×
Aus aktuellem Anlass: Wir sind wie gewohnt für Sie da – auch telefonisch. Und wir liefern weiterhin pünktlich aus.

Romeo y Julieta Churchills

Produktgalerie
Romeo y Julieta Churchills
Kaufen

Churchills

 
Preis*
Menge
Einheit
Romeo y Julieta Churchills
€ 16.50
Romeo y Julieta Churchills 25er Kiste
€ 400.13412.50
-3% **

*) Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Bei "statt"-Preisen handelt es sich um den alten Verkaufspreis im Online-Shop.

**) Der angezeigte Kistenpreis enthält bereits 3% Kistenrabatt.

    Ganz das Gegenteil einer kleinen Alltagszigarre ist die Romeo y Julieta Churchill die wohl berühmteste Zigarre im Portfolio der Marke. Benannt nach dem berühmten ehemaligen britischen Premierminister Winston Churchill, wurde ihr Name zum Synonym für alle Zigarren des Julieta No. 2-Formates. Mit ihren 178 mm Länge bei einem Ringmaß von 47 (18,65 mm Durchmesser) eine Zigarre, die sich bestens eignet für lange Gesprächsabende mit Freunden und guten Getränken. Die Churchill variiert je nach Alter in ihrer Stärke, es gibt sehr milde, aber auch äußerst kräftige Exemplare, allen gemein ist aber ein sehr ausgewogener, würzig-komplexer klassischer Cuba-Geschmack.

    Die Romeo y Julieta Churchill ist in der klassisch bunten Kiste zu je 25 Exemplaren erhältlich. Vergleichbare Formate sind Bolívar Coronas Gigantes, Cohiba Espléndidos oder H. Upmann Sir Winston.

    Im Sortiment seit
    06.07.2001
    Marke
    Romeo y Julieta
    Produkt
    Churchills
    Herstellungsart
    Herstellungsart Totalmente a mano - (longfiller)TAM
    Länge
    17.81
    Durchmesser
    1.87
    Format
    Julieta No. 2
    Aromatisiert
    nein
    Ringmaß
    47
    Länge Inch
    7.01
    Rauchdauer
    89
    Deckblatt Land
    Cuba
    Umblatt Land
    Cuba
    Einlage Land
    Cuba
    Boxpressed
    Nein

Bewertungen

Preis/Leistung

Qualität

Stärke



Ôkami's
00.00.0000

Profilbild
Ôkami
verifizierter Kauf

so muß eine havanna schmecken und aussehen. meine nr. 1 für mich die beste havanna (unter berücksichtigung des preis-leistungsverhältnisses). die optik ist berauschend. eine ryj churchill nehme ich des öfteren aus meinem humidor, nur, um an ihr zu schnuppern, sie leicht zu drücken, ihr feines deckblatt, die größe und die saubere verarbeitung zu bewundern. die schönste bauchbinde überhaupt-schlicht und edel. ein traum von einer zigarre. mit ihr grenzt man sich wunderbar von den 'ich-rauche-nur-cohiba's-weil-alles-andere-ist-zu-billig'-spinnern ab und ist sich im kreise von richtigen aficionado(a)s der vollen achtung und aufmerksamkeit gewiß. das brennverhalten ist sehr gut. fantastischer zug und klasse rauch. vollaromatisch von anfang bis ende - lippen- und fingerverbrennungsgefahr. kräftig und schmackhaft. die zigarre für einen schönen moment der ruhe und glückseligkeit. amen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
27 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Oscar
00.00.0000


Oscar
verifizierter Kauf

(178 x 18,7mm für 11 Euro / Aroma 4/5, Stärke 5/5) Sehr gut verarbeitete und geschmacklich überragende Zigarre. Sehr erdig, würzig, wenig Schärfe. Anfangs noch mild, wird sie immer kräftiger. Rauchdauer 100min., 02/05

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
26 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Fumolento
00.00.0000


Fumolento
verifizierter Kauf

Die Verführerin. Romeos Churchill besitzt, trotz ihres beträchtlichen Alters, noch immer Eleganz, Charme & Klasse. Das angenehm ölige Deckblatt in Maduro harmoniert prächtig mit der noblen goldenen Bauchbinde und verleiht ihr ein bestechend attraktives Aussehen. Geschmacklich komplex, hintergründig und im unverkennbaren Stil der Romeoaromen. Geprägt wird die Churchill von ausgeprägt würzig-holzigen Noten, einer betonten Nussigkeit und kräftigen, aber nicht aufdringlichen Röstaromen. Die Stärke ist von mittlerer Natur und lässt so, den gleichmäßigen Rauchverlauf zu einem unbeschwerten havanna- typischen Vergnügen werden. Der Abbrand ist recht ebenmäßig, der Zug leicht mit wenig Widerstand. Die Klassikerin unter den Churchills erweist sich als eine wirklich ungewöhnlich genussreiche Zigarre passend zum Abschluss eines ebenso genussreichen Essens.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
17 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Büx
02.04.2012


