×
Aus aktuellem Anlass: Wir sind wie gewohnt für Sie da – auch telefonisch. Und wir liefern weiterhin pünktlich aus.

Partagas Serie P No. 2

Produktgalerie
Partagas Serie P No. 2
Kaufen

Serie P No. 2

 
Preis*
Menge
Einheit
Partagas Serie P No. 2
€ 13.60
Partagas Serie P No. 2
€ 131.92136.00
-3% **
Partagas Serie P No. 2 - 25er
€ 329.80340.00
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Im Sortiment seit
    21.04.2005
    Marke
    Partagas
    Produkt
    Serie P No. 2
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    15.49
    Durchmesser
    1.98
    Format
    Pirámides
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    50
    Länge Inch
    6.10
    Rauchdauer
    80
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Didi T.
17.10.2013

Profilbild
anonym
verifizierter Kauf

Eine Partagas-Zigarre macht schon was her. Die P No. 2 ist ein schönes Piramides-Format. Von Anfang an typische Kuba-Noten: Cremig, Holz, Erde und leichter Pfeffer dominieren. Später kommen noch ein paar schöne Röstaromen (Café) dazu. Sie wird sogar zum Ende hin noch ausgewogener und "runder". Klasse Smoke - absoluter Tipp!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
38 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Oliver´s Zigarrenkiste
00.00.0000


OLIVER F.
Meiner Meinung nach eine absolute Alternative zur Montecristo No.2. Die Verarbeitung ist über jeden Zweifel erhaben, das deckblatt ist wunderschon seidig anzusehen und keine Astmaserung ist zu erkennen. Der Kaltgeruch ist sehr angenehm, frisch und lässt keine übermässige Stärke vermuten. Das Zugverhalten war sehr gut, innerhalb des Rauchverlaufes war kein Schiefbrand zu erkennen (passiert meiner Meinung nach eh meistens nur durch zu schnelles und hastiges Rauchen). Geschmacklich ist diese Zigarre klar der Linie von Partagas zuzuordnen. Leckere Tabakaromen und ein erdiger, jedoch niemals bitter oder beissender Geschmack machten sich bemerkbar. Meine Exemplare waren von 09.05. und daher schon ewas abglagerter, was meiner Meinung nach für diese Zigarre von Vorteili st. Leider wird ihr preis auch ab dem 01.07. erhöht, was mich dazu veranlassen wird vorher noch eine kiste einzulagern. Es lohnt sich auf jeden fall.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
35 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Don Alejandro
04.11.2010

Profilbild
Don Allejandro
Ähnlich der D No4 - nur in meinen Augen etwas geschmackvoller. Auch hier macht sich immer wieder Tunnelbrand, Schiefbrand, extraterrestrisches Zugverhalten und immer wiederkehrendes Nachfeuern breit - und das findet, glaube ich, keiner toll. Ansonsten Empfehlung auf Kaufen!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
30 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
El Rey
14.06.2015

Profilbild
Barrique & Zeder
Herrliche Zigarre! Erdige Aromen mit Pfeffer, stellenweise auch eine leichte Süße/Fruchtigkeit. Hinzu kommen noch Röst-/Nussnoten. Der Abbrand und das Zugverhalten waren einfach ein Traum... ausführlich: www.barriqueundzeder.com

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
26 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Fumolento
00.00.0000


Fumolento
Partagas Serie P N° 2 ist eine nicht mehr so ganz neue Vitola in der „Liga“ in der die Montecristo N° 2 bislang das Maß aller Dinge ist. Oder sollte man sagen war? Diese Piramide beginnt betont erdig, würzig & scheint anfangs den Eindruck zu erwecken eine verlängerte D4 zu sein. Dies täuscht jedoch, denn nach abwechselnden Holz- und Nussnoten entwickeln sich hinzukommende starke, äußerst geschmackvolle Röstaromen. Das Zusammenspiel der Aromen ist glänzend arrangiert, unglaublich ausgeglichen und von großer Intensität. Seltsamerweise erinnert die P2 in diesem Aromenmix mehr an die Edmundo von Montecristo als an eine Vitola von Partagas. Sie bleibt fortwährend weich & rund bei wohldosierter Stärke und schmeichelt dem Gaumen. Zum Genuss tragen zudem der ausgezeichnete Zug sowie der gute Abbrand bei. Angesichts ihrer Jugendlichkeit ist eine derart ausgewogene und aromatische Zigarre durchaus überraschend und lässt eine fulminante Entwicklung bei entsprechender Lagerung erwarten. Mehr als denkbar ist, dass mit der P2 eine neue Referenz bei den Torpedos geschaffen wurde.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
26 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sun Odyssee
03.11.2015

