehmen Milde und der leichten Handhabung ist die Vegas de Santiago Gran Reserva Robusto Gordo auch eine klare Empfehlung für Einsteiger. Sie können diese im praktischen 10er Bundle oder als Einzelstück erwerben.

    Wenn Sie auf den Geschmack gekommen sind, erfahren Sie hier mehr über Zigarren aus Costa Rica.

    Im Sortiment seit
    13.10.2017
    Marke
    Vegas de Santiago
    Produkt
    Robusto Gordo
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    12.70
    Durchmesser
    2.30
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    58
    Länge Inch
    5
    Deckblatt Land
    Ecuador
    Umblatt Land
    Ecuador
    Einlage Land
    Costa Rica, Nicaragua, Peru
    Boxpressed
    Nein
    Tabacalera
    Tabacalera Vegas Santiago (Costa Rica)

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Messe 2017
15.10.2017

Profilbild
Dr.Sterni
Eine echte Überraschung für mich! Direkt in die Vollen: Die Robusto Gordo kommt mit einem eher hellen, ganz leicht öligen Deckblatt daher und ist sehr gut in der Verarbeitung! Von vorne bis hinten toll gewickelt, ohne Wenn und Aber gut verarbeitet. Mit einem sehr angenehmen Zugwiderstand und einem ordentlichen bis guten Abbrand-Verhalten. Etwas meliert ist der Abbrand schon und hier und da kommt auich mal eine Stelle, die nicht ganz so sauber gleichmäßig abbrennen möchte. Aber das lässt sich verschmerzen, denn insgesamt bekommt man - wenn man auf milde Zigarren steht, was sie definitiv ist - eine facettenreiche und rundum „schöne“ Zigarre. Gut, durch den ersten Zentimeter musste ich irgendwie durch. Der wollte sich mir so gar nicht richtig offenbaren. Aber wahrscheinlich habe ich den Zügen einfach nur zu wenig Zeit gelassen. Denn als ich das Tat, war’s wie das sich Lichten eines Schleiers. Ich mag milde Zigarren, und darin hat die Zigarre ihre Stärken: Sie präsentiert eine edle, angenehme Milde mit einer erstaunlichen Vielschichtigkeit an Aromen. Die Zigarre ist insgesamt angenehm „süß“ und cremig. Sie hat - und das finde ich so schön daran - endlich mal nicht so viel Pfefferigkeit. Davon nur einen Hauch und auch nur zu Beginn. Nach jedem Zug beginnt für mich eine kleine Sequenz im Mund, die wirklich Spaß macht: Da kommt zunächst ein etwas erdiger Charakter, der noch nicht so viel anderes neben sich zulässt. Dieser Geschmack geht dann über in ein bisschen Gras und Leder mit dem Hauch Pfeffer. Aber es lohnt sich noch zu warten, denn plötzlich dreht sich dieser doch eher herbe Geschmack um in eine wunderbar-angenehme, fast süßliche Cremigkeit mit einem Hauch Schokolade. Dieses Spielchen zusammen mit einer guten (!) Tasse Kaffee ist umwerfend, wirklich! Aber auch „solo“ ist diese Zigarre wirklich toll. Wenn man - wie ich - auf Facettenreichtum steht und es mag, wenn die Zigarre gesachmacklich nicht zu „schlank“ um die Ecke kommt sondern auch Mehrschichtigkeit mitbringt, der bekommt hier wirklich was für‘s Geld. Bei dem Preis (ich glaube unter 5,00 Euro) ist das gute Stück wirklich eine echte Kaufempfehlung. Für Puristen, die lieber zwei, max. drei Geschmackrichtungen haben möchten aber die dafür ausgeprägter, ist es sicherlich nicht die richtige Wahl. Das einzige, was ich wirklich zu meckern habe, ist das Format. Eine Robusto ist mir einfach zu dick. Ich mag diese Teile nicht ständig im Mund haben. Wenn die o.g. Geschmacksvielfalt in einem dünneren Format wäre, würde ich die Zigarre sofort wieder kaufen. So überlege ich mir das nochmal.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
MISTER CIGARISTO
06.10.2018