Proof
verifizierter Kauf

Vorab: Ich mag diese Marke. Sie ist quasi mein stetiger Begleiter. Das Churchill Format braucht Zeit und Muße. Somit findet sich dieses Format eher seltener unter meinen Schätzchen. Geraucht in 02/2012 an einem lauen Abend auf meinem Balkon im Hotel. Optik und Haptik in gewohnter R&J Qualität. Cut wie gewohnt sehr gut. Kaltgeruch, toasten/Brandannahme alles wunderbar. Erster Zug – das Aroma kenne ich – das Aroma liebe ich – ich bereue (fast) nichts…. ABER Das Aroma ist eben von Anbeginn bis Ende gleichbleibend „gut“. Gut setze ich deshalb in Anführungszeichen, weil es eigentlich keine Steigerung gibt und irgendwann ist eben auch mal gut. Sie hat sicher ein größeres Volumen als eine Mille Fleurs, aber vom Aroma her sehe ich da jetzt nicht so den wirklich großen Unterschied. Dass sich gegen Ende hin das Deckblatt hinter der Bauchbinde verabschiedete sehe ich in dem Fall nicht einmal als das großes Manko an. Das bekommt man in den Griff. Mein Resümee zu dieser Zigarre lautet: 2 X Mille Fleurs = 90 Min und 740ct. 1 X Churchills AT = 100 oder 110 Min und 1630ct. Wenn das Ring Maß und die Rauchdauer etwas größer/länger sein soll, dann greife ich lieber zur Short Churchill. Da reut mich bei 1630ct. das Geld dann doch ein wenig.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
12 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
la caja de puros
00.00.0000


El Nebuloso
Optik und Machart: gut bis sehrgut. Geruch: würzig. Kaltzug: Humidor, Zeder. Zugverhalten: sehr fest, schwergängig. Abbrand (Farbe und Festigkeit): dunkelgrau, bröselt leicht. Geschmack: würzig mit leichter Bitternote, keine Schärfe. Pers.-Empfinden: Gut gemachte Zigarre. Durchgängig würzig mit leichter Bitternote. Leider etwas schwergängig im Zug. Gute Zigarre für einen netten Abend.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Der Grieche
00.00.0000

Profilbild
Der Grieche
Gute Churchill, der "Klassiker", geschmacklich aber eigentlich nicht ganz meinen Vorstellungen entsprechend. Da gibt es durchaus interessanteres z.B. von Hoyo

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
11 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
casagrande
00.00.0000


casablanca
verifizierter Kauf

A05/06 Verarbeitung / Optik: Sieht schon gut aus, glattes, seidiges Deckblatt, sauber verarbeitet. Gleichmässig, aber nicht besonders fest gerollt......... Zug / Abbrand: fast schon zu leichter Zug / tadelloser Abbrand ........... Geschmack / Aroma: Die 1. Hälfte beginnt verhalten mit leicht süsslichem Geschmack und zarter Würze. Die Aromen sind schwach ausgeprägt und verströmen einen Duft von Holz, Früchten und Nüssen. Auch in der 2. Hälfte legt sie nicht besonders zu und ich kann die Lobeshymnen der anderen Poster nicht richtig nachvollziehen. Vielleicht waren meine Erwartungen zu hoch, aber der Geschmack dieser Churchill ist höchstens mittelmässig........... Schärfe / Stärke: keine Schärfe / mittel........... Preisverhältnis: Vielleicht habe ich ein nicht so gutes Exemplar erwischt, aber in der Preislage darf das nicht passieren, meine sauer verdienten Euros sind auch immer gleich viel wert. 24ct/ccm (_c@_____)))~~ ~ ~

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
9 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Agent
02.11.2018

Profilbild
Bukowski
verifizierter Kauf

Wird zu Weihnachten geraucht, dann folgt der Bericht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
kust 12
13.07.2012


kust
30.06.12 33/2, 2:12 h. Voller fruchtiger Geruch mit würziger Noteund einem Hauch Schokolade, im Abbrand feinwürzig mit leicht fruchtiger Note. Startet leicht fruchtig-würzig, ab der Mitte angenehm voll-würzig mit leckerer Lebkuchennote, zum Ende ist sie würzig-fruchtig mit feiner Schärfe und Lebkuchennote. Anstrengendes Raucherlebniss mit Zugproblemen und massiven Schiefbrand, der ständiges nachfeuern erzwingt. Zug mies, Schwächen im Abbrand.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
8 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Wällerkasten
17.02.2018