Profilbild
anonym
Eine gut verarbeitete, komplexe und starke Zigarre. Nichts für Einsteiger. Sie lehnt sich an die D4 an, hat aber ein klein weniger dieser geballten Erdaromen, was mir persönlich gefällt. Gut 90 min. Genuss mit ordentlich Nikotin bei einem akzeptablen Plv. Mir fehlt etwas die "Saftigkeit" und ein wenig der cremige Rauch, dies soll aber der Qualität dieser guten Cubanerin keinen Abbruch tun. 8/10

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
24 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
casagrande
00.00.0000


casablanca
C06/07 Verarbeitung / Optik: Sauber verarbeitet, leicht öliger Colorado-decker. Gleichmässig und mittelfest gerollt.......... Zug / Abbrand: guter Zug / der Abbrand ist, bei gut abgelagerten Exemplaren, meist gut, bei jungen ein Horror........... Geschmack / Aroma: süsslich mit zarter Säure und recht wenig Salz. Seidig weicher Geschmack für eine Partagas, mit einem Hauch von Honig und zarter Würze. Leder und Cafe Anklänge stehen im Vordergrund, wogegen sich die Nuss- und Röstaromen eher bescheiden im Hintergrund halten. Im Rauchverlauf werden die Röstaromen dann stärker und es kann ein Hauch von Pfeffer auftauchen........... Schärfe / Stärke: Schärfe tritt höchstens mal im letzen Drittel auf / mittelkräftig bis kräftig........... Preisverhältnis: Bei ausreichender Lagerung passt es schon! 21ct/ccm (_c@_____)))~~ ~ ~

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
20 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Sivera55
15.08.2016

Profilbild
NUB460
verifizierter Kauf

z.Zt. meine Lieblingszigarre. Perfekt verarbeitet. Beginnt relativ mild und steigert sich nach dem ersten Drittel immer mehr. Das Torpedoformat entfaltet ab dem 2. Drittel seine komplexe Aromen von Erde, Leder, Holz, Nuss und Kräutern. Im letzten Drittel explodiert die Zigarre förmlich. Es gesellt sich die Partagas-typische Pfeffernote dazu. Eine sehr starke Zigarre für den erfahrenen Cuba-Raucher. Hat immer einen Platz in meinem Humidor. Ganz klare Kaufempfehlung. PLV absolut ok.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
19 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
indio
00.00.0000

Profilbild
indio
verifizierter Kauf

Ich, der sonst mehr auf die milderen Zigarren steht, weiss natürlich auch ab und zu eine "sehr gute" stärkere Havanna zu schätzen, bei der auch die Verarbeitung tadellos ist. Bei dieser Pyramide stimmt einfach alles. Herrliche Aromen. Gutes Zug- und Abbrandverhalten. Eine der besten Habanos. 80 Minuten lang ein reines Rauchvergnügen. Vorallem nicht so überteuert wie manche andere Marken aus Cuba.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
15 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Bestimmers Räucherkiste
00.00.0000

Als ich heute dem lokalen Tabakhändler meines Vertrauens wieder einmal einen Besuch abgestattet habe, hat er mir freudig von der Ankunft der neuen Partagas Serie P No. 2 berichtet. Natürlich habe ich dann sofort das letzte Exemplar mitgenommen und mich den Rest des Tages der Vorfreude auf das gute Stück hingegeben. Appetitlich sieht sie schon aus und vor allen Dingen ganz schön mächtig. Das Deckblatt und die Verarbeitung sind eine Augenweide, sprechen die Sinne an und machen Lust auf mehr. Vor ca. 2 Stunden war es dann endlich soweit und ich durfte mich nach getaner Arbeit dem verdienten Abendsmoke widmen. Der Kaltzug der neuen Partagas ist würzig lecker und recht verheissungsvoll. Sie luftet nicht zu leicht und nicht zu schwer - Genau so muss eine gute Zigarre ziehen. Der erste Zug ist noch ein wenig flach, aber schon nach kurzer Zeit entfaltet sie ihre volle Kraft. Und das ist wörtlich zu nehmen. Die Zigarre ist kräftig stark und recht würzig, aber zu keiner Zeit bitter oder scharf. Das Aromaspektrum ist im Grundton Partagas-typisch, jedoch aufgrund des geringen Alters der Zigarre leider noch nicht wirklich ausgeprägt. Für mich daher eine Zigarre mit hohem Entwicklungspotential, aber aufgrund der Länge und Kraft eher nach einem guten Essen zu empfehlen als zum abendlichen Weizen oder einem Whiskey.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
14 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Der Grieche
00.00.0000