Mister Cigaristo
verifizierter Kauf

Nachdem die Bossner ein totaler Reinfall war, habe ich mir dieses fette Teil gegriffen u. wurde in jeder Hinsicht sehr positiv überrascht. Die Zigarre hat ein hellbraunes Deckblatt mit feinen hellen Adern, haptisch glatt u. schwer; KG: Süßholz. Da diese recht voluminöse Zigarre ebenfalls fest gerollt war, habe ich sie auch auf das volle Ringmaß gecuttet mit dem Ergebnis: Zugwiderstand 1A; KZ: Heu. Die billige Binde wertet die Zigarre, deren Fuß mit dem überstehenden Deckblatt verschlossen ist, zu Unrecht ab. Der Abbrand war trotz des großen Durchmessers durchgehend perfekt kreisrund, die feste Asche hielt bis zum 3/3. Bis auf die Kleberreste auf der Rückseite gab es somit fast nichts zu bemängeln. Durch den überstehenden Tabak wurde die Brandannahme zum Kinderspiel. Die Zigarre zeichnet sich durch einen angenehmen Geschmack aus. Heu, Stroh, Holz, Nuss zusammen mit Milchkaffee u. Pfeffer werden in einem cremigen Rauch von einer wirklich köstlichen nachhaltigen Honigsüße begleitet. Die Intensität der Aromen variiert im Verlauf sie wird langsam zartwürzig u. hat zum Ende hin noch eine kleine Erdnote sowie Pfefferschärfe. Im 3/3 wird der Rauch recht warm u. es wird bei 3cm nach 72 Minuten Zeit, sie dem Ascher zu übergeben. Für 4,40€ ein durchaus leckerer Smoke beim dem die Honigsüße noch minutenlang nach der Ablage im Nachhall präsent bleibt. Klasse!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Keiler
16.07.2019


anonym
verifizierter Kauf

Also vorneweg gesagt, die Zigarre ist eigentlich zu günstig. Diese Verarbeitungsqualität, dieses Abbrandverhalten findet man normalerweise bei Zigarren die das doppelte kosten. Somit Preis/Leistung volle Punktzahl. Geschmacklich gibt es auch nichts auszusetzen. Es bestimmen Holz- und süße Fruchttöne das Aromenspektrum. Die Zigarre gibt eine schöne Creme und ist sehr angenehm zu rauchen. Ich werde definitiv wieder zugreifen. Bei diesem Preis macht man absolut nichts falsch. Da die Zigarre sehr mild ist, auch für Einsteiger zu empfehlen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Dampfkiste
03.02.2020


Raachermannel
Optisch ist die Zigarre o.k. Sie funktionierte gut, ohne dass man sich permanent um sie kümmern muss. Sie hat einen recht geraden Abbrand, die Asche ist fest, ich habe sie erst nach der Hälfte der Zigarre selbst im Ascher abgelegt und dann stand sie an der Zigarre bis ich diese ablegte. Die Zigarre hat von Anfang an eine gewisse cremige Grundsüße mit erdigen, holzigen, grasigen und leicht ledrigen Aromen. Anfänglich habe ich leichten Pfeffer wahrgenommen, welcher sich aber bald wieder gänzlich zurück zog. Ab der Hälfte kam noch etwas nussiges Röstaroma hinzu und ab und an Anklänge von Kräutern. Ich empfand sie als eine recht angenehme Zigarre was den Geschmack betraf, nur für mich habe ich wieder mal festgestellt, dass das Format in dem Durchmesser der Zigarre für mich einfach zu gewaltig ist.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Bisheriges
23.02.2019