Profilbild
Zwangsgesteuert
Was soll ich sagen, einfach Hammer. Obwohl ich mit den kubanischen so meine Probleme habe versuch ich doch hin und wider mal eine und dieses mal war`s mal ein Treffer. Ein tadelloses Deckblatt mit einem Geruch von Heu und Meerbriese gepaart mit Kräutern lassen schon auf mehr hoffen. Gleichmäßig fest gerollt zum V-Cut entschieden bestätigen sich die Aromen im Kaltzug. Brandannahme super, geht`s schon vom ersten Zug in die vollen. Die Aromen wechseln wie ein Feuerwerk, das es eine wahre Freude ist. Zug und Abbrand hervorragend, feste gleichmäßige Asche die man fast mit dem Hammer abschlagen muss. Fast zwei Stunden purer Genuss zum Kaffee und netter Fachsimpelei in der Casa zu Koblenz. Nicht gerade günstig, aber jeden Cent wert. Klare Empfehlung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Peanuts
29.12.2018

Profilbild
Peanuts
06.02.2018: Hatte mich sehr auf die schöne Churchill gefreut. Bin leider sehr enttäuscht worden. Geruch sehr fein, holzig, erdig, moosig, leicht würzig süß. Deckblatt ist während der Lagerung am Brandende knapp 2 cm aufgeplatzt. Unschön, aber nicht kritisch. Angeschnitten und dran zu ziehen versucht. Enormer Zugwiderstand, daher kein Geschmack wahrnehmbar. Angezündet und gehofft dass es besser wird. Fehlanzeige. Gesaugt wie verrückt, um ein weing Rauch zu erhaschen. Wurde zwischendrin mal etwas weniger schlimm und da blitzten dann auch schöne Aromen durch. Habe dann mal ein Massage angewendet und die Gute etwas weich gedrückt. Führte zu leichter Verbesserung des Zuges. Aber nach wie vor schwierig. Fazit daher aktuell: eine Frechheit was da aus Cuba geliefert wird zu einem doch stolzen Preis. Schade, denn die Wide Churchills sind da doch echt gut. Update 29.12.2018: Mal wieder eine Churchill probiert - und diesmal war sie topp! Geruch wie gehabt, nur diesmal war der Zug perfekt. Aromen von Holz, Nuss, dunklem Kakao grfolgt von Kaffee, Leder und Erde sowie etwas würziger Toast. Das über gut 120 Minuten Rauchverlauf in schöner Entwicklung und Wechselspiel. Zum Glück habe ich noch zwei, mal sehen ob sich der nun deutlich bessere Eindruck bestätigt. Hetzt bin ich fast begeistert!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
BogenjŠgers Liebste
00.00.0000

Profilbild
anonym
Schon das Äußere hat mich begeistert ! Makelos , dunkles Deckblatt. Guter Zug , Guter Brand. Geschmacklich angenehm würzig, nie beissend oder aufdringlich , ein echter genuß.Cremig nussige Note , gerne wieder*4.6.05* Nachtrag : 6/08 nach der Reifung harmonischer , runder. Immer noch leichte Bitternoten , musste zweimal nachfeuern .

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
The Humidor by K.S.
23.12.2014

Profilbild
K.M.S.
23.12.2014 / Milde bis mittelkräftige Zigarre mit einer feinen Aromenstruktur, über den gesamten Rauchverlauf ist eine feine Pfeffernote wahrzunehmen. Sollte mindestens 3 – 5 Jahre gelagert werden. / Abbrand sehr gut, fast kreisrund. / Zug von befriedigend bis ausgezeichnet, selten Exemplare mit relativ schweren Zug / schönes leicht samtiges Colorado Deckblatt / Qualität gut / Erstes Drittel: beginnt ziemlich flach, leicht würzig, Erde, Holz, Gras, fein blumig, dezente Süße, fein cremig. / Zweites Drittel: Aromen werden etwas intensiver, mild würzig, Erde, Holz, fein blumig, leichte Kräuternoten, leichte Nusstöne, feine Süße, leicht cremig. / Letztes Drittel: würzig, Erde, Holz- und Kräuternoten, leichte Nusstöne, milde Röst- und Kaffeearomen, feine Süße, ganz leicht cremig. / Sehr feste, hellgraue Asche. / Rauchdauer ca. 90 – 100 min. / Geeignet für Liebhaber. / Der Preis von 1480 Ct ist gerade noch gerechtfertigt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
Chefcigars
01.05.2013

Profilbild
Christian G.
Diese Zigarre ist sehr zuverlässig - seit jeher annähernd gleich gute Qualität und der typische Geschmack nach Havannazigarren. Guter Durchschnitt und immer wieder gerne geraucht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.
cody
05.08.2012

Profilbild
anonym
mild feinwürzige, und doch ausdrucksstarke cigarre in einem großen format, cuba typische aromen "holz leder frucht" in bekannter romeo y julieta art, "großes format für große ereignisse".

War dieser Beitrag für Sie hilfreich? Ja Nein
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich.

  • Stärke: 3/5
  • Rauchdauer: ca. 1 Std.
Ausgabe: 01-02/2007
  • Stärke: 13
  • Zugverhalten: 5
  • Aromadichte: 4
Ausgabe: 4/2008
  • BK: 2.5
Ausgabe: 03/2010
  • Punkte: 92
Ausgabe: 02/2011
WUNDERLUST
×