Profilbild
Der Grieche
verifizierter Kauf

Das ist sie also die Neue Pyramide von Partagas. Erhalten 27.5.05. Erster Smoke am 28.5.05. nach einem ausgiebigen Abendessen genossen. Sehr schöne Pyramide. Glänzendes Deckblatt. Ausgewogenes kräftiges Aroma. Zug perfekt. Leichter Schiefbrand, der aber leicht durch Nachfeuern behebbar war. Fülliger Rauch mit presenter Stärke. Sortentypisch nach Art des Hauses. Hat mir ausgezeichnet gefallen. Ca. 80 Min. Rauchvergnügen der feinen Art. Wird immer in meinem Humidor zu finden sein.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
12 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
The Humidor by K.S.
14.11.2014

Profilbild
K.M.S.
verifizierter Kauf

14.11.2014 / Die Pyramides von Partagas hat eine sehr schöne Stärke mit komplexen Aromen und einer feinen Pfeffernote über den gesamten Rauchverlauf. Sollte aber nach Möglichkeit mindestens 3 Jahre gelagert werden. / schönes dunkles Colorado Deckblatt mit feinen Rippen durchzogen / Abbrand ausgezeichnet / Zug perfekt / Qualität sehr gut bis ausgezeichnet / Erstes Drittel: Erde, Kräuternoten, Holztöne, leicht cremige Würze, feine Süße. / Zweites Drittel: Aromen werden intensiver, Erde, Kräuternoten, Holztöne, feine Ledernote, cremige Würze und dezente Süße, leichte Nuss- und Röstaromen. / Letztes Drittel: Erde, Kräuternoten, Holztöne, feine Ledernote, cremige Würze und dezente Süße, Röstaromen / Feste mittelgraue Asche. / Rauchgenuss ca. 85 – 95 min. / Geeignet für alle. / Der Preis von 1210 Ct ist noch gerechtfertigt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Lagerist
12.03.2019

Profilbild
Kistenlagerung
verifizierter Kauf

Eine kräftige und aromatische Zigarre mit vielfältigem Rauchverlauf und ausgezeichneter Verarbeitung. Frische Exemplare dieser Zigarre haben eine aggressive Stärke und leichte Schärfe, die ihre feinen Aromen überlagert. Eine Lagerung von +2 1/2 bis 3 Jahren ab Boxing verbessert bei dieser Zigarre häufig nicht nur erheblich Zug und Abbrand, sondern nimmt ihr auch die aggressive Stärke. Nach etwa 4 Jahren Lagerung hat sich das anfängliche Aromaprofil dieser Zigarre ins Gegenteil verkehrt. Die Zigarre hat noch immer ordentlich Dampf, aber die blumigen und dunklen Aromen, die vorher nur ansatzweise durch die Stärke kamen, stehen jetzt im Vordergrund.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Kraxel_Bub
00.00.0000

Profilbild
Heiko.V.
Da ist sie. Die gleiche Liga wie die D4. Dunkles öliges Deckblatt.Top Verarbeitung.Super Optik. Zug und Brand Perfekt. Sehr erdig und Nussig.Ein Traum. Zählt für mich zu den besten Habanos.Gesamtnote sehr gut - exelent / +++/ex

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Wicks Lieblinge
01.09.2014

Profilbild
WickThorin
verifizierter Kauf

Verarbeitung wie gewohnt erstklassig. Alleine der Anblick das Deckblattes ist schon Genuss. Ja, ich mag PARTAGAS unglaublich gerne. Zugwiderstand super. Schoen viel Rauch mit starker Creme, Erde und Leder. Staerke so wie ich es mag. Ordentliche Bearbeitung der Geschmacksknospen. Kein Schiefbrand, kein Ausgehen. Ich genieße dazu meist einen overproof Rum (<60 Alk) oder sehr starken Espresso.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

  • Punkte: 42,4
Ausgabe: 2012-24
  • Punkte: 41,3
Ausgabe: 2011-04
  • BK: 92
Ausgabe: 03/2013
  • Stärke: 4/5
  • Rauchdauer: ca. 1 Std. 15 Min.
Ausgabe: 03/2006
  • Stärke: 14 von 20
  • Zugverhalten: 4
  • Aromadichte: 5
Ausgabe: 03/2008
  • Punkte: 93
Ausgabe: 02/2010
Zufällige Zigarre
×