Profilbild
Axel B.
Die Vegas de Santiago ist mir bereits als Gordo bekannt und davon habe ich auch einige Exemplare genossen. Als Robusto Gordo ist sie zunächst mal etwas schlanker und kürzer, aber immer noch recht “gewaltig“. Auch bei diesem Exemplar gibt es meines Erachtens nix an der Verarbeitung zu meckern und sie brennt entsprechen überwiegend sauber und gerade ab. Geschmacklich kommt sie der Gordo schon sehr nah, d.h. auch bei ihr dominieren (Milch-)Kaffee und Toast ergänzt durch fruchtige und süsse Noten. Da ich in der Zwischenzeit eine ganze Reihe weiterer Raucherfahrung gesammelt habe würde ich sie aus heutiger Sicht als “mittelmäßig“ einstufen - eben nicht langweilig aber auch nix dolles. Dieses Exemplar gab es als Test-Zigarre bei der Hausmesse der Cigarworld. Kaufen würde ich sie mir evtl. noch als “Spaß-/Showzigarre“, dann aber im Gordo-Format. Wenn schon, denn schon ;-)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sebs Humidor
26.08.2020

Profilbild
Seb
verifizierter Kauf

Tolles PLV. Deckblatt und Verarbeitung für eine Zigarre in dieser Preisklasse überdurchschnittlich. Die Medium-Body Aromatik ist linear, aber präsent genug, dass der 80 Minuten lange Smoke nicht langweilig wird. 85 Punkte.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Weitere
20.07.2021


anonym
Optisch schmal ein mega smoke. Es wurde mir in die Hand gedrückt und gesagt Rauch einfach und hinterfrage nichts. Vegas de Santiago war mir bis hier noch kein Begriff. Sie sieht aus wie eine ganz große. Tolle Vitola. Das Deckblatt ist erstklassig feine Adern unsichtbare Nähte top verarbeitet. Das brandende ist mit dem überstehendem Deckblatt verschlossen und die banderole passt farblich perfekt zum Deckblatt. Optisch schonmal ein sehr guten Eindruck. Kaltgeruch Süßholz und etwas Heu Kaltzug Heu. Die Zigarre lässt sich perfekt rösten und entzünden. Sie beginnt sehr mild und ich kann schonmal verraten das bleibt so. Die aromenvielfalt ist groß die Intensität jedoch nicht. Daher keine Zigarre für nebenbei, denn wenn man wirklich alles raus schmecken will muss man sich auf den smoke konzentrieren. Wer dies tut wird belohnt mit einem schönen Wechselspiel aus Nuss, Milchkaffee, Heu und Zeder welche perfekt von einer in der Intensität variierenden pfeffrigen Würze untermalt werden und mit einer honigsüße begleitet einfach klasse schmeckt. Alles in allem ein sehr angenehmer Stick. Als ich den Preis sehe um diese Rezension zu schreiben bin ich geschockt. Ich würde locker 8-9€ für dem smoke zahlen und das dies eine bundle Zigarre ist schockt mich nochmals da die Verarbeitung top war. Ein Bundle zieht sofort in mein humidor sobald Platz frei wird.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
mz8933
11.11.2018

Profilbild
Russi
verifizierter Kauf

An einem sonnigen Helau-Tag (11.11.) immer noch outdoor unterwegs. Wollte nochmal eine schöne mild-aromatische genießen und das bekam ich auch. Verarbeitung: gut und fest gerollt, Abbrand gut. Wie fast immer nach dem Toasten Holz und etwas Pfeffer, aber das verfliegt schnell. Dann kommt Süßholz, Honig und süßliche "Gewürze". Eine großartige Veränderung tritt über den Rauchverlauf nicht ein, ist aber nicht schlimm, dann erlebt man auch keine frustrierende Überraschung. Im letzten Drittel nimmt sie mehr Tabak auf und erst kurz vor dem Ende wird sie etwas weicher, was bei dem Format auch mal entspannend ist. Ein wirklich mild-süßlicher und, bis auf den Durchmesser, entspannender Smoke. Bestens für Anfänger und "Zuckerschnuten" wie mich geeignet.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Eine Person fand diesen Beitrag hilfreich.
Blackbird
20.08.2020


anonym
verifizierter Kauf

mittel

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Back 2019
19.07.2020


anonym
verifizierter Kauf


War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
Tresor_1
15.02.2019


anonym
verifizierter Kauf

Gute und interessante Zigarre, im PLV auch nicht schlecht. Ggg. Mal wieder. 5/5

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein